Angebote zu "Klippen" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Mutter Hertha
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Autor beschreibt in seinem Buch (dem Stil nach eher eine Filmnovelle) das Leben und Wirken einer kinderreichen Familie in den Jahren 1942 bis 1990. Der Vater, ein Stabsoberstückmeister der Marine, herrscht mit strenger Hand nach preussischer Manier. Seine Ehefrau Hertha, seit 1945 auch 'Mutter' Hertha genannt, führt ihre zehn Kinder geschickt über alle Klippen des Lebens. Im November 1942 macht sie mit ihren ersten drei Kindern eine ereignisreiche Reise von Kiel nach Glowe auf Rügen. Mehrere Marinefamilien wurden dort angesiedelt, nachdem ihre Männer zuvor nach Sassnitz versetzt worden waren. Aus ihnen wurde eine eingeschworene Gemeinschaft. Mit bereits fünf Kindern lenkt und leitet Hertha die Geschicke im Dorf als die Russen kamen. Im Winter 1945 bringt sie ihr sechstes Kind, nach einem langen Fussmarsch mit ihrem ältesten Sohn Piet, auf einem Schlitten zur Welt. Sie wird zur 'Mutter' Hertha gekürt. Sie blieb es, fand ihr Glück in den zehn Kindern bis zur ihrem tragischen Tod mit zweiundsechzig Jahren. Bis dahin hatte sie die Wirren und Schmach der Nachkriegszeit an der Seite ihres Mannes mit Geschick und klugem Handeln gemeistert. Auf einer Siedlung eines einstmals grossen Gehöftes des Grafen zu Putbus kommt ihr die Weisheit ihrer Mutter, der Oma Göhlich, die jährlich zwischen West und Ost hin und her reiste, zu Gute. Aus ihr entwickelte sich eines Tages eine kluge Idee zur Bildung ihrer Kinder. Fortan ging ihre Familie einen gradlinigen Weg. Sie verliessen ihre Siedlung und die Insel, als neue Strukturen angemahnt wurden. Wieder war es Herthas Intuition und einem ihrer vielen klugen Schachzüge zu verdanken, als sie ihre Cousine in Berlin um Hilfe bat. In der Stadt Stralsund angekommen, erlebten sie eine neue Zeit. Sie wird erschüttert durch den plötzlichen mysteriösen Tod von Harald, ihrem fünften Sohn. Mutter Hertha erleidet einen Schlaganfall und schreibt ihr Vermächtnis, dem Piet, ihr ältester Sohn, nachkommt. Er segelt mit grosser Angst bei Nacht und Nebel 1989 über die Grenze des geteilten Deutschlands in seine Geburtsstadt Kiel. Erfindet nicht nur das gepflegte Grab seiner Vorfahren, sondern auch seine Jugendliebe im Krankenhaus wieder. Nach seiner Rückkehr 1990, erleben beide am 03. Oktober die Wiedervereinigung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Schöner morden im Norden
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Hohe Klippen, steife Brise und eine raue See - ideale Bedingungen fu¿r ein Verbrechen.Eifersucht, Habgier oder Rache. Starke Gefu¿hle sind starke Motive. ZwischenNord- und Ostsee tut sich unter der friedlichen Oberfläche so einiges an emotionalemAufruhr. Das traut man den ruhigen und zuweilen wortkargen Einheimischen garnicht so zu. Aber bekanntlich sind gerade stille Wasser tief. Mit kriminellen Geschichten von:Eva Almstädt, Richard Birkefeld, Oliver Buslau, Anke Clausen, Heike Denzau, ChristianeFranke, Kurt Geisler, Gunter Gerlach, Frank Göhre, Marina Heib, Silvija Hinzmann,Regine Kölpin, Michael Koglin, Tatjana Kruse, Cornelia Kuhnert, Bernd Mannhardt,Michael Mehrgardt, Hannes Nygaard, Gisa Pauly, Reinhard Pelte, Hardy Pundt, JobstSchlennstedt, Sabine Trinkaus, Kirstin Warschau, Wimmer Wilkenloh. Die Tatorte sind: Bad Segeberg, Fehmarn, Föhr, Flensburg, Friedrichskoog, Glu¿ckstadt, Haithabu, Hallig Hooge,Heide, Helgoland, Husum, Itzehoe, Kiel, Laboe, Lu¿beck, Marne, Neumu¿nster,Oldenburg/ Holstein, Plön, Rieseby/Schlei, St. Margarethen/Brunsbu¿ttel, St. Peter-Ording, Sylt, Timmendorfer Strand.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Mutter Hertha
15,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Der Autor beschreibt in seinem Buch (dem Stil nach eher eine Filmnovelle) das Leben und Wirken einer kinderreichen Familie in den Jahren 1942 bis 1990. Der Vater, ein Stabsoberstückmeister der Marine, herrscht mit strenger Hand nach preußischer Manier. Seine Ehefrau Hertha, seit 1945 auch 'Mutter' Hertha genannt, führt ihre zehn Kinder geschickt über alle Klippen des Lebens. Im November 1942 macht sie mit ihren ersten drei Kindern eine ereignisreiche Reise von Kiel nach Glowe auf Rügen. Mehrere Marinefamilien wurden dort angesiedelt, nachdem ihre Männer zuvor nach Sassnitz versetzt worden waren. Aus ihnen wurde eine eingeschworene Gemeinschaft. Mit bereits fünf Kindern lenkt und leitet Hertha die Geschicke im Dorf als die Russen kamen. Im Winter 1945 bringt sie ihr sechstes Kind, nach einem langen Fußmarsch mit ihrem ältesten Sohn Piet, auf einem Schlitten zur Welt. Sie wird zur 'Mutter' Hertha gekürt. Sie blieb es, fand ihr Glück in den zehn Kindern bis zur ihrem tragischen Tod mit zweiundsechzig Jahren. Bis dahin hatte sie die Wirren und Schmach der Nachkriegszeit an der Seite ihres Mannes mit Geschick und klugem Handeln gemeistert. Auf einer Siedlung eines einstmals großen Gehöftes des Grafen zu Putbus kommt ihr die Weisheit ihrer Mutter, der Oma Göhlich, die jährlich zwischen West und Ost hin und her reiste, zu Gute. Aus ihr entwickelte sich eines Tages eine kluge Idee zur Bildung ihrer Kinder. Fortan ging ihre Familie einen gradlinigen Weg. Sie verließen ihre Siedlung und die Insel, als neue Strukturen angemahnt wurden. Wieder war es Herthas Intuition und einem ihrer vielen klugen Schachzüge zu verdanken, als sie ihre Cousine in Berlin um Hilfe bat. In der Stadt Stralsund angekommen, erlebten sie eine neue Zeit. Sie wird erschüttert durch den plötzlichen mysteriösen Tod von Harald, ihrem fünften Sohn. Mutter Hertha erleidet einen Schlaganfall und schreibt ihr Vermächtnis, dem Piet, ihr ältester Sohn, nachkommt. Er segelt mit großer Angst bei Nacht und Nebel 1989 über die Grenze des geteilten Deutschlands in seine Geburtsstadt Kiel. Erfindet nicht nur das gepflegte Grab seiner Vorfahren, sondern auch seine Jugendliebe im Krankenhaus wieder. Nach seiner Rückkehr 1990, erleben beide am 03. Oktober die Wiedervereinigung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe