Angebote zu "Herrmann" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Prozesse in Verwaltungssachen
131,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der sensible Umgang mit Behörden, das Wissen um die richtigen Anträge und der kreative Umgang mit den Mitteln des Verwaltungsprozessrechts entscheiden über den Erfolg im Verwaltungsverfahren und vor Gericht. Auch in der 3. Auflage der "Prozesse in Verwaltungssachen" führen erfahrene Rechtsanwälte und Richter sicher durch das Verwaltungs- und Widerspruchsverfahren und durch den Prozess.Wichtige Weichenstellungen bei der Mandatsbetreuung werden ebenso aufgezeigt wie Einwirkungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten, die rasche Lösungen für den Mandanten mit sich bringen können. Der Nutzer erhält wertvolle Hinweise zum taktischen Vorgehen in allen Verfahrensabschnitten. Die Neuauflagebringt alle Bereiche auf den neuesten Argumentationsstand, auch bei den unions- und bzw. europarechtlichen Implikationenerweitert insbesondere die Darstellung des Rechts der freien Berufe, des Rechtsschutzes bei überlangen Gerichtsverfahren und die Thematik "elektronischer Rechtsverkehr"überarbeitet vollständig die Ausführungen zur Beschwerde im Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzeserläutert weitere typische Fallkonstellationen und bietet Hinweise zur Antragstellung wie Musterformulierungen.Die Möglichkeiten, die die Verfassungsbeschwerde und der Europäische Rechtsschutz bieten, werden in ihrem "taktischen" Potential, z.B. im Hinblick auf den Einstweiligen Rechtsschutz, verzahnt dargestellt. Herausgeber und Autorenbringen jahrzehntelange Prozesserfahrung ein:Dr. Jan Malte von Bargen, LL.M. (UMich), Regierungsdirektor, Verwaltungsleiter des Polizeipräsidiums Offenburg Prof. Dr. Wolfgang Ewer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Kiel Michael Funke-Kaiser, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgerichtshof Mannheim Dr. Andreas Hartung, Richter am Bundesverwaltungsgericht Dr. Dirk Herrmann, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Karlsruhe Michael Huschens, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Köln Prof. Dr. Christian Kirchberg, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Präsident des Anwaltsgerichtshof Baden-Württemberg, Karlsruhe Dr. Alexander Kukk, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Stuttgart Prof. Dr. Christofer Lenz, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Stuttgart Prof. Dr. Michael Quaas, M.C.L., Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht, Richter im Senat für Anwaltssachen beim BGH a.D., Stuttgart Wolfgang Rieger, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgerichtshof Mannheim Christoph Sennekamp, Präsident des Verwaltungsgerichts Freiburg Reinhard Wilke, Richter am Oberverwaltungsgericht Schleswig Prof. Dr. Rüdiger Zuck, Of Counsel, Stuttgart

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Prozesse in Verwaltungssachen
128,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der sensible Umgang mit Behörden, das Wissen um die richtigen Anträge und der kreative Umgang mit den Mitteln des Verwaltungsprozessrechts entscheiden über den Erfolg im Verwaltungsverfahren und vor Gericht. Auch in der 3. Auflage der "Prozesse in Verwaltungssachen" führen erfahrene Rechtsanwälte und Richter sicher durch das Verwaltungs- und Widerspruchsverfahren und durch den Prozess.Wichtige Weichenstellungen bei der Mandatsbetreuung werden ebenso aufgezeigt wie Einwirkungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten, die rasche Lösungen für den Mandanten mit sich bringen können. Der Nutzer erhält wertvolle Hinweise zum taktischen Vorgehen in allen Verfahrensabschnitten. Die Neuauflagebringt alle Bereiche auf den neuesten Argumentationsstand, auch bei den unions- und bzw. europarechtlichen Implikationenerweitert insbesondere die Darstellung des Rechts der freien Berufe, des Rechtsschutzes bei überlangen Gerichtsverfahren und die Thematik "elektronischer Rechtsverkehr"überarbeitet vollständig die Ausführungen zur Beschwerde im Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzeserläutert weitere typische Fallkonstellationen und bietet Hinweise zur Antragstellung wie Musterformulierungen.Die Möglichkeiten, die die Verfassungsbeschwerde und der Europäische Rechtsschutz bieten, werden in ihrem "taktischen" Potential, z.B. im Hinblick auf den Einstweiligen Rechtsschutz, verzahnt dargestellt. Herausgeber und Autorenbringen jahrzehntelange Prozesserfahrung ein:Dr. Jan Malte von Bargen, LL.M. (UMich), Regierungsdirektor, Verwaltungsleiter des Polizeipräsidiums Offenburg Prof. Dr. Wolfgang Ewer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Kiel Michael Funke-Kaiser, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgerichtshof Mannheim Dr. Andreas Hartung, Richter am Bundesverwaltungsgericht Dr. Dirk Herrmann, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Karlsruhe Michael Huschens, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Köln Prof. Dr. Christian Kirchberg, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Präsident des Anwaltsgerichtshof Baden-Württemberg, Karlsruhe Dr. Alexander Kukk, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Stuttgart Prof. Dr. Christofer Lenz, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Stuttgart Prof. Dr. Michael Quaas, M.C.L., Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht, Richter im Senat für Anwaltssachen beim BGH a.D., Stuttgart Wolfgang Rieger, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgerichtshof Mannheim Christoph Sennekamp, Präsident des Verwaltungsgerichts Freiburg Reinhard Wilke, Richter am Oberverwaltungsgericht Schleswig Prof. Dr. Rüdiger Zuck, Of Counsel, Stuttgart

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Verfassung - Völkerrecht - Kulturgüterschutz.
128,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 22. Dezember 2010 vollendete Wilfried Fiedler sein 70. Lebensjahr. Dies ist Anlass für seine Schüler, Weggefährten, Kollegen und Freunde ihn und sein Wirken als Wissenschaftler und akademischer Lehrer mit dieser Festschrift zu würdigen und ihre Verehrung, ihren Dank und ihre Verbundenheit zu bekunden. Der Titel der Festschrift "Verfassung, Völkerrecht und Kulturgüterschutz" nimmt Bezug auf die wesentlichen Schwerpunkte im wissenschaftlichen Schaffen des Jubilars.Wilfried Fiedler hat als ordentlicher Professor an der Universität Kiel und als Direktor des dortigen Instituts für Internationales Recht sowie vor allem als Inhaber des Lehrstuhls für Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Völkerrecht an der Universität des Saarlandes wichtige Beiträge zum Verfassungsrecht, zur Verfassungsgeschichte und zum Völkerrecht, etwa zu Fragen der Staatskontinuität, geleistet. Geprägt war der Jubilar in seinen Arbeiten dabei von seiner Assistentenzeit bei Konrad Hesse, der sein Interesse z. B. an Herrmann Heller und seinen Lehren weckte. Insbesondere aber ist Wilfried Fiedlers Name verbunden mit dem Kulturgüterschutz. Hier hat er eine Vielzahl grundlegender Publikationen verfasst und auch in der Praxis gewirkt als Vorsitzender der Fachgruppe "Recht" der gemeinsamen deutsch-russischen Kommission zur beiderseitigen Rückführung von Kulturgütern.Die in dieser Festschrift versammelten Beiträge spiegeln diese wissenschaftlichen Schwerpunkte des Jubilars wider. Im Verfassungs- und Verwaltungsrecht werden etwa das Subsidiaritätsprinzip, das "Recht auf Heimat" im GG und der unabänderliche Verfassungskern untersucht. Völker- und europarechtliche Beiträge widmen sich z. B. dem Lissabon-Urteil, dem Menschenrechtsschutz und den internationalen Beziehungen. Eine Reihe von Beiträgen behandelt schließlich Fragen des Kulturgüterschutzes. Abhandlungen zum Steuerrecht und zur Wirtschaftsordnung sowie zum Zivil- und Strafrecht runden die Festschrift ab.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Alive AG Die Marschmusik- Parade - 50 Klassiker...
7,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Marschmusik hatte schon immer besonders viele Freunde in Deutschland und Österreich. Zahlreiche Paraden und Festzüge bieten immer wieder gute Gelegenheiten gute Marschmusik zu erleben. Auf dieser CD sind 50 Klassiker der Marschmusik zusammengefasst, die in keiner Sammlung fehlen dürfen. Interpretiert werden diese von den Meistern dieses Genres wie der Hoch- und Deutschmeister-Kapelle unter der Leitung von Julius Herrmann, dem Stabsmusikkorps der Bundeswehr unter der Leitung von Major Friedrich Deisenroth, dem Musikkorps der Schutzpolizei Berlin oder Ernst Mosch und seinen Egerländer Musikanten. Viele dieser Aufnahmen waren bislang nicht auf CD erhältlich. TRACKS: Disk 1 1. Stabsmusikkorps der Bundeswehr - Fridericus-Rex-Grenadiermarsch 2. Hoch- Und Deutschmeister-Kapelle - 94er Regimentsmarsch 3. Blasorchester Großer Kurfürst - Alte Kameraden 4. Stabsmusikkorps der Bundeswehr - Preußens Gloria 5. Musikkorps der Schutzpolizei Berlin - Fehrbelliner Reitermarsch 6. Blasorchester Großer Kurfürst - Großherzog Friedrich von Baden 7. Stabsmusikkorps der Bundeswehr - Hohenfriedberger Marsch 8. Großes Blasorchester Grüne Jäger - In Treue fest 9. Musikkorps der Bundeswehr - Fliegermarsch 10. Blasorchester Großer Kurfürst - Radetzky-Marsch 11. Die Wikinger - Parademarsch der langen Kerls (Armeemarsch IIIa, 54) 12. Ernst Mosch und sein großes Blasorchester - Colonel Bogey (River Kwai Marsch) 13. Musikkorps des Grenzschutzkommandos-Süd - Unter Bayerns Rautenbanner 14. Musikkorps der Bundeswehr - Jagdgeschwader Richthofen (Fliegermarsch III, 39) 15. Hoch- und Deutschmeister-Kapelle - It s A Long, Long Way To Tipperary 16. Stabsmusikkorps der Bundeswehr - Kavallerie-Parademarsch Nr. 1 17. Musikkorps der Schutzpolizei Berlin - Pariser Einzugsmarsch von 1814 (Armeemarsch II, 38) 18. Großes Blasorchester Grüne Jäger - Hoch Heidecksburg 19. Musikkorps der Bundeswehr - Die lustigen Hannoveraner 20. Musikkorps des Grenzschutzkommandos-Süd - Bayerischer Avanciermarsch 21. Hoch- und Deutschmeister-Kapelle - Wiener Zuckerbäcker-Marsch 22. Stabsmusikkorps der Bundeswehr - Helenen-Marsch 23. Musikkorps der Bundeswehr - Bayrischer Defiliermarsch 24. Musikkorps der Schutzpolizei Berlin - Unsere Marine 25. Großes Blasorchester Grüne Jäger - Kaiserjägermarsch Disk 2 1. Die Wikinger - Einzug der Gladiatoren 2. Musikkorps der Schutzpolizei Berlin - Regimentsgruß 3. Blasorchester Hanns Steinkopf - Gruß an Kiel 4. Stabsmusikkorps der Bundeswehr - Der Torgauer Parademarsch 5. Großes Blasorchester Grüne Jäger - Tölzer Schützenmarsch 6. Ernst Mosch und seine Original Egerländer Musikanten - Egerländer Marsch 7. Die Wikinger - Des großen Kurfürsten Reitermarsch (Armeemarsch III, 72) 8. Blasorchester Hanns Steinkopf - Nibelungen-Marsch 9. Blasorchester Hans Freese - Florentiner Marsch 10. Stabsmusikkorps der Bundeswehr - Marsch des Yorckschen Korps 1813 11. Blasorchester Großer Kurfürst - Erzherzog-Albrecht-Marsch 12. Hoch- und Deutschmeister-Kapelle - Ungarischer Marsch 13. Stabsmusikkorps der Bundeswehr - Der Dessauer 14. Die Wikinger - Zum Städt le hinaus 15. Musikkorps der Schutzpolizei Berlin - Hipp, hipp, hurrah! 16. Musikkorps der Bundeswehr - Kameradengruß 17. Blasorchester Hanns Steinkopf - Wien bleibt Wien 18. Ernst Mosch und seine Original Egerländer Musikanten - Mein Egerland-Marsch 19. Die Wikinger - Marsch der finnländischen Reiterei (Armeemarsch III, 70) 20. Blasorchester Hans Freese - Königgrätzer-Marsch 21. Musikkorps der Bundeswehr - Niedersachsen-Marsch 22. Die Wikinger - Präsentiermarsch (Armeemarsch I, 1a) 23. Musikkorps der Schutzpolizei Berlin - Marsch aus Petersburg 1837 (II, 113) 24. Stabsmusikkorps der Bundeswehr - Der Koburger Marsch 25. Die Wikinger - Abschied der Gladiatoren

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Verfassung - Völkerrecht - Kulturgüterschutz.
182,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Am 22. Dezember 2010 vollendete Wilfried Fiedler sein 70. Lebensjahr. Dies ist Anlass für seine Schüler, Weggefährten, Kollegen und Freunde ihn und sein Wirken als Wissenschaftler und akademischer Lehrer mit dieser Festschrift zu würdigen und ihre Verehrung, ihren Dank und ihre Verbundenheit zu bekunden. Der Titel der Festschrift 'Verfassung, Völkerrecht und Kulturgüterschutz' nimmt Bezug auf die wesentlichen Schwerpunkte im wissenschaftlichen Schaffen des Jubilars. Wilfried Fiedler hat als ordentlicher Professor an der Universität Kiel und als Direktor des dortigen Instituts für Internationales Recht sowie vor allem als Inhaber des Lehrstuhls für Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Völkerrecht an der Universität des Saarlandes wichtige Beiträge zum Verfassungsrecht, zur Verfassungsgeschichte und zum Völkerrecht, etwa zu Fragen der Staatskontinuität, geleistet. Geprägt war der Jubilar in seinen Arbeiten dabei von seiner Assistentenzeit bei Konrad Hesse, der sein Interesse z. B. an Herrmann Heller und seinen Lehren weckte. Insbesondere aber ist Wilfried Fiedlers Name verbunden mit dem Kulturgüterschutz. Hier hat er eine Vielzahl grundlegender Publikationen verfasst und auch in der Praxis gewirkt als Vorsitzender der Fachgruppe 'Recht' der gemeinsamen deutsch-russischen Kommission zur beiderseitigen Rückführung von Kulturgütern. Die in dieser Festschrift versammelten Beiträge spiegeln diese wissenschaftlichen Schwerpunkte des Jubilars wider. Im Verfassungs- und Verwaltungsrecht werden etwa das Subsidiaritätsprinzip, das 'Recht auf Heimat' im GG und der unabänderliche Verfassungskern untersucht. Völker- und europarechtliche Beiträge widmen sich z. B. dem Lissabon-Urteil, dem Menschenrechtsschutz und den internationalen Beziehungen. Eine Reihe von Beiträgen behandelt schliesslich Fragen des Kulturgüterschutzes. Abhandlungen zum Steuerrecht und zur Wirtschaftsordnung sowie zum Zivil- und Strafrecht runden die Festschrift ab.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Ökonomische Geographie
63,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Umfassender Überblick - Moderne und klassische Ansätze - Einfacher Zugang zur modernen Theorie - Verbindung von Theorie und Empirie - Handlungsmöglichkeiten für die Politik Zum Werk Räumliche Aspekte des Wirtschaftens sind in den letzten Jahrzehnten immer wichtiger geworden. Daher hat sich das Gebiet der Ökonomischen Geographie als Teilbereich der Wirtschaftswissenschaften dynamisch entwickelt. Ursache für die Beschäftigung mit räumlich differenziert ablaufenden Wirtschaftprozessen sind oft regionale Wohlstandsunterschiede. Dementsprechend besteht ein Ziel der Ökonomischen Geographie darin, räumliche Entwicklungsunterschiede zu erklären und hieraus politische Handlungsmöglichkeiten abzuleiten. Themen des Buches sind unter anderem: - Empirische Entwicklungstrends - Theorie der Raumstruktur - Regionales Wachstum, Entrepreneurship und Innovation - Infrastruktur - Regionalpolitik Herausgeber Prof. Dr. Johannes Bröcker lehrt Volkswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität Kiel. Prof. Dr. Michael Fritsch lehrt Volkswirtschaftlehre an der Friedrich-Schiller Universität Jena. Autoren Johannes Bröcker, Michael Fritsch, Hayo Herrmann, Helmuth Karl, Gerhard Kempkes, Gabriel Lee, Joachim Möller und Helmut Seitz. Zielgruppe Studierende in den Bereichen Geographie, Wirtschaftswissenschaften sowie der Stadt- und Regionalplanung

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Ökonomische Geographie
39,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Umfassender Überblick - Moderne und klassische Ansätze - Einfacher Zugang zur modernen Theorie - Verbindung von Theorie und Empirie - Handlungsmöglichkeiten für die Politik Zum Werk Räumliche Aspekte des Wirtschaftens sind in den letzten Jahrzehnten immer wichtiger geworden. Daher hat sich das Gebiet der Ökonomischen Geographie als Teilbereich der Wirtschaftswissenschaften dynamisch entwickelt. Ursache für die Beschäftigung mit räumlich differenziert ablaufenden Wirtschaftprozessen sind oft regionale Wohlstandsunterschiede. Dementsprechend besteht ein Ziel der Ökonomischen Geographie darin, räumliche Entwicklungsunterschiede zu erklären und hieraus politische Handlungsmöglichkeiten abzuleiten. Themen des Buches sind unter anderem: - Empirische Entwicklungstrends - Theorie der Raumstruktur - Regionales Wachstum, Entrepreneurship und Innovation - Infrastruktur - Regionalpolitik Herausgeber Prof. Dr. Johannes Bröcker lehrt Volkswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität Kiel. Prof. Dr. Michael Fritsch lehrt Volkswirtschaftlehre an der Friedrich-Schiller Universität Jena. Autoren Johannes Bröcker, Michael Fritsch, Hayo Herrmann, Helmuth Karl, Gerhard Kempkes, Gabriel Lee, Joachim Möller und Helmut Seitz. Zielgruppe Studierende in den Bereichen Geographie, Wirtschaftswissenschaften sowie der Stadt- und Regionalplanung

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Ökonomische Geographie
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Umfassender Überblick - Moderne und klassische Ansätze - Einfacher Zugang zur modernen Theorie - Verbindung von Theorie und Empirie - Handlungsmöglichkeiten für die Politik Zum Werk Räumliche Aspekte des Wirtschaftens sind in den letzten Jahrzehnten immer wichtiger geworden. Daher hat sich das Gebiet der Ökonomischen Geographie als Teilbereich der Wirtschaftswissenschaften dynamisch entwickelt. Ursache für die Beschäftigung mit räumlich differenziert ablaufenden Wirtschaftprozessen sind oft regionale Wohlstandsunterschiede. Dementsprechend besteht ein Ziel der Ökonomischen Geographie darin, räumliche Entwicklungsunterschiede zu erklären und hieraus politische Handlungsmöglichkeiten abzuleiten. Themen des Buches sind unter anderem: - Empirische Entwicklungstrends - Theorie der Raumstruktur - Regionales Wachstum, Entrepreneurship und Innovation - Infrastruktur - Regionalpolitik Herausgeber Prof. Dr. Johannes Bröcker lehrt Volkswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität Kiel. Prof. Dr. Michael Fritsch lehrt Volkswirtschaftlehre an der Friedrich-Schiller Universität Jena. Autoren Johannes Bröcker, Michael Fritsch, Hayo Herrmann, Helmuth Karl, Gerhard Kempkes, Gabriel Lee, Joachim Möller und Helmut Seitz. Zielgruppe Studierende in den Bereichen Geographie, Wirtschaftswissenschaften sowie der Stadt- und Regionalplanung

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Verfassung - Völkerrecht - Kulturgüterschutz.
131,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 22. Dezember 2010 vollendete Wilfried Fiedler sein 70. Lebensjahr. Dies ist Anlass für seine Schüler, Weggefährten, Kollegen und Freunde ihn und sein Wirken als Wissenschaftler und akademischer Lehrer mit dieser Festschrift zu würdigen und ihre Verehrung, ihren Dank und ihre Verbundenheit zu bekunden. Der Titel der Festschrift 'Verfassung, Völkerrecht und Kulturgüterschutz' nimmt Bezug auf die wesentlichen Schwerpunkte im wissenschaftlichen Schaffen des Jubilars. Wilfried Fiedler hat als ordentlicher Professor an der Universität Kiel und als Direktor des dortigen Instituts für Internationales Recht sowie vor allem als Inhaber des Lehrstuhls für Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Völkerrecht an der Universität des Saarlandes wichtige Beiträge zum Verfassungsrecht, zur Verfassungsgeschichte und zum Völkerrecht, etwa zu Fragen der Staatskontinuität, geleistet. Geprägt war der Jubilar in seinen Arbeiten dabei von seiner Assistentenzeit bei Konrad Hesse, der sein Interesse z. B. an Herrmann Heller und seinen Lehren weckte. Insbesondere aber ist Wilfried Fiedlers Name verbunden mit dem Kulturgüterschutz. Hier hat er eine Vielzahl grundlegender Publikationen verfasst und auch in der Praxis gewirkt als Vorsitzender der Fachgruppe 'Recht' der gemeinsamen deutsch-russischen Kommission zur beiderseitigen Rückführung von Kulturgütern. Die in dieser Festschrift versammelten Beiträge spiegeln diese wissenschaftlichen Schwerpunkte des Jubilars wider. Im Verfassungs- und Verwaltungsrecht werden etwa das Subsidiaritätsprinzip, das 'Recht auf Heimat' im GG und der unabänderliche Verfassungskern untersucht. Völker- und europarechtliche Beiträge widmen sich z. B. dem Lissabon-Urteil, dem Menschenrechtsschutz und den internationalen Beziehungen. Eine Reihe von Beiträgen behandelt schließlich Fragen des Kulturgüterschutzes. Abhandlungen zum Steuerrecht und zur Wirtschaftsordnung sowie zum Zivil- und Strafrecht runden die Festschrift ab.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot