Angebote zu "Marinelazarett" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

3. Bericht über Salvarsanbehandlung aus dem Kai...
12,50 € *
ggf. zzgl. Versand

3. Bericht über Salvarsanbehandlung aus dem Kaiserlichen Marinelazarett Kiel-Wik ab 12.5 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
3. Bericht über Salvarsanbehandlung aus dem Kai...
12,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zu machen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Das Marinelazarett in der Kieler Wik - Eine Pav...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ehemalige Marinelazarett in der Kieler Wik bildet bis heute ein städtebaulich markantes Gesamtensemble am östlichen Rand der Wik zwischen der Adalbertstraße und der Kieler Förde. Es war bei seiner Eröffnung 1907 die jüngste einer Reihe von Krankenanstalten, die in Kiel ab den 1860er Jahren bis zum Ersten Weltkrieg errichtet worden sind. Seine Pavillonbauten in einer parkartigen Landschaft waren eine bedeutende Innovation für Kiel, die sich an Vorbildern in Frankreich und England orientierten, in Berlin direkte Vorläufer besaßen, diese jedoch architektonisch und in abwechslungsreicher Bauzier zum letzten Höhepunkt der Pavillonkrankenhäuser in Deutschland weiterentwickelten.Der vorliegende Band ist die erste kunsthistorische Einordnung des Wiker Lazaretts in den Krankenhausbau Kiels und Europas. Die Anlage wird in ihrer Baugeschichte und den Veränderungen über die Teilzerstörungen im Zweiten Weltkrieg bis zum Teilabriss und der Neubebauung im 21. Jahrhundert ausführlich vorgestellt. Anhand zahlreicher historischer Ansichten entsteht ein anschauliches Bild der Anlage in ihrer historischen und städtebaulichen Relevanz.Eine vollständige Reproduktion der Veröffentlichung von Paul Arendt zur Eröffnung 1907, in der neben dem Text wichtige Fotos der Innenräume sowie Planmaterial von bleibendem Wert enthalten sind, rundet den Band, der aus einem Forschungsprojekt am Kunsthistorischen Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel entstanden ist, ab. So bildet das Buch eine vollständige Dokumentation zum ehemaligen Marinelazarett in der Wik, das von großer städtebaulicher Wichtigkeit für Kiel und architekturhistorisch weit über die Stadt an der Förde hinaus von Bedeutung ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Das Marinelazarett in der Kieler Wik - Eine Pav...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ehemalige Marinelazarett in der Kieler Wik bildet bis heute ein städtebaulich markantes Gesamtensemble am östlichen Rand der Wik zwischen der Adalbertstraße und der Kieler Förde. Es war bei seiner Eröffnung 1907 die jüngste einer Reihe von Krankenanstalten, die in Kiel ab den 1860er Jahren bis zum Ersten Weltkrieg errichtet worden sind. Seine Pavillonbauten in einer parkartigen Landschaft waren eine bedeutende Innovation für Kiel, die sich an Vorbildern in Frankreich und England orientierten, in Berlin direkte Vorläufer besaßen, diese jedoch architektonisch und in abwechslungsreicher Bauzier zum letzten Höhepunkt der Pavillonkrankenhäuser in Deutschland weiterentwickelten.Der vorliegende Band ist die erste kunsthistorische Einordnung des Wiker Lazaretts in den Krankenhausbau Kiels und Europas. Die Anlage wird in ihrer Baugeschichte und den Veränderungen über die Teilzerstörungen im Zweiten Weltkrieg bis zum Teilabriss und der Neubebauung im 21. Jahrhundert ausführlich vorgestellt. Anhand zahlreicher historischer Ansichten entsteht ein anschauliches Bild der Anlage in ihrer historischen und städtebaulichen Relevanz.Eine vollständige Reproduktion der Veröffentlichung von Paul Arendt zur Eröffnung 1907, in der neben dem Text wichtige Fotos der Innenräume sowie Planmaterial von bleibendem Wert enthalten sind, rundet den Band, der aus einem Forschungsprojekt am Kunsthistorischen Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel entstanden ist, ab. So bildet das Buch eine vollständige Dokumentation zum ehemaligen Marinelazarett in der Wik, das von großer städtebaulicher Wichtigkeit für Kiel und architekturhistorisch weit über die Stadt an der Förde hinaus von Bedeutung ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot