Angebote zu "Musikalische" (6 Treffer)

Die Moldau - Eine musikalische Reise als eBook ...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(10,99 € / in stock)

Die Moldau - Eine musikalische Reise:1. Auflage Petra Langeberg, Steffi Kiel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Musikalische Lyrik in Eichendorff Mondnacht Ver...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Musikalische Lyrik in Eichendorff Mondnacht Vertonungen:Elemente literarisch-musikalischer Lyrik in Eichendorff Mondnacht Vertonungen von Schumann, Brahms, Kiel und Paine Maiko Ripplinger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Elbentraum
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Harfe gehört zu den ältesten Musikinstrumenten der Menschheit und wird seit langer Zeit für die Heilung der Seele eingesetzt. Besonders in der keltischen Kultur spielte sie eine große Rolle. Ihre Klänge wirken beruhigend, heilsam und meditativ. Vier von keltischer Musik inspirierte Kompositionen laden den Hörer ein, zu träumen, sich zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Ob als Hintergrundmusik oder als musikalische Begleitung für Meditationen und Traumreisen - durch die sanften Harfenklänge kann der Hörer zur Ruhe kommen und den Alltag hinter sich lassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Symphony (Live)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Karat sind ein fester Bestandteil und Impulsgeber der gesamten Deutschrock-Szene. Sie prägten - und prägen immer noch - den Musikgeschmack einer ganzen Generation. Auch 2013 mischen sie wieder einmal kräftig in der Musiklandschaft Deutschlands mit! 2011 begeisterten Karat und das Philharmonische Orchester Kiel beim ´´Classic Open Air´´ Fans gleichermaßen wie Kritiker. Aus diesem Konzerterfolg resultierte eine Freundschaft und ein weiteres gemeinsames Großprojekt: Mit Karat Symphony wurde im Herbst 2012 in Kiel das musikalische Erlebnis wiederholt und für die Ewigkeit eingefangen. So wurden die großen Hits von Karat im neuen Klassikgewand als Live- Aufnahmen für die CD mitgeschnitten. Karat stand schon immer mit seiner verschlüsselnden Poesie und pathetischer Melodik für einen gewissen Kunstanspruch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Best Of-Live Und Philharmonisch
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine schönere Geburtstagstorte hätte ich mir nicht wünschen können, lacht Stefan Gwildis, und seine Reibeisenstimme lässt die Luft vibrieren. Zutaten vom Feinsten, musikalisch reichhaltig, trotzdem kalorienarm - und mit 17 leuchtenden Kerzen oben drauf!Im Oktober wird er 60, Stefan Gwildis, der Pionier der deutschsprachigen Soulmusik. Und das klangvollste Jubiläums-Präsent, das bringt er selber mit: Seine persönlichen Best Of, live aufgenommen mit den Kieler Philharmonikern und seiner angestammten Band; ein Abend, 17 wunderkerzengleich funkelnde Songs, ungeschnitten - vom Einzählen des ersten Titels bis zum Applaus nach der letzten Zugabe.Best Of - live und philharmonisch ist ein orchestrierter Rückblick auf mehr als 30 Jahre musikalischen Schaffens. Zwölf Alben hat der umtriebige Tausendsassa aus Hamburg mittlerweile veröffentlicht. Manche von ihnen öffneten Türen, von denen man nicht wusste, dass sie überhaupt existierten, allesamt aber brachten sie etwas Neues und Unerwartetes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
»Ich will euch trösten ...«
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufwendig gestaltet und reich bebildert dokumentiert Band VI der ´´Veröffentlichungen des Brahms- Instituts an der Musikhochschule Lübeck´´ die Beiträge des Lübecker Symposions zum Brahms-Requiem im Juli 2012 und die Ausstellung zu dieser ´´großartigen musikalischen Todtenfeier´´ (Eduard Hanslick). In hochwertigen Farbabbildungen zeigt der Katalogteil über 60 herausragende Exponate der einzigartigen Instituts-Sammlung, darunter etliche Erstveröffentlichungen. Die Beiträge namhafter Musikwissenschaftler und Theologen des in Kooperation mit dem Schleswig Holstein Musikfestival veranstalteten Symposions diskutieren Fragen zur Textzusammenstellung des Requiems, zur Konzeption einer protestantischen Trauer- und Trostmusik sowie Fassungsfragen zur Teilaufführung in Wien, zur Uraufführung im Bremer Dom und zur sogenannten ´´Londoner Fassung´´. Die Ausstellung lenkt den Blick besonders auf die ersten Aufführungen in Wien, Bremen, Leipzig und London. Unter den Exponaten finden sich ein Teilautograf des Requiems sowie Notendrucke, Programme, Briefe und Fotos. Ein besonderer Fokus liegt zudem auf einigen kostbaren Quellen zur Textgrundlage (Textautograf, Bibel und Erbauungsbücher aus dem Brahms-Nachlass). Wertvolle Leihgaben des Archivs der Gesellschaft der Musikfreunde Wien, des Wien Museums und aus Privatbesitz ergänzen die Schau. Mit Beiträgen von Otto Biba (Wien), Jan Brachmann (Berlin), Wolfgang Sandberger (Lübeck), Johannes Schilling (Kiel), Michael Struck (Kiel) und Stefan Weymar (Lübeck).

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot