Angebote zu "Band" (178 Treffer)

Basiswissen Unterrichtsgestaltung Band 1 - 3 al...
47,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Basiswissen Unterrichtsgestaltung Band 1 - 3:Basiswissen Unterrichtsgestaltung. 1., 3 Bände zusammen Ewald Kiel, Klaus Zierer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.05.2019
Zum Angebot
Der Tycoon von Kiel: Inspektor Herdenbein friss...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

Der Tycoon von Kiel: Inspektor Herdenbein frisst sich durch Band VII: Niels Peter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Kieler Künstler
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die auf insgesamt drei Bände angelegte Darstellung des Kieler Kunstlebens im 19. und 20. Jahrhundert beginnt mit dem Panorama der Kunstszene zur Zeit des dänischen Gesamtstaates. Der Autor hat zeitgenössische Zeitungen, Briefe und Archivalien ausgewertet und ein reiches, zumeist unbekanntes Bildmaterial aus Museen und Privatsammlungen zusammengetragen. Er berichtet von Sammlern und Kritikern, öffentlichen und privaten Auftraggebern, Institutionen und Vereinen und stellt über 20 Maler und Bildhauer in ausführlichen Biografien vor. Die Kieler Maler und Bildhauer studierten an der Kunstakademie in Kopenhagen, die eine starke Anziehungskraft auf viele Künstler in Nordeuropa hatte. Da es in Kiel zu Beginn des 19. Jahrhunderts noch kein Ausstellungswesen und kaum Sammler oder Auftraggeber gab, blieben die Künstler entweder in Kopenhagen oder sie zogen hinaus, um in Rom, Paris, London oder St. Petersburg ihr Glück zu finden. Erst die Gründung des Schleswig-Holsteinischen Kunstvereins in Kiel im Jahre 1843 und der Bau der ersten Kunsthalle 1857 lockte zahlreiche Künstler nach Kiel, die sich hier zu einem Künstlerverein zusammenschlossen und mit ihren Hamburger Kollegen und den Mitgliedern des Kunstvereins rauschhafte Feste zu Ehren Albrecht Dürers und Friedrich Schillers feierten. Die hügelige und waldreiche Küstenlandschaft der Förde entsprach dem Schönheitsideal der Landschaftsmaler. Die Genremaler entdeckten in Ellerbek und in der Probstei ein reiches Volksleben der Fischer, und die Porträtmaler erhielten Aufträge vom Landadel, den Professoren der Universität oder den zu Ansehen gelangten Kaufleuten. Neue Perspektiven eröffneten sich einer jüngeren Generation von Künstlern und erstmals auch Künstlerinnen, als Schleswig-Holstein preußische Provinz wurde. Hiervon wird in Band 2 die Rede sein, der voraussichtlich 2016 erscheinen wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Kieler Bilderschatz
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Thema des Buches ist der Weg des mittelalterlichen Kiels in die Neue Zeit, als sich die Stadt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in einem atemberaubenden Tempo zur Großstadt und Metropole Schleswig-Holsteins entwickelt. Das zeigt sich an dem sich verändernden Stadtbild, das ist in der Kieler Gesellschaft, das ist am Alltag und in Handel und Wandel abzulesen. Hafen und Marine werden zur bestimmenden Existenzgrundlage und zum ausschlaggebenden Merkmal des neuen Erscheinungsbildes. Die Sprache des Buches ist das damals aufkommende und schnell aufblühende neue Medium der Photographie. Zunächst wechseln viele Maler ins neue Fach der Lichtbildkunst. Dann werden zügig neue Ateliers gegründet, aus denen namhafte Photographen wie die Renards, Schmidt & Wegener, Braune und andere hervorgehen, später ziehen die neue bürgerliche Gesellschaft und der aufkommende Tourismus auch Abgesandte renommierter auswärtiger Ateliers und Werksphotographen an die Förde. Sie machen Kiel vor allem mit ihren Aufnahmen bei Hofe und in Marinekreisen in weit verbreiteten populären Zeitschriftenreportagen und Fachveröffentlichungen bekannt. Dieser Band bietet in über 500 technisch hervorragend aufbereiteten Abbildungen einen Überblick über die in der alten Photosammlung der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte überlieferten originalen Bilddokumente, ergänzt aus den Beständen des Kieler Stadtarchivs und der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek. Dem Autor gelingt es eindrucksvoll, den Blick auf eine neue Sichtweise und Interpretation dieses einzigartigen Bilderschatzes zu lenken. Liebhaber seltener und bekannter Kielensien kommen voll auf ihre Kosten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Straßenbahnszenen Hamburg - Flensburg - Kiel
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Band 8 der Reihe ´´Stadtverkehr-Bildarchiv´´ zeigt eine fotografische Zeitreise durch eine längst vergangene Straßenbahnwelt im Norden Deutschlands: Im Sommer 1958 stattete der bekannte Wiener Bahnfotograf Alfred Luft während einer Reise nach Dänemark den Straßenbahnbetrieben in Hamburg, Flensburg und Kiel einen Besuch ab. Entstanden ist bei diesem ´´Abstecher´´ eine Vielzahl historisch überaus wertvoller und qualitativ hochwertiger Fotografien, die nicht nur den damaligen Straßenbahnverkehr, sondern auch das Stadtleben in jener von Wiederaufbau und Wirtschaftswunder geprägten Zeit eindrucksvoll dokumentieren. Mit Dirk Ollroge, der sich in der Geschichte der drei Städte und ihrer Straßenbahnbetriebe bestens auskennt, konnte der EK-Verlag einen Autor gewinnen, der die Fotografien von Alfred Luft fachkundig und kompetent erläutert. Das Rad der Zeit wird in diesem Bildband um knapp 60 Jahre zurückgedreht als die Straßenbahnen in Hamburg, Flensburg & Kiel noch zum gewohnten Stadtbild gehörten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Kunst@Kiel - Auf den Spuren der Skulpturen
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

777 Jahre alt wird die Fördestadt Kiel im Jahr 2019. 50 ausgewählte Skulpturen entlang einer 4 Kilometer langen Route durch das Stadtzentrum werfen interessante Schlaglichter auf die Geschichte von der Stadtgründung 1242 bis heute und vermitteln zugleich eine eindrucksvolle Vielfalt künstlerischen Schaffens. Mit dem vorliegenden Band nehmen Jan Petersen und Helmut W. Schiffler die Kunstwerke und deren Geschichte unter die Lupe und geben Einblicke in das kreative Schaffen der namhaften Künstlerinnen und Künstler. Engagierte Fotos und informative Texte präsentieren ein facettenreiches Bild der Stadt und ihrer Skulpturen. Es zeigt sich Erstaunliches: Fast könnte man meinen, der Kurator eines Museums habe mit großer Sorgfalt die Skulpturen zusammengestellt, um die Seele der Stadt einzufangen. Doch steckt kein Plan dahinter, denn die Skulpturen sind unabhängig voneinander zu ganz unterschiedlichen Zeiten und mit vielen verschiedenen Zielsetzungen entstanden. Stadtgeschichtlich wie auch kunstgeschichtlich gibt es viel zu entdecken. Die Skulpturen nehmen Bezug auf Ereignisse und Entwicklungen, Institutionen und Personen der wechselvollen Stadtgeschichte. Zugleich zeigen sie eine eindrucksvolle Vielfalt künstlerischen Schaffens und spiegeln bedeutende Tendenzen aus 140 Jahren Kunstgeschichte. Das vielschichtige Bild reicht von minimal bis monumental. Die Skulpturen verbinden sich mit dem umgebenden Stadtraum zu einer untrennbaren Einheit und prägen damit wesentlich das Bild der Stadt. Die über mehrere Jahre mit großer Sorgfalt erstellten Fotografien lenken den Blick auf die sinnlich-ästhetische Kraft der Kunstwerke und auf ihre Wirkung innerhalb der Stadtlandschaft. In begleitenden Texten gibt Dr. Peter Kruska von der Stadtgalerie Kiel einen vergleichenden Einblick in die Geschichte der Kunstwerke, während Dr. Doris Tillmann vom Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum sich auf die Spuren der Stadtgeschichte begibt. Auf der Website www.sh-kunst.de stellt KUNST@SH fast 400 Kunstwerke in Kiel und - mit stetig wachsender Zahl - bereits mehr als 1.400 Arbeiten in ganz Schleswig-Holstein und Hamburg vor. Es zeigt sich ein umfangreiches und facettenreiches Spektrum künstlerischen Schaffens in zwei Bundesländern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Gustav Noske und die Revolution in Kiel 1918 al...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,99 € / in stock)

Gustav Noske und die Revolution in Kiel 1918:Sonderveröffentlichungen der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte, Band 64. 1. Auflage Wolfram Wette

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Basiswissen Unterrichtsgestaltung Band 1 - 3
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichten kann als Kernaufgabe einer Lehrkraft bezeichnet werden: Die Gestaltung von Lernumgebungen entscheidet nicht nur über den Lernerfolg eines Schülers in einer konkreten Situation, sondern auch über alle weiteren Aufgaben, die von einer Lehrkraft erwartet und vielerorts angeführt werden: Erziehen, Beraten, Beurteilen und Innovieren. Insofern scheint die Kenntnis über den aktuellen Wissenstand in allen Fragen der Unterrichtsgestaltung unverzichtbar für angehende, aber auch erfahrende Lehrkräfte zu sein. Diesem Anspruch versucht das vorliegende ´´Basiswissen Unterrichtsgestaltung´´ Rechnung zu tragen und ist zu diesem Zweck in drei Bände gegliedert: - Der erste Band ´´Geschichte der Unterrichtsgestaltung´´ ist historisch ausgerichtet und soll die wichtigsten Stationen in der Geschichte der Unterrichtsgestaltung von der Antike bis in die Gegenwart nachzeichnen. - Der zweite Band ist mit dem Titel ´´Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Wissenschaft´´ umschrieben. Darin sollen die zentralen forschungsbezogenen Zugänge zur Unterrichtsgestaltung vorgestellt werden. - Der dritte Band widmet sich der ´´Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Praxis´´. Hierbei geht es um die Darstellung wesentlicher Handlungsanweisungen für konkrete Unterrichtsituationen aus der Sicht einer Lehrkraft. Mit dieser Dreigliedrigkeit wird der Versuch unternommen, sowohl traditionellen Gegebenheiten als auch modernen Entwicklungen in der erziehungswissenschaftlichen Diskussion und sowohl theoretischen als auch praktischen Interessen auf Seiten der Leserschaft Raum zu geben. Um dies aus inhaltlicher Sicht gewährleisten zu können, ist das ´´Basiswissen Unterrichtsgestaltung´´ als Herausgeberwerk konzipiert, an dem über 50 Autorinnen und Autoren aus verschiedenen erziehungswissenschaftlichen Fachgebieten mitwirken. Damit markiert es aus aktueller Sicht und zum jetzigen Zeitpunkt eines der größten und umfangreichsten Nachschlagewerke zur Unterrichtsgestaltung im deutschsprachigen Raum. Band 1 Mit Beiträgen von: Manfred Bönsch, Gerd-Bodo von Carlsburg, Rotraud Coriand, Ursula Frost, Gert Geißler, Ulrike Hanke, Otto Hansmann, Wolfgang Keim, Eva Matthes, Jürgen Oelkers, Wolf-Thorsten Saalfrank, Norbert M. Seel, Helmut Wehr, Klaus Zierer, Elisabeth Zwick Band 2 Mit Beiträgen von: Karl-Heinz Arnold, Lucien Criblez, Barbara Drechsel, Rolf Dubs, Ferdinand Eder, Frank Fischer, Maria Fölling-Albers, Eckhardt Fuchs, Claudia Gassmann, Hans Gruber, Andreas Hartinger, Christina Huber, Ewald Kiel, Marc Kleinknecht, Maria Anna Kreienbaum, Thomas Lerche, Georg Lind, Kathrin Lohrmann, Heinz Neber, Manfred Prenzel, Astrid Rank, Kersten Reich, Wolf-Thorsten Saalfrank, Andrea C. Schmid, Heidrun Stöger, Gerhard Tulodziecki Band 3 Mit Beiträgen von: Herbert Altrichter, Bernadette Gold, Hans-Ulrich Grunder, Ludwig Haag, Otto Hansmann, Manfred Holodynski, Hartmut Hopperdietzel, Joachim Kahlert, Claudia Kastens, Frank Lipowsky, Kai Nitsche, Wolf-Thorsten Saalfrank, Werner Sacher, Katharina Soukup-Altrichter, Sabine Weiß, Werner Wiater, Klaus Zierer

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Förde Fräulein Band 2
19,95 € *
zzgl. 1,95 € Versand

Express-Infos:Seitenanzahl: 191Tipps: 40Themen: 60Highlights: Das Förde Fräulein – Bloggerin Finja Schulze – zeigt im neuen Band die schönsten Geheimtipps, die sie auf ihren spannenden Entdeckungsreisen in Kiel und gan

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot