Angebote zu "Karl-Heinz" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Kiel - gestern und heute - Karl-Heinz Groth
0,68 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Kiel - gestern und heute - Karl-Heinz Groth
8,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Kiel: Ein Bildband in Farbe - Karl-Heinz Groth
6,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Aufgewachsen in Kiel in den 40er & 50er Jahren ...
2,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Leitfaden Schulpraktikum
15,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der "Leitfaden Schulpraktikum" ist ein Arbeitsheft für das erste verbindliche Blockpraktikum in einer allgemeinbildenden Schule im Rahmen der Lehrerbildung.Inhaltlich orientiert er sich an den KMK-Standards und enthält Kapitel zu den Kompetenzbereichen "Unterrichten", "Erziehen", "Beurteilen" und "Innovieren", die um die Aufgaben des "Erkundens" und "Reflektierens" ergänzt werden.Methodisch setzt er am Dreiklang "Theorie - Praxis - Reflexion" an und enthält zu jedem der genannten Kompetenzbereiche eine Reihe von theoretischen Überlegungen, die mit Beispielen angereichert sind sowie mit Beobachtungs- und Planungsaufgaben konkretisiert werden.Der "Leitfaden Schulpraktikum" enthält Beiträge von Andrea Anschütz, Karl-Heinz Arnold, Silke Bakenhus, Ilona Esslinger-Hinz, Sylvia Jahnke-Klein, Ewald Kiel, Ulrike-Marie Krause, Dorthe Lamers, Carola Lindner-Müller, Uwe Maier, Hilbert Meyer, Kai Nitsche, Martin Rothland, Wolf-Thorsten Saalfrank, Sabine Weiß, Stephan Wernke und Klaus Zierer.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Hans und Heinz Kirch
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Theodor Storm: Hans und Heinz KirchErstdruck in: Westermann's Monatshefte (Braunschweig), Oktober 1882.Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016.Textgrundlage ist die Ausgabe:Theodor Storm: Sämtliche Werke in vier Bänden. Herausgegeben von Peter Goldammer, 4. Auflage, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Caspar David Friedrich, Lebensstufen (bearbeiteter Ausschnitt), 1835.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1817 in Husum als Sohn eines Advokaten geboren, tritt Theodor Storm nach dem Studium in Kiel und Berlin zunächst in die väterliche Kanzlei ein und schlägt später die Richterlaufbahn ein. Bereits mit 17 erscheint ein erstes Gedicht im "Husumer Wochenblatt". Storm schreibt zeit seines Lebens neben seiner bürgerlichen Karriere. Nach seinerPensionierung 1880 entstehen in seinem Alterswohnsitz in Hademarschen zahlreiche Novellen, darunter seine heute wohl bekannteste, "Der Schimmelreiter", der im Mai 1888 erscheint bevor Theodor am 4. Juli an Magenkrebs stirbt. Seiner norddeutschen Heimat verpflichtet, die ihn thematisch und stilistisch prägt, ohne dass er in Heimatdichtung verfällt, ist Storm einer der bedeutendsten Vertreter des poetischen Realismus.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Hans und Heinz Kirch
3,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Theodor Storm: Hans und Heinz KirchErstdruck in: Westermann's Monatshefte (Braunschweig), Oktober 1882.Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2016.Textgrundlage ist die Ausgabe:Theodor Storm: Sämtliche Werke in vier Bänden. Herausgegeben von Peter Goldammer, 4. Auflage, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Caspar David Friedrich, Lebensstufen (bearbeiteter Ausschnitt), 1835.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1817 in Husum als Sohn eines Advokaten geboren, tritt Theodor Storm nach dem Studium in Kiel und Berlin zunächst in die väterliche Kanzlei ein und schlägt später die Richterlaufbahn ein. Bereits mit 17 erscheint ein erstes Gedicht im "Husumer Wochenblatt". Storm schreibt zeit seines Lebens neben seiner bürgerlichen Karriere. Nach seinerPensionierung 1880 entstehen in seinem Alterswohnsitz in Hademarschen zahlreiche Novellen, darunter seine heute wohl bekannteste, "Der Schimmelreiter", der im Mai 1888 erscheint bevor Theodor am 4. Juli an Magenkrebs stirbt. Seiner norddeutschen Heimat verpflichtet, die ihn thematisch und stilistisch prägt, ohne dass er in Heimatdichtung verfällt, ist Storm einer der bedeutendsten Vertreter des poetischen Realismus.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Sonne und Schild 2020 - Buchkalender
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der traditionsreiche Tageskalender "Sonne und Schild" in leserfreundlichem Großdruck bietet für jeden Tag des Jahres eine Andacht zu einem biblischen Text mit anregenden und Mut machenden Auslegungen. Als Grundlage dient an die Textauswahl der ökumenischen Bibellese. Außerdem gibt es Gebete und Liedvorschläge sowie an Werktagen kleine interessante Zusatzinformationen zu bedeutenden Persönlichkeiten oder wichtigen Ereignissen aus der Geschichte des Christentums; zum biblischen Buch, das gerade ausgelegt wird, oder zu aktuellen theologischen Fragen.Die Auslegungen, Gebete und Zusatzinformationen werden von einem großen engagierten Autorenkreis erarbeitet, dazu gehören Theologen und kirchliche Mitarbeiter aus vielen evangelischen (Landes-)Kirchen in Deutschland, Österreich und weiteren Ländern.Erhältlich ist "Sonne und Schild" als klassischer Abreißkalender mit Rückwand oder in praktischer Buchform.Mitarbeiterauswahl Sonne und Schild 2018Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit (Greifswald)Landesbischof i. R. Hermann Beste (Schwerin)Superintendent Mag. Olivier Dantine (Innsbruck, Österreich)Bischof Dr. Markus Dröge (Berlin)Dompfarrer Urs Ebenauer (Freiberg)Pfarrer i. R. Willi Everding (Dorsten)Pfarrer i. R. Paul Geißendörfer (Heilsbronn)Propst i. R. Peter Godzik (Sterley OT Kogel)Pfarrer Enno Haaks (Leipzig)Pfarrer Hillard Heimann (Elbingerode)Altbischof D. Horst Hirschler (Rehburg-Loccum)Pfarrer Till Hüttenberger (Mönchengladbach)Landesbischöfin Ilse Junkermann (Magdeburg)Bischof i. R. Dr. Walter Klaiber (Tübingen)Pfarrer Guido Kohlenberg (Speicher)Superintendent Dr. Thomas Koppehl (Niesky)Kollegleiter Pastor Friedemann Magaard (Breklum)Pfarrer i. R. Hans-Beat Motel (Königsfeld)Oberlandeskirchenrat i. R. Dr. Christoph Münchow (Radebeul)Bischof Horst Müller (Pretoria, Südafrika)Pfarrer Prof. Dr. Jörg Neijenhuis (Heidelberg)Superintendent i. R. Reinhard Pappai (Bautzen)Prälat Prof. Dr. Traugott Schächtele (Schwetzingen)Pfarrerin Ulrike Schilling (Kiel)Pfarrer Tobias Schlingensiepen (USA)Pfarrer i. R. Karl-Heinz Schmidt (Klingenthal)Dekanin Hiltrud Schneider-Cimbal (Konstanz)Rel.-Päd. Adelheid Schnelle (Süpplingenburg)Hochschulpfarrer Dr. Heiner Wajemann (Clausthal-Zellerfeld)Oberpfarrer i. R. Peter Weiss (Saalburg-Ebersdorf)Altbischof Klaus Wollenweber (Bonn)

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Der Herr Etatsrat / Hans und Heinz Kirch
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Theodor Storm: Der Herr Etatsrat / Hans und Heinz Kirch Der Herr Etatsrat: Erstdruck in »Westermann illustrierte deutsche Monatshefte«, Nr. 50, 1881, S. 529-557. Hans und Heinz Kirch: Erstdruck in: Westermann's Monatshefte (Braunschweig), Oktober 1882. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016, 2. Auflage. Textgrundlage sind die Ausgaben: Theodor Storm: Sämtliche Werke in vier Bänden. Herausgegeben von Peter Goldammer, Berlin und Weimar: Aufbau, 1967. Theodor Storm: Sämtliche Werke in vier Bänden. Herausgegeben von Peter Goldammer, 4. Auflage, Berlin und Weimar: Aufbau, 1978. Die Paginierung obiger Ausgaben wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Walentin Alexandrowitsch Serow, Kinder, 1899. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 1817 in Husum als Sohn eines Advokaten geboren, tritt Theodor Storm nach dem Studium in Kiel und Berlin zunächst in die väterliche Kanzlei ein und schlägt später die Richterlaufbahn ein. Bereits mit 17 erscheint ein erstes Gedicht im »Husumer Wochenblatt«. Storm schreibt zeit seines Lebens neben seiner bürgerlichen Karriere. Nach seiner Pensionierung 1880 entstehen in seinem Alterswohnsitz in Hademarschen zahlreiche Novellen, darunter seine heute wohl bekannteste, »Der Schimmelreiter«, der im Mai 1888 erscheint bevor Theodor am 4. Juli an Magenkrebs stirbt. Seiner norddeutschen Heimat verpflichtet, die ihn thematisch und stilistisch prägt, ohne dass er in Heimatdichtung verfällt, ist Storm einer der bedeutendsten Vertreter des poetischen Realismus.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot