Angebote zu "Ferdinand" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

Basiswissen Unterrichtsgestaltung Band 1 - 3
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichten kann als Kernaufgabe einer Lehrkraft bezeichnet werden: Die Gestaltung von Lernumgebungen entscheidet nicht nur über den Lernerfolg eines Schülers in einer konkreten Situation, sondern auch über alle weiteren Aufgaben, die von einer Lehrkraft erwartet und vielerorts angeführt werden: Erziehen, Beraten, Beurteilen und Innovieren. Insofern scheint die Kenntnis über den aktuellen Wissenstand in allen Fragen der Unterrichtsgestaltung unverzichtbar für angehende, aber auch erfahrende Lehrkräfte zu sein. Diesem Anspruch versucht das vorliegende Basiswissen Unterrichtsgestaltung Rechnung zu tragen und ist zu diesem Zweck in drei Bände gegliedert: - Der erste Band Geschichte der Unterrichtsgestaltung ist historisch ausgerichtet und soll die wichtigsten Stationen in der Geschichte der Unterrichtsgestaltung von der Antike bis in die Gegenwart nachzeichnen. - Der zweite Band ist mit dem Titel Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Wissenschaft umschrieben. Darin sollen die zentralen forschungsbezogenen Zugänge zur Unterrichtsgestaltung vorgestellt werden. - Der dritte Band widmet sich der Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Praxis . Hierbei geht es um die Darstellung wesentlicher Handlungsanweisungen für konkrete Unterrichtsituationen aus der Sicht einer Lehrkraft. Mit dieser Dreigliedrigkeit wird der Versuch unternommen, sowohl traditionellen Gegebenheiten als auch modernen Entwicklungen in der erziehungswissenschaftlichen Diskussion und sowohl theoretischen als auch praktischen Interessen auf Seiten der Leserschaft Raum zu geben. Um dies aus inhaltlicher Sicht gewährleisten zu können, ist das Basiswissen Unterrichtsgestaltung als Herausgeberwerk konzipiert, an dem über 50 Autorinnen und Autoren aus verschiedenen erziehungswissenschaftlichen Fachgebieten mitwirken. Damit markiert es aus aktueller Sicht und zum jetzigen Zeitpunkt eines der größten und umfangreichsten Nachschlagewerke zur Unterrichtsgestaltung im deutschsprachigen Raum. Band 1 Mit Beiträgen von: Manfred Bönsch, Gerd-Bodo von Carlsburg, Rotraud Coriand, Ursula Frost, Gert Geißler, Ulrike Hanke, Otto Hansmann, Wolfgang Keim, Eva Matthes, Jürgen Oelkers, Wolf-Thorsten Saalfrank, Norbert M. Seel, Helmut Wehr, Klaus Zierer, Elisabeth Zwick Band 2 Mit Beiträgen von: Karl-Heinz Arnold, Lucien Criblez, Barbara Drechsel, Rolf Dubs, Ferdinand Eder, Frank Fischer, Maria Fölling-Albers, Eckhardt Fuchs, Claudia Gassmann, Hans Gruber, Andreas Hartinger, Christina Huber, Ewald Kiel, Marc Kleinknecht, Maria Anna Kreienbaum, Thomas Lerche, Georg Lind, Kathrin Lohrmann, Heinz Neber, Manfred Prenzel, Astrid Rank, Kersten Reich, Wolf-Thorsten Saalfrank, Andrea C. Schmid, Heidrun Stöger, Gerhard Tulodziecki Band 3 Mit Beiträgen von: Herbert Altrichter, Bernadette Gold, Hans-Ulrich Grunder, Ludwig Haag, Otto Hansmann, Manfred Holodynski, Hartmut Hopperdietzel, Joachim Kahlert, Claudia Kastens, Frank Lipowsky, Kai Nitsche, Wolf-Thorsten Saalfrank, Werner Sacher, Katharina Soukup-Altrichter, Sabine Weiß, Werner Wiater, Klaus Zierer

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Basiswissen Unterrichtsgestaltung Band 1 - 3
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichten kann als Kernaufgabe einer Lehrkraft bezeichnet werden: Die Gestaltung von Lernumgebungen entscheidet nicht nur über den Lernerfolg eines Schülers in einer konkreten Situation, sondern auch über alle weiteren Aufgaben, die von einer Lehrkraft erwartet und vielerorts angeführt werden: Erziehen, Beraten, Beurteilen und Innovieren. Insofern scheint die Kenntnis über den aktuellen Wissenstand in allen Fragen der Unterrichtsgestaltung unverzichtbar für angehende, aber auch erfahrende Lehrkräfte zu sein. Diesem Anspruch versucht das vorliegende Basiswissen Unterrichtsgestaltung Rechnung zu tragen und ist zu diesem Zweck in drei Bände gegliedert: - Der erste Band Geschichte der Unterrichtsgestaltung ist historisch ausgerichtet und soll die wichtigsten Stationen in der Geschichte der Unterrichtsgestaltung von der Antike bis in die Gegenwart nachzeichnen. - Der zweite Band ist mit dem Titel Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Wissenschaft umschrieben. Darin sollen die zentralen forschungsbezogenen Zugänge zur Unterrichtsgestaltung vorgestellt werden. - Der dritte Band widmet sich der Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Praxis . Hierbei geht es um die Darstellung wesentlicher Handlungsanweisungen für konkrete Unterrichtsituationen aus der Sicht einer Lehrkraft. Mit dieser Dreigliedrigkeit wird der Versuch unternommen, sowohl traditionellen Gegebenheiten als auch modernen Entwicklungen in der erziehungswissenschaftlichen Diskussion und sowohl theoretischen als auch praktischen Interessen auf Seiten der Leserschaft Raum zu geben. Um dies aus inhaltlicher Sicht gewährleisten zu können, ist das Basiswissen Unterrichtsgestaltung als Herausgeberwerk konzipiert, an dem über 50 Autorinnen und Autoren aus verschiedenen erziehungswissenschaftlichen Fachgebieten mitwirken. Damit markiert es aus aktueller Sicht und zum jetzigen Zeitpunkt eines der größten und umfangreichsten Nachschlagewerke zur Unterrichtsgestaltung im deutschsprachigen Raum. Band 1 Mit Beiträgen von: Manfred Bönsch, Gerd-Bodo von Carlsburg, Rotraud Coriand, Ursula Frost, Gert Geißler, Ulrike Hanke, Otto Hansmann, Wolfgang Keim, Eva Matthes, Jürgen Oelkers, Wolf-Thorsten Saalfrank, Norbert M. Seel, Helmut Wehr, Klaus Zierer, Elisabeth Zwick Band 2 Mit Beiträgen von: Karl-Heinz Arnold, Lucien Criblez, Barbara Drechsel, Rolf Dubs, Ferdinand Eder, Frank Fischer, Maria Fölling-Albers, Eckhardt Fuchs, Claudia Gassmann, Hans Gruber, Andreas Hartinger, Christina Huber, Ewald Kiel, Marc Kleinknecht, Maria Anna Kreienbaum, Thomas Lerche, Georg Lind, Kathrin Lohrmann, Heinz Neber, Manfred Prenzel, Astrid Rank, Kersten Reich, Wolf-Thorsten Saalfrank, Andrea C. Schmid, Heidrun Stöger, Gerhard Tulodziecki Band 3 Mit Beiträgen von: Herbert Altrichter, Bernadette Gold, Hans-Ulrich Grunder, Ludwig Haag, Otto Hansmann, Manfred Holodynski, Hartmut Hopperdietzel, Joachim Kahlert, Claudia Kastens, Frank Lipowsky, Kai Nitsche, Wolf-Thorsten Saalfrank, Werner Sacher, Katharina Soukup-Altrichter, Sabine Weiß, Werner Wiater, Klaus Zierer

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Konstruktion und Dekonstruktion von Körpern in ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Neuere deutsche Literatur- und Medienwissenschaft), Veranstaltung: Der Zukunftsroman um 1900, Sprache: Deutsch, Abstract: Das vom Leipziger Journalisten Ferdinand Grautoff 1905 unter dem Pseudonym Seestern veröffentlichte "1906. Der Zusammenbruch der alten Welt" erzählt die Ereignisse eines Krieges zwischen den europäischen Staaten und fällt in die Gattung der Zukunftskriegsgeschichten. Wesentliche Teile des Romans rücken Kriegsgeschehen in den Mittelpunkt. Im Folgenden werde ich verschiedenen Konzepten von Körpern und Körperlichkeit nachgehen, die in "1906" erkennbar werden. Der in "1906" imaginierte Krieg zwischen den europäischen Mächten ist ein mit konventionellen Mitteln geführter Krieg. Die Fiktion trägt jedoch dem damaligen Rüstungsstand der Kriegsparteien Rechnung und lässt mit Maschinengewehren bewaffnete Massenheere sowie die damalige moderne Artillerie und Kriegsschiffe gegeneinander antreten. Im Folgenden wird es mir um den Körper des Menschen im Krieg, seine Funktion und seine Fragmentierung, ebenso gehen wie sein Verhältnis zu übergeordneten "Kollektivkörpern", mithin dem "Körper der Gesellschaft".

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Otto Frank (Physiologist)
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Otto Frank (June 21, 1865 - November 12, 1944) was a German doctor and an important figure in the history of cardiac physiology. (Friedrich, Wilhelm, Ferdinand) Otto Frank was born in Groß-Umstadt and was the son of Georg Frank (1838 1907), a doctor of medicine and a practicing physician, and Mathilde Lindenborn (1841 1906). Otto Frank was married to Theres Schuster. Otto Frank studied medicine in München and Kiel between 1884 and 1889 (approbation in München 1889). During 1889 to 1891 he undertook training in mathematics, chemistry, physics, anatomy and zoology in Heidelberg, Glasgow, München and Straßburg. He then worked until 1894 as an assistant to Carl Friedrich Wilhelm Ludwig in the Physiologisches Institut in Leipzig.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
German Aircraft Carrier Graf Zeppelin
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Graf Zeppelin was the only aircraft carrier launched by Germany during World War II and represented part of the Kriegsmarine's attempt to create a well-balanced oceangoing fleet, capable of projecting German naval power far beyond the narrow confines of the Baltic and North Seas. Construction was ordered on 16 November, 1935 and her keel was laid down on 28 December, 1936 by Deutsche Werke at Kiel. Named in honor of Graf (Count) Ferdinand von Zeppelin, the ship was launched on 8 December, 1938 but was not completed and was never operational.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Adalbert Ferdinand Berengar von Preußen
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbert Ferdinand Berengar Viktor von Preußen ( 14. Juli 1884 in Potsdam, 22. September 1948 in La Tour-de-Peilz am Genfersee/Schweiz) war ein deutscher Prinz und Sohn Kaiser Wilhelms II. Adalbert wurde als dritter Sohn Kaiser Wilhelms II. und seiner Gemahlin Kaiserin Auguste Viktoria geboren. Die besondere Vorliebe des Kaisers für die Marine gab den Anlass, dem neugeborenen Prinzen bereits mit dem Taufnamen eine berufliche Bestimmung zu geben: Ein Neffe Kaiser Wilhelms I. gleichen Namens hatte als Admiral maßgeblich Anteil am Aufbau der preußischen Flotte. Nach seiner streng militärischen Erziehung, die er gemeinsam mit seinen Brüdern auf der Prinzeninsel und im Prinzenhaus am Plöner Schloss erhielt, besuchte Adalbert die Marineschule in Kiel, um dort als Marineoffizier ausgebildet zu werden. Nach abgeschlossener Ausbildung unternahm Prinz Adalbert einige Auslandsreisen und vertrat Kaiser Wilhelm II. an den Höfen in Peking und Athen.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Basiswissen Unterrichtsgestaltung, 3 Bde.
49,43 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichten kann als Kernaufgabe einer Lehrkraft bezeichnet werden: Die Gestaltung von Lernumgebungen entscheidet nicht nur über den Lernerfolg eines Schülers in einer konkreten Situation, sondern auch über alle weiteren Aufgaben, die von einer Lehrkraft erwartet und vielerorts angeführt werden: Erziehen, Beraten, Beurteilen und Innovieren. Insofern scheint die Kenntnis über den aktuellen Wissenstand in allen Fragen der Unterrichtsgestaltung unverzichtbar für angehende, aber auch erfahrende Lehrkräfte zu sein. Diesem Anspruch versucht das vorliegende Basiswissen Unterrichtsgestaltung Rechnung zu tragen und ist zu diesem Zweck in drei Bände gegliedert:- Der erste Band Geschichte der Unterrichtsgestaltung ist historisch ausgerichtet und soll die wichtigsten Stationen in der Geschichte der Unterrichtsgestaltung von der Antike bis in die Gegenwart nachzeichnen.- Der zweite Band ist mit dem Titel Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Wissenschaft umschrieben. Darin sollen die zentralen forschungsbezogenen Zugänge zur Unterrichtsgestaltung vorgestellt werden.- Der dritte Band widmet sich der Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Praxis . Hierbei geht es um die Darstellung wesentlicher Handlungsanweisungen für konkrete Unterrichtsituationen aus der Sicht einer Lehrkraft.Mit dieser Dreigliedrigkeit wird der Versuch unternommen, sowohl traditionellen Gegebenheiten als auch modernen Entwicklungen in der erziehungswissenschaftlichen Diskussion und sowohl theoretischen als auch praktischen Interessen auf Seiten der Leserschaft Raum zu geben. Um dies aus inhaltlicher Sicht gewährleisten zu können, ist das Basiswissen Unterrichtsgestaltung als Herausgeberwerk konzipiert, an dem über 50 Autorinnen und Autoren aus verschiedenen erziehungswissenschaftlichen Fachgebieten mitwirken. Damit markiert es aus aktueller Sicht und zum jetzigen Zeitpunkt eines der größten und umfangreichsten Nachschlagewerke zur Unterrichtsgestaltung im deutschsprachigen Raum.Band 1Mit Beiträgen von:Manfred Bönsch, Gerd-Bodo von Carlsburg, Rotraud Coriand, Ursula Frost, Gert Geißler, Ulrike Hanke, Otto Hansmann, Wolfgang Keim, Eva Matthes, Jürgen Oelkers, Wolf-Thorsten Saalfrank, Norbert M. Seel, Helmut Wehr, Klaus Zierer, Elisabeth ZwickBand 2Mit Beiträgen von:Karl-Heinz Arnold, Lucien Criblez, Barbara Drechsel, Rolf Dubs, Ferdinand Eder, Frank Fischer, Maria Fölling-Albers, Eckhardt Fuchs, Claudia Gassmann, Hans Gruber, Andreas Hartinger, Christina Huber, Ewald Kiel, Marc Kleinknecht, Maria Anna Kreienbaum, Thomas Lerche, Georg Lind, Kathrin Lohrmann, Heinz Neber, Manfred Prenzel, Astrid Rank, Kersten Reich, Wolf-Thorsten Saalfrank, Andrea C. Schmid, Heidrun Stöger, Gerhard TulodzieckiBand 3Mit Beiträgen von:Herbert Altrichter, Bernadette Gold, Hans-Ulrich Grunder, Ludwig Haag, Otto Hansmann, Manfred Holodynski, Hartmut Hopperdietzel, Joachim Kahlert, Claudia Kastens, Frank Lipowsky, Kai Nitsche, Wolf-Thorsten Saalfrank, Werner Sacher, Katharina Soukup-Altrichter, Sabine Weiß, Werner Wiater, Klaus Zierer

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Frohe Jugendtage.
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Rochus Wilhelm Traugott Heinrich Ferdinand Freiherr von Liliencron ist vor allem als Herausgeber der Allgemeinen Deutschen Biographie, dem Vorläuferwerk der Neuen Deutschen Biographie, bekannt, deren Redaktion er 20 Jahre lang führte und fast bis zu seinem Lebensende 1912 weiterhin redaktionell begleitete. In »Frohe Jugendtage« erzählt er autobiographisch aus seiner Kinder-, Jugend- und Studienzeit. Und tatsächlich - die Lebenserinnerungen sind, wie im Untertitel erwähnt für seine »Kinder und Enkel«, unterhaltsam und anekdotenreich erzählt: So liest man von einem an Heimweh leidenden isländischen Kindermädchen, das auf dem Jahrmarkt einem dort ausgestellten Seehund weinend um den Hals fällt. Man erfährt, dass Liliencron mit 16 Jahren, nach der Lektüre von Schillers "Die Räuber" am liebsten selbst »gleich in die böhmischen Wälder abgereist wäre« und liest mit Interesse von lustigen Katerfrühstücken während der Studienjahre in Kiel. Eine besondere Bekanntschaft aus seinem Aufenthalt in Kopenhagen, lässt Liliencron, dessen Studienschwerpunkt auf der skandinavischen Literatur lag, ebenfalls nicht unerwähnt: dort lernte er den Märchenerzähler Hans Christian Andersen kennen.Am 8. Dezember 2020 jährt sich der Geburtstag des Germanisten, Musikhistorikers und Redaktors der Allgemeinen Deutschen Biographie zum 200. Mal.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Risiko und Entscheidung
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Es handelt sich um den Tagungsband zu einem Symposion „Das VIII. Internationale Ferdinand-Tönnies-Symposion“, das dem Tagungsband zugrunde liegt, fand vom 25. -26.Mai 2013 im NordseeCongressCentrum in Husum statt und hatte den Titel "Risikogesellschaft" (Untertitel "Medien¬ heute und morgen. Klimawandel und Energiewende"). Die interdisziplinär zusammengesetzten Referenten behandelten die zwei Schwerpunktthemen "Neue soziale Netzwerke" und "Die Mensch-Umwelt-Beziehungen im Anthropozèn" aus der Sichtweise ihrer Disziplin (Biologie, Soziologie, Geowissenschaften, Religion, Philosophie, Psychologie etc.). Träger des Symposions war ein Netzwerk, bestehend aus der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, der „Ferdinand-Tönnies-Gesellschaft“ in Kiel, dem Nordfriisk-Institut in Bredstedt/Brèist, der Stadt Husum, der Christian-Albrechts-Universitèt zu Kiel und der Theodor-Storm-Schule in Husum.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot