Angebote zu "Martin" (59 Treffer)

Erfolgsfaktoren meines Kieler Migränekoffers
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Etwa jeder Zehnte ist von Migräne betroffen. Schwere Formen der Migräne zählt die Weltgesundheitsorganisation zu den am schwersten behindernden Einschränkungen. Ein Umstand, der gern unterschätzt wird. Neben dem Migräne-Patienten leiden die nächsten Angehörigen mit und fühlen sich hilflos. Dieses Buch beschreibt vordergründig nicht die Ausprägungen und Qualen der unendlichen Migräne-Leidensgeschichten. Das kennen Betroffene und Angehörige aus eigener Erfahrung nur zu gut. Das Buch möchte Mut machen und den Elan transportieren, den der Autor aus einem stationären Aufenthalt in der Schmerzklinik Kiel mitgebracht hat. Es geht darum, als Patient das Lenkrad in die eigene Hand zu nehmen, Wissen über vielfältige Zusammenhänge aufzubauen und zu verstehen, was das konkret für die eigene Situation bedeutet. Dabei spielt Regelmäßigkeit eine wichtige Rolle, ebenso eine ausgewogene, kohlenhydrathaltige Ernährung und Entspannung. Migräne-Patienten haben einen erhöhten Energiestoffwechsel imGehirn. Neu wird mit diesem Buch das Bild des ´´Ferrari im Kopf´´ weiter ausgebaut, das Professor Hartmut Göbel, Chefarzt der Schmerzklinik Kiel, zur Veranschaulichung geprägt hat. Betroffenen fällt es häufig schwer, kurz und prägnant das Wesentliche der Erkrankung darzustellen. Dazu wird eine Art Elevator Pitch vorgestellt. Abschließend wird als Achtsamkeitsübung eine spätherbstliche Wanderung entlang der Schwentine mit wunderschönen Farbfotografien aus dem Blickwinkel eines Migräne-Betroffenen beschrieben. https://kieler-migraenekoffer.jimdofree.com/

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Gelehrte Köpfe an der Förde. Kieler Professorin...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gelehrte Köpfe an der Förde. Kieler Professorinnen und Professoren in Wissenschaft und Gesellschaft seit der Universitätsgründung 1665:Sonderveröffentlichungen der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte. Erstauflage Martin Göllnitz, Reimer Hansen, Dominik Hünniger, Ulf Morgenstern, Sarah Organista

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Der Student als Führer? als Buch von Martin Göl...
86,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Student als Führer?:Handlungsmöglichkeiten eines jungakademischen Funktionärskorps am Beispiel der Universität Kiel (1927-1945) Martin Göllnitz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Martin Gropius
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Martin Philipp Gropius (1824-1880) - nicht zu verwechseln mit seinem Großneffen, dem Bauhaus-Gründer Walter Gropius (1883-1969) - gilt als der bedeutendste Architekt der ´Jüngeren Schinkel-Schule´, aber auch als begnadeter Lehrer an der Berliner Bauakademie. Er steht für den Übergang vom Spätklassizismus zur anbrechenden Moderne und war zu seiner Zeit einer der meistbeschäftigten Privatarchitekten Berlins. Um so mehr überrascht, dass es über sein Leben und Werk bis heute keine vollständige und bebilderte Monographie gibt. Er ist eigentlich nur noch dem Namen nach durch den glanzvoll wiedererstandenen Martin-Gropius-Bau in Berlin, dem ehemaligen Kunstgewerbemuseum, allgemein bekannt, während die Denkmalpflege gerade einmal neun seiner Werke im Berliner Stadtgebiet verzeichnet. Die allermeisten von über 120 Bauten und Projekten Gropius´ sind zerstört - entweder durch die früh einsetzende Bodenspekulation der Gründerzeit oder durch Kriegsschäden. Zudem sind viele Bauwerke schlichtweg unbekannt geblieben, darunter die Gutshäuser und Schlösser in der Neumark und in Hinterpommern (heute Polen). In dem umfangreichen und repräsentativen Band werden erstmalig alle Bauten, die Gropius zunächst alleine, ab 1866 gemeinsam mit seinem Partner Heino Schmieden (1835-1913) ausgeführt hat, vorgestellt und mit einem kompletten Werkverzeichnis versehen. Darunter finden sich, neben den auch im Ausland vielbeachteten Krankenhaus- und Universitätsbauten, bisher unbekannte Wohnhäuser z.B. in Halle, Berchtesgaden oder Reval (Tallinn), die aus neu erschlossenen Quellen, Briefen und Privatarchiven der Familien Gropius, Schmieden, Karbe, Kraass und Körte aufgespürt werden konnten. In den Stadtarchiven von Kiel, Erfurt, Jena und Halle haben sich wertvolle, verlorengeglaubte Photographien bzw. Akten aus der Entstehungszeit der Bauwerke gefunden. Zudem werden die Skizzenbücher, die Wettbewerbe sowie die mannigfaltigen Entwürfe zur Innendekoration mit ihrer erlesenen Polychromie gezeigt. Nicht zuletzt wird der Versuch unternommen, auch der Rolle seines Sozius´ und Freundes Heino Schmieden - zumindest während der fruchtbaren vierzehnjährigen Partnerschaft bis 1880 - gerecht zu werden. Den Abschluss des Buches bildet ein Verzeichnis und eine Auswahl bisher unveröffentlichter Briefe, die wegen ihres Bezuges zu Personen der Zeitgeschichte über das Private hinausweisen. Ein Zufallsfund aus dem Nachlass der jüngsten Gropius-Tochter Frieda, nämlich der bisher nicht erschlossene Nachruf auf Martin Gropius von seinem Kollegen und Seelenverwandten Hermann Spielberg, wirft ein Licht auf die weniger bekannte Seite seiner Person und Persönlichkeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Grundrechte als Prinzipien als Buch von Martin ...
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundrechte als Prinzipien:Kieler Rechtswissenschaftliche Abhandlungen (NF). 3. Auflage Martin Borowski

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Die «Kieler Erklärung» vom 26. September 1949 u...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die «Kieler Erklärung» vom 26. September 1949 und die «Bonn-Kopenhagener Erklärungen» vom 29. März 1955 im Spiegel deutscher und dänischer Zeitungen:Regierungserklärungen zur rechtlichen Stellung der dänischen Minderheit in Schleswig-Holstein in der öffentlichen Diskussion Martin Höffken

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Karrieren zwischen Diktatur und Demokratie als ...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,99 € / in stock)

Karrieren zwischen Diktatur und Demokratie:Die Berufungspolitik in der Kieler Theologischen Fakultaet 1936 bis 1946 Martin Gollnitz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Karrieren zwischen Diktatur und Demokratie als ...
41,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Karrieren zwischen Diktatur und Demokratie:Die Berufungspolitik in der Kieler Theologischen Fakultät 1936 bis 1946 Martin Göllnitz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Kapitänleutnant Max-Martin Teichert
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist die Geschichte von Kapitänleutnant Max-Martin Teichert. Geboren am 31. Januar 1915 als Sohn eines Oberstudiendirektors in Kiel, trat er im April 1934 in die Offizierscrew 34 der Reichsmarine ein. Nach bestandenen Ausbildungen und verschiedenen Lehrgängen erfolgte seine Beförderung zum Leutnant zur See. Bei Kriegsbeginn stand er als Oberleutnant zur See als II. Wach- und Torpedooffizier auf dem Zerstörer ´´Z-14 Friedrich Ihn´´ in Nord- und Ostsee im Einsatz. 1940 meldete sich Teichert freiwillig zur U-Boot-Waffe und fuhr nach seiner U-Boot-Ausbildung als I. Wachoffizier bei zwei Feindfahrten auf U 94 mit, das unter dem Kommando von Kapitänleutnant Herbert Kuppisch stand. Nach erfolgreichem Kommandantenlehrgang in Memel konnte er am 18. September 1941 bei den Deutschen Werken in Kiel U 456 in Dienst stellen, dessen Kommandant er wurde. Am 1. Dezember 1941 zum Kapitänleutnant befördert, führte er U 456 in einigen Geleitzugsschlachten im Nordmeer und Atlantik. Dabei gelang es ihm am 30. April 1942 den britischen Kreuzer ´´Edinburgh´´ zu torpedieren, worauf er und sein Boot im Wehrmachtsbericht genannt wurden. Nach insgesamt 10 Unternehmungen und weiteren Erfolgen mit U 456 endete sein Leben am 12. Mai 1943 im Nordatlantik. Max-Martin Teichert und seine Männer von U 456 teilten das Schicksal von etwa 30 000 deutschen U-Boot-Soldaten, die ihr Leben auf See ließen. Seine Leistungen im U-Boot-Krieg wurden am 19. Dezember 1943 mit der posthumen Verleihung des Ritterkreuzes gewürdigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot