Angebote zu "Wandels" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Entwicklungen im Arbeits- und Wirtschaftsrecht
40,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Im November 2009 vollendet Professor Dr. Peter Kreutz sein siebzigstes Lebensjahr. Als akademischer Lehrer war er seinen Studierenden, Doktoranden und Mitarbeitern stets herzlich verbunden und verstand es, sie bei ihren Vorhaben zu ermuntern, zu unterstützen und auf seine Weise zu prägen. Zum Dank widmen ehemalige Doktoranden und Mitarbeiter der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel dem Jubilar diese Festgabe. Die Autoren greifen zum einen die Themen ihrer Dissertationen wieder auf, um sie vor dem Hintergrund des zwischenzeitlichen Wandels im Arbeits- und Wirtschaftsrecht erneut zu betrachten. Zum anderen wenden sie sich aktuellen Fragestellungen zu, die infolge der Entwicklung des jeweiligen Rechtsgebiets an Aktualität gewonnen haben.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Maximilian I. (1459-1519)
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zuletzt hat Maximilian I. als Medienkaiser und Inszenator an einer Zeitenwende das Interesse der Forschung gefunden. In diesem Band stehen der königliche Hof als Ort kultureller Wahrnehmung von Transfers, aber auch der Übersetzung sowie des Wandels von Identitäten im Mittelpunkt. Da sich der Reisehof mehrseitig akkulturierte, beziehen die Beiträge neben Burgund verstärkt den Süden Europas mit ein. Insofern bilden der Hof Bianca Maria Sforzas, aber auch ihre Handlungsspielräume und die Genderthematik einen wesentlichen Teil des Buches.Angesichts der dynastischen habsburgischen Expansion stellten sich Integrationsprobleme ein. Mit Blick auf die neue globale Verdichtung war ebenso das kaiserliche Selbstverständnis neu zu definieren. Was die Gestaltung der Memoria betraf, inszenierte sich Maximilian als ein "Anweiser" der zeitgenössischen Herrscher. Die Beiträge von 23 Forscherinnen und Forschern bauen u.a. auf einer Tagung auf, die im Oktober 2009 am Wirth Institute for Austrian and Central European Studies an der University of Alberta/Edmonton stattfand.Mit Beiträgen von Christina Antenhofer (Innsbruck), Oliver Auge (Kiel), Michail A. Bojcov (Moskau), Klaus Brandstätter (Innsbruck), Robert Büchner (Innsbruck), Jean-Marie Cauchies (Brüssel), Michael A. Chisholm (Edmonton, AB), Paula Sutter Fichtner (New York), Manfred Hollegger (Graz), Harald Kleinschmidt (Tsukuba und Tokyo), Isabella Lazzarini (Campobasso und Durham/GB), Howard Louthan (Gainsville, FL), Christina Lutter (Wien), Heather Madar (Arcata, CA), Axel Metz (Münster), Heinz Noflatscher (Innsbruck), Joseph F. Patrouch (Edmonton, AB), Sabine Sailer (Innsbruck), Thomas Schauerte (Nürnberg), Georg Schmidt (Jena), Elena Taddei (Innsbruck), Lorenzo Tanzini (Cagliari) und Daniela Unterholzner (Wien).

Anbieter: Dodax
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Ärzte und Physiotherapeuten im ambulanten Sekto...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Gesundheit - Physiotherapie, Ergotherapie, Note: 1,3, Fachhochschule Kiel (Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit), Sprache: Deutsch, Abstract: Unter Beachtung der wachsenden Herausforderungen im Gesundheitswesen, analysiert diese wissenschaftliche Arbeit die interdisziplinäre Kooperation zwischen Ärzten und Physiotherapeuten im ambulanten Sektor. Dabei wurde das Ziel verfolgt, Möglichkeiten zur Förderung dieser Kooperation herauszuarbeiten und eine kritische Betrachtung dieser vorzunehmen, um zukünftig eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung zum Wohle des Patienten zu ermöglichen.Zunächst wird in der Arbeit die Bedeutung von interdisziplinärer Kooperation näher erläutert. Anschließend wird die aktuelle Ausgangssituation mit den Rollenverteilungen der Akteure und den vorhandenen Barrieren dargestellt. Darüber hinaus werden die Möglichkeiten der Förderung der interdisziplinären Kooperation beleuchtet. Hierbei werden zunächst die zu beachtenden Grundsätze, anschließend die organisatorisch und rechtlich erlaubten Kooperationsformen für räumlich nahe Zusammenarbeit betrachtet und ergänzend die Möglichkeiten der Kommunikationsverbesserung zwischen den Akteuren der Berufe analysiert. Abschließend werden die aufgezeigten Aspekte zur derzeitigen Situation kritisch reflektiert und die Ergebnisse der Arbeit in einem Fazit erläutert. Die Folgen des demographischen Wandels stellen das Gesundheitswesen vor wachsende Herausforderungen. Durch den Anstieg des Altersdurchschnitts kommt es zu einer Häufung von multimorbiden und chronisch erkrankten Menschen Diese stellen höhere Anforderungen an die Gesundheitsversorgung und lassen die entstehenden Gesundheitskosten überproportional steigen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, wird laut Sachverständigenrat eine berufsübergreifende Zusammenarbeit in der hausärztlichen Primärversorgung benötigt. Diese berufsübergreifende Zusammenarbeit beinhaltet die interdisziplinäre Kooperation, die einen hohen Stellenwert in der patientenorientierten Gesundheitsversorgung des ambulanten Sektors hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Entwicklung und Instrumente der RO / RP und der...
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Phys. Geogr., Geomorphologie, Umweltforschung, Note: 1,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Geographisches Institut), Veranstaltung: Umweltprobleme und ökologische Planung, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zuge der Globalisierung macht sich die Notwendigkeit der Raumordnung gerade in den kleineren, wirtschaftsschwächeren Regionen bemerkbar. Während man sich in den 1990er darüber stritt, ob das Zentrale- Orte- System nach Christaller seinen Sinn erfüllt oder nicht, ist man sich heute weitestgehend darüber einig, dass ein zentralörtliches System ein geeignetes Mittel ist, gerade ländliche Regionen zu stabilisieren und zu entwickeln. Hier gilt es z.B. die kleineren zentrumsnahen Einkaufsstandorte gegenüber den immer häufiger in der Peripherie angelegten Grossmärkten zu stärken. Durch diese Abwanderung aus den Innenstadtbereichen in das Umland bestärken diese eine polyzentrische Siedlungsstruktur und wirken sich sehr zum Nachteil immobiler Bevölkerungsschichten aus. Zu dieser immobilen Bevölkerungsschicht gehören v.a. die älteren Menschen, die im Zuge des demographischen Wandels eine immer bedeutendere Rolle in der Gesellschaft einnehmen. Daher darf die wohnungsnahe Grundversorgung nicht zu einem Luxusgut verkommen. (Priebs 2005) Mobilität spielt in der Raumordnung nach wie vor eine übergeordnete Rolle, so ist es auch eine wichtige Aufgabe der Raumordnung, das immer stärker werdende Verkehrsaufkommen durch entsprechende Nahverkehrssysteme aufzufangen. Gerade in zersiedelten Gebieten ist es wichtig, ein umfassendes Nahverkehrssystem zu erhalten und zu erweitern, um die Mobilität vieler Bevölkerungsteile, und nicht zuletzt der Wirtschaft, zu gewährleisten. Neben einem Öffentlichen Nahverkehr und Einkaufsmöglichkeiten gehören auch naturbelassene Freiräume zu der Mindestausstattung eines Zentralen Ortes. Darum liegt ein Schwerpunkt der Raumordnung kompakt verdichteter Siedlungsräume in der Erschliessung von innerstädtischen Freiflächen und Grünzügen, um die wohnnahe Erholungsmöglichkeit zu gewährleisten. Diese Aufgaben der Raumordnung und Raumplanung wird in den Kapiteln 1 und 2 näher betrachtet und soll einen Überblick darüber geben, was Raumordnung/ Raumplanung (RO/RP) eigentlich ist. Die Instrumente der RO/ RP sind in verschiedenen Gesetzestexten und Verordnungen festgehalten, die im Kapitel 3 kurz erläutert werden sollen. Anschliessend wird die Geschichte der Raumordnung/ Raumplanung in Deutschland auf Länder- und kommunaler Ebene ausführlicher behandelt, bevor dann im Kapitel 5 die Umsetzung der Raumplanung anhand eines Beispiels veranschaulicht wird. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Möglichkeiten und Grenzen innovativer Prozesse ...
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 2,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten der Globalisierung, Mediatisierung und des gesellschaftlichen Wandels im Allgemeinen machen die Wege des Umstrukturierens und Überdenkens ebenso wenig Halt vor pädagogisch-didaktischen Entscheidungen. Es waren Erziehungswissenschaftler und Lehrer wie Wolfgang Klafki, Paul Heimann oder Gunter Otto, die zur deutschen Bildungsreform Mitte des 20. Jahrhunderts beitrugen. Herkömmlicher, lehrerzentrierter Unterricht steht seither unter einer besonders kritischen Betrachtung und ist in den meisten neueren didaktischen Modellen eher die Ausnahme. Die Entwicklung vollzieht sich vom ehemals stets frontal geführten hin zum geöffneten Unterricht. Schülerinnen und Schüler sollen sich Wissen und Werte möglichst handlungs- und problemorientiert anhand verschiedener Sozialformen aneignen, bestenfalls ohne Anleitung der Lehrkraft. Dies gilt ebenfalls für den Sportunterricht - wenngleich in abgewandelter Form im Vergleich zu anderen Fächern. Das Fördern und Fordern von Schülern im sportlichen Sinne bedarf jedoch einer gesonderten Perspektive, da sich diese sowohl kognitive und affektive als auch motorische Fähigkeiten und Fertigkeiten aneignen sollten. In diesem Zusammenhang erscheint es wissenswert, einen Themenbereich des Sportunterrichts genauer in Augenschein zu nehmen, um so Möglichkeiten und Grenzen innovativen Unterrichts tiefgehender aufzeigen zu können.Als Grundlage für die Überlegungen dienen unter anderem ein Referat sowie ein Interview, welche im Rahmen zweier absolvierter Fachdidaktik-Seminare des Sportstudiums getätigt beziehungsweise geführt wurden. Demgemäss konstituiert sich die Fragestellung am Beispiel des Themenbereichs 8 ,Rollen und Gleiten' wie folgt: Was sind Möglichkeiten und Grenzen innovativer Unterrichtsprozesse?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Demographischer Wandel in Deutschland bis 2020
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das häufig in den Medien diskutierte Schlagwort 'Demographischer Wandel' ist ein Phänomen, das nicht nur in Deutschland, sondern auch in den meisten anderen Industrienationen, vor allem in Japan und praktisch allen Staaten Europas, zu verzeichnen ist. Demographische Entwicklungen entfalten sich in langen Zeiträumen. Geburtenhäufigkeit, Sterblichkeit und Wanderungen bestimmen den Umfang und den Aufbau einer Bevölkerung. Die resultierende Bevölkerungsstruktur setzt den Rahmen für die weitere Entwicklung. Im gesamten Bundesgebiet Deutschlands ist die zukünftige demographische Entwicklung durch niedrige Geburtenhäufigkeit und steigende Lebenserwartung geprägt. Die Folgen sind Alterung und Schrumpfung der Gesellschaft. In dieser Abhandlung wird im Folgenden dargestellt, was genau unter dem demographischen Wandel zu verstehen ist und von welchen Faktoren er abhängt. Dabei steht zunächst die allgemeine Beschreibung im Vordergrund, bevor explizit das Beispielland Deutschland analysiert wird. Um den demographischen Übergang zu erläutern, ist es notwendig bis ins 19. Jahrhundert zurückzugehen. Nach der generellen Behandlung der konstitutiven Merkmale einer Bevölkerung - Fertilität, Mortalität und Migration - wird, basierend auf der 10. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung des Statistisches Bundesamtes, die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland bis zum Jahr 2020 bzw. 2050 analysiert. Den Abschluss bilden eine Betrachtung der Auswirkungen des demographischen Wandels auf das Erwerbspersonenpotenzial und eventuelle Ansatzpunkte einer demographieorientierten Politik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Entwicklungen im Arbeits- und Wirtschaftsrecht
62,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im November 2009 vollendet Professor Dr. Peter Kreutz sein siebzigstes Lebensjahr. Als akademischer Lehrer war er seinen Studierenden, Doktoranden und Mitarbeitern stets herzlich verbunden und verstand es, sie bei ihren Vorhaben zu ermuntern, zu unterstützen und auf seine Weise zu prägen. Zum Dank widmen ehemalige Doktoranden und Mitarbeiter der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel dem Jubilar diese Festgabe. Die Autoren greifen zum einen die Themen ihrer Dissertationen wieder auf, um sie vor dem Hintergrund des zwischenzeitlichen Wandels im Arbeits- und Wirtschaftsrecht erneut zu betrachten. Zum anderen wenden sie sich aktuellen Fragestellungen zu, die infolge der Entwicklung des jeweiligen Rechtsgebiets an Aktualität gewonnen haben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Demographischer Wandel in Deutschland bis 2020
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das häufig in den Medien diskutierte Schlagwort 'Demographischer Wandel' ist ein Phänomen, das nicht nur in Deutschland, sondern auch in den meisten anderen Industrienationen, vor allem in Japan und praktisch allen Staaten Europas, zu verzeichnen ist. Demographische Entwicklungen entfalten sich in langen Zeiträumen. Geburtenhäufigkeit, Sterblichkeit und Wanderungen bestimmen den Umfang und den Aufbau einer Bevölkerung. Die resultierende Bevölkerungsstruktur setzt den Rahmen für die weitere Entwicklung. Im gesamten Bundesgebiet Deutschlands ist die zukünftige demographische Entwicklung durch niedrige Geburtenhäufigkeit und steigende Lebenserwartung geprägt. Die Folgen sind Alterung und Schrumpfung der Gesellschaft. In dieser Abhandlung wird im Folgenden dargestellt, was genau unter dem demographischen Wandel zu verstehen ist und von welchen Faktoren er abhängt. Dabei steht zunächst die allgemeine Beschreibung im Vordergrund, bevor explizit das Beispielland Deutschland analysiert wird. Um den demographischen Übergang zu erläutern, ist es notwendig bis ins 19. Jahrhundert zurückzugehen. Nach der generellen Behandlung der konstitutiven Merkmale einer Bevölkerung - Fertilität, Mortalität und Migration - wird, basierend auf der 10. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung des Statistisches Bundesamtes, die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland bis zum Jahr 2020 bzw. 2050 analysiert. Den Abschluss bilden eine Betrachtung der Auswirkungen des demographischen Wandels auf das Erwerbspersonenpotenzial und eventuelle Ansatzpunkte einer demographieorientierten Politik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Modernisierung noch möglich?
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 2,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institut für Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Parsons Strukturfunktionalismus und Systemtheorie, Sprache: Deutsch, Abstract: Talcott Parson war einer der führenden Köpfe der strukturfunktionalistischen Modernisierungstheorie. Seine Theorie des sozialen Wandels, basierend auf seinen 'Pattern Varialbles', proklamiert einen universalen, historischen und evolutionären Fortschritt von Gesellschaften hin zu einer Gesellschaftsform nach Vorbild westlicher Industrienationen (vgl. Weymann, 1998, S. 86 - 89). Parsons Theorie und daraus abgeleitete, fortführende Erkenntnisse waren seit jeher enormer Kritik ausgesetzt, wie im Folgenden gezeigt wird. Nichts desto trotz waren und sind Parsons Ideen elementarer Bestandteil diverser entwicklungspolitischer Ansätze, schien es doch als könne basierend auf diesen Erkenntnissen sozioökonomischer Fortschritt weltweit verbreitet werden. Unter Berücksichtigung des historischen Forschungshintergrundes soll diese Arbeit einen Blick darauf werfen in wiefern Parsons Ideen noch heute von Relevanz für Entwicklungspolitischen Fragen seien kann. Hierfür wird in dieser Arbeit ein Blick auf neuere, konkurrierende Ansätze im Bereich der Entwicklungsforschung geworfen und Parsons Ansatz ebenso anhand aktueller, globaler Tendenzen überprüft. Dabei zeigt sich, dass Parsons Ideen aufgrund globaler Entwicklungen der letzten 50 Jahre als wiederlegt gelten können.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot