Angebote zu "Konzeption" (50 Treffer)

Kategorien

Shops

Schulte Design-Heizkörper Kiel Powerpack mit Mi...
429,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schulte Design-Heizkörper Kiel Powerpack mit Mittelanschluss 1.690 W in Alpinweiß ist ein moderner Wohnraumheizkörper und sorgt für behagliche Wärme. Der Heizkörper von Schulte ist Fernwärme geeignet, jedoch nicht für Einrohr-Systeme verwendbar. Die maximale Betriebtemperatur beträgt 95 °C. Im Lieferumfang ist die Wandbefestigung mit Schrauben für massive Wände enthalten, sowie Entlüftungs- und Blindstopfen. Der Design-Heizkörper Kiel Powerpack bietet durch die zweilagige Konzeption eine besonders hohe Wärmeleistung. Sie können Ihren Schulte Heizkörper ganz normal an die Zentralheizung mit allen Vorteilen eines zentral beheizten Raumes anschließen. Die Europäische Norm EN 442 berücksichtigt die unter dem Aspekt der Energieeffizienz tendenziell sinkenden Temperaturen in den Heizungssystemen. Die Wärmeleistungen unserer Heizköper sind nach EN 442 bestimmt. Dies bedeutet: - Vorlauftemperatur des Wassers (gemessen am Heizkörperanschluss): 75 °C - Rücklauftemperatur des Wassers (gemessen am Heizkörperanschluss): 65 °C - Raumtemperatur: 20 °C - Die mittlere Temperaturdifferenz beträgt 50 °C. Technische Daten: Farbe: Weiß pulverbeschichtet Maße (H x B x T): 180 cm x 60 cm x 20,4 cm Leistung: 1.690 W nach EN 442 Nabenabstand: 5 cm Anschluss: unten, mittig Die Anschlussgarnitur ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Anbieter: OBI
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Schulte Design-Heizkörper Kiel Powerpack mit Mi...
358,01 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schulte Design-Heizkörper Kiel Powerpack mit Mittelanschluss 1.690 W in Alpinweiß ist ein moderner Wohnraumheizkörper und sorgt für behagliche Wärme. Der Heizkörper von Schulte ist Fernwärme geeignet, jedoch nicht für Einrohr-Systeme verwendbar. Die maximale Betriebtemperatur beträgt 95 °C. Im Lieferumfang ist die Wandbefestigung mit Schrauben für massive Wände enthalten, sowie Entlüftungs- und Blindstopfen. Der Design-Heizkörper Kiel Powerpack bietet durch die zweilagige Konzeption eine besonders hohe Wärmeleistung. Sie können Ihren Schulte Heizkörper ganz normal an die Zentralheizung mit allen Vorteilen eines zentral beheizten Raumes anschließen. Die Europäische Norm EN 442 berücksichtigt die unter dem Aspekt der Energieeffizienz tendenziell sinkenden Temperaturen in den Heizungssystemen. Die Wärmeleistungen unserer Heizköper sind nach EN 442 bestimmt. Dies bedeutet: - Vorlauftemperatur des Wassers (gemessen am Heizkörperanschluss): 75 °C - Rücklauftemperatur des Wassers (gemessen am Heizkörperanschluss): 65 °C - Raumtemperatur: 20 °C - Die mittlere Temperaturdifferenz beträgt 50 °C. Technische Daten: Farbe: Weiß pulverbeschichtet Maße (H x B x T): 180 cm x 60 cm x 20,4 cm Leistung: 1.690 W nach EN 442 Nabenabstand: 5 cm Anschluss: unten, mittig Die Anschlussgarnitur ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Anbieter: OBI AT
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Kiel, Hermann-Josef: Eventmanagement
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.07.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Eventmanagement, Titelzusatz: Konzeption, Organisation, Erfolgskontrolle, Autor: Kiel, Hermann-Josef // Bäuchl, Ralf, Verlag: Vahlen Franz GmbH // Vahlen, Franz, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Event-Management // Management // Medien- // Unterhaltungs- // Informations // und Kommunikationsindustrie // Management und Managementtechniken, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 194, Abbildungen: mit 115 Abbildungen, Gewicht: 398 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Eventmanagement (eBook, PDF)
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie der "Wow"-Effekt entsteht Vorteile - Alles über Events als Instrument der Marketingkommunikation - Konzeption, Planung, Organisation, Umsetzung und Erfolgskontrolle - Zahlreiche Abbildungen, Fallbeispiele, Fallstudien und Checklisten Zum Werk Dieses Lehrbuch umfasst Konzeption, Planung, Organisation, Umsetzung und Erfolgskontrolle von Events als Instrument der Marketingkommunikation. Daneben beschreibt es verwandte Themen, aktuelle Trends und Tendenzen der Media-Entwicklung sowie die Rolle von Web 2.0 und Social Media. Brancheninformationen zum Eventmarkt, Eventagenturen, Ausbildungsmöglichkeiten sowie das Berufsbild des Eventmanagers geben zusammen mit mehr als 100 Abbildungen handfeste Orientierung. Fallbeispiele, Fallstudien, Checklisten und ein Sicherheitskonzept vermitteln Rundum-Know-how für die Ausbildung im Bereich Eventmanagement. Autoren Prof. Dr. Hermann-Josef Kiel, Hochschule Heilbronn, Reinhold Würth Hochschule im Studiengang Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit- und Sportmanagement. Dipl-Kfm. Univ. Ralf Bäuchl ist Manager und Berater im Bereich Marketing und Kommunikation mit dem Schwerpunkt Events, Messen, Sponsoring und PR. Zielgruppe Studierende der Fachrichtung Eventmanagement an Universitäten und Berufsakademien sowie Veranstaltungskaufleute (IHK) und Veranstaltungsfachwirte (IHK).

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Eventmanagement (eBook, PDF)
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie der "Wow"-Effekt entsteht Vorteile - Alles über Events als Instrument der Marketingkommunikation - Konzeption, Planung, Organisation, Umsetzung und Erfolgskontrolle - Zahlreiche Abbildungen, Fallbeispiele, Fallstudien und Checklisten Zum Werk Dieses Lehrbuch umfasst Konzeption, Planung, Organisation, Umsetzung und Erfolgskontrolle von Events als Instrument der Marketingkommunikation. Daneben beschreibt es verwandte Themen, aktuelle Trends und Tendenzen der Media-Entwicklung sowie die Rolle von Web 2.0 und Social Media. Brancheninformationen zum Eventmarkt, Eventagenturen, Ausbildungsmöglichkeiten sowie das Berufsbild des Eventmanagers geben zusammen mit mehr als 100 Abbildungen handfeste Orientierung. Fallbeispiele, Fallstudien, Checklisten und ein Sicherheitskonzept vermitteln Rundum-Know-how für die Ausbildung im Bereich Eventmanagement. Autoren Prof. Dr. Hermann-Josef Kiel, Hochschule Heilbronn, Reinhold Würth Hochschule im Studiengang Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit- und Sportmanagement. Dipl-Kfm. Univ. Ralf Bäuchl ist Manager und Berater im Bereich Marketing und Kommunikation mit dem Schwerpunkt Events, Messen, Sponsoring und PR. Zielgruppe Studierende der Fachrichtung Eventmanagement an Universitäten und Berufsakademien sowie Veranstaltungskaufleute (IHK) und Veranstaltungsfachwirte (IHK).

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
»Ich will euch trösten ...«
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufwendig gestaltet und reich bebildert dokumentiert Band VI der "Veröffentlichungen des Brahms- Instituts an der Musikhochschule Lübeck" die Beiträge des Lübecker Symposions zum Brahms-Requiem im Juli 2012 und die Ausstellung zu dieser "großartigen musikalischen Todtenfeier" (Eduard Hanslick). In hochwertigen Farbabbildungen zeigt der Katalogteil über 60 herausragende Exponate der einzigartigen Instituts-Sammlung, darunter etliche Erstveröffentlichungen. Die Beiträge namhafter Musikwissenschaftler und Theologen des in Kooperation mit dem Schleswig Holstein Musikfestival veranstalteten Symposions diskutieren Fragen zur Textzusammenstellung des Requiems, zur Konzeption einer protestantischen Trauer- und Trostmusik sowie Fassungsfragen zur Teilaufführung in Wien, zur Uraufführung im Bremer Dom und zur sogenannten "Londoner Fassung". Die Ausstellung lenkt den Blick besonders auf die ersten Aufführungen in Wien, Bremen, Leipzig und London. Unter den Exponaten finden sich ein Teilautograf des Requiems sowie Notendrucke, Programme, Briefe und Fotos. Ein besonderer Fokus liegt zudem auf einigen kostbaren Quellen zur Textgrundlage (Textautograf, Bibel und Erbauungsbücher aus dem Brahms-Nachlass). Wertvolle Leihgaben des Archivs der Gesellschaft der Musikfreunde Wien, des Wien Museums und aus Privatbesitz ergänzen die Schau. Mit Beiträgen von Otto Biba (Wien), Jan Brachmann (Berlin), Wolfgang Sandberger (Lübeck), Johannes Schilling (Kiel), Michael Struck (Kiel) und Stefan Weymar (Lübeck).

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
»Ich will euch trösten ...«
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufwendig gestaltet und reich bebildert dokumentiert Band VI der "Veröffentlichungen des Brahms- Instituts an der Musikhochschule Lübeck" die Beiträge des Lübecker Symposions zum Brahms-Requiem im Juli 2012 und die Ausstellung zu dieser "großartigen musikalischen Todtenfeier" (Eduard Hanslick). In hochwertigen Farbabbildungen zeigt der Katalogteil über 60 herausragende Exponate der einzigartigen Instituts-Sammlung, darunter etliche Erstveröffentlichungen. Die Beiträge namhafter Musikwissenschaftler und Theologen des in Kooperation mit dem Schleswig Holstein Musikfestival veranstalteten Symposions diskutieren Fragen zur Textzusammenstellung des Requiems, zur Konzeption einer protestantischen Trauer- und Trostmusik sowie Fassungsfragen zur Teilaufführung in Wien, zur Uraufführung im Bremer Dom und zur sogenannten "Londoner Fassung". Die Ausstellung lenkt den Blick besonders auf die ersten Aufführungen in Wien, Bremen, Leipzig und London. Unter den Exponaten finden sich ein Teilautograf des Requiems sowie Notendrucke, Programme, Briefe und Fotos. Ein besonderer Fokus liegt zudem auf einigen kostbaren Quellen zur Textgrundlage (Textautograf, Bibel und Erbauungsbücher aus dem Brahms-Nachlass). Wertvolle Leihgaben des Archivs der Gesellschaft der Musikfreunde Wien, des Wien Museums und aus Privatbesitz ergänzen die Schau. Mit Beiträgen von Otto Biba (Wien), Jan Brachmann (Berlin), Wolfgang Sandberger (Lübeck), Johannes Schilling (Kiel), Michael Struck (Kiel) und Stefan Weymar (Lübeck).

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Richard Sennetts "Der flexible Mensch". Die Kul...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: sehr gut (1,0), Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institut für Politische Wissenschaften), Veranstaltung: Hauptseminar "Moderne politische Theorie", Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Essay befasst sich mit Richard Sennetts Bestseller "Der flexible Mensch. Die Kultur des neuen Kapitalismus". Aufbauend auf einer Darlegung des Argumentationsganges und der Sennettschen Konzeption des Schlüsselbegriffs "Flexiblität" erfolgt eine Analyse der zentralen Diagnosen Sennetts für die Gelingensbedingungen menschlicher Existenz unter Bedingungen des neuen Kapitalismus. Die sprichwörtlich gewordenen Diagnosen Sennetts, "Drift" und "Unlesbarkeit", werden auf diese Weise erläutert. Vor diesem Hintergrund wird das originär soziologische Werk in den Kontext der modernen politischen Theorie gestellt, um zu klären, in welchem Zusammenhang die Befunde über die Kultur des neuen Kapitalismus mit der Legitimitätslage demokratischer Systeme stehen.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Richard Sennetts "Der flexible Mensch". Die Kul...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: sehr gut (1,0), Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institut für Politische Wissenschaften), Veranstaltung: Hauptseminar "Moderne politische Theorie", Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Essay befasst sich mit Richard Sennetts Bestseller "Der flexible Mensch. Die Kultur des neuen Kapitalismus". Aufbauend auf einer Darlegung des Argumentationsganges und der Sennettschen Konzeption des Schlüsselbegriffs "Flexiblität" erfolgt eine Analyse der zentralen Diagnosen Sennetts für die Gelingensbedingungen menschlicher Existenz unter Bedingungen des neuen Kapitalismus. Die sprichwörtlich gewordenen Diagnosen Sennetts, "Drift" und "Unlesbarkeit", werden auf diese Weise erläutert. Vor diesem Hintergrund wird das originär soziologische Werk in den Kontext der modernen politischen Theorie gestellt, um zu klären, in welchem Zusammenhang die Befunde über die Kultur des neuen Kapitalismus mit der Legitimitätslage demokratischer Systeme stehen.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot