Angebote zu "Krüger" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Flötenkessel KIEL Krüger silber
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesem Flötenkessel von Krüger machen Sie nichts verkehrt. Bestellen Sie ihn ganz komfortabel in unserem Shop und er ist in Kürze bei Ihnen!

Anbieter: Wellsana
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Mustererkennung 2000
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.09.2000, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Mustererkennung 2000, Titelzusatz: 22. DAGM-Symposium. Kiel, 13.-15. September 2000, Redaktion: Krüger, Norbert // Perwass, Christian // Sommer, Gerald, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Rubrik: Anwendungs-Software, Seiten: 508, Informationen: Paperback, Gewicht: 762 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Adalbert Krüger
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbert Carl Nikolaus Krüger ( 9. Dezember 1832 in Marienburg, 21. April 1896 in Kiel) war ein deutscher Astronom. Krüger studierte in Berlin, wo er Mitglied des Corps Marchia war. Seine wissenschaftliche Laufbahn begann er 1853 als Assistent und Observator an der Sternwarte in Bonn, wo er an der von Argelander begonnenen Bonner Durchmusterung des Sternhimmels mitarbeitete. Er erhielt eine Professur für Astronomie. Einer seiner Studenten war sein späterer Schwiegersohn Heinrich Kreutz. 1862 wurde er an die Sternwarte Helsingfors berufen, die er bis 1876 leitete. Hier beteiligte er sich ab 1869 an dem Zonenunternehmen der Astronomischen Gesellschaft, der Vermessung aller Sterne eines bestimmten Himmelsbereiches. Krüger übernahm die Zonenbeobachtungen zwischen dem 55. und 65. Grad nördlicher Deklination. Dazu setzte er ein achtfüßiges Reichenbachsches Passageinstrument ein.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Zur Geschichte der Justizverfassung in Schleswi...
84,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bild der Rechtszustände in den Herzogtümern Schleswig und Holstein war ein "außerordentlich reichhaltiges" und "fesselndes" (Otto Kähler). Die umfassenden, bisher unveröffentlicht gebliebenen Berichte des Berliner Ministerialjuristen Hermann Krüger von 1867 erschließen die vielfältige, oft bis auf das Mittelalter zurückgehende Justizverfassung der Herzogtümer am Vorabend ihres Übergangs an Preußen. Die Listen der neu ernannten Juristen zeigen, dass Preußen ganz überwiegend die einheimischen Justizbeamten in seinen Dienst übernommen hat. Der Band bringt ferner einen detaillierten Überblick über die Obergerichtsbarkeit in Schleswig-Holstein von 1834 bis 1972 (Oberappellationsgericht Kiel, Appellationsgericht Kiel, OLG Kiel und Schleswig-Holsteinisches OLG in Schleswig) und erinnert an den Kieler OLG-Rat Rudolf Bovensiepen, der als Rechtsreformer und Demokrat die rechtspolitischen Diskussionen zwischen 1912 und 1932 mitbestimmte. Die bisher unveröffentlichten Lageberichte des OLG-Präsidenten und des Generalstaatsanwalts aus der Kriegszeit geben ein anschauliches Bild über den OLG-Bezirk zwischen 1940 und 1944. Der Band wird abgeschlossen mit einem Beitrag über die Entwicklung des Notariats in Schleswig-Holstein, einem Bericht der britischen Besatzungsmacht über eine Gerichtsinspektion (1948) und mit einem Überblick über die Aburteilung von NS-Verbrechen durch Gerichte Schleswig-Holsteins bis 1949.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Criminal Compliance
198,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Criminal Complianceentwickelt sich immer mehr zu einem eigenständigen Rechtsgebiet: Unternehmen bauen ihre Compliance-Abteilungen aus, Rechtsanwälte beraten bei der Abfassung von Unternehmensrichtlinien, Staatsanwälte fragen nach der Verwertbarkeit von Ermittlungsergebnissen, Gerichte prüfen die Berücksichtigung von Compliance-Maßnahmen bei der Strafbemessung. Das große neue Handbuch "Criminal Compliance"bietet die Komplettlösung für alle wichtigen Rechtsprobleme. Es entwickelt gültige Maßstäbe für die juristische Bewertung von noch im Fluss befindlichen Compliance-Problemen, überträgt diese auf alle wichtigen Anwendungsbereiche und bezieht dabei die verfahrensrechtlichen Probleme mit ein. Es verliert so nie den Blick für die Praxis und erörtert auch die Stituation in der EU und den USA. Im Einzelnen werden behandelt:Allgemeine materiell-rechtliche und verfahrensrechtliche Fragen von Criminal ComplianceKartellstrafrechtGeldwäscheGesundheitswesenStrafrechtliche ProdukthaftungUmweltstrafrechtSteuerstrafrechtInsolvenzstrafrechtArbeitsstrafrechtDatenschutzstrafrechtÖffentliche und private KorruptionBau- und WohnungswirtschaftswesenPresseInternetstrafrechtAußenwirtschaftsstrafrechtZollstrafrechtBanken- und WertpapierstrafrechtUWGPolitik und öffentliche VerwaltungBilanzcompliancePharma Besonders hilfreich: Alle relevanten Fragen im Zusammenhang mit Unternehmensrichtlinien, internen Ermittlungen und Whistleblowing werden ebenso behandelt wie die "Anforderungen an den Compliance-Beauftragten". Herausgeber und Autorenstehen für den umfassenden Ansatz wie für die Strukturkraft der Darstellung:Prof. Dr. Thomas Rotsch, Universität Gießen, ist Begründer, Mitherausgeber und Schriftleiter der ZIS und ZJS sowie Begründer und Leiter des CCC - Center for Criminal Compliance der Universität Gießen.Prof. Dr. Katharina Beckemper, Universität Leipzig LOStA Folker Bittmann, Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau Prof. Dr. Dennis Bock, Universität Kiel Prof. Dr. Jens Bülte, Universität Mannheim Prof. Dr. Gerhard Dannecker, Universität Heidelberg Prof. Dr. Jörg Eisele, Universität Tübingen RA Dr. Marc Engelhart, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, Freiburg OStA Prof. Dr. Georg-Friedrich Güntge, Staatsanwaltschaft bei dem Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht Prof. Dr. Bernd Heinrich, Humboldt-Universität zu Berlin Prof. Dr. Marianne Johanna Hilf, Universität Bern Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf, Universität Würzburg RiOLG Prof. Dr. Matthias Jahn, Universität Frankfurt am Main RA Dr. Stefan Kirsch, HammPartner RAe, Frankfurt am Main Diplom-Finanzwirtin (FH) RAin Antje Klötzer-Assion, Livonius RAe, Frankfurt am Main RA Thomas C. Knierim, Knierim & Huber RAe, Mainz Prof. Dr. Ralf Kölbel, Universität München Prof. Dr. Matthias Krüger, Universität München Prof. Dr. Erik E. Lehmann, Universität Augsburg Prof. Dr. Michael Lindemann, Universität Bielefeld Prof. Dr. Frank Meyer, LL.M., Universität Zürich Prof. Dr. Carsten Momsen, Universität Hannover RA Dr. Klaus Moosmayer, Siemens AG, München VorsRiLG Wolfgang Natale, Landgericht Augsburg Prof. Dr. Thomas Rotsch, Universität Gießen RA Dr. Oliver Sahan, Roxin RAe LLP, Hamburg RA Dr. Christian Schoop, DLA Piper UK LLP, Frankfurt am Main Prof. Dr. Edward Schramm, Universität Jena RA Dr. Sascha Süße, LL.M., Roxin RAe LLP, Düsseldorf RA Prof. Dr. Jürgen Taschke, DLA Piper UK LLP, Frankfurt am Main Prof. Dr. Hans Theile, Universität Konstanz RA Douglas M. Tween, Baker & McKenzie LLP, New York RAin Dr. Kathrin Urban, Roxin RAe LLP, Hamburg Wiss. Mitarbeiter Markus Wagner, Universität Gießen RA Prof. Dr. Carsten Wegner, RAe Krause & Kollegen, Berlin.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Strukturaler Ansatz der Organisationsentwicklung
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Didaktik, Wirtschaftspädagogik, Note: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Wirtschaftspädagogik), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Organisationsentwicklung ist, nachdem sie lange Zeit eine exklusiveDomäne der Unternehmen war, mit zunehmender Bedeutung in den Bereichder Schulen vorgedrungen. Dieses war der Anlass, in dem Seminar 'Systemdidaktikals wirtschaftspädagogischer Ansatz der Organisationsentwicklung'das Thema in seiner ganzen historischen Vielfalt und seinen verschiedenenmethodischen Zugängen zu erarbeiten.1 Die bekannten Techniken derOrganisationsentwicklung lassen sich bezüglich der Ausrichtung der Technikenunterscheiden:21. Am individuellen Verhalten orientierte Techniken2. Strukturorientierte Organisationsentwicklungs-Techniken3. An sozialen Beziehungen orientierte Techniken4. Integrierte Ansätze der OrganisationsentwicklungDie Techniken, die sich am individuellen Verhalten orientieren, basieren aufdem Modell von Kurt Lewin, in dem in einem Drei-Phasen-Schema dieVeränderung der Individuen abgebildet werden.3 Dieses Schema wird inKapitel drei im Zusammenhang mit der Optimierung der Arbeitssituationdurch Organisationsentwicklung genauer erläutert. Die an sozialen Beziehungenorientierten Organisationsentwicklungstechniken konzentrieren sichauf Gruppen und die Dynamik in der Gruppe. Es wird der Prozess betrachtet,der sich vom ersten Zusammentreffen einzelner Personen bis zum Beschlussdes gemeinsamen Vorhabens entwickelt und immer wieder neu gestaltet.4 Die strukturorientierten Organisationsentwicklungstechniken hingegenbetrachten vorrangig die Wirkungen struktureller Regelungen auf dieOrganisationsmitglieder. [...]1 Vgl. Dr. Volker Bank, Informationsblatt zum Seminar 'Systemdidaktik als wirtschaftspädagogischerAnsatz der Organisationsentwicklung', Wintersemester 2002/2003, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Institut für Pädagogik, Lehrstuhl für Berufs- und Wirtschaftspädagogik.2 Vgl. Kieser, Prof. Dr. A., Krüger, Dipl.-Kfm. M., Röber, Dipl.- Kfm., Dipl.- Soz. M.:Organisationsentwicklung: Ziele und Techniken, WiSt, Heft 4, Mannheim, April, 1979, S.149-155.3 Vgl. Becker, Dr. H.: Organisationsentwicklung als Ausbildungs- und Problemlösungsstrategiein Trepesch, K.: Organisationsentwicklung in Europa (Hrsg.), Band 1B, Verlag PaulHaupt Bern und Stuttgart, Aachen, 1978, S. 628.4 Vgl. Antonia Kohse, Handout zum Referat 'Gruppendynamik', Seminar 'Systemdidaktikals wirtschaftspädagogischer Ansatz der Organisationsentwicklung, Kiel, Wintersemester2002/2003.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Der dänische Gesamtstaat
208,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Inhaltsverzeichnis -- Einführung: Der dänische Gesamtstaat zwischen Kopenhagen und Kiel / Jørgensen, Sven-Aage -- Dänisch und Deutsch im dänischen Gesamtstaat im Zeitalter der Aufklärung / Feldbæk, Ole -- Möglichkeiten, Grenzen und Instrumente von Reformen im Aufgeklärten Absolutismus: Johann Friedrich Struensee und Andreas Peter Bernstorff / Krüger, Kersten -- Universität Kopenhagen und Ritterakademie Sorø / Billeskov Jansen, F. J . -- Die Universität Kiel als Stätte der Aufklärung / Lohmeier, Dieter -- Altona – ein Zentrum der Aufklärung am Rande des dänischen Gesamtstaats / Kopitzsch, Franklin -- Die Brüdergemeine als Bindeglied zwischen Deutsch und Dänisch / Thyssen, Anders Pontoppidan -- Religion und Geschmack Klopstocks aufgeklärte Revision des Kirchenlieds / Albertsen, Leif Ludwig -- »... vom dänischen Ende Deutschlands« Gerstenberg zwischen Klopstock und Herder / Jørgensen, Sven- Aage -- Der Kopenhagener Kreis und der Nordische Aufseher / Bohnen, Klaus -- Die musikpolitischen Aktivitäten von Johann Abraham Peter Schulz. Zur deutsch-dänischen Musikkultur im Zeitalter der Aufklärung / Schwab, Heinrich W. -- Die Rezeption des Volksliedes um 1800. Zur deutsch-dänischen Musikkultur im Zeitalter der Auflilärung / Jensen, Niels Martin -- Eine Nachbemerkung / Bohnen, Klaus -- Personenregister -- Anschriften der Autoren

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Zur Geschichte der Justizverfassung in Schleswi...
133,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Bild der Rechtszustände in den Herzogtümern Schleswig und Holstein war ein «ausserordentlich reichhaltiges» und «fesselndes» (Otto Kähler). Die umfassenden, bisher unveröffentlicht gebliebenen Berichte des Berliner Ministerialjuristen Hermann Krüger von 1867 erschliessen die vielfältige, oft bis auf das Mittelalter zurückgehende Justizverfassung der Herzogtümer am Vorabend ihres Übergangs an Preussen. Die Listen der neu ernannten Juristen zeigen, dass Preussen ganz überwiegend die einheimischen Justizbeamten in seinen Dienst übernommen hat. Der Band bringt ferner einen detaillierten Überblick über die Obergerichtsbarkeit in Schleswig-Holstein von 1834 bis 1972 (Oberappellationsgericht Kiel, Appellationsgericht Kiel, OLG Kiel und Schleswig-Holsteinisches OLG in Schleswig) und erinnert an den Kieler OLG-Rat Rudolf Bovensiepen, der als Rechtsreformer und Demokrat die rechtspolitischen Diskussionen zwischen 1912 und 1932 mitbestimmte. Die bisher unveröffentlichten Lageberichte des OLG-Präsidenten und des Generalstaatsanwalts aus der Kriegszeit geben ein anschauliches Bild über den OLG-Bezirk zwischen 1940 und 1944. Der Band wird abgeschlossen mit einem Beitrag über die Entwicklung des Notariats in Schleswig-Holstein, einem Bericht der britischen Besatzungsmacht über eine Gerichtsinspektion (1948) und mit einem Überblick über die Aburteilung von NS-Verbrechen durch Gerichte Schleswig-Holsteins bis 1949.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Strukturaler Ansatz der Organisationsentwicklung
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Didaktik, Wirtschaftspädagogik, Note: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Wirtschaftspädagogik), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Organisationsentwicklung ist, nachdem sie lange Zeit eine exklusive Domäne der Unternehmen war, mit zunehmender Bedeutung in den Bereich der Schulen vorgedrungen. Dieses war der Anlass, in dem Seminar 'Systemdidaktik als wirtschaftspädagogischer Ansatz der Organisationsentwicklung' das Thema in seiner ganzen historischen Vielfalt und seinen verschiedenen methodischen Zugängen zu erarbeiten.1 Die bekannten Techniken der Organisationsentwicklung lassen sich bezüglich der Ausrichtung der Techniken unterscheiden:2 1. Am individuellen Verhalten orientierte Techniken 2. Strukturorientierte Organisationsentwicklungs-Techniken 3. An sozialen Beziehungen orientierte Techniken 4. Integrierte Ansätze der Organisationsentwicklung Die Techniken, die sich am individuellen Verhalten orientieren, basieren auf dem Modell von Kurt Lewin, in dem in einem Drei-Phasen-Schema die Veränderung der Individuen abgebildet werden.3 Dieses Schema wird in Kapitel drei im Zusammenhang mit der Optimierung der Arbeitssituation durch Organisationsentwicklung genauer erläutert. Die an sozialen Beziehungen orientierten Organisationsentwicklungstechniken konzentrieren sich auf Gruppen und die Dynamik in der Gruppe. Es wird der Prozess betrachtet, der sich vom ersten Zusammentreffen einzelner Personen bis zum Beschluss des gemeinsamen Vorhabens entwickelt und immer wieder neu gestaltet. 4 Die strukturorientierten Organisationsentwicklungstechniken hingegen betrachten vorrangig die Wirkungen struktureller Regelungen auf die Organisationsmitglieder. [...] 1 Vgl. Dr. Volker Bank, Informationsblatt zum Seminar 'Systemdidaktik als wirtschaftspädagogischer Ansatz der Organisationsentwicklung', Wintersemester 2002/2003, Christian- Albrechts-Universität Kiel, Institut für Pädagogik, Lehrstuhl für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. 2 Vgl. Kieser, Prof. Dr. A., Krüger, Dipl.-Kfm. M., Röber, Dipl.- Kfm., Dipl.- Soz. M.: Organisationsentwicklung: Ziele und Techniken, WiSt, Heft 4, Mannheim, April, 1979, S. 149-155. 3 Vgl. Becker, Dr. H.: Organisationsentwicklung als Ausbildungs- und Problemlösungsstrategie in Trepesch, K.: Organisationsentwicklung in Europa (Hrsg.), Band 1B, Verlag Paul Haupt Bern und Stuttgart, Aachen, 1978, S. 628. 4 Vgl. Antonia Kohse, Handout zum Referat 'Gruppendynamik', Seminar 'Systemdidaktik als wirtschaftspädagogischer Ansatz der Organisationsentwicklung, Kiel, Wintersemester 2002/2003.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot