Angebote zu "Grundzüge" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Barawitzka segelt nach Malta
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Karl Vettermann schuf in den Achtzigern mit seinen Barawitzka-Büchern beliebten Reiseproviant für Berufs- und Hobbysegler. Tausende Leser stachen gemeinsam mit dem ebenso cholerischen wie gewitzten Kapitän in See - jetzt lebt der Klassiker von 1981 wieder auf.Barawitzka segelt nach Malta erzählt die herrlich komische Geschichte eines Segeltörns über das Mittelmeer: Mit einer bunt zusammengewürfelten Mannschaft aus gestandenen Männern startet Kapitän Barawitzka einen irrwitzigen Überführungstörn von Triest nach Malta. Aber wie hält man eine Crew zusammen, die explosiver ist als Nitroglyzerin? Wie schafft man es, den Ausgang demokratischer und streng geheimer Abstimmungen immer den eigenen höchst egoistischen Wünschen entsprechen zu lassen? Wie zum Klabautermann bringt man ein Schiff unter diesen Umständen heil ans Ziel?Ein Segelbuch für Seebären und LeichtmatrosenAuch in der Neuauflage des bekannten Segelabenteuers geht es um das Irgendwie, um erheiternde Unzulänglichkeiten und kleine Bosheiten. Der verschmitzte Barawitzka lehrt die Leser dabei nicht nur, wie man immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel behält, sondern auch die feinen Grundzüge der Menschenführung. Gebunden und mit fünfzig Schwarz-Weiß-Abbildungen illustriert ist Barawitzka segelt nach Malta das ideale Geschenk für Badewannenkapitäne sowie erfahrene Mannschaftsführer.Die Neuauflage des beliebten Segelabenteuers erscheint als handliche Ausgabe für das leichte Reisegepäck - für alle Leser, Segler und Weltenbummler.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Barawitzka segelt nach Malta
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Karl Vettermann schuf in den Achtzigern mit seinen Barawitzka-Büchern beliebten Reiseproviant für Berufs- und Hobbysegler. Tausende Leser stachen gemeinsam mit dem ebenso cholerischen wie gewitzten Kapitän in See - jetzt lebt der Klassiker von 1981 wieder auf.Barawitzka segelt nach Malta erzählt die herrlich komische Geschichte eines Segeltörns über das Mittelmeer: Mit einer bunt zusammengewürfelten Mannschaft aus gestandenen Männern startet Kapitän Barawitzka einen irrwitzigen Überführungstörn von Triest nach Malta. Aber wie hält man eine Crew zusammen, die explosiver ist als Nitroglyzerin? Wie schafft man es, den Ausgang demokratischer und streng geheimer Abstimmungen immer den eigenen höchst egoistischen Wünschen entsprechen zu lassen? Wie zum Klabautermann bringt man ein Schiff unter diesen Umständen heil ans Ziel?Ein Segelbuch für Seebären und LeichtmatrosenAuch in der Neuauflage des bekannten Segelabenteuers geht es um das Irgendwie, um erheiternde Unzulänglichkeiten und kleine Bosheiten. Der verschmitzte Barawitzka lehrt die Leser dabei nicht nur, wie man immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel behält, sondern auch die feinen Grundzüge der Menschenführung. Gebunden und mit fünfzig Schwarz-Weiß-Abbildungen illustriert ist Barawitzka segelt nach Malta das ideale Geschenk für Badewannenkapitäne sowie erfahrene Mannschaftsführer.Die Neuauflage des beliebten Segelabenteuers erscheint als handliche Ausgabe für das leichte Reisegepäck - für alle Leser, Segler und Weltenbummler.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Erasmus von Rotterdam. Leben und Philosophie, .
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institut für Systematische Theologie), Veranstaltung: Erasmus von Rotterdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit behandelt das Leben und die Grundzüge der Philosophie des Erasmus von Rotterdam. Das Grundanliegen des Humanismus ist die Verwirklichung eines idealen Menschentums orientiert an klassischen Vorbildern. Die Ausbildung harmonischer Menschen ausgerichtet nach dem Prinzip des Menschen, wird angestrebt. Nicht der Kosmos oder die Natur, sondern der Mensch gilt als Maß aller Dinge. Somit vertritt der Humanismus einen subjektorientierten Bildungsgedanken, bei welchem die Sprachen (insbesondere das Griechische und das Latein) und die Literatur mit Fokus auf Philosophie und Rhetorik im Zentrum stehen. Der Mensch soll durch Aneignung von Wissen und Tugend dazu befähigt werden, seine wahre Bestimmung zu erkennen. Als Voraussetzung für die Bildung des Menschen gelten Freiheit und Gleichheit aller Menschen. Die Würde des Menschen liegt in seinem freien Willen begründet. Es ist eine explizit menschliche Fähigkeit zu erreichen, was man will. Geburtsdatum und Geburtsort des Erasmus von Rotterdam stehen im Zeichen der Ungewissheit alles Menschlichen. Anzunehmen ist eine auf den 28. Oktober 1466 datierte Geburt in Rotterdam. Das Quellenmaterial in Bezug auf Jugendzeit und Herkunft des Erasmus ist dürftig, da er selbst sich kaum über die eigene Kindheit und Jugend geäußert hat. Der aktuelle Forschungsstand gründet sich insbesondere auf der Untersuchung von vier unterschiedlichen Quellen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Foundations of Agricultural Market Analysis and...
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkPublished continuously since 1981 the German Textbook "Grundzüge der landwirtschaftlichen Marktlehre" (Principles of agricutural market analysis and policy) has become the standard textbook for students in agriculture and in particular in agricultural economics in Germany and other German speaking countries. This book entitled ‘Foundations of Agricultural Market Analysis and Agricultural Policy' is based on the fifth edition of the German textbook in 2016, though it includes various updates and extensions.Part One of this book, "Foundations of Agricultural Market Analysis," provides the basis for analyzing the specifics of the agricultural sector. These specifics limit the application of plain neoclassical economics, but including institutional and behavioral economics help to bridge the gap between theory and the real world.Part Two, "Agricultural Policy," reviews the role of agriculture in the achievement of specific agricultural policy objectives. Comparing free agricultural market developments and policy objectives confirms market failure. The existence of actual or perceived market failure explains the numerous policy instruments applied in the past and present in the agricultural policies of individual countries, as well as in the Common Agricultural Policy of the EU. The economic analysis presented in this book uses a general framework for policy evaluation that can be applied to any country. The second to last chapters focus on the EU, however, the EU experience can be of interest to other countries as well. The last chapter, Epilog, is very EU specific as it discusses the problem of the ongoing negotiations for the next seven years. Generally, the two parts of this book focus on the EU's Common Agricultural Policy, the experiences presented can serve as case studies for any non-EU country.Zur Neuauflage (fällt Bei Na Weg)Autor Ulrich Koester researches and teaches at the Institute for Agricultural Economics at the Christian-Albrechts-University of Kiel, Germany. He was a member of the Scientific Advisory Board of the Ministry of Food, Agriculture and Forestry for over 20 years. Moreover, he gained experience working with the International Food Policy Research Institute in Washington D.C and working with numerous international organizations, including the World Bank, FAO, the European Commission, the European Parliament and the European Court of Auditors. His teaching experience is based on courses taught at more than ten universities in general economics and agricultural economics.ZielgruppeOnlinematerialien auf www.vahlen.de (optional für A-Titel max. 150 Zeichen):

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Ökonomie und Kapitalismus in Capeks "Krieg mit ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Note: 1,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Slavistik), Veranstaltung: Slavische Dystopie, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Ausarbeitung hat die Erlangung der Erkenntnis zum Ziel, ob Karel Capek mit seinem Werk "Krieg mit den Molchen" aus dem Jahr 1936, also am Vorabend des zweiten Weltkrieges, den zu seiner Zeit vorherrschenden Kapitalismus kritisieren wollte. Die These lautet dabei, dass der Autor mit seinem Buch eine Kritik des Kapitalismus schuf. Zu überprüfen ist in diesem Zusammenhang jedoch, ob es sich möglicherweise um eine allgemeine Gesellschaftskritik handelt und nicht nur um eine kapitalismuskritische Auseinandersetzung. Um die These zu verifizieren, gilt es die Grundzüge der kapitalistischen Ideologie nachzuzeichnen, um diese gegebenenfalls mit dem Werk verknüpfen zu können. Da es sich bei dem Kapitalismus wegen seiner ideologischen Besetztheit um ein sehr komplexes Thema handelt, würde eine umfangreiche Darstellung der Kapitalismustheorien den Rahmen dieser Arbeit sprengen. Dementsprechend werden nur ausgewählte Perspektiven kurz dargestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Erasmus von Rotterdam. Leben und Philosophie, .
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institut für Systematische Theologie), Veranstaltung: Erasmus von Rotterdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit behandelt das Leben und die Grundzüge der Philosophie des Erasmus von Rotterdam. Das Grundanliegen des Humanismus ist die Verwirklichung eines idealen Menschentums orientiert an klassischen Vorbildern. Die Ausbildung harmonischer Menschen ausgerichtet nach dem Prinzip des Menschen, wird angestrebt. Nicht der Kosmos oder die Natur, sondern der Mensch gilt als Maß aller Dinge. Somit vertritt der Humanismus einen subjektorientierten Bildungsgedanken, bei welchem die Sprachen (insbesondere das Griechische und das Latein) und die Literatur mit Fokus auf Philosophie und Rhetorik im Zentrum stehen. Der Mensch soll durch Aneignung von Wissen und Tugend dazu befähigt werden, seine wahre Bestimmung zu erkennen. Als Voraussetzung für die Bildung des Menschen gelten Freiheit und Gleichheit aller Menschen. Die Würde des Menschen liegt in seinem freien Willen begründet. Es ist eine explizit menschliche Fähigkeit zu erreichen, was man will. Geburtsdatum und Geburtsort des Erasmus von Rotterdam stehen im Zeichen der Ungewissheit alles Menschlichen. Anzunehmen ist eine auf den 28. Oktober 1466 datierte Geburt in Rotterdam. Das Quellenmaterial in Bezug auf Jugendzeit und Herkunft des Erasmus ist dürftig, da er selbst sich kaum über die eigene Kindheit und Jugend geäußert hat. Der aktuelle Forschungsstand gründet sich insbesondere auf der Untersuchung von vier unterschiedlichen Quellen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Barawitzka segelt nach Malta
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Endlich ist er wieder da: der witzigste Kapitän, den es je gab! Karl Vettermann schuf in den Achtzigern mit seinen Barawitzka-Büchern beliebten Reiseproviant für Berufs- und Hobbysegler. Tausende Leser stachen gemeinsam mit dem ebenso cholerischen wie gewitzten Kapitän in See - jetzt lebt der Klassiker von 1981 wieder auf. Barawitzka segelt nach Malta erzählt die herrlich komische Geschichte eines Segeltörns über das Mittelmeer: Mit einer bunt zusammengewürfelten Mannschaft aus gestandenen Männern startet Kapitän Barawitzka einen irrwitzigen Überführungstörn von Triest nach Malta. Aber wie hält man eine Crew zusammen, die explosiver ist als Nitroglyzerin? Wie schafft man es, den Ausgang demokratischer und streng geheimer Abstimmungen immer den eigenen höchst egoistischen Wünschen entsprechen zu lassen? Wie zum Klabautermann bringt man ein Schiff unter diesen Umständen heil ans Ziel? Ein Segelbuch für Seebären und Leichtmatrosen Auch in der Neuauflage des bekannten Segelabenteuers geht es um das Irgendwie, um erheiternde Unzulänglichkeiten und kleine Bosheiten. Der verschmitzte Barawitzka lehrt die Leser dabei nicht nur, wie man immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel behält, sondern auch die feinen Grundzüge der Menschenführung. Gebunden und mit fünfzig Schwarz-Weiss-Abbildungen illustriert ist Barawitzka segelt nach Malta das ideale Geschenk für Badewannenkapitäne sowie erfahrene Mannschaftsführer. Die Neuauflage des beliebten Segelabenteuers erscheint als handliche Ausgabe für das leichte Reisegepäck - für alle Leser, Segler und Weltenbummler.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Johannes Brahms als Komponist und Lehrer
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Musikwissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Grundzüge einer Musikgeschichte des 19. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit gliedert sich in drei Hauptteile. Die ersten beiden beziehen sich auf die Inhalte der Vorlesung Aspekte einer Kompositionsgeschichte des 19. Jahrhunderts, die im Sommersemester 2009 an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel gehalten wurde. Während sich das erste Schwerpunktthema mit der Frage auseinandersetzt, wie die Kompositionsgeschichte von der musikalischen Kulturgeschichte einerseits und der Musiktheorie andererseits abgegrenzt werden kann, dient der zweite Abschnitt dem zusammenfassenden Abriss über die gesamte Vorlesung. Der dritte Schwerpunkt der Hausarbeit bezieht sich schliesslich auf die Person des Johannes Brahms und beleuchtend zum einen sein Leben und seinen künstlerischen Werdegang, zum anderen sein Selbstverständnis als Komponist sowie seine Tätigkeit als Kompositionslehrer. Es soll verdeutlicht werden, in wie fern sein musikhistorisches Denken diese beiden Aspekte seines künstlerischen Daseins beeinflusste. Die Grundlage für den Themenbereich um Brahms' Denken und Handeln als Komponist bildet vor allem Christian Martin Schmidts Kapitel Verhältnis zur Geschichte in seinem Buch Johannes Brahms und seine Zeit, in dem dieser Fragenkomplex eingehend erläutert wird. Wie Brahms als Kompositionslehrer auftrat, wird hingegen aus persönlicher Erfahrung von Gustav Jenner als Brahms' Kompositionsschüler in seinem Buch Johannes Brahms als Mensch, Lehrer und Künstler. Studien und Erlebnisse geschildert. Als Ergänzung dazu wurden die Ergebnisse Konrad Huschkes in Johannes Brahms als Pianist, Dirigent und Lehrer und die darauf bezugnehmende Studie Johannes Behrs 'Johannes Brahms - Vom Ratgeber zum Kompositionslehrer. Eine Untersuchung in Fallstudien' ausgewertet. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Die Darstellung der 'katholischen' Weltordnung ...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1.0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institut für Neuere Deutsche Literatur- und Medienwissenschaft), Veranstaltung: Der deutschsprachige Roman der Fünfziger Jahre II WS0910 (Wünsch), Sprache: Deutsch, Abstract: Luise Rinsers 'Abenteuer der Tugend' von 1957 ist ein Briefroman. Dargestellt werden Briefe, die die Ich-Erzählerin und Protagonistin Nina über einen Zeitraum von sechs Jahren, von Juli 1950 bis Juli 1956 an verschiedene Personen verfasst. Aus den Briefen gehen die Geschicke Ninas in dieser Zeit hervor. Zu Beginn des Romans heiratet sie, nach einigem Zaudern, ihren langjährigen Geliebten Maurice, einen ehemals drogenabhängigen Opernsänger, der bald der Alkoholsucht verfällt. Der Roman schildert Ninas schwierige und aufopferungsvolle Beziehung zu Maurice bis zu dessen Tod bei einem Autounfall. Gleichzeitig wird die geistige Entwicklung Ninas dargestellt, die in dieser Lebensphase von einem vagen Theismus zum Katholizismus, der Religion ihrer Kindheit, zurückfindet. Die vorliegende Arbeit analysiert 'Abenteuer der Tugend' im Hinblick auf die durch die Ich-Erzählerin postulierte 'katholische' Weltordnung. Die Untersuchung gliedert sich in drei Teile. Im ersten Teil werden die Grundzüge der von Nina entworfenen Weltordnung skizziert. Die wesentlichen Faktoren in diesem Zusammenhang sind: das Wirken einer göttlichen Ordnung, das Prinzip der göttlichen Gnade sowie die Opposition zwischen einer natürlichen und einer übernatürlich-katholischen Welt. Im zweiten Teil werden die Konsequenzen behandelt, die sich aus dieser Weltordnung für die Figuren der erzählten Welt - und insbesondere die weiblichen Figuren - ergeben. Im dritten Teil schliesslich wird Ninas Weltordnung eine alternative, im Text ebenfalls gegebene, wenn auch vielleicht weniger augenfällige, Ordnung gegenübergestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot