Angebote zu "Angeln" (14 Treffer)

Nordfriesland, Sylt, Angeln 1 : 100 000. Deutsc...
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
ProTrain 21: Kiel - Flensburg
0,26 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Die Strecke Kiel - Flensburg wird auch als schnellste Nebenstrecke Deutschlands bezeichnet, da Züge mit bis zu 120 km/h verkehren. Von Kiel aus erreichen Sie nach der Querung des Nord-Ostseekanals die Eckernförderbucht. Über die Lindaunisbrücke erreichen wir die typische Knicklandschaft Angelns und erreichen Flensburg Hbf. Bedienen Sie als Lokführer diese Strecke im Stundentakt und erfüllen Sie Ihre Aufgaben im vorgegebenen Zeitplan. Zahlreiches Rollmaterial und Aufgaben unterstützen Sie dabei.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
KOMPASS Fahrradkarte Flensburg Binnenland - Ang...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

- Flensburg ist mit 85000 Einwohnern nach Kiel und Lübeck die drittgrößte Stadt Schleswig-Holsteins. Hier beginnt der Ostseeküstenradweg, der über rund 450 km bis nach Travemünde führt. Auch der „Alte Ochsenweg´´ verläuft zwischen Schleswig und Flensburg und folgt den Spuren der Wikinger, Pilger und Ochsentreiber.- Ein Paradies für Radfahrer ist der Ostseefjord Schlei. Hier gibt es ruhige, genussvolle Radwege zwischen Rapsfeldern, grünen Wäldern und begleitetvom tiefen Blau der Schlei. Am westlichen Ende der Schlei wartet die Kulturstadt Schleswig, 1200 Jahre alt und mit faszinierenden Museenausgestattet.Die neue KOMPASS Fahrradkarten-Serie überzeugt durch ● übersichtliche Kartografie im Maßstab 1:70.000● detailgenaue Infos zu Wegbeschaffenheit, Verkehrsbelastung und Steigungsverhältnissen● Tipps zu radfreundlichen Einkehrstationen, Bahnhöfen usw…● handliches Format, 1mal falten – passend für den Radkartenhalter ● reiß- und wetterfestes Papier ideal für jede WitterungDie reiß- und wetterfesten KOMPASS Fahrradkarten im Maßstab 1:70.000 bieten eine übersichtliche Kartografie. Genaue Infos zur Strecke und touristische Tipps helfen bei der Planung Ihrer Route.Mit den neuen KOMPASS Fahrradkarten sind Sie sattelfest unterwegs!Die neue, ausgefeilte und auf das Wesentliche reduzierte Kartografie liefert dem Radsportler genau die Informationen, die für ihn wichtig sind. Im idealen Maßstab 1:70.000 bleibt die Karte dabei gut lesbar – und macht eine einfache und schnelle Orientierung möglich.Die Fahrradkarten gibt es flächendeckend für Deutschland und Teile Österreichs und Südtirols.KOMPASS Karten Verlag – seit 1953 arbeiten wir daran Dich sicher an Dein Ziel zu bringen und neue Wege zu entdecken. Unsere Produkte sollen Dich begeistern und inspirieren. Wir wollen Dich mit der Leidenschaft anstecken, die wir an unserem Standort im Herzen der Alpen in Innsbruck, für die Natur und die Berge verspüren.CN

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 16.05.2019
Zum Angebot
KOMPASS Fahrradkarte Flensburg Binnenland - Ang...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

- Flensburg ist mit 85000 Einwohnern nach Kiel und Lübeck die drittgrößte Stadt Schleswig-Holsteins. Hier beginnt der Ostseeküstenradweg, der über rund 450 km bis nach Travemünde führt. Auch der ´´Alte Ochsenweg´´ verläuft zwischen Schleswig und Flensburg und folgt den Spuren der Wikinger, Pilger und Ochsentreiber. - Ein Paradies für Radfahrer ist der Ostseefjord Schlei. Hier gibt es ruhige, genussvolle Radwege zwischen Rapsfeldern, grünen Wäldern und begleitet vom tiefen Blau der Schlei. Am westlichen Ende der Schlei wartet die Kulturstadt Schleswig, 1200 Jahre alt und mit faszinierenden Museen ausgestattet. Die neue KOMPASS Fahrradkarten-Serie überzeugt durch übersichtliche Kartografie im Maßstab 1:70.000 detailgenaue Infos zu Wegbeschaffenheit, Verkehrsbelastung und Steigungsverhältnissen Tipps zu radfreundlichen Einkehrstationen, Bahnhöfen usw... handliches Format, 1mal falten - passend für den Radkartenhalter reiß- und wetterfestes Papier ideal für jede Witterung

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Der Angelführer Brandungsangeln - Nord- und Ost...
5,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Für viele ist das Brandungsangeln immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. So mancher Angler steht am Strand und wundert sich, warum sein Nachbar so gut fängt und er geht schon wieder leer aus. „Es sind oft die kleinen Raffinessen, die Vorfachlänge, die richtigen Mund-schnüre, die richtigen Bleie oder einfach nur die Köder´´, die über Erfolg oder Misserfolg beim Brandungsangeln entscheiden´´, so Udo Schroeter. Der passionierte Küstenangler bringt jetzt rechtzeitig zum Angelstart auf Plattfisch und Dorsch an der Küste, die zweite, überarbeitete Auflage seines Erfolgsschlagers „Der Angelführer Brandungsangeln´´ heraus. Auf 148 Seiten haben Udo Schroeter und Andreas Rathje ihr Wissen und ihre Erfahrungen zusammengefasst und dem Leser wird ein wahres Angel-Kompendium rund um Dreibein, Wattwurm und Vorfächer geboten – bebildert mit über 300 Farbfotos und Grafiken.. Absolut neu ist erstmals ein 22 -seitiger Teil, der die 100 besten Brandungsangelplätze an der deutschen und dänischen Nord- und Ostsee vorstellt. So werden aus den Regionen dänische Nordsee, Südjütland, Als, Fünen, Langeland, Rügen, Fehmarn, Ostholstein, Kiel/Flensburg, Mecklenburg Vorpommern und Bornholm Karten mit den regionalen Platz-Empfehlungen sowie praktischen Angel-Tipps und genaue GPS-Daten gegeben. Damit es mit den Fischen klappt, kann sich der Leser einarbeiten in die Geräte- und Zubehör-Lehre, er lernt den für das Brandungsangeln so wichtigen Vorfachbau mit detaillierten Zeich-nungen, Montageanleitungen und Bauteile-Kunde, und erfährt alles Wissenswerte zum Angeln auf Dorsch und Plattfisch. Ein Info-Teil, eine Wurfschule und eine Filetieranleitung für die gefangen-en Fische komplettieren das einmalige Info-Werk. Da der Autor viel an der Küste unterwegs ist und der Strand sein zweites Zuhause ist, engagiert er sich zunehmend für den Umwelt- und Klimaschutz. In einem Vorwort ruft er die Leser auf, acht-samer, bewusster und respektvoller mit der Natur und dem Meer umzugehen.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Jugendjahre im Luftkrieg
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In dieser Neuerscheinung geht es um die unmittelbar nach den Bombenangriffen auf die Stadt Kiel niedergeschriebenen Erlebnisse des damals 14/15jährigen Autors vor dem Hintergrund der militärischen Ereignisse von 1941 bis 1945. Die Berichte, Tagebucheintragungen und Briefe zwischen Familienangehörigen und Freunden zeigen eindrucksvoll, wie der Junge mit seinen Eltern und Geschwistern das Geschehen der Bombardierungen der britischen und amerikanischen Luftwaffe erlebt. In spannenden Schilderungen stellt der Autor dieses persönliche Erleben in Zusammenhang mit den dramatisch sich steigernden politischen und militärischen Ereignissen besonders der letzten zwei Kriegsjahre. Eine unangenehme persönliche Begegnung mit der Kieler Geheimen Staatspolizei, ausführliche Briefwechsel aus dem Kinderlandverschickungs-Lager in Sörup/Angeln (Herbst 1944 - April 1945), eine Schilderung des sechswöchigen sog. ´´Schanzeinsatzes´´ an der holsteinischen Westküste sowie die dauernden Kontrollen durch die HJ-Führer geben eine Vorstellung von den Belastungen, denen die Jugendlichen immer wieder ausgesetzt waren. Die Chronologie des Kriegsendes in Schleswig-Holstein mit ihrer ständig steigenden Dramatik vermittelt schließlich ein packendes Bild von der teilweise chaotischen Atmosphäre eines jeden Tages zwischen dem 12. April und dem 9. Mai 1945. Etwa 70 Photos und andere zeitgenössische Dokumente illustrieren den Text der Dokumentation auf eindrucksvolle Weise. Ein bemerkenswertes und authentisches Buch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
GO VISTA: Reiseführer Ostseeküste
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel Ostseeküste Alljährlich verbringen Millionen von Menschen die schönste Zeit des Jahres an den Stränden, Buchten und Förden der Ostsee. Aber nicht erst in unserer Zeit entdeckte man die landschaftlichen Reize und das gute Klima der Küstenregion: Bereits der Tourismus des 19. Jahrhunderts ließ viele verträumte Ostseeorte zu mondänen Seebädern erwachen, und Adlige, Wohlhabende und später auch die Bewohner der überfüllten Städte reisten an die See in die Sommerfrische. Erst vor wenigen Jahren endete der DDR-Dornröschenschlaf vieler Badeorte Mecklenburg-Vorpommerns. Seit der Wende hat sich die Region mit viel Innovation und Liebe zum Detail der Instandsetzung und dem Neuaufbau der touristischen Infrastruktur gewidmet. ´In altem Glanz´ - kein leeres Wort, wenn man in Heiligendamm vor dem schneeweißen Grandhotel, in Sellin vor der rekonstruierten Seebrücke oder auf dem beeindruckenden Marktplatz von Wismar steht. Aber noch viel früher, in vergangenen Jahrhunderten, kamen Besucher von weit her an die Ostseeküste in Deutschland -- in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben diese Zeiten viele aufregende Spuren und Zeugnisse hinterlassen. Vom Wikingerdorf Haithabu bis zu den großen Hansestädten, vom Wikinger-Langschiff bis zu Viermastbarken, die noch um Kap Hoorn segelten, gibt es viel Historisches zu entdecken. Nicht verstaubt und theoretisch wie im Schulunterricht, sondern live und anschaulich vermitteln Freilicht- und Dorfmuseen einen Einblick in das Leben an der Ostseeküste der Vergangenheit. Ein Urlaub an der Ostseeküste kann ganz unterschiedliche Akzente haben. Wer es sportlich mag, wird segeln, angeln, Golf spielen, reiten, aber auch kitesurfen oder Beachvolleyball spielen. Wer das Spiel der Wellen liebt, verbringt seine Zeit am Strand und mit Spaziergängen an atemberaubenden Steilküsten. Baumfreunde bewundern die zahlreichen Eichen-, Buchen- und Kastanienalleen. Feinschmecker probieren sich durch die preisgekrönte Gastronomieund durchstöbern Hofläden und Räuchereien nach Katenschinken und saftigem Räucheraal. Kinder freunden sich mit Pferden und Seepferdchen an, und Verliebte suchen sich einsame Buchten, um ganz ungestört zu sein. Weiße Segel vor blauem Himmel, eine frische Brise, heller Sand unter den Füßen und ein Hauch von Salz in der Luft - unvergessliche Urlaubseindrücke aus dem Land, wo die Ostseewellen trecken an den Strand... Über den Go Vista Info Guide Ostseeküste Nach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird Lübeck vorgestellt und danach im Kapitel VISTA POINTs die folgenden Städte und Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten: - Schleswig-Holstein: -Flensburger Förde -Angeln, Schlei und Schleswig -Eckernförder Bucht -Kieler Bucht -Fehmarn -Lübecker Bucht - Mecklenburg-Vorpommern -Mecklenburger Bucht und Wismarbucht -Fischland, Darß und Zingst -Stralsund und Rügen -Greifswald und Usedom Der Inhalt des Reiseführers kurz und knapp: - Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben - Chronik: Daten zur Landesgeschichte - Lübeck: Stadtrundgang und Serviceadressen - Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion - Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport - Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z - Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs - Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register - Hochwertige Klappenbroschur: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
GO VISTA: Reiseführer Ostseeküste
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel Ostseeküste Alljährlich verbringen Millionen von Menschen die schönste Zeit des Jahres an den Stränden, Buchten und Förden der Ostsee. Aber nicht erst in unserer Zeit entdeckte man die landschaftlichen Reize und das gute Klima der Küstenregion: Bereits der Tourismus des 19. Jahrhunderts ließ viele verträumte Ostseeorte zu mondänen Seebädern erwachen, und Adlige, Wohlhabende und später auch die Bewohner der überfüllten Städte reisten an die See in die Sommerfrische. Erst vor wenigen Jahren endete der DDR-Dornröschenschlaf vieler Badeorte Mecklenburg-Vorpommerns. Seit der Wende hat sich die Region mit viel Innovation und Liebe zum Detail der Instandsetzung und dem Neuaufbau der touristischen Infrastruktur gewidmet. ´In altem Glanz´ - kein leeres Wort, wenn man in Heiligendamm vor dem schneeweißen Grandhotel, in Sellin vor der rekonstruierten Seebrücke oder auf dem beeindruckenden Marktplatz von Wismar steht. Aber noch viel früher, in vergangenen Jahrhunderten, kamen Besucher von weit her an die Ostseeküste in Deutschland -- in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben diese Zeiten viele aufregende Spuren und Zeugnisse hinterlassen. Vom Wikingerdorf Haithabu bis zu den großen Hansestädten, vom Wikinger-Langschiff bis zu Viermastbarken, die noch um Kap Hoorn segelten, gibt es viel Historisches zu entdecken. Nicht verstaubt und theoretisch wie im Schulunterricht, sondern live und anschaulich vermitteln Freilicht- und Dorfmuseen einen Einblick in das Leben an der Ostseeküste der Vergangenheit. Ein Urlaub an der Ostseeküste kann ganz unterschiedliche Akzente haben. Wer es sportlich mag, wird segeln, angeln, Golf spielen, reiten, aber auch kitesurfen oder Beachvolleyball spielen. Wer das Spiel der Wellen liebt, verbringt seine Zeit am Strand und mit Spaziergängen an atemberaubenden Steilküsten. Baumfreunde bewundern die zahlreichen Eichen-, Buchen- und Kastanienalleen. Feinschmecker probieren sich durch die preisgekrönte Gastronomieund durchstöbern Hofläden und Räuchereien nach Katenschinken und saftigem Räucheraal. Kinder freunden sich mit Pferden und Seepferdchen an, und Verliebte suchen sich einsame Buchten, um ganz ungestört zu sein. Weiße Segel vor blauem Himmel, eine frische Brise, heller Sand unter den Füßen und ein Hauch von Salz in der Luft - unvergessliche Urlaubseindrücke aus dem Land, wo die Ostseewellen trecken an den Strand... Über den Go Vista Info Guide Ostseeküste Nach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird Lübeck vorgestellt und danach im Kapitel VISTA POINTs die folgenden Städte und Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten: - Schleswig-Holstein: -Flensburger Förde -Angeln, Schlei und Schleswig -Eckernförder Bucht -Kieler Bucht -Fehmarn -Lübecker Bucht - Mecklenburg-Vorpommern -Mecklenburger Bucht und Wismarbucht -Fischland, Darß und Zingst -Stralsund und Rügen -Greifswald und Usedom Der Inhalt des Reiseführers kurz und knapp: - Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben - Chronik: Daten zur Landesgeschichte - Lübeck: Stadtrundgang und Serviceadressen - Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion - Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport - Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z - Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs - Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register - Hochwertige Klappenbroschur: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
NORR Magazin - Heft Frühjahr 2015
4,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

NORR ist das Magazin für Skandinavienfreunde mit den Themen Outdoor und Wildnis, Natur und Umwelt, Architektur und Design, Kultur und Lebensstil im Norden. NORR ist das führende Magazin für Outdoor und Lifestyle im Norden. Vier Mal im Jahr berichtet NORR über faszinierende und außergewöhnliche Erlebnisse in den nordischen Ländern; über die wunderbare Natur, die einzigartig in Europa ist und über Menschen, die ihre eigenen, spannenden Wege gehen. Auch Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind ein wichtiges Thema bei NORR – egal ob bei Papier, Themenwahl oder Transportmitteln. Hinter der Zeitschrift steht ein schwedisch-deutsches Team mit langjähriger Erfahrung im Outdoor-Journalismus. " Wir wollen unseren Lesern nur die besten Insider-Informationen und Reportagen aus dem Norden bieten. Dafür arbeiten wir. Lass auch du dich von der Schönheit Skandinaviens begeistern! " NORR wird in Stockholm produziert und ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich erhältlich. Themen im Heft Frühjahr 2015 : + Angeln in der Wildnis + Der Höga Kusten Hike + Walfang auf den Färöern + Ein Tag Kopenhagen + Restaurant Day + Algen auf dem Speiseplan + Jugendprojekt Polarkreis Lesermeinungen zu NORR: „Die Liste mit Orten, die ich sehen möchte; wird mit jeder Ausgabe länger.“ - Katharina Matthiesen, Hamburg „Die Lektüre des NORR Magazins ist pure Entspannung für mich.“ - Marco Thomsen, Kiel „NORR ist kein normales Touristenblatt, hier steht die Natur im Zentrum." - Joachim Flade, Stegaurach

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot