Angebote zu "Groth" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Kiel - gestern und heute - Karl-Heinz Groth
0,69 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Otto:Kiel
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.10.2012, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Kiel, Titelzusatz: Ein Bildband in Farbe, Autor: Groth, Karl-Heinz, Fotograph: Otto, Werner, Verlag: Wartberg Verlag // Wartberg, Sprache: Englisch // Französisch // Deutsch, Schlagworte: Deutschland // Bildband // Kiel, Rubrik: Bildbände // Deutschland, Seiten: 70, Abbildungen: zahlreiche farbige Fotos, Gewicht: 542 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Kiel: Ein Bildband in Farbe - Karl-Heinz Groth
6,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Aufgewachsen in Kiel in den 40er & 50er Jahren ...
2,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Quickborn
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Klaus Groth: Quickborn. Volksleben in plattdeutschen GedichtenErstdruck: Quickborn. Volksleben in plattdeutschen Gedichten dithmarscher Mundart, Hamburg (Perthes-Besser u. Mauke) 1853.Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2017.Textgrundlage ist die Ausgabe:Klaus Groth: Quickborn. Volksleben in plattdeutschen Gedichten, Berlin: Haude & Spener, 1968.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Klaus Groth, nach einer Photographie von Schmidt u. Wegener in Kiel, aus "Die Gartenlaube", 1889.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Quickborn
10,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Klaus Groth: Quickborn. Volksleben in plattdeutschen GedichtenErstdruck: Quickborn. Volksleben in plattdeutschen Gedichten dithmarscher Mundart, Hamburg (Perthes-Besser u. Mauke) 1853.Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2017.Textgrundlage ist die Ausgabe:Klaus Groth: Quickborn. Volksleben in plattdeutschen Gedichten, Berlin: Haude & Spener, 1968.Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Klaus Groth, nach einer Photographie von Schmidt u. Wegener in Kiel, aus "Die Gartenlaube", 1889.Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Kiel im Gedicht
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Walter Arnold hat mehr als 60 Gedichte über Kiel zusammengetragen. Große bekannte Dichter der letzten Jahrhunderte, wie Theodor Storm, Detlev von Liliencron und Klaus Groth, kommen in diesem Sammelband zu Wort. Darunter mischen sich aber auch junge Talente, die bis heute ihre Lyrik vortragen und veröffentlichen, wie Arne Rautenberg und Björn Högsdal. Dank dieser Vielfalt an Dichtern und der unterschiedlichen Epochen, in denen sie leben, ist ein breit gefächerter Gedichtband mit großer Formenvielfalt entstanden, die einen Eindruck darüber verschafft, wie vielfältig auch Kiel immer war und bis heute ist.

Anbieter: buecher
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Kiel im Gedicht
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Walter Arnold hat mehr als 60 Gedichte über Kiel zusammengetragen. Große bekannte Dichter der letzten Jahrhunderte, wie Theodor Storm, Detlev von Liliencron und Klaus Groth, kommen in diesem Sammelband zu Wort. Darunter mischen sich aber auch junge Talente, die bis heute ihre Lyrik vortragen und veröffentlichen, wie Arne Rautenberg und Björn Högsdal. Dank dieser Vielfalt an Dichtern und der unterschiedlichen Epochen, in denen sie leben, ist ein breit gefächerter Gedichtband mit großer Formenvielfalt entstanden, die einen Eindruck darüber verschafft, wie vielfältig auch Kiel immer war und bis heute ist.

Anbieter: buecher
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
"Die Geschichten sind ja schnell gelesen ..."
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 200 Jahren wurde in Marne der große Gelehrte Karl Viktor Müllenhoff geboren. Er arbeitete intensiv mit Theodor Storm, Theodor Mommsen und Klaus Groth zusammen. In seiner Berliner Zeit stand er in engem Kontakt mit den Brüdern Grimm. Müllenhoff ist vor allem bekannt geworden durch seine Sammlung der Märchen, Lieder und Sagen, mit der er einen wichtigen Teil der kulturellen Überlieferung Schleswig-Holsteins sicherte.Das Müllenhoff-Lesebuch präsentiert die schönsten Märchen aus Schleswig-Holstein. Auch die Sagen um Klaus Störtebeker und Martje Floris, über das Biikebrennen und Rungholt, über das alte Plön und den Ugleisee und das berühmteste Lied aus Müllenhoffs Sammlung, "Dat Du min leevsten büst", werden hier wiederentdeckt. Theodor Storm und Klaus Groth kommen ebenso zu Wort wie Theodor Mommsen und Jacob und Wilhelm Grimm. Lesenswert sind auch ausgewählte Briefe Müllenhoffs, die besonders Stationen seines Werdegangs lebendig werden lassen.Eingeleitet wird der kurzweilige Band durch eine biografische Annäherung von Frank Trende, die Müllenhoffs Weg aus Dithmarschen und Kiel nach Berlin nachzeichnet.

Anbieter: buecher
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot