Angebote zu "Hocker" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Solpuri Jardin Hocker Edelstahl Leisuretex Taupe
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Solpuri jardin Hocker: Wo Ihr Glück keine Glückssache ist Die Serie jardin ist einer der Bestseller von solpuri . Es vereint das edle Design solpuris mit klaren Linien und als einer der einzigen, Rundedelstahl. Die Vielfalt der Sitzmöglichkeiten variiert von einem Stapelsessel über den Rocking Deck Chair hin zur Saunaliege, zur individuellen Kombiniermöglichkeit. Der Hocker jardin brilliert durch die schlichte Ausführung und das geschwungene Design. Er eignet sich perfekt in Kombination mit dem Hochlehner, um einfach mal nach einen stressigen Tag die Füße hochzulegen. Material das überzeugt Die neue Farben Taube und Anthrazit wirken in der Verbindung mit dem Rundedelstahl sehr edel und versprechen ein exquisites Garten Interieur. Das Material der Serie jardin ist eine Allianz aus Edelstahl und Leisuretex. Die solpuri Edelstahl-Collection wird aus einem hochwertigen Chrom-Nickel-legierten Edelstahl hergestellt. Dieser Edelstahl weist eine hohe Korrosionsbeständigkeit auf und ist damit bestens geeignet für den Einsatz im Freien. Leisuretex ist ein patentiertes Material vom amerikanischen Hersteller Twitchell mit stoffähnlicher Haptik. Folgende Eigenschaften werden mit dem Material zugeordnet: Witterungsbeständig, Farbecht, Reißfest und Langlebig. Das Design stammt von Klaus Nolting . Er lebt in Hamburg und studierte Industriedesign in Kiel. Er ist Inhaber des Designbüros ON3D und lehrte Design-Theorie und Entwurf an der Fachhochschule für Gestaltung in Mainz. Klaus Nolting ist Mitglied der Hamburgischen Architektenkammer. Seit 2009 entwirft er für solpuri . Individuelle Kombiniermöglichkeiten der Serie jardin Die passenden Tische zu ihrem neuen solpuri Hocker jardin sind z.B. Matrix , Smart Series oder T-Series . Weitere Tischserien finden Sie in der Kategorie Tische.

Anbieter: Living 24
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
150 Limericks
3,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Buch zum Lesen, Verschenken und An-die-Wand-prügeln. Von Aachen nach Zwickau sind es genau 150 Limericks! Unterwegs trifft man in Städten und Dörfern Leute wie diese: // Den Nachbarn Hans-Otto aus Biberach, / den hielt immer nächtens ein Biber wach. / Statt Gift zu kaufen, / geht er nun saufen / und macht jetzt nachts selbst noch viel lieber Krach. // Die sehr sportliche Ingrid aus Kiel / kam beim Marathon wankend ins Ziel. / Das folgende Fest / gab ihr dann den Rest. / Und vom Hocker sie kopfüber fiel. // Es kann sich ein Dackel aus Oberhausen / vor harmlosen Tierärzten so sehr grausen. / Er jault dann immer / im Wartezimmer. / Dabei will man nur seinen Po entlausen. // Der Segelsportfan Kurt aus Wasserburg, / der hielt mal die ganze Regatta durch. / Am Ziel sprach dann / ein alter Mann: / "Schaut, Kinder, da kommt ja ein nasser Lurch!" // Die Gärtnerin Inga aus Wittenberg, / die erntete dort einen Quittenberg. / Erst ekliger Duft. / Dann flog's in die Luft. / Passiert nur, wenn es in der Mitte gärt. //

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
150 Limericks
4,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Buch zum Lesen, Verschenken und An-die-Wand-prügeln. Von Aachen nach Zwickau sind es genau 150 Limericks! Unterwegs trifft man in Städten und Dörfern Leute wie diese: // Den Nachbarn Hans-Otto aus Biberach, / den hielt immer nächtens ein Biber wach. / Statt Gift zu kaufen, / geht er nun saufen / und macht jetzt nachts selbst noch viel lieber Krach. // Die sehr sportliche Ingrid aus Kiel / kam beim Marathon wankend ins Ziel. / Das folgende Fest / gab ihr dann den Rest. / Und vom Hocker sie kopfüber fiel. // Es kann sich ein Dackel aus Oberhausen / vor harmlosen Tierärzten so sehr grausen. / Er jault dann immer / im Wartezimmer. / Dabei will man nur seinen Po entlausen. // Der Segelsportfan Kurt aus Wasserburg, / der hielt mal die ganze Regatta durch. / Am Ziel sprach dann / ein alter Mann: / "Schaut, Kinder, da kommt ja ein nasser Lurch!" // Die Gärtnerin Inga aus Wittenberg, / die erntete dort einen Quittenberg. / Erst ekliger Duft. / Dann flog's in die Luft. / Passiert nur, wenn es in der Mitte gärt. //

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
150 Limericks
8,40 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein Buch zum Lesen, Verschenken und An-die-Wand-prügeln. Von Aachen nach Zwickau sind es genau 150 Limericks! Unterwegs trifft man in Städten und Dörfern Leute wie diese: // Den Nachbarn Hans-Otto aus Biberach, / den hielt immer nächtens ein Biber wach. / Statt Gift zu kaufen, / geht er nun saufen / und macht jetzt nachts selbst noch viel lieber Krach. // Die sehr sportliche Ingrid aus Kiel / kam beim Marathon wankend ins Ziel. / Das folgende Fest / gab ihr dann den Rest. / Und vom Hocker sie kopfüber fiel. // Es kann sich ein Dackel aus Oberhausen / vor harmlosen Tierärzten so sehr grausen. / Er jault dann immer / im Wartezimmer. / Dabei will man nur seinen Po entlausen. // Der Segelsportfan Kurt aus Wasserburg, / der hielt mal die ganze Regatta durch. / Am Ziel sprach dann / ein alter Mann: / „Schaut, Kinder, da kommt ja ein nasser Lurch!“ // Die Gärtnerin Inga aus Wittenberg, / die erntete dort einen Quittenberg. / Erst ekliger Duft. / Dann flog‘s in die Luft. / Passiert nur, wenn es in der Mitte gärt. //

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
150 Limericks
2,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ein Buch zum Lesen, Verschenken und An-die-Wand-prügeln. Von Aachen nach Zwickau sind es genau 150 Limericks! Unterwegs trifft man in Städten und Dörfern Leute wie diese: // Den Nachbarn Hans-Otto aus Biberach, / den hielt immer nächtens ein Biber wach. / Statt Gift zu kaufen, / geht er nun saufen / und macht jetzt nachts selbst noch viel lieber Krach. // Die sehr sportliche Ingrid aus Kiel / kam beim Marathon wankend ins Ziel. / Das folgende Fest / gab ihr dann den Rest. / Und vom Hocker sie kopfüber fiel. // Es kann sich ein Dackel aus Oberhausen / vor harmlosen Tierärzten so sehr grausen. / Er jault dann immer / im Wartezimmer. / Dabei will man nur seinen Po entlausen. // Der Segelsportfan Kurt aus Wasserburg, / der hielt mal die ganze Regatta durch. / Am Ziel sprach dann / ein alter Mann: / 'Schaut, Kinder, da kommt ja ein nasser Lurch!' // Die Gärtnerin Inga aus Wittenberg, / die erntete dort einen Quittenberg. / Erst ekliger Duft. / Dann flog's in die Luft. / Passiert nur, wenn es in der Mitte gärt. //

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
150 Limericks
4,10 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ein Buch zum Lesen, Verschenken und An-die-Wand-prügeln. Von Aachen nach Zwickau sind es genau 150 Limericks! Unterwegs trifft man in Städten und Dörfern Leute wie diese: // Den Nachbarn Hans-Otto aus Biberach, / den hielt immer nächtens ein Biber wach. / Statt Gift zu kaufen, / geht er nun saufen / und macht jetzt nachts selbst noch viel lieber Krach. // Die sehr sportliche Ingrid aus Kiel / kam beim Marathon wankend ins Ziel. / Das folgende Fest / gab ihr dann den Rest. / Und vom Hocker sie kopfüber fiel. // Es kann sich ein Dackel aus Oberhausen / vor harmlosen Tierärzten so sehr grausen. / Er jault dann immer / im Wartezimmer. / Dabei will man nur seinen Po entlausen. // Der Segelsportfan Kurt aus Wasserburg, / der hielt mal die ganze Regatta durch. / Am Ziel sprach dann / ein alter Mann: / „Schaut, Kinder, da kommt ja ein nasser Lurch!“ // Die Gärtnerin Inga aus Wittenberg, / die erntete dort einen Quittenberg. / Erst ekliger Duft. / Dann flog‘s in die Luft. / Passiert nur, wenn es in der Mitte gärt. //

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
150 Limericks
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Buch zum Lesen, Verschenken und An-die-Wand-prügeln. Von Aachen nach Zwickau sind es genau 150 Limericks! Unterwegs trifft man in Städten und Dörfern Leute wie diese: // Den Nachbarn Hans-Otto aus Biberach, / den hielt immer nächtens ein Biber wach. / Statt Gift zu kaufen, / geht er nun saufen / und macht jetzt nachts selbst noch viel lieber Krach. // Die sehr sportliche Ingrid aus Kiel / kam beim Marathon wankend ins Ziel. / Das folgende Fest / gab ihr dann den Rest. / Und vom Hocker sie kopfüber fiel. // Es kann sich ein Dackel aus Oberhausen / vor harmlosen Tierärzten so sehr grausen. / Er jault dann immer / im Wartezimmer. / Dabei will man nur seinen Po entlausen. // Der Segelsportfan Kurt aus Wasserburg, / der hielt mal die ganze Regatta durch. / Am Ziel sprach dann / ein alter Mann: / 'Schaut, Kinder, da kommt ja ein nasser Lurch!' // Die Gärtnerin Inga aus Wittenberg, / die erntete dort einen Quittenberg. / Erst ekliger Duft. / Dann flog's in die Luft. / Passiert nur, wenn es in der Mitte gärt. //

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot