Angebote zu "Roten" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Ernst Thälmann  [2 DVDs]
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Sohn seiner Klasse' (1954) Der historisch-biographische Film beginnt in den ersten Novembertagen 1918 an der Westfront. Zu den deutschen Soldaten dringt die Nachricht vom revolutionären Aufstand in Kiel. Der junge Thälmann, Soldat wider Willen, möchte bei den sich ausbreitenden Kämpfen neben seinen Genossen in Hamburg stehen. Als die Revolution durch den Verrat rechter Sozialdemokraten und die Zersplitterung der Arbeiterklasse in Gefahr gerät, versucht er dennoch unermüdlich, die Arbeiter zu einen. Die Reaktion jedoch wird immer stärker und die Not der einfachen Leute immer grösser. In der Situation will der Hamburger Polizeisenator die Löschung eines Schiffes mit Lebensmitteln, eine Solidaritätssendung Petrograder Arbeiter, verhindern. Thälmann aber setzt das Entladen durch. Den Höhepunkt und Schluss des ersten Teils des 'Thälmann-Films' bildet der Hamburger Aufstand 1923. Darsteller: Günther Simon, Hans-Peter Minetti, Erich Franz, Erika Dunkelmann, Raimund Schelcher, Karla Runkehl Regie: Kurt Maetzig Produktionsjahr: 1954 Laufzeit: 119 Minuten 'Führer seiner Klasse' (1955) Der zweite Teil umfasst den Zeitraum von 1930 bis zur Ermordung Thälmanns 1944. Er zeigt den Kampf Thälmanns um die Einheitsfront der deutschen Arbeiter gegen die Nationalsozialisten, seine Verhaftung nach der Machtergreifung Hitlers und die elf Jahre Kerkerhaft, in denen er standhaft bleibt bis zum Tod. Ein Befreiungsversucht der Genossen scheitert, einem korrumpierenden Freiheitsangebot Görings erteilt Thälmann eine Absage. Und er muss miterleben, wie seine tapfere Mitkämpferin Änne Jansen im Frauengefängnis gegenüber bei einem Bombenangriff umkommt. Zur zweiten tragenden Gestalt des Films wird Ännes Mann Fiete Jansen, der bereits im ersten Teil als Freund und Kämpfer an Thälmanns Seite stand. Als Kommandeur des Thälmann-Bataillons kämpft er in Spanien für die Sache des Volkes und später in den Reihen der Roten Armee für eine schnelle Beendigung des faschistischen Krieges. Darsteller: Günther Simon, Hans-Peter Minetti, Karla Runkehl, Paul R. Henker, Hans Wehrl, Karl Brenk, Erich Franz, Erika Dunkelmann, Michel Piccoli, Werner Peters, Fritz Diez Regie: Kurz Maetzig Produktionsjahr: 1955 Laufzeit: 132

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
TSV 1860 München - Die größten Spiele der Löwen...
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Einmal Löwe, immer Löwe! 1966 war ein fantastisches Jahr für den TSV 1860 München. Trainerlegende Max Merkel, Kapitän Peter Grosser und die Meisterlöwen Petar Radenkovic, Timo Konietzka, Rudi Brunnenmeier & Co. gewannen die Deutsche Meisterschaft und sorgten damit für den grössten Triumph der Vereinshistorie. Dies ist allerdings nur ein Teil der weiss-blauen Geschichte. Seit Gründung der Bundesliga leiden die Löwen mit ihrem Team und erleben dabei einige Glücksmomente: Bereits 1964 holten die Löwen den DFB-Pokal gegen Eintracht Frankfurt. In den Aufstiegsspielen gegen Arminia Bielefeld leistete Sechzig eine grandiose Aufholjagd, die mit der Rückkehr in die Erstklassigkeit 1977 belohnt wurde. Mit dem Durchmarsch in die Bundesliga trugen sich Werner Lorant und sein Team in den 1990er-Jahren in die Geschichtsbücher ein. Spiele gegen die Roten, insbesondere die beiden Derbysiege in der Saison 1999/2000, lassen nach wie vor jedes Löwenherz höher schlagen ebenso wie der Last-Minute-Treffer von Kai Bülow im Relegationsspiel gegen Holstein Kiel 2015 und das packende Spiel gegen Paderborn in der Saison 2015/2016, bei dem Sechzig vor über 50.000 Zuschauern den Klassenerhalt sicherte. All diese Spiele sind unvergessen und in dieser Sammlung zusammengefasst. Die perfekte Mischung, um gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen. Freuen Sie sich auf die Highlights aus über 30 der besten Spiele der Münchner Löwen!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Alles brennt
12,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Johannes Oerding ist kein Künstler von der Stange. Er ist nicht gern im Studio und konzentriert sich lieber auf das, was ihm Spaß macht: seine Konzerte und das Schreiben von Songs. Die Musik auf Alles brennt hat Oerding erneut im Team mit Sven Bünger und Mark Smith produziert. Innerhalb von vier Wochen wird 'Alles brennt' am Meer produziert. Es folgen Overdubs in Kiel, Drums in Hamburg und nach insgesamt zwei Jahren besteht das Album aus 12 Songs, die den verschiedenen Facetten des Johannes Oerding so nah kommen wie nie. Angefangen mit dem bewusst poppigen Titelsong, der mit dem 700 Mann starken Chor Hamburg Singt im Refrain überrascht, und 'Wenn du lebst', das uns mit offenen Armen empfängt, über 'Turbulenzen', einer Art Selbsttherapie gegen seine Flugangst und das Problem Kontrollverlust, mit dem er sogar an roten Ampeln zu kämpfen hat, und 'Nie wieder Alkohol', einer spontanen, übermütigen Rock'n'Roll-Momentaufnahme, bis hin zu 'Zweites Gesicht', seinem bis dato wohl persönlichsten Song.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
'Lauf, Karen, lauf!'
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Januar 1945. Im Geleit der 'Wilhelm Gustloff' soll das Flüchtlingsschiff 'Hansa' Gotenhafen verlassen. Bei eisiger Kälte flüchtet die sechsjährige Karen mit ihrer Mutter und dem neunjährigen Bruder vor der Roten Armee zu Fuß zum Hafen, um das Schiff zu erreichen. Während die 'Hansa' auf Grund eines Motorschadens noch vor Hela liegt, nimmt draußen auf der Ostsee die größte Schiffskatastrophe während des Zweiten Weltkrieges ihren Lauf. Auf der sechstägigen Überfahrt nach Kiel auf dem überfüllten Deck der 'Hansa' vermischen sich in Karens Fantasie die Gegenwart und die Erlebnisse aus früheren Kindheitstagen in Eckernförde. Endlich wieder in Eckernförde angelangt, ist es für das kleine Mädchen schwer zu verstehen, dass ein Anknüpfen an die glücklichen Kindertage der Vergangenheit nicht möglich ist, sondern dass auf ihre Familie das typische Flüchtlingsleben in einem Lager wartet. Trotz aller Entbehrungen und dem quälenden Warten auf den Vater ist dieses Buch eine Liebeserklärung an die Stadt ihrer Kindheit. Mehr als sechzig Jahre nach ihrer Flucht legt Karen Marin hiermit einen bewegenden autobiografischen Roman über ihre frühen Kinderjahre vor.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Alles brennt
12,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Johannes Oerding ist kein Künstler von der Stange. Er ist nicht gern im Studio und konzentriert sich lieber auf das, was ihm Spaß macht: seine Konzerte und das Schreiben von Songs. Die Musik auf Alles brennt hat Oerding erneut im Team mit Sven Bünger und Mark Smith produziert. Innerhalb von vier Wochen wird 'Alles brennt' am Meer produziert. Es folgen Overdubs in Kiel, Drums in Hamburg und nach insgesamt zwei Jahren besteht das Album aus 12 Songs, die den verschiedenen Facetten des Johannes Oerding so nah kommen wie nie. Angefangen mit dem bewusst poppigen Titelsong, der mit dem 700 Mann starken Chor Hamburg Singt im Refrain überrascht, und 'Wenn du lebst', das uns mit offenen Armen empfängt, über 'Turbulenzen', einer Art Selbsttherapie gegen seine Flugangst und das Problem Kontrollverlust, mit dem er sogar an roten Ampeln zu kämpfen hat, und 'Nie wieder Alkohol', einer spontanen, übermütigen Rock'n'Roll-Momentaufnahme, bis hin zu 'Zweites Gesicht', seinem bis dato wohl persönlichsten Song.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot