Angebote zu "Literarisch" (25 Treffer)

Kiel literarisch als Buch von
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kiel literarisch:1., Aufl.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Literarische Texte im DaF-Unterricht. Vorteile ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Literarische Texte im DaF-Unterricht. Vorteile für Leseprozess und Deutungsfähigkeiten, didaktische Konsequenzen:1. Auflage Clara Kiele

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Dialog und Handlung im Drama als Buch von Ewald...
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dialog und Handlung im Drama:Untersuchungen zu Theorie und Praxis einer sprachwissenschaftlichen Analyse literarischer Texte Ewald Kiel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
C. Valerius Catullus, eine Literar-Historische ...
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

C. Valerius Catullus, eine Literar-Historische Skizze:Populärer Vortrag, Gehalten am 7. März 1863 im Saale der Harmonie in Kiel (Classic Reprint) Otto Ribbeck

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.04.2019
Zum Angebot
Samuel Richardsons Belesenheit; Eine Literarisc...
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Samuel Richardsons Belesenheit; Eine Literarische Untersuchung:Inaugural-Dissertation Zur Erlangung Der Doktorwürde Der Hohen Philosophischen Fakultät Der Königlichen Christian-Albrechts-Universität Zu Kiel (Classic Reprint) Erich Poetzsche

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Musikalische Lyrik in Eichendorff Mondnacht Ver...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Musikalische Lyrik in Eichendorff Mondnacht Vertonungen:Elemente literarisch-musikalischer Lyrik in Eichendorff Mondnacht Vertonungen von Schumann, Brahms, Kiel und Paine Maiko Ripplinger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Holm - engHolm und zurück
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ihre Sehnsucht gilt Kiel, der Hafenstadt an der Ostseeförde, ihre Leidenschaft der Politik und ihre Liebe der Sprache, dem Plattdeutschen: Marlies Jensen-Leier. Sie hat Jahrzehnte bundesrepublikanischer und vor allem schleswig-holsteinischer Zeitgeschichte hautnah erlebt, war bei den Akteuren, als Schleswig-Holstein in den 1980er- und 1990er-Jahren zum Brennpunkt aktueller politischer Geschehen wurde: der Barschel- und der Schubladen-Affäre. Ihre Chronologie ist ein Hintergrundbericht, ein aufschlussreiches Zeitdokument zu diesen Jahren, ein kulturgeschichtliches Stimmungsbild, eine literarische Aufarbeitung und politische Bewertung. Alles das, in einem Werk, facettenreich wie das Leben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Elisabeth Mann Borgese und Das Drama der Meere
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wir müssen die Ozeane retten, wenn wir uns selbst retten wollen.´´ Elisabeth Mann Borgese Das Meer, das Thomas Mann liebte und dessen Motivwelt in seinem Werk eine zentrale Rolle spielt, wurde für seine jüngste Tochter Elisabeth Mann Borgese zum Lebensinhalt. Ihr leidenschaftlicher Einsatz für den Schutz der Ozeane war Teil eines Kampfes für eine gerechtere Welt. Die Kosmopolitin, die in ihrem Leben insgesamt vier Staatsbürgerschaften besaß, wirkte als Mitglied des Club of Rome, als Gründerin des International Ocean Institute und Delegierte bei der UN-Seerechtskonferenz maßgeblich am Internationalen Seerechtsübereinkommen von 1982 mit. Auch als Autorin und Professorin für Politikwissenschaft in Halifax widmete Elisabeth Mann Borgese ihre Arbeit den Meeren. Einer breiten Öffentlichkeit wurde sie in Deutschland durch das Doku-Drama ´Die Manns´ bekannt, in dem sie 2001 mit Charme und ungewöhnlicher Leichtigkeit ihre Familiengeschichte kommentierte. Dieser erste wissenschaftliche, mit zahlreichen Fotos illustrierte Sammelband zum Leben und Wirken Elisabeth Mann Borgeses erscheint anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Lübecker Buddenbrookhaus, die danach in Kiel, Berlin und München zu sehen ist. Neben Beiträgen aus Literaturwissenschaft, Familienbiografik, Rechtswissenschaft und Meeresforschung fügen sich persönliche und literarische Texte sowie eine Bibliografie und eine Lebenschronik zu einem faszinierenden, vielschichtigen Porträt dieser Anwältin der Meere.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Lieblingsbücher der Deutschen
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Diskussion um den literarischen Kanon hat derzeit beträchtliche Konjunktur und das Bedürfnis der Leser nach Orientierung ist groß. Was soll man lesen, was gehört zum Kernbestand unserer Kultur? Das ZDF hat im Sommer 2004 zusammen mit der Stiftung Lesen und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels die Blickrichtung umgekehrt: Gefragt wurden die Zuschauer nach ihren Lieblingsbüchern. Damit ging es einmal nicht darum, was gelesen werden soll, sondern was tatsächlich gelesen wird. An der Kieler Universität näherten sich nun Literaturwissenschaftler, Historiker und Volkskundler den TOP 15 des ZDF-Rankings an. Die Vorträge fanden immensen Anklang nicht nur bei Studierenden, sondern auch bei vielen nichtstudentischen Leseinteressierten: Woche für Woche war der Vorlesungssaal bis an den Rand seines Fassungsvermögens gefüllt. Nicht zuletzt diese außergewöhnliche Publikumsresonanz war es, die den Herausgeber zur Publikation der Vorträge ermutigt hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot