Angebote zu "Kiel" (106 Treffer)

Alte Bekannte - live 2019 - Kiel
€ 33.45 *
zzgl. € 4.95 Versand

Ihr kennt Daniel ?Dän? Dickopf, Songwriter und -texter der Wise Guys, die sich im Juli 2017 auflösten (zum Nachschmökern: www.wiseguys.de ), Ihr kennt Nils Olfert, der fast neun Jahre bei den Wise Guys aktiv war, und Björn Sterzenbach, der der letzte Bassist von Deutschlands erfolgreichster A-cappella-Formation war. Aber auch die beiden anderen ?Alten Bekannten? sind keine unbeschriebenen Blätter: Clemens Schmuck kennt man unter Anderem als Mitglied der niederländischen Band ?Intrmzzo? und Ingo Wolfgarten hat zuletzt an der Seite von Gregor Meyle, aber auch in diversen anderen musikalischen Projekten auf sich aufmerksam gemacht. Diese fünf Musiker haben sich zu einer neuen A-Cappella-Formation zusammengetan: ?Alte Bekannte?. Seit Januar dieses Jahres erobern sie mit ihrem Debütalbum ?Wir sind da!? (Einstieg auf Platz 23 der Charts) und dem dazugehörigen Live-Programm die Bühnen im deutschsprachigen Raum. Die Musik von Alte Bekannte steht dabei in der Tradition der Wise Guys ? Popmusik ohne Instrumente mit richtig guten deutschen Texten. Humorvoll, bissig, emotional. Vor allem die beiden ?Neuen? Clemens und Ingo sorgen mit ihren Ideen, Kompositionen und Arrangements aber auch für kräftig frischen Wind. Sichert euch jetzt Karten für einen richtig guten Abend unter neuen ?Alten Bekannten?!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
SSV Jeddeloh II - Holstein Kiel U23 II
€ 4.10 *
zzgl. € 4.95 Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Heilung
€ 49.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Nach den Auftritten auf den letztjährigen Sommer-Festivals wie Wacken, Graspop, Summer Breeze und Hellfest sowie dem Februar-Gig bei den Wacken Winter Nights kündigen Heilung jetzt ihre erste Headliner-Tournee durch Deutschland an. Das deutsch-skandinavische Pagan-Folk-Trio wird dabei im Oktober/November 2019 sein im Mai erscheinendes neues Album ?Futha? (Season Of Mist/Soulfood) live vorstellen. Heilung treten am 24. Oktober 2019 in Berlin im Admiralspalast, am 26. Oktober 2019 in Essen im Colosseum Theater, am 28. Oktober 2019 in München im Circus Krone, am 1. November 2019 in Halle (Saale) in der Händel Halle und am 7. November 2019 in Kiel im Kieler Schloss auf. Obwohl es die Band erst seit 2014 gibt, hat sich das Trio mit seinen wenigen Auftritten bisher einen fast kultigen Ruf in der Szene erspielt. Denn jedes Konzert von Kai Uwe Faust (Gesang, Percussion), Maria Franz (Gesang, Percussion) und Christopher Juul (Gesang, Percussion) ist spektakulär, weil die starren Grenzen zwischen musikalischer Darbietung, alten heidnischen Ritualen sowie Vergangenheit und Gegenwart verwischt werden. Das deutsch-skandinavische Trio hat dazu auch einen passenden Namen für seine Bühnenshow gefunden: erweiterte Geschichte. Die Kommentare auf den Fan-Seiten sind euphorisch, für die User sind die Gigs ?unglaublich, atemberaubend, Gänsehaut erzeugend und unvergesslich?. Der ?Metal Hammer UK? zählt Heilungs Auftritt auf dem norwegischen Midgardsblot-Festival in Borre am 19. August 2017 zu den besten Gigs des Jahres. Aufgrund dieser überwältigenden Resonanz entschloss sich die Band damals, eine komplette Live-Dokumentation namens ?LIFA? vom englischen Castlefest 2017 herauszubringen. Die CD wurde schnell zu einem Bestseller, der das durch Season Of Mist wiederveröffentlichte Debüt ?Ofnir? ebenfalls zu einem Erfolg machte. Der Name der Band scheint also Programm zu sein, denn er beschreibt den Sound am besten. Der Hörer wird mitgerissen durch die Performance, vergisst die Bürden des Alltags und verlässt das Konzert in einer Art Trancezustand, nachdem er eine turbulente Reise mit magischer Musik erlebt hat. Heilungs kreative Wurzeln liegen nämlich weit zurück und bieten dem Hörer durch die moderne Interpretation eine Erweiterung seines Horizontes an: Heilung zitieren aus der nordeuropäischen Eisenzeit und der Wikinger-Periode, um ihren Neo-Folk-Sound aufzufrischen. Diese Gratwanderung zwischen Altertum und Moderne wird teilweise durch skurrile Instrumentierungen erzeugt: Fließendes Wasser durch menschliche Knochen, neu konstruierte Schwerter und Schilder sowie altertümliche Schlaggeräte wie Bronze-Ringe bringen einen vorher nie gehörten Sound zustande. Natürlich spielen auch die Texte dabei eine große Rolle, um dieses neuartige Gesamtbild zu vervollständigen: Es sind teilweise Worte aus alten Runenschriften, konservierten Speerspitzen und -Schäften, Amuletten und anderen altertümlichen Artefakten. Darüber hinaus benutzt die Band alte Gedichte, die entweder von historischen Begebenheiten handeln oder Übersetzungen und Interpretationen der Originaltexte sind. Dabei wird jeder Versuch, das Trio in einen modernen, zeitgenössischen politischen oder religiösen Kontext einzubinden, fehlschlagen. Denn Heilung beziehen ihre Inspiration aus einer Zeit lange vor der Entstehung des Christentums und politischer Ideologien generell. Zu ihrem neuen Album ?Futha?, gibt es dementsprechend folgenden Kommentar: ?Die ersten vier Buchstaben aller Runen-Alphabete sind Futha. Es wird angenommen, dass unsere Vorväter ein magisches Potenzial in den Runen sahen, aber es liegt sehr viel Fokus auf den Anfängen. Die Wissenschaft hat noch keine Ahnung, warum gerade diese vier Buchstaben immer am Anfang standen, aber es gibt natürlich eine ganze Anzahl an Theorien. Eine von diesen hat uns inspiriert: Sie geht davon aus, dass Futha die Bedeutung von Fruchtbarkeit und Weiblichkeit bedeutet. Wie auf unserem Debüt Ofnir fokussieren wir uns jetzt wieder auf Krieg und maskuline Befindlichkeiten, aber die große Heilkraft des weiblichen Geschlechts und dessen Kraft kommt auch zum Tragen. Wer schon eine Geburt gesehen oder erlebt hat, wie Löwinnen jagen, kennt den Geist, den wir meinen. Diesen Spirit greifen wir auf und bauen ihn in den Sound des neuen Albums mit ein.? Foto: Coen Halmans

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 12, 2019
Zum Angebot
Heilung
€ 46.80 *
zzgl. € 4.95 Versand

Nach den Auftritten auf den letztjährigen Sommer-Festivals wie Wacken, Graspop, Summer Breeze und Hellfest sowie dem Februar-Gig bei den Wacken Winter Nights kündigen Heilung jetzt ihre erste Headliner-Tournee durch Deutschland an. Das deutsch-skandinavische Pagan-Folk-Trio wird dabei im Oktober/November 2019 sein im Mai erscheinendes neues Album ?Futha? (Season Of Mist/Soulfood) live vorstellen. Heilung treten am 24. Oktober 2019 in Berlin im Admiralspalast, am 26. Oktober 2019 in Essen im Colosseum Theater, am 28. Oktober 2019 in München im Circus Krone, am 1. November 2019 in Halle (Saale) in der Händel Halle und am 7. November 2019 in Kiel im Kieler Schloss auf. Obwohl es die Band erst seit 2014 gibt, hat sich das Trio mit seinen wenigen Auftritten bisher einen fast kultigen Ruf in der Szene erspielt. Denn jedes Konzert von Kai Uwe Faust (Gesang, Percussion), Maria Franz (Gesang, Percussion) und Christopher Juul (Gesang, Percussion) ist spektakulär, weil die starren Grenzen zwischen musikalischer Darbietung, alten heidnischen Ritualen sowie Vergangenheit und Gegenwart verwischt werden. Das deutsch-skandinavische Trio hat dazu auch einen passenden Namen für seine Bühnenshow gefunden: erweiterte Geschichte. Die Kommentare auf den Fan-Seiten sind euphorisch, für die User sind die Gigs ?unglaublich, atemberaubend, Gänsehaut erzeugend und unvergesslich?. Der ?Metal Hammer UK? zählt Heilungs Auftritt auf dem norwegischen Midgardsblot-Festival in Borre am 19. August 2017 zu den besten Gigs des Jahres. Aufgrund dieser überwältigenden Resonanz entschloss sich die Band damals, eine komplette Live-Dokumentation namens ?LIFA? vom englischen Castlefest 2017 herauszubringen. Die CD wurde schnell zu einem Bestseller, der das durch Season Of Mist wiederveröffentlichte Debüt ?Ofnir? ebenfalls zu einem Erfolg machte. Der Name der Band scheint also Programm zu sein, denn er beschreibt den Sound am besten. Der Hörer wird mitgerissen durch die Performance, vergisst die Bürden des Alltags und verlässt das Konzert in einer Art Trancezustand, nachdem er eine turbulente Reise mit magischer Musik erlebt hat. Heilungs kreative Wurzeln liegen nämlich weit zurück und bieten dem Hörer durch die moderne Interpretation eine Erweiterung seines Horizontes an: Heilung zitieren aus der nordeuropäischen Eisenzeit und der Wikinger-Periode, um ihren Neo-Folk-Sound aufzufrischen. Diese Gratwanderung zwischen Altertum und Moderne wird teilweise durch skurrile Instrumentierungen erzeugt: Fließendes Wasser durch menschliche Knochen, neu konstruierte Schwerter und Schilder sowie altertümliche Schlaggeräte wie Bronze-Ringe bringen einen vorher nie gehörten Sound zustande. Natürlich spielen auch die Texte dabei eine große Rolle, um dieses neuartige Gesamtbild zu vervollständigen: Es sind teilweise Worte aus alten Runenschriften, konservierten Speerspitzen und -Schäften, Amuletten und anderen altertümlichen Artefakten. Darüber hinaus benutzt die Band alte Gedichte, die entweder von historischen Begebenheiten handeln oder Übersetzungen und Interpretationen der Originaltexte sind. Dabei wird jeder Versuch, das Trio in einen modernen, zeitgenössischen politischen oder religiösen Kontext einzubinden, fehlschlagen. Denn Heilung beziehen ihre Inspiration aus einer Zeit lange vor der Entstehung des Christentums und politischer Ideologien generell. Zu ihrem neuen Album ?Futha?, gibt es dementsprechend folgenden Kommentar: ?Die ersten vier Buchstaben aller Runen-Alphabete sind Futha. Es wird angenommen, dass unsere Vorväter ein magisches Potenzial in den Runen sahen, aber es liegt sehr viel Fokus auf den Anfängen. Die Wissenschaft hat noch keine Ahnung, warum gerade diese vier Buchstaben immer am Anfang standen, aber es gibt natürlich eine ganze Anzahl an Theorien. Eine von diesen hat uns inspiriert: Sie geht davon aus, dass Futha die Bedeutung von Fruchtbarkeit und Weiblichkeit bedeutet. Wie auf unserem Debüt Ofnir fokussieren wir uns jetzt wieder auf Krieg und maskuline Befindlichkeiten, aber die große Heilkraft des weiblichen Geschlechts und dessen Kraft kommt auch zum Tragen. Wer schon eine Geburt gesehen oder erlebt hat, wie Löwinnen jagen, kennt den Geist, den wir meinen. Diesen Spirit greifen wir auf und bauen ihn in den Sound des neuen Albums mit ein.? Foto: Coen Halmans

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 12, 2019
Zum Angebot
Heilung
€ 46.80 *
zzgl. € 4.95 Versand

Nach den Auftritten auf den letztjährigen Sommer-Festivals wie Wacken, Graspop, Summer Breeze und Hellfest sowie dem Februar-Gig bei den Wacken Winter Nights kündigen Heilung jetzt ihre erste Headliner-Tournee durch Deutschland an. Das deutsch-skandinavische Pagan-Folk-Trio wird dabei im Oktober/November 2019 sein im Mai erscheinendes neues Album ?Futha? (Season Of Mist/Soulfood) live vorstellen. Heilung treten am 24. Oktober 2019 in Berlin im Admiralspalast, am 26. Oktober 2019 in Essen im Colosseum Theater, am 28. Oktober 2019 in München im Circus Krone, am 1. November 2019 in Halle (Saale) in der Händel Halle und am 7. November 2019 in Kiel im Kieler Schloss auf. Obwohl es die Band erst seit 2014 gibt, hat sich das Trio mit seinen wenigen Auftritten bisher einen fast kultigen Ruf in der Szene erspielt. Denn jedes Konzert von Kai Uwe Faust (Gesang, Percussion), Maria Franz (Gesang, Percussion) und Christopher Juul (Gesang, Percussion) ist spektakulär, weil die starren Grenzen zwischen musikalischer Darbietung, alten heidnischen Ritualen sowie Vergangenheit und Gegenwart verwischt werden. Das deutsch-skandinavische Trio hat dazu auch einen passenden Namen für seine Bühnenshow gefunden: erweiterte Geschichte. Die Kommentare auf den Fan-Seiten sind euphorisch, für die User sind die Gigs ?unglaublich, atemberaubend, Gänsehaut erzeugend und unvergesslich?. Der ?Metal Hammer UK? zählt Heilungs Auftritt auf dem norwegischen Midgardsblot-Festival in Borre am 19. August 2017 zu den besten Gigs des Jahres. Aufgrund dieser überwältigenden Resonanz entschloss sich die Band damals, eine komplette Live-Dokumentation namens ?LIFA? vom englischen Castlefest 2017 herauszubringen. Die CD wurde schnell zu einem Bestseller, der das durch Season Of Mist wiederveröffentlichte Debüt ?Ofnir? ebenfalls zu einem Erfolg machte. Der Name der Band scheint also Programm zu sein, denn er beschreibt den Sound am besten. Der Hörer wird mitgerissen durch die Performance, vergisst die Bürden des Alltags und verlässt das Konzert in einer Art Trancezustand, nachdem er eine turbulente Reise mit magischer Musik erlebt hat. Heilungs kreative Wurzeln liegen nämlich weit zurück und bieten dem Hörer durch die moderne Interpretation eine Erweiterung seines Horizontes an: Heilung zitieren aus der nordeuropäischen Eisenzeit und der Wikinger-Periode, um ihren Neo-Folk-Sound aufzufrischen. Diese Gratwanderung zwischen Altertum und Moderne wird teilweise durch skurrile Instrumentierungen erzeugt: Fließendes Wasser durch menschliche Knochen, neu konstruierte Schwerter und Schilder sowie altertümliche Schlaggeräte wie Bronze-Ringe bringen einen vorher nie gehörten Sound zustande. Natürlich spielen auch die Texte dabei eine große Rolle, um dieses neuartige Gesamtbild zu vervollständigen: Es sind teilweise Worte aus alten Runenschriften, konservierten Speerspitzen und -Schäften, Amuletten und anderen altertümlichen Artefakten. Darüber hinaus benutzt die Band alte Gedichte, die entweder von historischen Begebenheiten handeln oder Übersetzungen und Interpretationen der Originaltexte sind. Dabei wird jeder Versuch, das Trio in einen modernen, zeitgenössischen politischen oder religiösen Kontext einzubinden, fehlschlagen. Denn Heilung beziehen ihre Inspiration aus einer Zeit lange vor der Entstehung des Christentums und politischer Ideologien generell. Zu ihrem neuen Album ?Futha?, gibt es dementsprechend folgenden Kommentar: ?Die ersten vier Buchstaben aller Runen-Alphabete sind Futha. Es wird angenommen, dass unsere Vorväter ein magisches Potenzial in den Runen sahen, aber es liegt sehr viel Fokus auf den Anfängen. Die Wissenschaft hat noch keine Ahnung, warum gerade diese vier Buchstaben immer am Anfang standen, aber es gibt natürlich eine ganze Anzahl an Theorien. Eine von diesen hat uns inspiriert: Sie geht davon aus, dass Futha die Bedeutung von Fruchtbarkeit und Weiblichkeit bedeutet. Wie auf unserem Debüt Ofnir fokussieren wir uns jetzt wieder auf Krieg und maskuline Befindlichkeiten, aber die große Heilkraft des weiblichen Geschlechts und dessen Kraft kommt auch zum Tragen. Wer schon eine Geburt gesehen oder erlebt hat, wie Löwinnen jagen, kennt den Geist, den wir meinen. Diesen Spirit greifen wir auf und bauen ihn in den Sound des neuen Albums mit ein.? Foto: Coen Halmans

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 12, 2019
Zum Angebot
Heilung
€ 41.05 *
zzgl. € 4.95 Versand

Nach den Auftritten auf den letztjährigen Sommer-Festivals wie Wacken, Graspop, Summer Breeze und Hellfest sowie dem Februar-Gig bei den Wacken Winter Nights kündigen Heilung jetzt ihre erste Headliner-Tournee durch Deutschland an. Das deutsch-skandinavische Pagan-Folk-Trio wird dabei im Oktober/November 2019 sein im Mai erscheinendes neues Album ?Futha? (Season Of Mist/Soulfood) live vorstellen. Heilung treten am 24. Oktober 2019 in Berlin im Admiralspalast, am 26. Oktober 2019 in Essen im Colosseum Theater, am 28. Oktober 2019 in München im Circus Krone, am 1. November 2019 in Halle (Saale) in der Händel Halle und am 7. November 2019 in Kiel im Kieler Schloss auf. Obwohl es die Band erst seit 2014 gibt, hat sich das Trio mit seinen wenigen Auftritten bisher einen fast kultigen Ruf in der Szene erspielt. Denn jedes Konzert von Kai Uwe Faust (Gesang, Percussion), Maria Franz (Gesang, Percussion) und Christopher Juul (Gesang, Percussion) ist spektakulär, weil die starren Grenzen zwischen musikalischer Darbietung, alten heidnischen Ritualen sowie Vergangenheit und Gegenwart verwischt werden. Das deutsch-skandinavische Trio hat dazu auch einen passenden Namen für seine Bühnenshow gefunden: erweiterte Geschichte. Die Kommentare auf den Fan-Seiten sind euphorisch, für die User sind die Gigs ?unglaublich, atemberaubend, Gänsehaut erzeugend und unvergesslich?. Der ?Metal Hammer UK? zählt Heilungs Auftritt auf dem norwegischen Midgardsblot-Festival in Borre am 19. August 2017 zu den besten Gigs des Jahres. Aufgrund dieser überwältigenden Resonanz entschloss sich die Band damals, eine komplette Live-Dokumentation namens ?LIFA? vom englischen Castlefest 2017 herauszubringen. Die CD wurde schnell zu einem Bestseller, der das durch Season Of Mist wiederveröffentlichte Debüt ?Ofnir? ebenfalls zu einem Erfolg machte. Der Name der Band scheint also Programm zu sein, denn er beschreibt den Sound am besten. Der Hörer wird mitgerissen durch die Performance, vergisst die Bürden des Alltags und verlässt das Konzert in einer Art Trancezustand, nachdem er eine turbulente Reise mit magischer Musik erlebt hat. Heilungs kreative Wurzeln liegen nämlich weit zurück und bieten dem Hörer durch die moderne Interpretation eine Erweiterung seines Horizontes an: Heilung zitieren aus der nordeuropäischen Eisenzeit und der Wikinger-Periode, um ihren Neo-Folk-Sound aufzufrischen. Diese Gratwanderung zwischen Altertum und Moderne wird teilweise durch skurrile Instrumentierungen erzeugt: Fließendes Wasser durch menschliche Knochen, neu konstruierte Schwerter und Schilder sowie altertümliche Schlaggeräte wie Bronze-Ringe bringen einen vorher nie gehörten Sound zustande. Natürlich spielen auch die Texte dabei eine große Rolle, um dieses neuartige Gesamtbild zu vervollständigen: Es sind teilweise Worte aus alten Runenschriften, konservierten Speerspitzen und -Schäften, Amuletten und anderen altertümlichen Artefakten. Darüber hinaus benutzt die Band alte Gedichte, die entweder von historischen Begebenheiten handeln oder Übersetzungen und Interpretationen der Originaltexte sind. Dabei wird jeder Versuch, das Trio in einen modernen, zeitgenössischen politischen oder religiösen Kontext einzubinden, fehlschlagen. Denn Heilung beziehen ihre Inspiration aus einer Zeit lange vor der Entstehung des Christentums und politischer Ideologien generell. Zu ihrem neuen Album ?Futha?, gibt es dementsprechend folgenden Kommentar: ?Die ersten vier Buchstaben aller Runen-Alphabete sind Futha. Es wird angenommen, dass unsere Vorväter ein magisches Potenzial in den Runen sahen, aber es liegt sehr viel Fokus auf den Anfängen. Die Wissenschaft hat noch keine Ahnung, warum gerade diese vier Buchstaben immer am Anfang standen, aber es gibt natürlich eine ganze Anzahl an Theorien. Eine von diesen hat uns inspiriert: Sie geht davon aus, dass Futha die Bedeutung von Fruchtbarkeit und Weiblichkeit bedeutet. Wie auf unserem Debüt Ofnir fokussieren wir uns jetzt wieder auf Krieg und maskuline Befindlichkeiten, aber die große Heilkraft des weiblichen Geschlechts und dessen Kraft kommt auch zum Tragen. Wer schon eine Geburt gesehen oder erlebt hat, wie Löwinnen jagen, kennt den Geist, den wir meinen. Diesen Spirit greifen wir auf und bauen ihn in den Sound des neuen Albums mit ein.? Foto: Coen Halmans

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 12, 2019
Zum Angebot
Heilung
€ 46.80 *
zzgl. € 4.95 Versand

Nach den Auftritten auf den letztjährigen Sommer-Festivals wie Wacken, Graspop, Summer Breeze und Hellfest sowie dem Februar-Gig bei den Wacken Winter Nights kündigen Heilung jetzt ihre erste Headliner-Tournee durch Deutschland an. Das deutsch-skandinavische Pagan-Folk-Trio wird dabei im Oktober/November 2019 sein im Mai erscheinendes neues Album ?Futha? (Season Of Mist/Soulfood) live vorstellen. Heilung treten am 24. Oktober 2019 in Berlin im Admiralspalast, am 26. Oktober 2019 in Essen im Colosseum Theater, am 28. Oktober 2019 in München im Circus Krone, am 1. November 2019 in Halle (Saale) in der Händel Halle und am 7. November 2019 in Kiel im Kieler Schloss auf. Obwohl es die Band erst seit 2014 gibt, hat sich das Trio mit seinen wenigen Auftritten bisher einen fast kultigen Ruf in der Szene erspielt. Denn jedes Konzert von Kai Uwe Faust (Gesang, Percussion), Maria Franz (Gesang, Percussion) und Christopher Juul (Gesang, Percussion) ist spektakulär, weil die starren Grenzen zwischen musikalischer Darbietung, alten heidnischen Ritualen sowie Vergangenheit und Gegenwart verwischt werden. Das deutsch-skandinavische Trio hat dazu auch einen passenden Namen für seine Bühnenshow gefunden: erweiterte Geschichte. Die Kommentare auf den Fan-Seiten sind euphorisch, für die User sind die Gigs ?unglaublich, atemberaubend, Gänsehaut erzeugend und unvergesslich?. Der ?Metal Hammer UK? zählt Heilungs Auftritt auf dem norwegischen Midgardsblot-Festival in Borre am 19. August 2017 zu den besten Gigs des Jahres. Aufgrund dieser überwältigenden Resonanz entschloss sich die Band damals, eine komplette Live-Dokumentation namens ?LIFA? vom englischen Castlefest 2017 herauszubringen. Die CD wurde schnell zu einem Bestseller, der das durch Season Of Mist wiederveröffentlichte Debüt ?Ofnir? ebenfalls zu einem Erfolg machte. Der Name der Band scheint also Programm zu sein, denn er beschreibt den Sound am besten. Der Hörer wird mitgerissen durch die Performance, vergisst die Bürden des Alltags und verlässt das Konzert in einer Art Trancezustand, nachdem er eine turbulente Reise mit magischer Musik erlebt hat. Heilungs kreative Wurzeln liegen nämlich weit zurück und bieten dem Hörer durch die moderne Interpretation eine Erweiterung seines Horizontes an: Heilung zitieren aus der nordeuropäischen Eisenzeit und der Wikinger-Periode, um ihren Neo-Folk-Sound aufzufrischen. Diese Gratwanderung zwischen Altertum und Moderne wird teilweise durch skurrile Instrumentierungen erzeugt: Fließendes Wasser durch menschliche Knochen, neu konstruierte Schwerter und Schilder sowie altertümliche Schlaggeräte wie Bronze-Ringe bringen einen vorher nie gehörten Sound zustande. Natürlich spielen auch die Texte dabei eine große Rolle, um dieses neuartige Gesamtbild zu vervollständigen: Es sind teilweise Worte aus alten Runenschriften, konservierten Speerspitzen und -Schäften, Amuletten und anderen altertümlichen Artefakten. Darüber hinaus benutzt die Band alte Gedichte, die entweder von historischen Begebenheiten handeln oder Übersetzungen und Interpretationen der Originaltexte sind. Dabei wird jeder Versuch, das Trio in einen modernen, zeitgenössischen politischen oder religiösen Kontext einzubinden, fehlschlagen. Denn Heilung beziehen ihre Inspiration aus einer Zeit lange vor der Entstehung des Christentums und politischer Ideologien generell. Zu ihrem neuen Album ?Futha?, gibt es dementsprechend folgenden Kommentar: ?Die ersten vier Buchstaben aller Runen-Alphabete sind Futha. Es wird angenommen, dass unsere Vorväter ein magisches Potenzial in den Runen sahen, aber es liegt sehr viel Fokus auf den Anfängen. Die Wissenschaft hat noch keine Ahnung, warum gerade diese vier Buchstaben immer am Anfang standen, aber es gibt natürlich eine ganze Anzahl an Theorien. Eine von diesen hat uns inspiriert: Sie geht davon aus, dass Futha die Bedeutung von Fruchtbarkeit und Weiblichkeit bedeutet. Wie auf unserem Debüt Ofnir fokussieren wir uns jetzt wieder auf Krieg und maskuline Befindlichkeiten, aber die große Heilkraft des weiblichen Geschlechts und dessen Kraft kommt auch zum Tragen. Wer schon eine Geburt gesehen oder erlebt hat, wie Löwinnen jagen, kennt den Geist, den wir meinen. Diesen Spirit greifen wir auf und bauen ihn in den Sound des neuen Albums mit ein.? Foto: Coen Halmans

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 12, 2019
Zum Angebot
Heilung
€ 45.90 *
zzgl. € 4.95 Versand

Nach den Auftritten auf den letztjährigen Sommer-Festivals wie Wacken, Graspop, Summer Breeze und Hellfest sowie dem Februar-Gig bei den Wacken Winter Nights kündigen Heilung jetzt ihre erste Headliner-Tournee durch Deutschland an. Das deutsch-skandinavische Pagan-Folk-Trio wird dabei im Oktober/November 2019 sein im Mai erscheinendes neues Album ?Futha? (Season Of Mist/Soulfood) live vorstellen. Heilung treten am 24. Oktober 2019 in Berlin im Admiralspalast, am 26. Oktober 2019 in Essen im Colosseum Theater, am 28. Oktober 2019 in München im Circus Krone, am 1. November 2019 in Halle (Saale) in der Händel Halle und am 7. November 2019 in Kiel im Kieler Schloss auf. Obwohl es die Band erst seit 2014 gibt, hat sich das Trio mit seinen wenigen Auftritten bisher einen fast kultigen Ruf in der Szene erspielt. Denn jedes Konzert von Kai Uwe Faust (Gesang, Percussion), Maria Franz (Gesang, Percussion) und Christopher Juul (Gesang, Percussion) ist spektakulär, weil die starren Grenzen zwischen musikalischer Darbietung, alten heidnischen Ritualen sowie Vergangenheit und Gegenwart verwischt werden. Das deutsch-skandinavische Trio hat dazu auch einen passenden Namen für seine Bühnenshow gefunden: erweiterte Geschichte. Die Kommentare auf den Fan-Seiten sind euphorisch, für die User sind die Gigs ?unglaublich, atemberaubend, Gänsehaut erzeugend und unvergesslich?. Der ?Metal Hammer UK? zählt Heilungs Auftritt auf dem norwegischen Midgardsblot-Festival in Borre am 19. August 2017 zu den besten Gigs des Jahres. Aufgrund dieser überwältigenden Resonanz entschloss sich die Band damals, eine komplette Live-Dokumentation namens ?LIFA? vom englischen Castlefest 2017 herauszubringen. Die CD wurde schnell zu einem Bestseller, der das durch Season Of Mist wiederveröffentlichte Debüt ?Ofnir? ebenfalls zu einem Erfolg machte. Der Name der Band scheint also Programm zu sein, denn er beschreibt den Sound am besten. Der Hörer wird mitgerissen durch die Performance, vergisst die Bürden des Alltags und verlässt das Konzert in einer Art Trancezustand, nachdem er eine turbulente Reise mit magischer Musik erlebt hat. Heilungs kreative Wurzeln liegen nämlich weit zurück und bieten dem Hörer durch die moderne Interpretation eine Erweiterung seines Horizontes an: Heilung zitieren aus der nordeuropäischen Eisenzeit und der Wikinger-Periode, um ihren Neo-Folk-Sound aufzufrischen. Diese Gratwanderung zwischen Altertum und Moderne wird teilweise durch skurrile Instrumentierungen erzeugt: Fließendes Wasser durch menschliche Knochen, neu konstruierte Schwerter und Schilder sowie altertümliche Schlaggeräte wie Bronze-Ringe bringen einen vorher nie gehörten Sound zustande. Natürlich spielen auch die Texte dabei eine große Rolle, um dieses neuartige Gesamtbild zu vervollständigen: Es sind teilweise Worte aus alten Runenschriften, konservierten Speerspitzen und -Schäften, Amuletten und anderen altertümlichen Artefakten. Darüber hinaus benutzt die Band alte Gedichte, die entweder von historischen Begebenheiten handeln oder Übersetzungen und Interpretationen der Originaltexte sind. Dabei wird jeder Versuch, das Trio in einen modernen, zeitgenössischen politischen oder religiösen Kontext einzubinden, fehlschlagen. Denn Heilung beziehen ihre Inspiration aus einer Zeit lange vor der Entstehung des Christentums und politischer Ideologien generell. Zu ihrem neuen Album ?Futha?, gibt es dementsprechend folgenden Kommentar: ?Die ersten vier Buchstaben aller Runen-Alphabete sind Futha. Es wird angenommen, dass unsere Vorväter ein magisches Potenzial in den Runen sahen, aber es liegt sehr viel Fokus auf den Anfängen. Die Wissenschaft hat noch keine Ahnung, warum gerade diese vier Buchstaben immer am Anfang standen, aber es gibt natürlich eine ganze Anzahl an Theorien. Eine von diesen hat uns inspiriert: Sie geht davon aus, dass Futha die Bedeutung von Fruchtbarkeit und Weiblichkeit bedeutet. Wie auf unserem Debüt Ofnir fokussieren wir uns jetzt wieder auf Krieg und maskuline Befindlichkeiten, aber die große Heilkraft des weiblichen Geschlechts und dessen Kraft kommt auch zum Tragen. Wer schon eine Geburt gesehen oder erlebt hat, wie Löwinnen jagen, kennt den Geist, den wir meinen. Diesen Spirit greifen wir auf und bauen ihn in den Sound des neuen Albums mit ein.? Foto: Coen Halmans

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 12, 2019
Zum Angebot
Comedy-Event
€ 24.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Unglaublich, wir gehen tatsächlich ins 11. Comedy-Event-Jahr. Die Moderation übernehmen auch 2020 wieder Helge & das Udo. Die zwei Halbschwaben (Udo ist Schwabe, Helge kommt aus Kiel) passen perfekt ins Hohenlohesche. Sie sind als Duo nämlich weder 100% Schwabe noch 100% Kieler so wie die Hohenloher weder Schwaben noch Franken sind. Passt wie Faust auf Auge oder? Und das ist doch dann die perfekte Voraussetzung für eine besonders lustige Moderation hier im Städtle! Und nun zu den Gästen: Suchtpotenzial ist laut und lustig. Und Suchtpotenzial lädt das Publikum zur gemeinsamen Eskalation ein und beantwortet dabei wichtige, aktuelle Fragen wie zum Beispiel: Wann wurde aus Sex, Drugs & Rock ?n? Roll eigentlich Selfie, Smoothie & Spotify?? Ist Karma wirklich eine Bitch? Was haben Disney-Filme mit Pornos gemeinsam? Die temperamentvolle Halbspanierin Julia Gámez Martin aus Berlin mit schwerer Musicalvergangenheit trifft auf die tasten-manische Teufelin Ariane Müller aus Ulm. Das Ergebnis: Braves Damenkabarett war gestern - unwiderstehlicher Charme trifft hier auf gnadenlosen Humor. Ben Profane sagt über seinen Job ?Wissen Sie, wenn ich abends nach Hause komme, mich fürs Bett fertig mache, und feststelle, dass in meiner Unterhose Konfetti ist, dann weiß ich, dass ich gearbeitet habe.? Ben Profane ist Zauberkünstler, Comedian und Risikofaktor ? ein Mann, dem man unbedingt vertrauen sollte, wenn er behauptet: ?Es kann nichts passieren?? Thomas Nicolai ist ein großartiger Entertainer, der problemlos zu 1000 unterschiedlichen, schrägen und witzigen Typen mutiert. Legendär, seine Klaus-Kinski-Parodien. Der Psycho mit den Glubschaugen schaut genau hin und berichtet über Alltagserlebnisse in einer Fleischerei oder bei einer Polizeikontrolle. Und zu einem phantastischen Nicolai-Auftritt gehören natürlich seine grandiosen Musikparodien.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 4, 2019
Zum Angebot
Münchener Freiheit - Open Air
€ 35.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

MÜNCHENER FREIHEIT die Band, die schon seit über 3 Jahrzehnten deutsche und internationale Popgeschichte schreibt, für Hits wie ?Herz aus Glas?, ?Oh Baby? oder ?SOS? steht ? sowie für Superhits wie ?Ohne Dich (schlaf? ich heut? Nacht nicht ein)?, das in nahezu keinem CD-Regal, keiner Playlist der Republik fehlt. Die Hymne ?Solang man Träume noch leben kann? wurde in jüngerer Vergangenheit sogar Schluss-Song der US-TV-Show American Idol. Der Band besonders wichtig und schönstes Kompliment ist jedoch der beeindruckende Zuspruch durch ihr Publikum, die großartige Resonanz auf ihre Konzerte, denn diese sind den fünf Musikern nach wie vor Herzensangelegenheit und Highlight. ?Gründungsvater?, Gitarrist und Hit-Komponist Aron Strobel stellte folglich im Interview unmissverständlich klar: ?Wir sind noch viel zu jung, um nicht mehr unterwegs zu sein!? das Presse-Echo auf die ?Münchener Freiheit Live Konzerte untermauert: Die Musik der Münchener Freiheit und vor allem die Auftritte der Band lösen eine ganz besondere Anziehungskraft aus! ?Die Münchener Freiheit verzaubert?(Thüringer Allgemeine) ?75 Minuten pausenloses Hörvergnügen? (Mainpost), die Fans feiern ihre Münchener Freiheit 2.0!? (RTL),?eine der besten Popbands, die Deutschland je hatte: die Münchener Freiheit,und bis heute ist diese Band ausgesprochen spielfreudig? (SWR) ? Die Münchener Freiheit begeistert (?)? (Neue Osnabrücker Zeitung) ?Münchener Freiheit rockte Kiel (?) Ein dynamischer, stimmlich exzellent agierender Tim Wilhelm,seit 2012 Sänger der Band, und seine Mitstreiter zeigten sich ausgesprochen spielfreudig,sympathisch und animierten das begeisterte Publikum. (?) Der Sound war brilliant (?)?(Kieler Nachrichten) ?Rockten die Alte Oper ? die Fünf der Münchener Freiheit.? (MDR online,W.G. Lengenfelder)

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot