Angebote zu "Hamburg" (69 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Falk Plan Kiel, Hamburg, Rostock
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Serie der Falk Regionalkarten 1:150.000 Deutschland - umfasst insgesamt 16 Einzelblätter - bietet ein einheitliches Erscheinungsbild in sehr guter Lesbarkeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Straßenbahnszenen Hamburg - Flensburg - Kiel
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Band 8 der Reihe ´´Stadtverkehr-Bildarchiv´´ zeigt eine fotografische Zeitreise durch eine längst vergangene Straßenbahnwelt im Norden Deutschlands: Im Sommer 1958 stattete der bekannte Wiener Bahnfotograf Alfred Luft während einer Reise nach Dänemark den Straßenbahnbetrieben in Hamburg, Flensburg und Kiel einen Besuch ab. Entstanden ist bei diesem ´´Abstecher´´ eine Vielzahl historisch überaus wertvoller und qualitativ hochwertiger Fotografien, die nicht nur den damaligen Straßenbahnverkehr, sondern auch das Stadtleben in jener von Wiederaufbau und Wirtschaftswunder geprägten Zeit eindrucksvoll dokumentieren. Mit Dirk Ollroge, der sich in der Geschichte der drei Städte und ihrer Straßenbahnbetriebe bestens auskennt, konnte der EK-Verlag einen Autor gewinnen, der die Fotografien von Alfred Luft fachkundig und kompetent erläutert. Das Rad der Zeit wird in diesem Bildband um knapp 60 Jahre zurückgedreht als die Straßenbahnen in Hamburg, Flensburg & Kiel noch zum gewohnten Stadtbild gehörten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Die Chaussee Altona - Kiel
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Bau der ersten ´´Kunststraße´´ zwischen dem heute zu Hamburg gehörenden Altona und Kiel in den Jahren 1830 bis 1833 gelang den Herzogtümern Schleswig und Holstein relativ spät der Sprung in die Moderne - eine dem wachsenden Handel und Warenaustausch dienende Verkehrsinfrastruktur wurde erst durch den Chausseebau im Lande möglich. Zehn Jahre später übernahm die neu erbaute Eisenbahn allerdings wichtige Transportfunktionen. In mehr als 40 Beiträgen von rund 20 Autorinnen und Autoren werden die historischen Voraussetzungen sowie Planung und Bau dieser bedeutenden verkehrstechnischen Infrastrukturmaßnahme des 19. Jahrhunderts erläutert, die wichtigsten Elemente wie die Wegewärter- und die Chausseegeld-Einnehmerhäuser, die neu erbauten Brücken und Meilensteine sowie die Alleebepflanzung vorgestellt. Auch der bald einsetzende Wandel der Straße findet Berücksichtigung. Kurvenbegradigungen, Gasthäuser und Ausspanne, die Poststation in Quickborn, Baumfällungen und Neuanpflanzungen werden beispielhaft thematisiert. Schließlich wird auch die Entwicklung der damals ebenfalls gegründeten Straßenbauverwaltung in den vergangenen 180 Jahren skizziert. Einzelne Elemente der Chaussee sind seit langem im Focus der Denkmalpflege und teilweise geschützt. Die Frage, wie man aber mit einem verkehrstechnischen Kulturdenkmal von fast 100 km Länge insgesamt als Teil unseres baulichen Erbes umgeht, muss derzeit offen bleiben. Die vorliegende Publikation soll dazu beitragen, dieses Gesamtwerk der Straßenbaukunst zu verstehen und seine Entwicklung nachvollziehen zu können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
111 Gründe, Holstein Kiel zu lieben
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

So oft die Bezeichnung ´´Schlafender Riese´´ auch genutzt wird - auf Holstein Kiel trifft sie wirklich zu. Nach 36 Jahren ist die KSV zurück in der 2. Liga! Deutsche Meisterschaft, das ´´Double´´, olympische Rekorde und mehrere Dekaden Erstklassigkeit - die Historie der Störche ist reich an Erfolgsgeschichten. Es gab aber auch eine Menge tiefer Täler, die die Fans gemeinsam mit ihrem Verein durchschreiten mussten. Nach der verpassten Qualifikation für die Bundesliga im Jahr 1963 kamen von 1978 bis 1981 drei Jahre 2. Bundesliga Nord. Der Abstieg aus dem Unterhaus sorgte für eine 36-jährige Leidenszeit, die trotz allem viele spannende Geschichten und Namen mit sich brachte. Dazu gehören die großen Dramen wie der Last-Minute-K.-o. in der Münchener Allianz Arena sowie abenteuerliche Auswärtsfahrten, die sogar vom ADAC gerügt wurden. Aber auch die kleinen Erfolge wie die Rettung der Traditionsspielstätte am Westring, die türkische Revanche an Brasilien (im Holstein-Stadion!) und der freudentränenreiche Aufstieg 2017 fehlen nicht. In 111 Kapiteln wird die wechselvolle, aber immer spannende Geschichte der Kieler Störche beleuchtet. Wo kommt der Spitzname eigentlich her, und warum wurden schon früh enge internationale Beziehungen gepflegt? Warum sollte Tennis Borussia Berlin den Störchen zu ewigem Dank verpflichtet sein, und warum geht ein Negativrekord des Hamburger SV aufs Kieler Konto? Wie hat das zu Recht als ´´Schietwetter´´ bezeichnete Klima an der Küste die Vereinskasse in der Vergangenheit so erheblich belastet, und warum sah man das Spielfeld des Holstein-Stadions mitunter vor lauter Bäumen nicht? Oder was macht die Fans, die ungewöhnlich früh schon ´´Ultrà´´ waren, so besonders? Dank des Buches ermöglicht der Autor einen Einblick in die Gefühlswelt der kühlen Norddeutschen und beschreibt, warum nicht nur die Protagonisten auf dem Rasen, sondern auch die auf den Rängen Fans verdient haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Kunst@Kiel - Auf den Spuren der Skulpturen
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

777 Jahre alt wird die Fördestadt Kiel im Jahr 2019. 50 ausgewählte Skulpturen entlang einer 4 Kilometer langen Route durch das Stadtzentrum werfen interessante Schlaglichter auf die Geschichte von der Stadtgründung 1242 bis heute und vermitteln zugleich eine eindrucksvolle Vielfalt künstlerischen Schaffens. Mit dem vorliegenden Band nehmen Jan Petersen und Helmut W. Schiffler die Kunstwerke und deren Geschichte unter die Lupe und geben Einblicke in das kreative Schaffen der namhaften Künstlerinnen und Künstler. Engagierte Fotos und informative Texte präsentieren ein facettenreiches Bild der Stadt und ihrer Skulpturen. Es zeigt sich Erstaunliches: Fast könnte man meinen, der Kurator eines Museums habe mit großer Sorgfalt die Skulpturen zusammengestellt, um die Seele der Stadt einzufangen. Doch steckt kein Plan dahinter, denn die Skulpturen sind unabhängig voneinander zu ganz unterschiedlichen Zeiten und mit vielen verschiedenen Zielsetzungen entstanden. Stadtgeschichtlich wie auch kunstgeschichtlich gibt es viel zu entdecken. Die Skulpturen nehmen Bezug auf Ereignisse und Entwicklungen, Institutionen und Personen der wechselvollen Stadtgeschichte. Zugleich zeigen sie eine eindrucksvolle Vielfalt künstlerischen Schaffens und spiegeln bedeutende Tendenzen aus 140 Jahren Kunstgeschichte. Das vielschichtige Bild reicht von minimal bis monumental. Die Skulpturen verbinden sich mit dem umgebenden Stadtraum zu einer untrennbaren Einheit und prägen damit wesentlich das Bild der Stadt. Die über mehrere Jahre mit großer Sorgfalt erstellten Fotografien lenken den Blick auf die sinnlich-ästhetische Kraft der Kunstwerke und auf ihre Wirkung innerhalb der Stadtlandschaft. In begleitenden Texten gibt Dr. Peter Kruska von der Stadtgalerie Kiel einen vergleichenden Einblick in die Geschichte der Kunstwerke, während Dr. Doris Tillmann vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum sich auf die Spuren der Stadtgeschichte begibt. Auf der Website www.sh-kunst.de stellt KUNST@SH fast 400 Kunstwerke in Kiel und - mit stetig wachsender Zahl - bereits mehr als 1.400 Arbeiten in ganz Schleswig-Holstein und Hamburg vor. Es zeigt sich ein umfangreiches und facettenreiches Spektrum künstlerischen Schaffens in zwei Bundesländern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Hamburger Mathetrainer Heft 2
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Übungsheft ´´Hamburger Mathetrainer 2´´ kann zu allen Mathematikbüchern der Vorschule und der Klasse 1 zusätzlich eingesetzt werden und bietet genügend Übungsmaterial für rechenstarke und rechenschwache Kinder. Es eignet sich hervorragend für den individualisierten Mathematikunterricht, für Förderstunden und für lerntherapeutische Maßnahmen. Der ´´Hamburger Mathetrainer 2´´ ist sehr kleinschrittig aufgebaut, um den Automatisierungsprozess bei allen Kindern zu unterstützen. Für ein besseres Verständnis der Aufgaben ist handlungsorientierte Arbeit wichtig. Hier eignen sich besonders die ´´Kieler Zahlenbilder´´ (Veris Verlag, Kiel). Im ´´Hamburger Mathetrainer 2´´ geht es um das anzahlerfassende und anzahlvergleichende Verständnis der Zahlen bis 10. Die Kinder können klare Zahlvorstellungen entwickeln und die Aufgaben automatisieren. Dadurch müssen sie nicht auf das heimliche Rechnen mit den Fingern zurückgreifen. Viele produktive Übungsformen zeigen die Strukturen und Beziehungen der Zahlen untereinander. Die Übungen selbst sind sehr übersichtlich gestaltet, um den Lernprozess zu erleichtern. Dabei wird immer die Vorstellung von Bildern mittrainiert und damit die Ausführung arithmetischer Operationen unterstützt. Am Ende der Einheiten stehen kleine Tests mit Selbstkontrolle, die den Lernfortschritt der Kinder dokumentieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Reise durch Hoher Norden Deutschlands - Von Ham...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschlands hoher Norden, die Region zwischen Hamburg und Flensburg, zwischen Sylt und Lübeck, präsentiert sich mit einer landschaftlichen und kulturellen Vielfalt. Die Weltstadt Hamburg mit ihrer Lage an der Elbe und dem pulsierenden Hafen strahlt weit in das Umland hinein, hat sich bei allem urbanen Trubel jedoch die hanseatische Gelassenheit bewahrt. Entspannt und abwechslungsreich ist auch das Land zwischen den Meeren, Deutschlands nördlichstes Bundesland Schleswig-Holstein an der Grenze zu Dänemark. Die nordfriesischen Inseln und Halligen liegen im Nationalpark Wattenmeer, es locken die Vielfalt der Städte mit ihrem unterschiedlichen Flair, die Ostseeförden und Buchten mit ihrer landschaftlichen Schönheit. Und mitten durch das Land zieht sich der Nord-Ostsee-Kanal, der zwischen Kiel und Brunsbüttel die beiden Meere miteinander verbindet. Er verläuft über eine weite Strecke in etwa auf der ehemaligen Grenze zwischen den beiden historischen Herzogtümern Schleswig und Holstein. Rund 200 Bilder zeigen die Hansestadt Hamburg sowie die malerischen Orte und Landschaften im hohen Norden Deutschlands sowie die Inseln und Halligen in all ihren Facetten. Vier Specials berichten über kulinarische Spezialitäten wie die Kieler Sprotten, Lübecker Marzipan oder Hamburger Aalsuppe, über die einzigartige Landschaft des Wattenmeeres, über die Zeit der Wikinger und über den Nord-Ostsee-Kanal, der seit 1895 Nordsee und Ostsee miteinander verbindet. REISE DURCH ... ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Die 50 schönsten Kanutouren in Schleswig-Holste...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Schleswig-Holstein, im Norden der Bundesrepublik zwischen Nord- und Ostsee gelegen, befindet sich auf kleinstem geographischen Raum ein Paradies für Kanuten, das in dieser Form sicherlich einzigartig ist. Schmale Auen, einsame Flussläufe und imposante Seen bis hin zum weit in das Landesinnere hereinragenden Ostseefjord bieten für den Paddler unendliche Möglichkeiten seinen Sport auszuleben. Entdecker finden hier Abwechslung pur, egal ob es sich um eine kurze Feierabendrunde handelt oder eine anspruchsvolle Gepäckfahrt geplant ist. Damit der logistische Aufwand so gering wie möglich gehalten wird, ist das Bundesland in fünf Regionen unterteilt, die allesamt ihren eigenen Charme und Charakter besitzen. Das Auenland, die grüne Mitte Holsteins, bietet vom kleinen Dschungelbach bis zum tidenabhängigen Strom ein größtmögliches Spektrum an Gewässern auf kleinstem Raum. Im Lauenburgischen besticht die Region entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze mit romantischen Wasserläufen, idyllischen Seen und kulturellen Höhepunkten in Ratzeburg und Lübeck. Die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Holsteinische Schweiz bietet mit der Schwentine den wohl schönsten Wasserwanderweg Schleswig-Holsteins und führt von Eutin bis nach Kiel durch siebzehn verschiedene Seen, von denen die meisten selbst schon ein lohnendes Ziel darstellen. Das Gebiet rund um die Schlei gehört zu den am frühsten besiedelten Gebieten im Norden Deutschlands. Bereits zur Zeit der Wikinger war die Schleiregion eine hochentwickelte, maritime Kulturlandschaft, die auch heute noch ihren ganz besonderen Reiz bewahrt hat. Abgerundet werden die Tourenmöglichkeiten durch das im Nord-Westen gelegene ´´Dreistromland´´. Eider, Treene und Sorge bilden hier das größte zusammenhängende Flusssystem im nördlichsten Bundesland. Die Hansestadt Hamburg schafft dann letztendlich den gelungenen Spagat zwischen Natur und Kultur und trägt somit zur einzigartigen Tourenvielfalt im Norden bei. Dieser praxisnahe Kanuführer liefert 48 interessante und abwechslungsreiche Tourenvorschläge für Ein- und Mehrtagestouren und lässt als verlässlicher Begleiter keine Fragen offen bei Auswahl, Planung und Durchführung der eigenen Paddeltour. Neben praktischen Tipps zum Paddeln, Hinweisen zu Ein- und Ausstiegsstellen, Zeltplätzen und Einkaufsmöglichkeiten liefert das Buch auch Wissenswertes zu den Sehenswürdigkeiten entlang der Ufer. Exzellente Fotos, detaillierte Wassersport-Karten und weiterführende Informationen zu jeder einzelnen Tour runden dieses Buch ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Der Maler Robert Schmidt-Hamburg - Ein Chronist...
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum widmet diese Publikation dem Maler Robert Schmidt-Hamburg, der in seinen Bildern und Illustrationen die deutsche Seefahrtsgeschichte des 20. Jahrhunderts festgehalten hat: die Kaiserliche Marine im Esten Weltkrieg, den Neubeginn der Reichsmarine und auch der Handelsschifffahrt in Weimarer Zeit, die Passagierschifffahrt im aufkommenden Kreuzfahrtgeschäft oder im Liniendienst ebenso wie den Segelsport und die Wiederaufrüstung der Marine nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten bis hin zum erneuten schwierigen Neubeginn der deutschen Seeschifffahrt. Neben großen Gemälden mit imposanten Schiffsporträts schuf er Gebrauchsgrafik für Reedereien, etwa Speisekarten, Postkarten oder maritime Werbebildchen für Sammelalben. Sein Werk ist ein farbenprächtiges Kaleidoskop der sich wandelnden Schiffstypen vom Großsegler über Ozeandampfer und Fischerbooten zu großen und kleinen gepanzerten Schiffen oder U-Booten der Marine. Viele seiner Bilder zeigen die Kieler Förde und den Kieler Hafen, denn Robert Schmidt-Hamburg lebte lange in Laboe und hatte die Seefahrt immer direkt vor Augen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot