Angebote zu "Rechtswissenschaftliche" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Wiener, Christina: Kieler Fakultät und 'Kieler ...
85,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.05.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kieler Fakultät und 'Kieler Schule', Titelzusatz: Die Rechtslehrer an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät zu Kiel in der Zeit des Nationalsozialismus und ihre Entnazifizierung, Auflage: 1. Auflage von 2013 // 1. Auflage, Autor: Wiener, Christina, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Jurisprudenz // Recht // Rechtswissenschaft // Rechtsgeschichte, Rubrik: Recht // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 388, Reihe: Kieler Rechtswissenschaftliche Abhandlungen (NF) (Nr. 67), Gewicht: 582 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
350 Jahre Rechtswissenschaftliche Fakultät der ...
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

350 Jahre Rechtswissenschaftliche Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ab 89 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Wissenschaften allgemein,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
350 Jahre Rechtswissenschaftliche Fakultät der ...
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

350 Jahre Rechtswissenschaftliche Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ab 89 € als gebundene Ausgabe: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
350 Jahre Rechtswissenschaftliche Fakultät der ...
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

350 Jahre Rechtswissenschaftliche Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ab 89 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
350 Jahre Rechtswissenschaftliche Fakultät der ...
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

350 Jahre Rechtswissenschaftliche Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ab 89 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Gedächtnisschrift für Jörn Eckert
168,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jörn Eckert, Inhaber des Lehrstuhls für Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte und Bürgerliches Recht sowie Rektor der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, ist am 21.März 2006 im Alter von nur 51 Jahren verstorben. Die Rechtswissenschaftliche Fakultät möchte mit dieser Gedächtnisschrift seine besonders herausragenden Verdienste in Forschung, Lehre und akademischer Selbstverwaltung dauerhaft würdigen. Die in diesem Buch vereinten 57 Beiträge spiegeln die ganze Bandbreite der an der Kieler Rechtswissenschaftlichen Fakultät betriebenen Forschungen wider. Außerdem haben Rechtshistoriker aus Deutschland und Skandinavien, die mit der Rechtsgeschichte in Kiel in besonderer Verbindung stehen, an der Gedächtnisschrift mitgewirkt. Die meisten Aufsätze behandeln Themen, die sich an den wissenschaftlichen Arbeitsgebieten von Jörn Eckert orientieren. Dementsprechend enthält der Band vor allem Abhandlungen zur Rechtsgeschichte, insbesondere zur kritischen Auseinandersetzung mit der NS-Zeit, sowie zum geltenden Zivilrecht (vor allem zum Familien-, Stiftungs- und Verbraucherschutzrecht).

Anbieter: Dodax
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
350 Jahre Rechtswissenschaftliche Fakultät der ...
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2015 feierte die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ihr 350-jähriges Bestehen. Mit ihr gemeinsam feiern konnte auch die Rechtswissenschaftliche Fakultät, die als eine der vier Gründungsfakultäten der Universität auf eine ebenso lange Geschichte zurückblickt. Aus diesem Anlass veranstaltete die Fakultät eine Ringvorlesung, in der markante Kieler Rechtswissenschaftler aus den letzten dreieinhalb Jahrhunderten vorgestellt und kritisch gewürdigt werden sollten. Das vorliegende Buch versammelt diese VorträgeMit Beiträgen von: Robert Alexy, Andreas von Arnauld, Ino Augsberg, Florian Becker, Dennis Bock, Christoph Brüning, Christian Hattenhauer, Andreas Hoyer, Wilhelm Knelangen, Sebastian Graf von Kielmansegg, Thomas Krause, Jan Lieder, Rudolf Meyer-Pritzl, Utz Schliesky, Werner Schubert, Michel Seifferth, Alexander Trunk

Anbieter: Dodax
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Materielle immissionsschutzrechtliche Anforderu...
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / Sonstiges, Note: 1,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Rechtswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Öffentliches Recht der Windenergienutzung, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema dieser Hausarbeit sind die materiellen immissionsschutzrechtlichen Anforderungen bei Windkraftanlagen. Um den Einstieg in die Thematik zu vereinfachen, werden in der Einleitung die Themen Schutzgüter des Immissionsschutzrechts, Anwendungsbereich des BImSchG, Immissionen und Emissionen und Schädlichkeitsgrenzen behandelt. Im dann folgenden Kapitel des anlagenbezogenen Immissionsschutzes wird der Begriff der Anlage definiert und die Unterschiede zwischen genehmigungs- und nicht genehmigungspflichtigen Anlagen werden herausgearbeitet und dargestellt. Im dritten Teil dieser Arbeit wird schliesslich der Immissionschutz bei Windkraftanlagen thematisiert. Abgeschlossen wird diese Arbeit mit einem Exkurs über die Gesetzesänderung vom 01.07.2005.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Einführung in das litauische Recht
47,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem Beitritt Litauens zur Europäischen Union am 1.5.2004 sind bereits mehr als fünf Jahre vergangen. Im 'alten Europa' haben sich viele längst an die neuen Verhältnisse gewöhnt, so dass die schwierigen Transformationsprozesse, die Litauen durchlaufen musste, aus der Sicht der westlichen Nachbarn bereits in den Hintergrund getreten sind. Eine tiefere Auseinandersetzung mit dem litauischen Rechtssystem zeigt jedoch, dass es von sehr unterschiedlichen Traditionen geprägt und gleichzeitig Teil vielfältiger moderner Entwicklungsströmungen ist. So verdient z.B. angesichts der Diskussion über eine weitere Harmonisierung des europäischen Zivilrechts die Neukodifikation des litauischen Zivilrechts nach der Jahrhundertwende Interesse. Bei alledem bleiben die Schwierigkeiten eines tiefgreifenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Transformationsprozesses weiter spürbar. Die Initiative für das vorliegende Werk entstand im Rahmen des Programms 'Recht im Ostseeraum', das die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel mit Unterstützung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes in den Jahren 2002/2003 durchführte. Im Rahmen dieses Programms wurden mehrfach Gastdozenten zu Vorlesungen nach Kiel eingeladen, so auch der Mitherausgeber dieses Bandes, Prof. Dr. Juozas Galginaitis. Aus diesen Anfängen entwickelte sich das Projekt dieses Bandes, an dem neben litauischen auch einige deutsche Autorinnen und Autoren mitgearbeitet haben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot