Angebote zu "Lyrik" (17 Treffer)

Poetische Konturen - Materialien zu 20 Jahren K...
23,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Poetische Konturen - Materialien zu 20 Jahren Kieler Liliencron-Dozentur für Lyrik:Geist und Wissen. Erstauflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Poetische Konturen - Materialien zu 20 Jahren K...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(16,99 € / in stock)

Poetische Konturen - Materialien zu 20 Jahren Kieler Liliencron-Dozentur für Lyrik:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Kiel im Gedicht
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Walter Arnold hat mehr als 60 Gedichte über Kiel zusammengetragen. Große bekannte Dichter der letzten Jahrhunderte, wie Theodor Storm, Detlev von Liliencron und Klaus Groth, kommen in diesem Sammelband zu Wort. Darunter mischen sich aber auch junge Talente, die bis heute ihre Lyrik vortragen und veröffentlichen, wie Arne Rautenberg und Björn Högsdal. Dank dieser Vielfalt an Dichtern und der unterschiedlichen Epochen, in denen sie leben, ist ein breit gefächerter Gedichtband mit großer Formenvielfalt entstanden, die einen Eindruck darüber verschafft, wie vielfältig auch Kiel immer war und bis heute ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Kiel. Eine Liebe auf den zweiten Blick als Buch...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kiel. Eine Liebe auf den zweiten Blick:Eine Liebe auf den zweiten Blick

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Töchter von morgen
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lebogang Mashile (geb. 1979, Südafrika) ist eine der wichtigsten Poetry Performerinnen Südafrikas. Ihre Themen sind Spiritualität, Identität, Gender und die soziopolitischen Verhältnisse Südafrikas. Mit ihren Veröffentlichungen und Auftritten hat sie vor allem die jüngere weibliche Lyrik Südafrikas maßgeblich geprägt. Mashiles kraftvoll poetische Sprache ist von außerordentlicher Musikalität. 2003 war sie Mitbegründerin des Feela Sistah! Spoken Word Collective, das schnell große Popularität erlangte. 2004 debütierte sie als Schauspielerin in dem mehrfach für den Oscar nominierten Film ´Hotel Ruanda´. 2008 spielte sie beim Standard Bank National Arts Festival in der Bühnenbearbeitung von K. Sello Duikers Roman ´The Quiet Violence of Dreams´ als Mmabatho die einzige weibliche Rolle. 2009 produzierte sie zusammen mit der Choreographin Sylvia Glasser ´Threads´: eine Dichtung, Tanz und Musik verbindende Performance zur Feier des 30. Geburtstags der international preisgekrönten ´Moving Into Dance Company´. 2006 erhielt sie den hochdotierten NOMA-Preis für ihren 2005 erschienenen ersten Gedichtband ´In a Ribbon of Rhythm´. Mashile lebt in Johannesburg.Arne Rautenberg, geboren 1967 in Kiel. Nach dem Studium der Kunstgeschichte, Neuerer Deutscher Literaturwissenschaft und Volkskunde an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel lebt Arne Rautenberg seit 2000 als freier Schriftsteller, Künstler und Kulturjournalist in seiner Geburtsstadt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Irgendwas mit Möwen
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit 2010 tritt in Schleswig-Holsteins Hauptstadt Kiel, auf den Dörfern im Land und auf den Inseln und Halligen ein Autorenensemble auf, das sich den wunderschönen Namen IRGENDWAS MIT MÖWEN gab. Poetisches und Prosaisches, Komisches und Kurioses, Tragisches undTemperamentvolles bringt es vor ein begeistertes Publikum. Das Buch ist ein Best-of seiner Texte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Quickborn
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Klaus Groth: Quickborn. Volksleben in plattdeutschen Gedichten Erstdruck: Quickborn. Volksleben in plattdeutschen Gedichten dithmarscher Mundart, Hamburg (Perthes-Besser u. Mauke) 1853. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Textgrundlage ist die Ausgabe: Klaus Groth: Quickborn. Volksleben in plattdeutschen Gedichten, Berlin: Haude & Spener, 1968. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Klaus Groth, nach einer Photographie von Schmidt u. Wegener in Kiel, aus ´´Die Gartenlaube´´, 1889. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Gedichte
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Theodor Storm: Gedichte. (Ausgabe 1885) Nach der Ausgabe letzter Hand: Theodor Storm: Gedichte, 7. Ausgabe, Berlin (Gebr. Paetel) 1885. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016, 2. Auflage. Textgrundlage ist die Ausgabe: Theodor Storm: Sämtliche Werke in vier Bänden. Herausgegeben von Peter Goldammer, 4. Auflage, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Hans Fuglsang, Dorfstraße bei Husum, 1914. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 1817 in Husum als Sohn eines Advokaten geboren, tritt Theodor Storm nach dem Studium in Kiel und Berlin zunächst in die väterliche Kanzlei ein und schlägt später die Richterlaufbahn ein. Bereits mit 17 erscheint ein erstes Gedicht im ´´Husumer Wochenblatt´´. Storm schreibt zeit seines Lebens neben seiner bürgerlichen Karriere. Nach seiner Pensionierung 1880 entstehen in seinem Alterswohnsitz in Hademarschen zahlreiche Novellen, darunter seine heute wohl bekannteste, ´´Der Schimmelreiter´´, der im Mai 1888 erscheint bevor Theodor am 4. Juli an Magenkrebs stirbt. Seiner norddeutschen Heimat verpflichtet, die ihn thematisch und stilistisch prägt, ohne dass er in Heimatdichtung verfällt, ist Storm einer der bedeutendsten Vertreter des poetischen Realismus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot