Stöbern Sie durch unsere Angebote (763 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Kieler Bilderschatz
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Thema des Buches ist der Weg des mittelalterlichen Kiels in die Neue Zeit, als sich die Stadt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in einem atemberaubenden Tempo zur Großstadt und Metropole Schleswig-Holsteins entwickelt. Das zeigt sich an dem sich verändernden Stadtbild, das ist in der Kieler Gesellschaft, das ist am Alltag und in Handel und Wandel abzulesen. Hafen und Marine werden zur bestimmenden Existenzgrundlage und zum ausschlaggebenden Merkmal des neuen Erscheinungsbildes. Die Sprache des Buches ist das damals aufkommende und schnell aufblühende neue Medium der Photographie. Zunächst wechseln viele Maler ins neue Fach der Lichtbildkunst. Dann werden zügig neue Ateliers gegründet, aus denen namhafte Photographen wie die Renards, Schmidt & Wegener, Braune und andere hervorgehen, später ziehen die neue bürgerliche Gesellschaft und der aufkommende Tourismus auch Abgesandte renommierter auswärtiger Ateliers und Werksphotographen an die Förde. Sie machen Kiel vor allem mit ihren Aufnahmen bei Hofe und in Marinekreisen in weit verbreiteten populären Zeitschriftenreportagen und Fachveröffentlichungen bekannt. Dieser Band bietet in über 500 technisch hervorragend aufbereiteten Abbildungen einen Überblick über die in der alten Photosammlung der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte überlieferten originalen Bilddokumente, ergänzt aus den Beständen des Kieler Stadtarchivs und der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek. Dem Autor gelingt es eindrucksvoll, den Blick auf eine neue Sichtweise und Interpretation dieses einzigartigen Bilderschatzes zu lenken. Liebhaber seltener und bekannter Kielensien kommen voll auf ihre Kosten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Kiel an einem Tag
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein und nördlichste Großstadt Deutschlands ist weltbekannt durch die jährlich stattfindende ´´Kieler Woche´´, das internationale Segelereignis der Superlative. Doch trotz schwerer Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg und in den Jahren danach hat die Stadt an der Förde weit mehr zu bieten. Das imposante Rathaus und der Alte Markt mit der Nikolaikirche, das Stadtmuseum im Warleberger Hof, die ehemalige Fischhalle mit dem Schifffahrtsmuseum und, nicht zu vergessen, die eindrucksvollen Terminals der Kreuzfahrtschiffe an der Förde lohnen immer einen Besuch - gerade auch dann, wenn man sich nicht mit fast vier Millionen Touristen in den Tagen der ´´Kieler Woche´´ durch die Straßen zwängen möchte. Der Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum der Stadt. Zu Fuß und an einem Tag kann man 800 Jahre Stadtgeschichte unterhaltsam und informativ erleben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Kiel im Gedicht
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Walter Arnold hat mehr als 60 Gedichte über Kiel zusammengetragen. Große bekannte Dichter der letzten Jahrhunderte, wie Theodor Storm, Detlev von Liliencron und Klaus Groth, kommen in diesem Sammelband zu Wort. Darunter mischen sich aber auch junge Talente, die bis heute ihre Lyrik vortragen und veröffentlichen, wie Arne Rautenberg und Björn Högsdal. Dank dieser Vielfalt an Dichtern und der unterschiedlichen Epochen, in denen sie leben, ist ein breit gefächerter Gedichtband mit großer Formenvielfalt entstanden, die einen Eindruck darüber verschafft, wie vielfältig auch Kiel immer war und bis heute ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Schiffbau in Kiel
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schiffbau an der Kieler Förde entwickelte sich aus bescheidenen Anfängen zum wichtigsten Kapitel der Wirtschafts- und Industriegeschichte der Stadt. Der Marinestützpunkt spielte dabei eine weit bedeutendere Rolle als der bescheidene Handelshafen und die Reedereien. Christian Ostersehlte zeichnet die Entwicklung des Werftstandorts nach, beginnend bei den Anfängen des Holzschiffbaus im 18. Jahrhundert, und geht ausführlich auf die einzelnen Betriebe ein: Howaldt/HDW, Norddeutsche Schiffbau AG Krupp/Germania, Kaiserliche Werft Deutsche Werke Marinearsenal, Stocks & Kolbe, Paul Lindenau ebenso wie die kleineren Werften an der Förde. Anhand des Kieler Beispiels lässt sich der Aufstieg und Niedergang des deutschen und europäischen Schiffbaus sehr anschaulich nachvollziehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Kieler Dämmerung
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1911, Kiels größter Stolz ist das neu erbaute Rathaus. Zur Einweihung hält sogar Kaiser Wilhelm II. Einzug. Durch einen Polizeispitzel erfahren Kriminalobersekretär Josef Rosenbaum und seine Kollegen, dass während der Einweihung ein Attentat auf den Kaiser verübt werden soll. Die Ermittler finden nur wenige Spuren und die neuen Hinweise scheinen den bisherigen Erkenntnissen zu widersprechen. Attentäter, Hintermänner und vor allem der Anschlagsplan bleiben weitgehend im Dunkeln. Eine Katastrophe bahnt sich an.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Kiel ahoi!
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Humorvoll und locker erzählt. Kommissar Schneider ist mächtig gefordert: Der Fund einer Toten in der Kieler Förde bringt ihn schnell an seine Grenzen. Kann er dem Gymnasiallehrer trauen, der die Leiche entdeckt hat? Und dessen Frau, bei der die Verstorbene als Putzkraft angestellt war? Und was ist mit dem Ehemann der Toten? Bald hat Schneider mehr Verdächtige, als ihm lieb ist. Als dann noch eine weitere Leiche auftaucht, muss der Kommissar zweifelhafte Maßnahmen ergreifen, um nicht gänzlich den Überblick zu verlieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Kieler Künstler
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die auf insgesamt drei Bände angelegte Darstellung des Kieler Kunstlebens im 19. und 20. Jahrhundert beginnt mit dem Panorama der Kunstszene zur Zeit des dänischen Gesamtstaates. Der Autor hat zeitgenössische Zeitungen, Briefe und Archivalien ausgewertet und ein reiches, zumeist unbekanntes Bildmaterial aus Museen und Privatsammlungen zusammengetragen. Er berichtet von Sammlern und Kritikern, öffentlichen und privaten Auftraggebern, Institutionen und Vereinen und stellt über 20 Maler und Bildhauer in ausführlichen Biografien vor. Die Kieler Maler und Bildhauer studierten an der Kunstakademie in Kopenhagen, die eine starke Anziehungskraft auf viele Künstler in Nordeuropa hatte. Da es in Kiel zu Beginn des 19. Jahrhunderts noch kein Ausstellungswesen und kaum Sammler oder Auftraggeber gab, blieben die Künstler entweder in Kopenhagen oder sie zogen hinaus, um in Rom, Paris, London oder St. Petersburg ihr Glück zu finden. Erst die Gründung des Schleswig-Holsteinischen Kunstvereins in Kiel im Jahre 1843 und der Bau der ersten Kunsthalle 1857 lockte zahlreiche Künstler nach Kiel, die sich hier zu einem Künstlerverein zusammenschlossen und mit ihren Hamburger Kollegen und den Mitgliedern des Kunstvereins rauschhafte Feste zu Ehren Albrecht Dürers und Friedrich Schillers feierten. Die hügelige und waldreiche Küstenlandschaft der Förde entsprach dem Schönheitsideal der Landschaftsmaler. Die Genremaler entdeckten in Ellerbek und in der Probstei ein reiches Volksleben der Fischer, und die Porträtmaler erhielten Aufträge vom Landadel, den Professoren der Universität oder den zu Ansehen gelangten Kaufleuten. Neue Perspektiven eröffneten sich einer jüngeren Generation von Künstlern und erstmals auch Künstlerinnen, als Schleswig-Holstein preußische Provinz wurde. Hiervon wird in Band 2 die Rede sein, der voraussichtlich 2016 erscheinen wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Kieler Morgenrot
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kiel, Anfang November 1918. Kurz vor dem Ende des Weltkrieges weigern sich deutsche Matrosen, ihr Leben in einer aussichtslosen letzten Schlacht zu opfern. Der Staat versucht, seine Ordnung aufrechtzuerhalten. Als in einem Waldstück am Kaiser-Wilhelm-Kanal die Leichen von drei Werftarbeitern gefunden werden, übernimmt Kommissar Rosenbaum den Fall. Handelt es sich bei den Toten um politische Aufrührer? Und warum behindern die Politische Polizei und das Militär Rosenbaum bei seiner Arbeit?

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Kiel - historisch
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Christina, die Krämerin anno 1278 - Fronleichnamsprozession 1472 - Der Lehrer heizt Klassenräume - Nachtwächter und Laternenanzünder - Teures Logis zur Umschlagszeit - ´Sitzgebühr´ - Quartiergänger und Schlafburschen - Die Mützen des St. Nicolai-Chores - Unilehrer für Fechtkunst - Das Werftarbeiterkorps - Lachsfang in der Schwentine - Des Kaiser´s Rennyacht: Dies sind einige von 133 historischen Themen in diesem Buch. Sie werden überwiegend mit Originaltexten und Bildern aus vergangenen Jahrhunderten vorgestellt. Auf diese Weise entsteht ein authentisches, kunterbuntes und spannendes Kiel-Potpourri.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot