Angebote zu "Frieden" (69 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Der Rüberbringer
14,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich, Alter."In Reds Leben geht alles schief, sogar der Versuch, es zu beenden. Statt ewigem Frieden herrscht jetzt Chaos. Denn Red hat Joe - den "Rüberbringer" - an der Backe. Und den will Red wieder loswerden, sei er nun real oder eingebildet! Doch das ist nicht so leicht, denn Joe hat eine Mission: Er will Red den Sinn des Lebens erklären und hat dafür ziemlich eigenartige Methoden ...Ein skurriler Roman, über einen Außenseiter und dessen gewöhnungsbedürftigen Begleiter, in dem Tankred Lerch ein Wechselspiel aus Ernsthaftigkeit und schrägem Humor inszeniert.Lerch, TankredTankred Lerch, geboren 1970 in Lübeck, ist in Hamburg zur Schule gegangen und hat in Kiel studiert und volontiert. Inzwischen wohnt er mit Freundin und Tochter in Köln. Er arbeitet als Autor und Producer fürs Fernsehen u.a. für »Stromberg« und gewann Fernseh- und Comedypreise. Zusammen mit Kurt Krömer hat er den Bestseller »Ein Ausflug nach wohin eigentlich keiner will« veröffentlicht.

Anbieter: myToys
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Die Stunde der Matrosen
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Meuterei in Wilhelmshaven, Aufstand in Kiel und Revolution im Deutschen Reich - im Herbst 1918 schlug die Stunde der Matrosen! Sie forderten Frieden und politische Mitbestimmung, gründeten Soldatenräte und hissten die rote Fahne auf den Schiffen der Kriegsflotte: Die revolutionäre Bewegung erfasste von der Küste ausgehend in wenigen Tagen das ganze Reich: Am 9. November musste der Kaiser abdanken, in Berlin wurde die Republik ausgerufen, und zwei Tage später endete mit dem Waffenstillstand der Erste Weltkrieg.Anlässlich des 100. Jahrestages des Kieler Matrosenaufstands rekonstruiert dieser Begleitband zur Ausstellung in Kiel die damaligen revolutionären Ereignisse. In 40 Essays diskutieren ausgewiesene Spezialisten Voraussetzungen und Bedeutung der Revolution, die die Umbruchsphase zwischen Kaiserreich und Weimarer Republik markiert. Über 200 historische Fotos, Gemälde, Flugblätter und Plakate illustrieren den Band.6. Mai 2018 bis 17. März 2019, Schifffahrtsmuseum Fischhalle, Kiel, Eintritt frei

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Die Stunde der Matrosen
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Meuterei in Wilhelmshaven, Aufstand in Kiel und Revolution im Deutschen Reich - im Herbst 1918 schlug die Stunde der Matrosen! Sie forderten Frieden und politische Mitbestimmung, gründeten Soldatenräte und hissten die rote Fahne auf den Schiffen der Kriegsflotte: Die revolutionäre Bewegung erfasste von der Küste ausgehend in wenigen Tagen das ganze Reich: Am 9. November musste der Kaiser abdanken, in Berlin wurde die Republik ausgerufen, und zwei Tage später endete mit dem Waffenstillstand der Erste Weltkrieg.Anlässlich des 100. Jahrestages des Kieler Matrosenaufstands rekonstruiert dieser Begleitband zur Ausstellung in Kiel die damaligen revolutionären Ereignisse. In 40 Essays diskutieren ausgewiesene Spezialisten Voraussetzungen und Bedeutung der Revolution, die die Umbruchsphase zwischen Kaiserreich und Weimarer Republik markiert. Über 200 historische Fotos, Gemälde, Flugblätter und Plakate illustrieren den Band.6. Mai 2018 bis 17. März 2019, Schifffahrtsmuseum Fischhalle, Kiel, Eintritt frei

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Der Kieler Frieden 1814
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kieler Frieden 1814 ab 9.9 € als gebundene Ausgabe: Ein Schicksalsjahr für den Norden. The Peace of Kiel - Kielfreden. 1. Aufl.. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Spaziergänge durch Alt-Kiel
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

In Kiel erinnert heute nicht mehr viel an die Zeit zwischen 1815 und 1848, doch für die Stadt waren es sehr bedeutsame und bewegte Jahre. Diese Epoche lag zwischen den Ereignissen von 1814, als im Kieler Frieden Nordeuropa völlig neu geordnet wurde, und denen des Jahres 1848, als im Kieler Rathaus die Schleswig-Holsteinische Erhebung und eine von Dänemark unabhängige Provisorische Regierung proklamiert wurde und damit der Prozess der Loslösung vom dänischen Königreich begann.In diesem Buch werden die Ereignisse aus der Sicht Theodor Storms geschildert, der von 1837 bis 1843 in Kiel studierte, während dieser Zeit die Brüder Theodor und Tycho Mommsen kennenlernte und mit ihnen gemeinsam das "Liederbuch dreier Freunde" (1843) herausgab. Gemeinsam sammelten sie Material für das Buchprojekt "Sagen, Märchen und Lieder der Herzogthümer Schleswig, Holstein und Lauenburg" (1845).Zwischen den Kapiteln aus der Storm-Perspektive werden in 55 Abschnitten verschiedene Aspekte der Kieler Geschichte und Kultur von 1815 bis 1848 ausführlich dargestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Spaziergänge durch Alt-Kiel
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Kiel erinnert heute nicht mehr viel an die Zeit zwischen 1815 und 1848, doch für die Stadt waren es sehr bedeutsame und bewegte Jahre. Diese Epoche lag zwischen den Ereignissen von 1814, als im Kieler Frieden Nordeuropa völlig neu geordnet wurde, und denen des Jahres 1848, als im Kieler Rathaus die Schleswig-Holsteinische Erhebung und eine von Dänemark unabhängige Provisorische Regierung proklamiert wurde und damit der Prozess der Loslösung vom dänischen Königreich begann.In diesem Buch werden die Ereignisse aus der Sicht Theodor Storms geschildert, der von 1837 bis 1843 in Kiel studierte, während dieser Zeit die Brüder Theodor und Tycho Mommsen kennenlernte und mit ihnen gemeinsam das "Liederbuch dreier Freunde" (1843) herausgab. Gemeinsam sammelten sie Material für das Buchprojekt "Sagen, Märchen und Lieder der Herzogthümer Schleswig, Holstein und Lauenburg" (1845).Zwischen den Kapiteln aus der Storm-Perspektive werden in 55 Abschnitten verschiedene Aspekte der Kieler Geschichte und Kultur von 1815 bis 1848 ausführlich dargestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Der Kieler Frieden 1814
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach der französischen Niederlage in Russland und der Völkerschlacht zu Leipzig sank Napoleons Stern, und die alliierte Nordarmee rückte in Holstein und Schleswig ein. Die Truppen standen unter dem Oberbefehldes ehemaligen Franzosenmarschalls Jean-Baptiste Bernadotte, der die Seiten gewechselt hatte und das damals dänische Norwegen im Blick hatte. Am 14. Januar 1814 unterzeichneten im schwedisch besetzten dänischen Kiel die Vertreter Schwedens, Dänemarks und Englands den Kieler Frieden . Dieser zwangDänemark auf die Seite der Alliierten und bestimmte die Abtretung des norwegischen Territoriums Bernadotte hatte gesiegt. Das reich bebilderte, dreisprachige Buch thematisiert auf Deutsch, Norwegisch undEnglisch neben Kriegsgeschehen und Friedensschluss auch den kulturellen Umbruch. Elf Beiträge von namhaften Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Norwegen und Dänemark bewerten das Schicksalsjahr1814 aus kultur- und regionalhistorischer sowie aus europäischer Perspektive. Schwerpunkte sind u. a. der Kieler Alltag im berüchtigten Kosakenwinter 1813/14 und die Entstehung der bis heute gültigen norwegischen Verfassung.

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Der Kieler Frieden 1814
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach der französischen Niederlage in Russland und der Völkerschlacht zu Leipzig sank Napoleons Stern, und die alliierte Nordarmee rückte in Holstein und Schleswig ein. Die Truppen standen unter dem Oberbefehldes ehemaligen Franzosenmarschalls Jean-Baptiste Bernadotte, der die Seiten gewechselt hatte und das damals dänische Norwegen im Blick hatte. Am 14. Januar 1814 unterzeichneten im schwedisch besetzten dänischen Kiel die Vertreter Schwedens, Dänemarks und Englands den Kieler Frieden . Dieser zwangDänemark auf die Seite der Alliierten und bestimmte die Abtretung des norwegischen Territoriums Bernadotte hatte gesiegt. Das reich bebilderte, dreisprachige Buch thematisiert auf Deutsch, Norwegisch undEnglisch neben Kriegsgeschehen und Friedensschluss auch den kulturellen Umbruch. Elf Beiträge von namhaften Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Norwegen und Dänemark bewerten das Schicksalsjahr1814 aus kultur- und regionalhistorischer sowie aus europäischer Perspektive. Schwerpunkte sind u. a. der Kieler Alltag im berüchtigten Kosakenwinter 1813/14 und die Entstehung der bis heute gültigen norwegischen Verfassung.

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Der Friede von Stralsund 1370. Ein Höhepunkt de...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, Note: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Sprache: Deutsch, Abstract: "Der Hauptgegner der Hanse war Dänemark, dessen periodisch erneuerte Absichten gegenüber Norddeutschland sogar die Existenz der [hansischen] Gemeinschaft gefährdeten [...]." [Dollinger, 1989; Ergänzung des Autors]. Zu erkennen war dies unter anderem in den 60er Jahren des 14. Jahrhunderts, während der es unter König Waldemar IV. Atterdag von Dänemark zu zwei militärischen Konflikten mit der Hanse kam, die entscheidenden Einfluss auf das zukünftige Mächtegleichgewicht im Ostseeraum haben sollten. Insbesondere die zweite Auseinandersetzung, bei der sich der dänische König von 1367 bis 1369 mit der sogenannten Kölner Konföderation konfrontiert sah, wird häufig als "ultimativer Endkampf" mit Dänemark, der "Schicksalsmacht der Hanse" , bezeichnet. Diese verherrlichende Kriegsdarstellung ist laut Baur üblich für populärwissenschaftliche Formate wie beispielsweise die TerraX-Dokumentation ,Die Deutsche Hanse: Eine heimliche Supermacht', spiegelt aber ebenso ein weit verbreitetes Geschichtsbild wider: Denn wie so häufig haben sich die Erinnerungen der Hanse auch in diesem Fall hauptsächlich auf die positiven Aspekte bezogen, so zum Beispiel auf den "wirtschaftlichen Erfolg [...] [und] vor allem auch auf die Siege im Existenzkampf gegen [...]" [Ergänzung des Autors] ausländische Mächte wie das dänische Königreich. Das Kriegsende wurde durch den Frieden von Stralsund am 24. Mai 1370 besiegelt und markierte den Kulminationspunkt der hansischen Machtentfaltung - zumindest laut zahlreicher Publikationen zur hansischen Geschichtsforschung. Welche Auswirkungen die Vermittlung eines solch einseitigen Geschichtsbildes und die damit einhergehende Rollenverteilung zugunsten der Dänemark überlegenen Hanse bis in die Gegenwart hat, verdeutlicht die Mitgliedsliste der ,Neuen Hanse' . Keine einzige dänische Stadt ist aktuell Mitglied dieser multilateralen Gemeindepartnerschaft. Doch waren dieser Konflikt sowie der Friedensschluss mit seinen Folgen wirklich historisch so bemerkenswerte Ereignisse, die Jahrhunderte später immer noch die beteiligten Parteien polarisieren? In zeitgenössischen Chroniken findet sich jedenfalls keine besondere Beachtung des besagten Konflikts. Jedoch können sowohl die überaus positive Darstellung des Stralsunder Friedens und dessen Wirken als Höhepunkt in der hansischen Entwicklung als auch das generelle Geschichtsbild der Hanse auf die nationalstaatlich orientierte Geschichtsforschung des 19. und 20. Jahrhunderts zurückgeführt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot