Angebote zu "Performance" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

CORE CHOICE 4 Kiteboard - 133x40
949,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sportlicher Multistyle und eine gelungene Symbiose aus Fahrkomfort und Explosivität. CORE stattet das Choice in der vierten Generation mit den neuen Katana Channels aus und sorgt mit einer innovativen Kantenkonstruktion dafür, dass Freestyler und Wakestyler, aber auch sportlich ambitionierte Freerider mit diesem Board voll auf ihre Kosten kommen.„Das Choice ist der sportliche Alleskönner in unserer Universal+ Series und verfügt über stärkere Sprungleistungen, sowie tiefere Channels und breitere Tips als das Fusion 4“, erklärt Philip Schinnagel, CEO bei CORE Kiteboarding. Die sportliche Vielseitigkeit des Choice hat die Entwicklungsabteilung in der vierten Generation maßgeblich ausgebaut und dabei auf eine Steigerung des Pops und der Kontrolle beim Absprung gesetzt. „Das Besondere an diesem Boardkonzept: Es spielt keine Rolle, ob Schlaufen oder feste Bindungen bevorzugt werden. Das gesamte Spektrum der sportlichen Performance lässt sich unabhängig vom gewählten Set-up voll ausschöpfen“, sagt Steven Akkersdijk, Extrem-Kitesurfer und langjähriger Teamfahrer bei CORE. Dafür ist der aufwendige und präzise Aufbau des Rumpfes verantwortlich. Die Fehmaraner setzen auf einen 3D gefrästen und vollständig mit Cartan Carbongewebe ummantelten Holzkern, der für perfekt ausbalancierte Pop- und Flexeigenschaften sorgt. In Kombination mit den neuen Katana Channels wird der Take-off deutlich explosiver. Sie sorgen für eine zusätzliche Versteifung in Längsrichtung der Tips, was sich positiv auf die Rückstellkraft und den Response auswirkt. Gänzlich neu entwickelt wurde auch die Kantenkonstruktion des Choice 4. Sie zeichnet sich durch eine markante Tucked Under Kante im Mittelteil des Boards aus, die auf Höhe der äußeren Inserts für die Aufnahme der Fußschlaufen oder Boots in ein Boxrail übergeht und in einer besonders dünnen und scharfen Kantenkonstruktion im Tipbereich ausläuft.„Das Ergebnis dieser variierenden Kantenkontur: mehr Grip, bessere Höhelaufeigenschaften und volle Kontrolle beim Absprung“, sagt Steven. Die ebenfalls neuen Bevels im Kantenbereich des Decks lassen das Board weniger tief im Wasser liegen, womit eine stärkere Angleitleistung realisiert wird. Gleichzeitig dienen die Bevels der Versteifung des Boards in Längsrichtung und damit der Minimierung des Reverse-Flex, was besonders Free- und Wakestylern zugute kommt. Sie profitieren auch entscheidend von den Vario Rails, die sich leistungssteigernd auf den Pop auswirken. Anders als herkömmliche Kiteboards verfügt das Choice 4 über einen variablen Dickenverlauf der Boardkante. Während sie im Zentrum – abhängig von der Boardgröße – bis zu 12 mm aufweist, fällt die Kantenstärke bis zu den Tips hin auf 5 mm ab. Neben dem effektiveren Absprung ermöglichen die Vario Rails aber auch präzisere Radien, sowie mehr Kontrolle in Turns. Die attraktive Freeride-Performance des Vorgängers findet sich auc h in der vierten Generation des Choice. Sie wird maßgeblich durch den V-förmigen Kiel abgerundet, der über die komplette Länge des Unterbodens verläuft. Einerseits federt er Landungen komfortabel ab, erhöht andererseits aber auch die Agilität und die Boardkontrolle. Weitere Details wie die Multi-Channels, der Pro Rocker und die Boot Tough Inserts machen das Choice zu einem harmonischen Allrounder mit sportlicher Schwerpunktsetzung. Ob Freestyle, Wakestyle, Big Air oder eine Freeride-Session mit sportlicher Attitüde, mit diesem Board entscheidest du, wonach dir der Sinn stehtFeatures:- KATANA CHANNELS: steifere Tips für mehr Response und Rückstellkraft- BEVELED RAIL DESIGN: minimierter Reverse-Flex und besseres Angleiten- TUCKED UNDER RAILS: mehr Grip und effektiveres Höhelaufen- CARTAN®CARBON: 30-Grad-Kohlefaser-Gelege für einzigartige Flex- und Fahrleistungen- 3D WOOD CORE: der klassisch-dynamische Kern fü   r de   n Cartan-Mantel- VARIO RAILS: variable Kantenstärke für präzise Flex  -Steuerung und lebendiges Carving- MULTI-CHANNELS: Grip und Kontrolle in allen Fahrsituationen- V- SHAPED KEEL: frühes Angleiten, butterweiche Landungen- PRO ROCKER: ausgewogene Kraftflüsse und intuitives Fahrverhalten- BOOT TOUGH INSERTS: Plywood Block Inserts - bombenfester Halt fürStraps oder Boots

Anbieter: Warehouse-One
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
CORE CHOICE 4 Kiteboard - 135x41
949,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sportlicher Multistyle und eine gelungene Symbiose aus Fahrkomfort und Explosivität. CORE stattet das Choice in der vierten Generation mit den neuen Katana Channels aus und sorgt mit einer innovativen Kantenkonstruktion dafür, dass Freestyler und Wakestyler, aber auch sportlich ambitionierte Freerider mit diesem Board voll auf ihre Kosten kommen.„Das Choice ist der sportliche Alleskönner in unserer Universal+ Series und verfügt über stärkere Sprungleistungen, sowie tiefere Channels und breitere Tips als das Fusion 4“, erklärt Philip Schinnagel, CEO bei CORE Kiteboarding. Die sportliche Vielseitigkeit des Choice hat die Entwicklungsabteilung in der vierten Generation maßgeblich ausgebaut und dabei auf eine Steigerung des Pops und der Kontrolle beim Absprung gesetzt. „Das Besondere an diesem Boardkonzept: Es spielt keine Rolle, ob Schlaufen oder feste Bindungen bevorzugt werden. Das gesamte Spektrum der sportlichen Performance lässt sich unabhängig vom gewählten Set-up voll ausschöpfen“, sagt Steven Akkersdijk, Extrem-Kitesurfer und langjähriger Teamfahrer bei CORE. Dafür ist der aufwendige und präzise Aufbau des Rumpfes verantwortlich. Die Fehmaraner setzen auf einen 3D gefrästen und vollständig mit Cartan Carbongewebe ummantelten Holzkern, der für perfekt ausbalancierte Pop- und Flexeigenschaften sorgt. In Kombination mit den neuen Katana Channels wird der Take-off deutlich explosiver. Sie sorgen für eine zusätzliche Versteifung in Längsrichtung der Tips, was sich positiv auf die Rückstellkraft und den Response auswirkt. Gänzlich neu entwickelt wurde auch die Kantenkonstruktion des Choice 4. Sie zeichnet sich durch eine markante Tucked Under Kante im Mittelteil des Boards aus, die auf Höhe der äußeren Inserts für die Aufnahme der Fußschlaufen oder Boots in ein Boxrail übergeht und in einer besonders dünnen und scharfen Kantenkonstruktion im Tipbereich ausläuft.„Das Ergebnis dieser variierenden Kantenkontur: mehr Grip, bessere Höhelaufeigenschaften und volle Kontrolle beim Absprung“, sagt Steven. Die ebenfalls neuen Bevels im Kantenbereich des Decks lassen das Board weniger tief im Wasser liegen, womit eine stärkere Angleitleistung realisiert wird. Gleichzeitig dienen die Bevels der Versteifung des Boards in Längsrichtung und damit der Minimierung des Reverse-Flex, was besonders Free- und Wakestylern zugute kommt. Sie profitieren auch entscheidend von den Vario Rails, die sich leistungssteigernd auf den Pop auswirken. Anders als herkömmliche Kiteboards verfügt das Choice 4 über einen variablen Dickenverlauf der Boardkante. Während sie im Zentrum – abhängig von der Boardgröße – bis zu 12 mm aufweist, fällt die Kantenstärke bis zu den Tips hin auf 5 mm ab. Neben dem effektiveren Absprung ermöglichen die Vario Rails aber auch präzisere Radien, sowie mehr Kontrolle in Turns. Die attraktive Freeride-Performance des Vorgängers findet sich auc h in der vierten Generation des Choice. Sie wird maßgeblich durch den V-förmigen Kiel abgerundet, der über die komplette Länge des Unterbodens verläuft. Einerseits federt er Landungen komfortabel ab, erhöht andererseits aber auch die Agilität und die Boardkontrolle. Weitere Details wie die Multi-Channels, der Pro Rocker und die Boot Tough Inserts machen das Choice zu einem harmonischen Allrounder mit sportlicher Schwerpunktsetzung. Ob Freestyle, Wakestyle, Big Air oder eine Freeride-Session mit sportlicher Attitüde, mit diesem Board entscheidest du, wonach dir der Sinn stehtFeatures:- KATANA CHANNELS: steifere Tips für mehr Response und Rückstellkraft- BEVELED RAIL DESIGN: minimierter Reverse-Flex und besseres Angleiten- TUCKED UNDER RAILS: mehr Grip und effektiveres Höhelaufen- CARTAN®CARBON: 30-Grad-Kohlefaser-Gelege für einzigartige Flex- und Fahrleistungen- 3D WOOD CORE: der klassisch-dynamische Kern fü   r de   n Cartan-Mantel- VARIO RAILS: variable Kantenstärke für präzise Flex  -Steuerung und lebendiges Carving- MULTI-CHANNELS: Grip und Kontrolle in allen Fahrsituationen- V- SHAPED KEEL: frühes Angleiten, butterweiche Landungen- PRO ROCKER: ausgewogene Kraftflüsse und intuitives Fahrverhalten- BOOT TOUGH INSERTS: Plywood Block Inserts - bombenfester Halt fürStraps oder Boots

Anbieter: Warehouse-One
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
CORE CHOICE 4 Kiteboard - 137x41,5
949,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sportlicher Multistyle und eine gelungene Symbiose aus Fahrkomfort und Explosivität. CORE stattet das Choice in der vierten Generation mit den neuen Katana Channels aus und sorgt mit einer innovativen Kantenkonstruktion dafür, dass Freestyler und Wakestyler, aber auch sportlich ambitionierte Freerider mit diesem Board voll auf ihre Kosten kommen.„Das Choice ist der sportliche Alleskönner in unserer Universal+ Series und verfügt über stärkere Sprungleistungen, sowie tiefere Channels und breitere Tips als das Fusion 4“, erklärt Philip Schinnagel, CEO bei CORE Kiteboarding. Die sportliche Vielseitigkeit des Choice hat die Entwicklungsabteilung in der vierten Generation maßgeblich ausgebaut und dabei auf eine Steigerung des Pops und der Kontrolle beim Absprung gesetzt. „Das Besondere an diesem Boardkonzept: Es spielt keine Rolle, ob Schlaufen oder feste Bindungen bevorzugt werden. Das gesamte Spektrum der sportlichen Performance lässt sich unabhängig vom gewählten Set-up voll ausschöpfen“, sagt Steven Akkersdijk, Extrem-Kitesurfer und langjähriger Teamfahrer bei CORE. Dafür ist der aufwendige und präzise Aufbau des Rumpfes verantwortlich. Die Fehmaraner setzen auf einen 3D gefrästen und vollständig mit Cartan Carbongewebe ummantelten Holzkern, der für perfekt ausbalancierte Pop- und Flexeigenschaften sorgt. In Kombination mit den neuen Katana Channels wird der Take-off deutlich explosiver. Sie sorgen für eine zusätzliche Versteifung in Längsrichtung der Tips, was sich positiv auf die Rückstellkraft und den Response auswirkt. Gänzlich neu entwickelt wurde auch die Kantenkonstruktion des Choice 4. Sie zeichnet sich durch eine markante Tucked Under Kante im Mittelteil des Boards aus, die auf Höhe der äußeren Inserts für die Aufnahme der Fußschlaufen oder Boots in ein Boxrail übergeht und in einer besonders dünnen und scharfen Kantenkonstruktion im Tipbereich ausläuft.„Das Ergebnis dieser variierenden Kantenkontur: mehr Grip, bessere Höhelaufeigenschaften und volle Kontrolle beim Absprung“, sagt Steven. Die ebenfalls neuen Bevels im Kantenbereich des Decks lassen das Board weniger tief im Wasser liegen, womit eine stärkere Angleitleistung realisiert wird. Gleichzeitig dienen die Bevels der Versteifung des Boards in Längsrichtung und damit der Minimierung des Reverse-Flex, was besonders Free- und Wakestylern zugute kommt. Sie profitieren auch entscheidend von den Vario Rails, die sich leistungssteigernd auf den Pop auswirken. Anders als herkömmliche Kiteboards verfügt das Choice 4 über einen variablen Dickenverlauf der Boardkante. Während sie im Zentrum – abhängig von der Boardgröße – bis zu 12 mm aufweist, fällt die Kantenstärke bis zu den Tips hin auf 5 mm ab. Neben dem effektiveren Absprung ermöglichen die Vario Rails aber auch präzisere Radien, sowie mehr Kontrolle in Turns. Die attraktive Freeride-Performance des Vorgängers findet sich auc h in der vierten Generation des Choice. Sie wird maßgeblich durch den V-förmigen Kiel abgerundet, der über die komplette Länge des Unterbodens verläuft. Einerseits federt er Landungen komfortabel ab, erhöht andererseits aber auch die Agilität und die Boardkontrolle. Weitere Details wie die Multi-Channels, der Pro Rocker und die Boot Tough Inserts machen das Choice zu einem harmonischen Allrounder mit sportlicher Schwerpunktsetzung. Ob Freestyle, Wakestyle, Big Air oder eine Freeride-Session mit sportlicher Attitüde, mit diesem Board entscheidest du, wonach dir der Sinn stehtFeatures:- KATANA CHANNELS: steifere Tips für mehr Response und Rückstellkraft- BEVELED RAIL DESIGN: minimierter Reverse-Flex und besseres Angleiten- TUCKED UNDER RAILS: mehr Grip und effektiveres Höhelaufen- CARTAN®CARBON: 30-Grad-Kohlefaser-Gelege für einzigartige Flex- und Fahrleistungen- 3D WOOD CORE: der klassisch-dynamische Kern fü   r de   n Cartan-Mantel- VARIO RAILS: variable Kantenstärke für präzise Flex  -Steuerung und lebendiges Carving- MULTI-CHANNELS: Grip und Kontrolle in allen Fahrsituationen- V- SHAPED KEEL: frühes Angleiten, butterweiche Landungen- PRO ROCKER: ausgewogene Kraftflüsse und intuitives Fahrverhalten- BOOT TOUGH INSERTS: Plywood Block Inserts - bombenfester Halt fürStraps oder Boots

Anbieter: Warehouse-One
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
CORE CHOICE 4 Kiteboard - 139x42
949,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sportlicher Multistyle und eine gelungene Symbiose aus Fahrkomfort und Explosivität. CORE stattet das Choice in der vierten Generation mit den neuen Katana Channels aus und sorgt mit einer innovativen Kantenkonstruktion dafür, dass Freestyler und Wakestyler, aber auch sportlich ambitionierte Freerider mit diesem Board voll auf ihre Kosten kommen.„Das Choice ist der sportliche Alleskönner in unserer Universal+ Series und verfügt über stärkere Sprungleistungen, sowie tiefere Channels und breitere Tips als das Fusion 4“, erklärt Philip Schinnagel, CEO bei CORE Kiteboarding. Die sportliche Vielseitigkeit des Choice hat die Entwicklungsabteilung in der vierten Generation maßgeblich ausgebaut und dabei auf eine Steigerung des Pops und der Kontrolle beim Absprung gesetzt. „Das Besondere an diesem Boardkonzept: Es spielt keine Rolle, ob Schlaufen oder feste Bindungen bevorzugt werden. Das gesamte Spektrum der sportlichen Performance lässt sich unabhängig vom gewählten Set-up voll ausschöpfen“, sagt Steven Akkersdijk, Extrem-Kitesurfer und langjähriger Teamfahrer bei CORE. Dafür ist der aufwendige und präzise Aufbau des Rumpfes verantwortlich. Die Fehmaraner setzen auf einen 3D gefrästen und vollständig mit Cartan Carbongewebe ummantelten Holzkern, der für perfekt ausbalancierte Pop- und Flexeigenschaften sorgt. In Kombination mit den neuen Katana Channels wird der Take-off deutlich explosiver. Sie sorgen für eine zusätzliche Versteifung in Längsrichtung der Tips, was sich positiv auf die Rückstellkraft und den Response auswirkt. Gänzlich neu entwickelt wurde auch die Kantenkonstruktion des Choice 4. Sie zeichnet sich durch eine markante Tucked Under Kante im Mittelteil des Boards aus, die auf Höhe der äußeren Inserts für die Aufnahme der Fußschlaufen oder Boots in ein Boxrail übergeht und in einer besonders dünnen und scharfen Kantenkonstruktion im Tipbereich ausläuft.„Das Ergebnis dieser variierenden Kantenkontur: mehr Grip, bessere Höhelaufeigenschaften und volle Kontrolle beim Absprung“, sagt Steven. Die ebenfalls neuen Bevels im Kantenbereich des Decks lassen das Board weniger tief im Wasser liegen, womit eine stärkere Angleitleistung realisiert wird. Gleichzeitig dienen die Bevels der Versteifung des Boards in Längsrichtung und damit der Minimierung des Reverse-Flex, was besonders Free- und Wakestylern zugute kommt. Sie profitieren auch entscheidend von den Vario Rails, die sich leistungssteigernd auf den Pop auswirken. Anders als herkömmliche Kiteboards verfügt das Choice 4 über einen variablen Dickenverlauf der Boardkante. Während sie im Zentrum – abhängig von der Boardgröße – bis zu 12 mm aufweist, fällt die Kantenstärke bis zu den Tips hin auf 5 mm ab. Neben dem effektiveren Absprung ermöglichen die Vario Rails aber auch präzisere Radien, sowie mehr Kontrolle in Turns. Die attraktive Freeride-Performance des Vorgängers findet sich auc h in der vierten Generation des Choice. Sie wird maßgeblich durch den V-förmigen Kiel abgerundet, der über die komplette Länge des Unterbodens verläuft. Einerseits federt er Landungen komfortabel ab, erhöht andererseits aber auch die Agilität und die Boardkontrolle. Weitere Details wie die Multi-Channels, der Pro Rocker und die Boot Tough Inserts machen das Choice zu einem harmonischen Allrounder mit sportlicher Schwerpunktsetzung. Ob Freestyle, Wakestyle, Big Air oder eine Freeride-Session mit sportlicher Attitüde, mit diesem Board entscheidest du, wonach dir der Sinn stehtFeatures:- KATANA CHANNELS: steifere Tips für mehr Response und Rückstellkraft- BEVELED RAIL DESIGN: minimierter Reverse-Flex und besseres Angleiten- TUCKED UNDER RAILS: mehr Grip und effektiveres Höhelaufen- CARTAN®CARBON: 30-Grad-Kohlefaser-Gelege für einzigartige Flex- und Fahrleistungen- 3D WOOD CORE: der klassisch-dynamische Kern fü   r de   n Cartan-Mantel- VARIO RAILS: variable Kantenstärke für präzise Flex  -Steuerung und lebendiges Carving- MULTI-CHANNELS: Grip und Kontrolle in allen Fahrsituationen- V- SHAPED KEEL: frühes Angleiten, butterweiche Landungen- PRO ROCKER: ausgewogene Kraftflüsse und intuitives Fahrverhalten- BOOT TOUGH INSERTS: Plywood Block Inserts - bombenfester Halt fürStraps oder Boots

Anbieter: Warehouse-One
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
CORE CHOICE 4 Kiteboard - 141x42,5
949,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sportlicher Multistyle und eine gelungene Symbiose aus Fahrkomfort und Explosivität. CORE stattet das Choice in der vierten Generation mit den neuen Katana Channels aus und sorgt mit einer innovativen Kantenkonstruktion dafür, dass Freestyler und Wakestyler, aber auch sportlich ambitionierte Freerider mit diesem Board voll auf ihre Kosten kommen.„Das Choice ist der sportliche Alleskönner in unserer Universal+ Series und verfügt über stärkere Sprungleistungen, sowie tiefere Channels und breitere Tips als das Fusion 4“, erklärt Philip Schinnagel, CEO bei CORE Kiteboarding. Die sportliche Vielseitigkeit des Choice hat die Entwicklungsabteilung in der vierten Generation maßgeblich ausgebaut und dabei auf eine Steigerung des Pops und der Kontrolle beim Absprung gesetzt. „Das Besondere an diesem Boardkonzept: Es spielt keine Rolle, ob Schlaufen oder feste Bindungen bevorzugt werden. Das gesamte Spektrum der sportlichen Performance lässt sich unabhängig vom gewählten Set-up voll ausschöpfen“, sagt Steven Akkersdijk, Extrem-Kitesurfer und langjähriger Teamfahrer bei CORE. Dafür ist der aufwendige und präzise Aufbau des Rumpfes verantwortlich. Die Fehmaraner setzen auf einen 3D gefrästen und vollständig mit Cartan Carbongewebe ummantelten Holzkern, der für perfekt ausbalancierte Pop- und Flexeigenschaften sorgt. In Kombination mit den neuen Katana Channels wird der Take-off deutlich explosiver. Sie sorgen für eine zusätzliche Versteifung in Längsrichtung der Tips, was sich positiv auf die Rückstellkraft und den Response auswirkt. Gänzlich neu entwickelt wurde auch die Kantenkonstruktion des Choice 4. Sie zeichnet sich durch eine markante Tucked Under Kante im Mittelteil des Boards aus, die auf Höhe der äußeren Inserts für die Aufnahme der Fußschlaufen oder Boots in ein Boxrail übergeht und in einer besonders dünnen und scharfen Kantenkonstruktion im Tipbereich ausläuft.„Das Ergebnis dieser variierenden Kantenkontur: mehr Grip, bessere Höhelaufeigenschaften und volle Kontrolle beim Absprung“, sagt Steven. Die ebenfalls neuen Bevels im Kantenbereich des Decks lassen das Board weniger tief im Wasser liegen, womit eine stärkere Angleitleistung realisiert wird. Gleichzeitig dienen die Bevels der Versteifung des Boards in Längsrichtung und damit der Minimierung des Reverse-Flex, was besonders Free- und Wakestylern zugute kommt. Sie profitieren auch entscheidend von den Vario Rails, die sich leistungssteigernd auf den Pop auswirken. Anders als herkömmliche Kiteboards verfügt das Choice 4 über einen variablen Dickenverlauf der Boardkante. Während sie im Zentrum – abhängig von der Boardgröße – bis zu 12 mm aufweist, fällt die Kantenstärke bis zu den Tips hin auf 5 mm ab. Neben dem effektiveren Absprung ermöglichen die Vario Rails aber auch präzisere Radien, sowie mehr Kontrolle in Turns. Die attraktive Freeride-Performance des Vorgängers findet sich auc h in der vierten Generation des Choice. Sie wird maßgeblich durch den V-förmigen Kiel abgerundet, der über die komplette Länge des Unterbodens verläuft. Einerseits federt er Landungen komfortabel ab, erhöht andererseits aber auch die Agilität und die Boardkontrolle. Weitere Details wie die Multi-Channels, der Pro Rocker und die Boot Tough Inserts machen das Choice zu einem harmonischen Allrounder mit sportlicher Schwerpunktsetzung. Ob Freestyle, Wakestyle, Big Air oder eine Freeride-Session mit sportlicher Attitüde, mit diesem Board entscheidest du, wonach dir der Sinn stehtFeatures:- KATANA CHANNELS: steifere Tips für mehr Response und Rückstellkraft- BEVELED RAIL DESIGN: minimierter Reverse-Flex und besseres Angleiten- TUCKED UNDER RAILS: mehr Grip und effektiveres Höhelaufen- CARTAN®CARBON: 30-Grad-Kohlefaser-Gelege für einzigartige Flex- und Fahrleistungen- 3D WOOD CORE: der klassisch-dynamische Kern fü   r de   n Cartan-Mantel- VARIO RAILS: variable Kantenstärke für präzise Flex  -Steuerung und lebendiges Carving- MULTI-CHANNELS: Grip und Kontrolle in allen Fahrsituationen- V- SHAPED KEEL: frühes Angleiten, butterweiche Landungen- PRO ROCKER: ausgewogene Kraftflüsse und intuitives Fahrverhalten- BOOT TOUGH INSERTS: Plywood Block Inserts - bombenfester Halt fürStraps oder Boots

Anbieter: Warehouse-One
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
CORE CHOICE 4 Kiteboard - 144x43,5
949,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sportlicher Multistyle und eine gelungene Symbiose aus Fahrkomfort und Explosivität. CORE stattet das Choice in der vierten Generation mit den neuen Katana Channels aus und sorgt mit einer innovativen Kantenkonstruktion dafür, dass Freestyler und Wakestyler, aber auch sportlich ambitionierte Freerider mit diesem Board voll auf ihre Kosten kommen.„Das Choice ist der sportliche Alleskönner in unserer Universal+ Series und verfügt über stärkere Sprungleistungen, sowie tiefere Channels und breitere Tips als das Fusion 4“, erklärt Philip Schinnagel, CEO bei CORE Kiteboarding. Die sportliche Vielseitigkeit des Choice hat die Entwicklungsabteilung in der vierten Generation maßgeblich ausgebaut und dabei auf eine Steigerung des Pops und der Kontrolle beim Absprung gesetzt. „Das Besondere an diesem Boardkonzept: Es spielt keine Rolle, ob Schlaufen oder feste Bindungen bevorzugt werden. Das gesamte Spektrum der sportlichen Performance lässt sich unabhängig vom gewählten Set-up voll ausschöpfen“, sagt Steven Akkersdijk, Extrem-Kitesurfer und langjähriger Teamfahrer bei CORE. Dafür ist der aufwendige und präzise Aufbau des Rumpfes verantwortlich. Die Fehmaraner setzen auf einen 3D gefrästen und vollständig mit Cartan Carbongewebe ummantelten Holzkern, der für perfekt ausbalancierte Pop- und Flexeigenschaften sorgt. In Kombination mit den neuen Katana Channels wird der Take-off deutlich explosiver. Sie sorgen für eine zusätzliche Versteifung in Längsrichtung der Tips, was sich positiv auf die Rückstellkraft und den Response auswirkt. Gänzlich neu entwickelt wurde auch die Kantenkonstruktion des Choice 4. Sie zeichnet sich durch eine markante Tucked Under Kante im Mittelteil des Boards aus, die auf Höhe der äußeren Inserts für die Aufnahme der Fußschlaufen oder Boots in ein Boxrail übergeht und in einer besonders dünnen und scharfen Kantenkonstruktion im Tipbereich ausläuft.„Das Ergebnis dieser variierenden Kantenkontur: mehr Grip, bessere Höhelaufeigenschaften und volle Kontrolle beim Absprung“, sagt Steven. Die ebenfalls neuen Bevels im Kantenbereich des Decks lassen das Board weniger tief im Wasser liegen, womit eine stärkere Angleitleistung realisiert wird. Gleichzeitig dienen die Bevels der Versteifung des Boards in Längsrichtung und damit der Minimierung des Reverse-Flex, was besonders Free- und Wakestylern zugute kommt. Sie profitieren auch entscheidend von den Vario Rails, die sich leistungssteigernd auf den Pop auswirken. Anders als herkömmliche Kiteboards verfügt das Choice 4 über einen variablen Dickenverlauf der Boardkante. Während sie im Zentrum – abhängig von der Boardgröße – bis zu 12 mm aufweist, fällt die Kantenstärke bis zu den Tips hin auf 5 mm ab. Neben dem effektiveren Absprung ermöglichen die Vario Rails aber auch präzisere Radien, sowie mehr Kontrolle in Turns. Die attraktive Freeride-Performance des Vorgängers findet sich auc h in der vierten Generation des Choice. Sie wird maßgeblich durch den V-förmigen Kiel abgerundet, der über die komplette Länge des Unterbodens verläuft. Einerseits federt er Landungen komfortabel ab, erhöht andererseits aber auch die Agilität und die Boardkontrolle. Weitere Details wie die Multi-Channels, der Pro Rocker und die Boot Tough Inserts machen das Choice zu einem harmonischen Allrounder mit sportlicher Schwerpunktsetzung. Ob Freestyle, Wakestyle, Big Air oder eine Freeride-Session mit sportlicher Attitüde, mit diesem Board entscheidest du, wonach dir der Sinn stehtFeatures:- KATANA CHANNELS: steifere Tips für mehr Response und Rückstellkraft- BEVELED RAIL DESIGN: minimierter Reverse-Flex und besseres Angleiten- TUCKED UNDER RAILS: mehr Grip und effektiveres Höhelaufen- CARTAN®CARBON: 30-Grad-Kohlefaser-Gelege für einzigartige Flex- und Fahrleistungen- 3D WOOD CORE: der klassisch-dynamische Kern fü   r de   n Cartan-Mantel- VARIO RAILS: variable Kantenstärke für präzise Flex  -Steuerung und lebendiges Carving- MULTI-CHANNELS: Grip und Kontrolle in allen Fahrsituationen- V- SHAPED KEEL: frühes Angleiten, butterweiche Landungen- PRO ROCKER: ausgewogene Kraftflüsse und intuitives Fahrverhalten- BOOT TOUGH INSERTS: Plywood Block Inserts - bombenfester Halt fürStraps oder Boots

Anbieter: Warehouse-One
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Töchter von morgen
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lebogang Mashile (geb. 1979, Südafrika) ist eine der wichtigsten Poetry Performerinnen Südafrikas. Ihre Themen sind Spiritualität, Identität, Gender und die soziopolitischen Verhältnisse Südafrikas. Mit ihren Veröffentlichungen und Auftritten hat sie vor allem die jüngere weibliche Lyrik Südafrikas maßgeblich geprägt. Mashiles kraftvoll poetische Sprache ist von außerordentlicher Musikalität. 2003 war sie Mitbegründerin des Feela Sistah! Spoken Word Collective, das schnell große Popularität erlangte. 2004 debütierte sie als Schauspielerin in dem mehrfach für den Oscar nominierten Film 'Hotel Ruanda'. 2008 spielte sie beim Standard Bank National Arts Festival in der Bühnenbearbeitung von K. Sello Duikers Roman 'The Quiet Violence of Dreams' als Mmabatho die einzige weibliche Rolle. 2009 produzierte sie zusammen mit der Choreographin Sylvia Glasser 'Threads': eine Dichtung, Tanz und Musik verbindende Performance zur Feier des 30. Geburtstags der international preisgekrönten 'MovingInto Dance Company'. 2006 erhielt sie den hochdotierten NOMA-Preis für ihren 2005 erschienenen ersten Gedichtband 'In a Ribbon of Rhythm'. Mashile lebt in Johannesburg.Arne Rautenberg, geboren 1967 in Kiel. Nach dem Studium der Kunstgeschichte, Neuerer Deutscher Literaturwissenschaft und Volkskunde an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel lebt Arne Rautenberg seit 2000 als freier Schriftsteller, Künstler und Kulturjournalist in seiner Geburtsstadt.

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Töchter von morgen
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Lebogang Mashile (geb. 1979, Südafrika) ist eine der wichtigsten Poetry Performerinnen Südafrikas. Ihre Themen sind Spiritualität, Identität, Gender und die soziopolitischen Verhältnisse Südafrikas. Mit ihren Veröffentlichungen und Auftritten hat sie vor allem die jüngere weibliche Lyrik Südafrikas maßgeblich geprägt. Mashiles kraftvoll poetische Sprache ist von außerordentlicher Musikalität. 2003 war sie Mitbegründerin des Feela Sistah! Spoken Word Collective, das schnell große Popularität erlangte. 2004 debütierte sie als Schauspielerin in dem mehrfach für den Oscar nominierten Film 'Hotel Ruanda'. 2008 spielte sie beim Standard Bank National Arts Festival in der Bühnenbearbeitung von K. Sello Duikers Roman 'The Quiet Violence of Dreams' als Mmabatho die einzige weibliche Rolle. 2009 produzierte sie zusammen mit der Choreographin Sylvia Glasser 'Threads': eine Dichtung, Tanz und Musik verbindende Performance zur Feier des 30. Geburtstags der international preisgekrönten 'MovingInto Dance Company'. 2006 erhielt sie den hochdotierten NOMA-Preis für ihren 2005 erschienenen ersten Gedichtband 'In a Ribbon of Rhythm'. Mashile lebt in Johannesburg.Arne Rautenberg, geboren 1967 in Kiel. Nach dem Studium der Kunstgeschichte, Neuerer Deutscher Literaturwissenschaft und Volkskunde an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel lebt Arne Rautenberg seit 2000 als freier Schriftsteller, Künstler und Kulturjournalist in seiner Geburtsstadt.

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Financial Management
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Management knapper finanzieller RessourcenSämtliche Ressourcen, die wir nutzen sind knapp: Das gilt gleichermaßen für das Geld wie für die Zeit, den Grund und Boden oder das Trinkwasser. Sind Ressourcen knapp, muss ihre Nutzung gelenkt werden. Erfolgt diese Lenkung rational, werden sie so eingesetzt, dass sie mit minimalem Einsatz den gewünschten Erfolg erzielen.Im unternehmerischen Umfeld sollten alle betriebswirtschaftlichen Disziplinen von der Beschaffung über das Rechnungswesen bis zum Absatz diesem effizienten Ressourceneinsatz dienen, auch wenn weitere Unternehmensziele hinzukommen mögen. Eine dieser betriebswirtschaftlichen Disziplinen ist das Finanzmanagement, welches durch strategiebedingte Planung, Kontrolle, Steuerung und Überwachung eine zielorientierte Beschaffung und Verwendung von Finanzmitteln sichert.Das vorliegende Buch setzt sich mit den Inhalten dieses Finanzmanagements auseinander, indem es nach einer Einführung in die Grundlagen des Finanzmanagements auf die wesentlichen Teilbereiche der finanziellen Führung von Unternehmen eingeht:Finanzielle Planung und KontrolleFinanzielle SteuerungFinanzielle AnalyseFinanzielles RisikomanagementDas Ziel des Buches ist es, Studierenden und Praktikern einen Einblick in die Herausforderungen des Finanzmanagements von Industrie- oder Dienstleistungsunternehmen zu geben. Auf die Besonderheiten von Finanzdienstleistern oder Versicherungsunternehmen wird dabei nicht eingegangen. Ihre besondere Anwendungsrelevanz erhalten die Ausführungen durch zahlreiche Beispiele und Berechnungen, während aussagekräftige Abbildungen dabei helfen, einen Einblick in die jeweiligen Themenbereiche zu ermöglichen.AutorenProf. Dr. Burkhard Kahre vertritt die Fachgebiete Finanz- und Rechnungswesen im Studiengang Wirtschaftsrecht an der Hochschule Konstanz. Seine praktischen Erfahrungen sammelte er bei einer der vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und als CFO einer internationalen Unternehmensgruppe. Nebenberuflich arbeitet er als freier Mitarbeiter einer mittelständischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und ist Mitglied der Swiss Financial Experts Association (Swiss FEA).Prof. Dr. Rainer Laier vertritt das Fachgebiet Unternehmensführung im Studiengang Wirtschaftsrecht an der Hochschule in Konstanz. Er besitzt langjährige internationale Führungserfahrung in einem weltweit agierenden IT-Konzern, bei dem er zuletzt als Geschäfts- führer einer der Konzerngesellschaften tätig war.Prof. Dr. Ute Vanini vertritt die Fachgebiete Controlling und Risikomanagement an der Fachhochschule Kiel. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Ansätze und Probleme des Risikomanagements und -controllings, Performance Measurement Systeme sowie die Bewertung von Intellektuellem Kapital. Sie ist Sprecherin des bundesweiten Arbeitskreises Controlling-Professuren an (Fach-) Hochschulen (AKC), im Beirat der Risk Management Association (RMA) und Mitglied im Internationalen Controllerverein (ICV) sowie der European Accounting Association (EAA). Sie sitzt im Verwaltungsrat der Investitionsbank Schleswig-Holstein und ist Gutachterin für den Wissenschaftsrat. Ihre berufliche Praxis hat sie als Controllerin bei der Sparkasse Kiel, als Referentin beim Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein sowie in diversen Beratungsprojekten erworben.

Anbieter: buecher
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot