Angebote zu "Axel" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Milberg, Axel: Düsternbrook
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.05.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Düsternbrook, Titelzusatz: Roman, Autor: Milberg, Axel, Verlag: Piper Verlag GmbH // Piper, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsche Belletristik // Roman // Erzählung // Kiel // Schleswig-Holstein // Lyrik // Mundart // Comic // Humor // FICTION // General // Biografischer Roman, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 279, Gewicht: 482 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Milberg, Axel: Düsternbrook
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.05.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Düsternbrook, Titelzusatz: Roman, Autor: Milberg, Axel, Verlag: Piper Verlag GmbH // Piper, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsche Belletristik // Roman // Erzählung // Kiel // Schleswig-Holstein // Lyrik // Mundart // Comic // Humor // FICTION // General // Biografischer Roman, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 279, Gewicht: 482 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Aktuelle Positionen der Kunstdidaktik
19,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Tiefgreifende mediale Umbrüche haben seit dem ausgehenden 20. Jahrhundert den kulturellen Umgang mit Bildlichkeit und Kunst erheblich verändert. Eine Kunstpädagogikdes 21. Jahrhunderts muss sich hierzu verhalten und durch ihre Entwürfe von Kunstdidaktik darauf reagieren. Der vorliegende Band geht aus einer Tagung des 'Kompetenzzentrums für Kunstpädagogik' am Kunsthistorischen Institut der Universität zu Kiel hervor. Er versammelt zehn Beiträge, die Positionen und Aspekte der Kunstdidaktik aus unterschiedlichen Perspektiven thematisieren, um zu einer medien- und zeitgemäßen Kunstdidaktik anzuregen.Mit Beiträgen von Hubert Sowa, Friederike Rückert, Roland Meinel, Christine Korte-Beuckers, Martina Ide, Ingrid Höpel, Sara Burkhardt, Axel Buether, Franz Billmayer und Klaus Gereon Beuckers.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Aktuelle Positionen der Kunstdidaktik (eBook, PDF)
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Tiefgreifende mediale Umbrüche haben seit dem ausgehenden 20. Jahrhundert den kulturellen Umgang mit Bildlichkeit und Kunst erheblich verändert. Eine Kunstpädagogik des 21. Jahrhunderts muss sich hierzu verhalten und durch ihre Entwürfe von Kunstdidaktik darauf reagieren. Der vorliegende Band geht aus einer Tagung des 'Kompetenzzentrums für Kunstpädagogik' am Kunsthistorischen Institut der Universität zu Kiel hervor. Er versammelt zehn Beiträge, die Positionen und Aspekte der Kunstdidaktik aus unterschiedlichen Perspektiven thematisieren, um zu einer medien- und zeitgemäßen Kunstdidaktik anzuregen. Mit Beiträgen von Hubert Sowa, Friederike Rückert, Roland Meinel, Christine Korte-Beuckers, Martina Ide, Ingrid Höpel, Sara Burkhardt, Axel Buether, Franz Billmayer und Klaus Gereon Beuckers.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Aktuelle Positionen der Kunstdidaktik
18,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Tiefgreifende mediale Umbrüche haben seit dem ausgehenden 20. Jahrhundert den kulturellen Umgang mit Bildlichkeit und Kunst erheblich verändert. Eine Kunstpädagogikdes 21. Jahrhunderts muss sich hierzu verhalten und durch ihre Entwürfe von Kunstdidaktik darauf reagieren. Der vorliegende Band geht aus einer Tagung des 'Kompetenzzentrums für Kunstpädagogik' am Kunsthistorischen Institut der Universität zu Kiel hervor. Er versammelt zehn Beiträge, die Positionen und Aspekte der Kunstdidaktik aus unterschiedlichen Perspektiven thematisieren, um zu einer medien- und zeitgemäßen Kunstdidaktik anzuregen.Mit Beiträgen von Hubert Sowa, Friederike Rückert, Roland Meinel, Christine Korte-Beuckers, Martina Ide, Ingrid Höpel, Sara Burkhardt, Axel Buether, Franz Billmayer und Klaus Gereon Beuckers.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Aktuelle Positionen der Kunstdidaktik (eBook, PDF)
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tiefgreifende mediale Umbrüche haben seit dem ausgehenden 20. Jahrhundert den kulturellen Umgang mit Bildlichkeit und Kunst erheblich verändert. Eine Kunstpädagogik des 21. Jahrhunderts muss sich hierzu verhalten und durch ihre Entwürfe von Kunstdidaktik darauf reagieren. Der vorliegende Band geht aus einer Tagung des 'Kompetenzzentrums für Kunstpädagogik' am Kunsthistorischen Institut der Universität zu Kiel hervor. Er versammelt zehn Beiträge, die Positionen und Aspekte der Kunstdidaktik aus unterschiedlichen Perspektiven thematisieren, um zu einer medien- und zeitgemäßen Kunstdidaktik anzuregen. Mit Beiträgen von Hubert Sowa, Friederike Rückert, Roland Meinel, Christine Korte-Beuckers, Martina Ide, Ingrid Höpel, Sara Burkhardt, Axel Buether, Franz Billmayer und Klaus Gereon Beuckers.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Tatort - Blockbuster Vol. 2
8,44 € *
ggf. zzgl. Versand

DVD 1Borowski und der Himmel über Kiel (Tatort Folge 933) Erstsendung: 25.01.2015In Mundsforde, einem kleinen Dorf bei Kiel, wird der abgetrennte Kopf von einem jungen Mann gefunden. Der 20-jährige Mike war vor seinem gewaltsamen Tod offensichtlich abhängig von der Droge Crystal Meth. Die Kommissare Klaus Borowski und Sarah Brandt ermitteln in der Kieler Drogenszene. Nach einem Fahndungsaufruf meldet sich Rita, die Freundin des Verstorbenen. Sie erzählt den Kommissaren von ihrer Liebe zu Mike, eine Geschichte voller Hoffnung auf ein neues Leben, Rausch und Ekstase. Obwohl Rita seit Kurzem clean ist, lehnt sie jede Zusammenarbeit mit der Polizei ab.Dicker als Wasser (Tatort Folge 944) Erstsendung: 19.04.2015Szenewirt Olli Mohren liegt tot auf dem Parkplatz vor seinem Club: Schenk (Klau J. Behrendt) und Ballauf (Dietmar Bär) nehmen sein Umfeld unter die Lupe: Hatte Erik Trimborn (Ludwig Trepte) ein Motiv? Olli und er waren Freunde, doch dann stand irgendwann die attraktive Laura (Alice Dwyer) zwischen ihnen. Und dann ist da noch Eriks Vater Ralf (Armin Rohde). Frisch aus dem Knast entlassen, wirkt dieser Gewalttäter mit Geldsorgen zu allem bereit...DVD 2Erkläre Chimäre (Tatort Folge 949) Erstsendung: 31.05.2015Kommissar Thiel und Gerichtsmediziner Boerne (Axel Prahl, Jan-Josef Liefers) spielen Homo-Ehe, damit Boerne bei seinem schwulen Erbonkel aus Amerika (Christian Kohlund) punkten kann. Ach ja, einen Mordfall gibt es auch noch. Das Opfer ist ein schwuler Brasilianer, der, welch Zufall, ein guter Freund vom Onkel war...Rebecca (Tatort Folge 971) Erstsendung: 10.01.2016Rebecca ist 17, als die Polizei sie neben der brennenden Leiche eines Mannes findet. Sie ist nicht ansprechbar, weiß noch nicht einmal, dass sie eigentlich Rebecca heißt. Denn als Zweijährige wurde sie entführt und seitdem von dem Toten, Olaf Reuter, gefangen gehalten. Das Mädchen war einem perfiden System ausgesetzt, mit dem Reuter sie zu einer pseudoreligiös auf ihn fixierten Fanatikerin erzogen hat, die nicht fähig ist, sich mit Fremden zu verständigen. Auch nicht, um Klara Blum und Kai Perlmann mitzuteilen, wie Reuter starb - oder was es mit den Spuren eines weiteres Kindes auf sich hat, die in Reuters Haus gefunden wurden. Weder Klara noch Psychologin Prof. Schattenberg gelingt es, einen Zugang zu Rebecca zu finden. Nur auf Kai Perlmann reagiert sie, er ist für sie ihr neuer "Erzieher". Perlmann fühlt sich in dieser Rolle unwohl. Denn Rebecca muss geschützt werden - aber Klara Blum und Perlmann müssen herausfinden, ob nicht noch in zweites Mädchen in Reuters sadistischer Gewalt war.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Tatort - Blockbuster Vol. 2
8,44 € *
ggf. zzgl. Versand

DVD 1Borowski und der Himmel über Kiel (Tatort Folge 933) Erstsendung: 25.01.2015In Mundsforde, einem kleinen Dorf bei Kiel, wird der abgetrennte Kopf von einem jungen Mann gefunden. Der 20-jährige Mike war vor seinem gewaltsamen Tod offensichtlich abhängig von der Droge Crystal Meth. Die Kommissare Klaus Borowski und Sarah Brandt ermitteln in der Kieler Drogenszene. Nach einem Fahndungsaufruf meldet sich Rita, die Freundin des Verstorbenen. Sie erzählt den Kommissaren von ihrer Liebe zu Mike, eine Geschichte voller Hoffnung auf ein neues Leben, Rausch und Ekstase. Obwohl Rita seit Kurzem clean ist, lehnt sie jede Zusammenarbeit mit der Polizei ab.Dicker als Wasser (Tatort Folge 944) Erstsendung: 19.04.2015Szenewirt Olli Mohren liegt tot auf dem Parkplatz vor seinem Club: Schenk (Klau J. Behrendt) und Ballauf (Dietmar Bär) nehmen sein Umfeld unter die Lupe: Hatte Erik Trimborn (Ludwig Trepte) ein Motiv? Olli und er waren Freunde, doch dann stand irgendwann die attraktive Laura (Alice Dwyer) zwischen ihnen. Und dann ist da noch Eriks Vater Ralf (Armin Rohde). Frisch aus dem Knast entlassen, wirkt dieser Gewalttäter mit Geldsorgen zu allem bereit...DVD 2Erkläre Chimäre (Tatort Folge 949) Erstsendung: 31.05.2015Kommissar Thiel und Gerichtsmediziner Boerne (Axel Prahl, Jan-Josef Liefers) spielen Homo-Ehe, damit Boerne bei seinem schwulen Erbonkel aus Amerika (Christian Kohlund) punkten kann. Ach ja, einen Mordfall gibt es auch noch. Das Opfer ist ein schwuler Brasilianer, der, welch Zufall, ein guter Freund vom Onkel war...Rebecca (Tatort Folge 971) Erstsendung: 10.01.2016Rebecca ist 17, als die Polizei sie neben der brennenden Leiche eines Mannes findet. Sie ist nicht ansprechbar, weiß noch nicht einmal, dass sie eigentlich Rebecca heißt. Denn als Zweijährige wurde sie entführt und seitdem von dem Toten, Olaf Reuter, gefangen gehalten. Das Mädchen war einem perfiden System ausgesetzt, mit dem Reuter sie zu einer pseudoreligiös auf ihn fixierten Fanatikerin erzogen hat, die nicht fähig ist, sich mit Fremden zu verständigen. Auch nicht, um Klara Blum und Kai Perlmann mitzuteilen, wie Reuter starb - oder was es mit den Spuren eines weiteres Kindes auf sich hat, die in Reuters Haus gefunden wurden. Weder Klara noch Psychologin Prof. Schattenberg gelingt es, einen Zugang zu Rebecca zu finden. Nur auf Kai Perlmann reagiert sie, er ist für sie ihr neuer "Erzieher". Perlmann fühlt sich in dieser Rolle unwohl. Denn Rebecca muss geschützt werden - aber Klara Blum und Perlmann müssen herausfinden, ob nicht noch in zweites Mädchen in Reuters sadistischer Gewalt war.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Megafusionen.
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Megafusionen werfen viele Fragen auf: Handelt es sich um die rationale Antwort auf Globalisierung und deregulierte Märkte? Oder entspringen solche Zusammenschlüsse eher dem Machtwillen eines "größenwahnsinnigen" Managements? Und welche wettbewerbspolitischen Konsequenzen haben diese Aktivitäten? Die Arbeitsgruppe Wettbewerb im Wirtschaftspolitischen Ausschuss des Vereins für Socialpolitik hat sich im Rahmen ihrer Jahrestagung 2001 in St. Gallen mit dieser Thematik auseinandergesetzt. Die dort gehaltenen Vorträge sind in dem Band "Megafusionen" erschienen.Im Mittelpunkt stehen Erfahrungsberichte von Praktikern. Die theoretische Fundierung liefern Henning Klodt und Jörn Kleinert vom Institut für Weltwirtschaft in Kiel. Sie zeichnen bisherige Fusionswellen empirisch nach und untersuchen Fusionsmotive. Fusionen im Finanzsektor thematisieren Axel Siedenberg (Deutsche Bank Research) und Wolfgang Arnold (Bundesverband Deutscher Banken). Siedenberg befasst sich mit den Motiven, die Fusionen im Finanzsektor zugrunde liegen, und zeigt zugleich deren gesamtwirtschaftliche Auswirkungen auf. Arnold stellt speziell auf den WestLB-Fall ab.Einen weiteren Branchenschwerpunkt bildet die Pharmaindustrie. Theo Sproll (Novartis Deutschland) und Thomas Werner (GlaxoSmithKline Deutschland) berichten über die Fusionserfahrungen ihrer Unternehmen.Als Instrumente der strategischen Entwicklung des Gesamtkonzerns in dynamisch wachsenden Märkten stellt Klaus Hofmann (Deutsche Telekom AG) die Fusionsaktivitäten der Deutschen Telekom dar. Gert von der Groeben (E.ON AG) zeigt auf, wie die Deregulierung der europäischen Strommärkte Fusionen in der Branche der Energieerzeuger beeinflusst hat. Horst Kuschetzki (Edscha AG Remscheid) stellt am Beispiel der Automobilzuliefererbranche die Auswirkungen von Fusionen auf vorgelagerte Wirtschaftsstufen dar. Henning Klodt ordnet in seinem Abschlussreferat die Vorträge dieser Tagung in die Wettbewerbstheorie ein.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot