Angebote zu "William" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

1233
15,49 € *
ggf. zzgl. Versand

1233 ab 15.49 € als Taschenbuch: 1233 births 1233 by country 1233 deaths 1233 establishments 1233 in Europe Kiel Thomas I Count of Savoy Servite Order Ottokar II of Bohemia Gela Bianca Lancia List of state leaders in 1233 William Comyn Lord of Badenoch. Aus dem Bereich: Bücher, Taschenbücher, Naturwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Yacht-Club von Deutschland
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! The Yacht-Club von Deutschland originated after the 1936 Summer Olympics sailing events in the Bay of Kiel. The following year the prestigious Kaiserlicher Yacht Club (Imperial Yacht Club) was forcefully merged with local smaller clubs in the Kiel area, like "Kieler Segelvereinigung" (KSV). The main purpose in the creation of the Yacht-Club von Deutschland was to "bring into line" the scattered yachting and sailing clubs of North Germany's former Hanseatic League cities under a central command along with yacht clubs elsewhere in Germany. The Yacht Club of Kiel's name "Kaiserlicher Yacht Club", deemed by the Nazis not to be in tune with "the spirit of the times" ("zeitgemäß"), soon fell into oblivion and the honorary commodore's title was withdrawn from old former Emperor William II, who withered in exile in Doorn, the Netherlands.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Der Bau der Vögel
42,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Ornithologe und Autor William Marshall beschreibt den Bau der Vögel detailliert vom Skelett bis zu den Atmungsorganen. Vögel haben wie alle Landwirbeltiere zwei Paar Extremitäten, wovon die vorderen bei Vögeln zu Flügeln umgebildet sind. Das Vogelskelett ist leicht gebaut, es besitzt zur Gewichtsreduzierung hohle Knochen. Der Anteil der Knochenmasse macht nur 8 bis 9 Prozent der Gesamtmasse aus, während er bei einigen Säugern bis zu 30 Prozent betragen kann. Das sehr große Brustbein hat einen vorspringenden Kiel, der als Ansatz für die sehr großen Flugmuskeln dient. Das Zentralnervensystem ist hoch entwickelt, unter den Sinnesorganen ist besonders die Leistungsfähigkeit des Auges bemerkenswert. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1895.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Reine und angewandte Soziologie. Eine Festgabe ...
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band "Reine und angewandte Soziologie", zusammengestellt aus Anlass des 80. Geburtstages von Ferdinand Tönnies am 26. Juli 1935, wird eingeleitet von einem Aufsatz über den internationalen Entwicklungsstand der Allgemeinen Soziologie zu Beginn der dreißiger Jahre. Es folgen Arbeiten zur Geschichte der Soziologie, zur theoretischen ("reinen") und zur empirischen Soziologie ("Soziographie") sowie zur Geschichtsphilosophie ("angewandte Soziologie"). Beschlossen wird der Band mit zwei Aufsätzen zur Biographie von Ferdinand Tönnies sowie einem Verzeichnis seiner Schriften.Als Autoren zeichnen Leopold von Wiese (Köln), Georg Jahn (Halle), Friedrich Meinecke (Berlin), Adolf Günther (Innsbruck), Karl Löwith (Marburg), Hans L. Stoltenberg (Gießen), Ewald Bosse (Oslo), Gerald Colm (New York), Ernst Jurkat (Berlin), Pauls Hermberg (Bogotá), Robert Wilbrandt (Dresden), Rudolf Heberle (Kiel), Gerhard Albrecht (Marburg), William R. Sorley (Cambridge), Charlotte von Reichenau (Gießen), Wolfgang Wernicke (Berlin), Panajotis Kanellopoulos (Athen), Alfredo Niceforo (Rom), Herman Schmalenbach (Basel), Franz Boas (New York), Sebald Rudolf Steinmetz (Amsterdam), Richard Chr. Thurnwald (Berlin), Werner Bohnstedt (Berlin), Yasuma Takata (Kyoto), Pitrim A. Sorokin (Cambridge/Mass.), Cay Baron von Brockdorff (Kiel), Bernhard Harms (Berlin), Else Brenke (Hann. Münden).Bei den Autoren (Soziologen, Ethnologen, Historiker, Philosophen, Juristen und Ökonomen) handelt es sich zu einem wesentlichen Teil um Wissenschaftler, die kurz vor oder nach dem Erscheinen des Buches aus Deutschland emigrieren mussten bzw. ihrer Ämter enthoben wurden. Nicht wenige der von ihnen in diesem Zeitdokument angesprochenen Themen erweisen sich im Nachhinein als überaus anschlussfähig an aktuelle gesellschaftspolitische Diskussionen unter anderem der Ökologie, der Finanzsoziologie, der Gemeinwohlökonomie, der Moral und Sozialpathologie.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Netz. Vom Spinnen in der Kunst
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Publikation "Netz. Vom Spinnen in der Kunst" begleitet die gleichnamige Ausstellung in der Kunsthalle zu Kiel. Sie stellt künstlerische Arbeiten vor, die mit der Idee des Netzes arbeiten, mit natürlich gesponnenen wie dem der Spinne, mit Diagrammstrukturen und den flexiblen Daten des Internets. Die Publikation präsentiert alle Werke der Ausstellung - unter anderem von Tomás Saraceno - mit farbigen Abbildungen. Zudem äußern sich Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft zu rund 50 assoziativen Stichworten zum Thema Netz, wie "digital", "Spinne", "Gewebe" oder "sinnlich".KünstlerMonica Baer, Felix Bonowski, Edward Burtynsky, Silvie Deutsch, William Engelen, Daniel Franke & Cedric Kiefer, Peter Kogler, Pia Linz, Barrett Lyon, Jenny Michel, Trevor Paglen, Dan Perjovschi, Julius Popp, Jens Risch, Tomás Saraceno, Julia Schmid, Chiharu Shiota, Marcus Steinweg, Maja Oschmann & Thomas Stellmach, Philip Topolovac, Clement Valla, Joringe Voigt, Otto Zitko

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Curt Werner Bondy
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Curt Werner Bondy (1894-1972) studierte kurz vor dem Ersten Weltkrieg Medizin in Kiel und kämpfte als Kriegsfreiwilliger für Deutschland. Nach dem Krieg absolvierte er in Hamburg bei William Stern das Studium der Philosophie, Psychologie und Pädagogik und war 1921 Sterns erster Promovend. Schon während des Studiums engagierte er sich sozialpädagogisch, insbesondere für eine Strafvollzugsreform, und veröffentlichte 1925 "Pädagogische Probleme im Jugendstrafvollzug". Ab 1930 hatte er eine Honorarprofessor für Sozialpädagogik in Göttingen inne und leitete ein Jugendgefängnis in Eisenach. 1933 wurde er aus diesen Positionen vertrieben, arbeitete mit Martin Buber im Jüdischen Hilfswerk in Frankfurt am Main und wurde 1936 zum Leiter eines Ausbildungslehrgutes. Nachdem er 1938 in das KZ Buchenwald verschleppt wurde, gelang ihm noch die Emigration in die USA, wo er eine Professur für Psychologie erhielt. 1949 nahm er die Professur für Psychologie der Universität Hamburg an und leitete das Institut für Psychologie bis zu seiner Emeritierung 1959.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Aribert Reimann
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aribert Reimann, geboren am 4. März 1936 in Berlin als Sohn des Kirchenmusikers Wolfgang Reimann (1887-1971), begann im Alter von sechs Jahren mit dem Klavierspiel. Seine frühesten Kompositionen, hauptsächlich Klavierlieder, entstanden 1946. Erste praktische Erfahrungen sammelte er als Liedbegleiter in der Gesangsklasse seiner Mutter Irmgard Reimann-Rühle (1894-1972). Nach dem Abitur (1955) studierte Reimann bis 1960 an der Hochschule für Musik in Berlin bei Boris Blacher (Komposition), Ernst Pepping (Kontrapunkt) und Otto Rausch (Klavier). 1958 belegte er kurzzeitig auch das Fach Musikwissenschaft an der Universität Wien.Seine berufliche Laufbahn begann er als Korrepetitor am Studio der Städtischen Oper Berlin. Schnell wurde er als Liedpianist bekannt und konzertierte mit Sängern wie Elisabeth Grümmer, Rita Streich, Catherine Gayer, Ernst Haefliger, Barry McDaniel, später auch mit Brigitte Fassbaender, Julia Varady und Doris Soffel, vor allem aber mit Dietrich Fischer-Dieskau, der viele Werke Reimanns uraufführte. Das Klavierlied blieb eine Konstante auch seines kompositorischen uvres, immer wieder vertonte er Lyrik von Paul Celan, den er 1957 in Paris kennen gelernt hatte.Durch Stücke wie die Suite Ein Totentanz für Bariton und Kammerorchester (eigene Texte, 1960) wuchs Reimanns Reputation als Komponist. 1962 wurde er mit dem Berliner Kunstpreis ausgezeichnet, erhielt 1963 ein Stipendium für die Villa Massimo in Rom und 1965 den Hauptpreis zum Robert Schumann-Preis der Stadt Düsseldorf. Sein 1. Klavierkonzert (1961) brachte er 1962 als Solist mit dem Berliner Philharmonischen Orchester unter Hans Werner Henze zur Uraufführung. Seine erste Oper Ein Traumspiel (nach August Strindberg, 1964) wurde 1965 in Kiel unter Leitung von Michael Gielen uraufgeführt. Spätestens seit dem internationalen Erfolg seiner dritten Oper Lear (nach William Shakespeare, 1976/78) - der ersten Aufführung in München 1978 folgten bis heute rund 20 Neuinszenierungen - zählt Reimann zu den herausragenden deutschen Komponisten. Die Uraufführung seiner siebten und bislang letzten Oper Bernarda Albas Haus (nach Frederico García Lorca, 1998/2000) dirigierte Zubin Mehta im Okt. 2000 in München.Als Professor für zeitgenössisches Lied wirkte Reimann 1974-83 an der Hamburger Musikhochschule und 1983-97 an der Hochschule der Künste Berlin. Er gab Meisterkurse für Sänger und Pianisten. Aus seiner Liedklasse gingen zahlreiche Interpreten neuer Musik hervor, die auch Werke Reimanns zur Uraufführung brachten. Das Schaffen jüngerer Komponisten förderte er u.a., indem er den von der Akademie der Künste Berlin verliehenen Busoni-Preis stiftete. Reimann ist Mitglied der Akademien der Künste in Berlin (seit 1971), München (seit 1976) und Hamburg (seit 1985). Er erhielt u.a. den Ludwig Spohr-Preis der Stadt Braunschweig 1985, den Prix de Composition Musicale de la Fondation Prince Pierre de Monaco 1986, den Bach-Preis der Freien und Hansestadt Hamburg 1987, den Frankfurter Musikpreis 1991 und das Große Verdienstkreuz mit Stern des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland 1995. Aribert Reimann lebt in Berlin.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Der Bau der Vögel
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Ornithologe und Autor William Marshall beschreibt den Bau der Vögel detailliert vom Skelett bis zu den Atmungsorganen. Vögel haben wie alle Landwirbeltiere zwei Paar Extremitäten, wovon die vorderen bei Vögeln zu Flügeln umgebildet sind. Das Vogelskelett ist leicht gebaut, es besitzt zur Gewichtsreduzierung hohle Knochen. Der Anteil der Knochenmasse macht nur 8 bis 9 Prozent der Gesamtmasse aus, während er bei einigen Säugern bis zu 30 Prozent betragen kann. Das sehr grosse Brustbein hat einen vorspringenden Kiel, der als Ansatz für die sehr grossen Flugmuskeln dient. Das Zentralnervensystem ist hoch entwickelt, unter den Sinnesorganen ist besonders die Leistungsfähigkeit des Auges bemerkenswert. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1895.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Handbook of Marketing
227,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

NEW IN PAPERBACK 'The Handbook of Marketing is different... that Barton Weitz and Robin Wensley are its editors should suggest something out of the ordinary. A glance at the contributors (e.g., Wilkie. Webster, Day, Shocker, Keller, Hauser, Winer, Stewart. Parasuraman. Zeithaml) puts the matter to rest. The Handbook is an extraordinary effort. The blurb on the dust jacket is an understatement-the 'Handbook will be invaluable to advanced undergraduates, graduate students, academics, and thoughtful practitioners in marketing'-the book is far more than that..... in short, the Handbook is probably invaluable to all academic researchers' - Journal of Marketing 'Handbook of Marketing is a rich compilation of thorough reviews in the field of marketing management. The editors have selected premier marketing scholars and have given them the opportunity to examine their area of expertise in a format much less confining than those provided by the major journals in the field. The authors have taken this opportunity and have done an outstanding job not only of reviewing and structuring the extensive body of thought in many major areas of marketing management but also of providing valuable suggestions for further research. They have brought together major contributions from the field of marketing and from other related disciplines. I strongly encourage marketing scholars to consider Handbook of Marketing. The text will certainly appeal to those with interests in marketing management; it may also be useful to those who are more focused on methodological issues but interested in topics that need additional, rigorous investigation.... In summary, Weitz and Wensley should be congratulated for the excellent work in developing Handbook of Marketing. The book fills a major void in the marketing literature on marketing management and will serve the discipline for many years to come' - Journal of Marketing Research 'This text achieves the rare goal of covering marketing clearly and deeply, with no unnecessary examples or pretty pictures. For the enquiring mind, it is a wonderful link between a basic knowledge of marketing concepts and a grasp of where research in marketing is taking us' - Ken Simmonds, Emeritus Professor of Marketing and International Business, London Business School The Handbook of Marketing presents a major retrospective and prospective overview of the field of marketing, and provides a landmark reference at a time when many of the traditional boundaries and domains within the marketing discipline have been subject to change. - A high calibre collection compiled by an international and extremely distinguished advisory board of marketing academics - With contributions from leading scholars in the field, each covering the latest research issues in particular areas of expertise - Each chapter provides the necessary background for study and research of specific empirical and theoretical topics in marketing. The Handbook of Marketing will be invaluable to advanced undergraduates, graduate students and academics in marketing. International Advisory Board: Sonke Albers Christian-Albrechts-University of Kiel, Germany / Erin Anderson INSEAD, France / Rick Bagozzi Rice University, USA / Patrick Barwise London Business School / Rod Brodie University of Auckland / Anne T Coughlan Northwestern University / George Day University of Pennsylvania / Lars Gunnar-Mattsson Stockholm School of Economics / Hubert Gatignon INSEAD, France / Håkan Håkansson The Norwegian School of Management / Stephen J. Hoch University of Pennsylvania, USA / Kevin Keller Dartmouth College, USA / Donald Lehmann Columbia University, USA / Gilles Laurent HEC, France / Leonard Lodish University of Pennsylvania / Richard Lutz University of Florida / David Midgley INSEAD, France / David Montgomery Stanford University, USA / William Perreault University of North Carolina, USA / John Roberts Stanford University, USA / Allan Shocker University of Minnesota / Piet Vanden Abeele Vlerick Leuven Gent Management School, Belgium / Russell Winer University of California, Berkeley, USA / Dick Wittink Yale School of Management, USA

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot