Angebote zu "Norbert" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Liesemer Aufstand d Matrosen - Tagebuch einer R...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.08.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Tagebuch einer Revolution, Autor: Liesemer, Dirk, Verlag: mareverlag GmbH & Co oHG, Co-Verlag: Sandthorquaihof, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aufstand // Berlin // Cläre Casper // Cuxhaven // deutsche Flotte // Friedrich Ebert // Hamburg // Joachim Ringelnatz // Karl Liebknecht // Käthe Kollwitz // Katia Mann // Kiel // Konrad Adenauer // Kriegsschiff // Kurt Eisner // Küste // Leipzig // Matrosen // Matrosenaufstand // Norbert Lammert // Rainer Maria Rilke // Rendsburg // Revolution // Rosa Luxemburg // Sturmvögel der Revolution // Thomas Mann // Wilhelmshaven // 1918, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 224 S., Seiten: 224, Format: 2 x 22 x 14.5 cm, Gewicht: 418 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Best of instrumentals
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

TE DEUM / CHARPENTIER MARC ANTOINE|MENUETT / Bach Johann Sebastian|ANDANTE AUS SINFONIE 104 / Haydn Joseph|Tuerkischer Marsch / MOZART WOLFGANG AMADEUS|SONATE A-DUR / MOZART WOLFGANG AMADEUS|Fuer Elise / Beethoven Ludwig van|FREUDE SCHOENER GOETTERFUNKEN / Beethoven Ludwig van|Romanze / Beethoven Ludwig van|WIEGENLIED / SCHUBERT FRANZ|JAEGERCHOR (AUS DER FREISCHUETZ) / WEBER CARL MARIA VON|FROEHLICHER LANDMANN OP 68/10 / SCHUMANN ROBERT|TRAEUMEREI / SCHUMANN ROBERT|MELODIE / CHOPIN FREDERIC|LIEBESTRAUM / LISZT FRANZ|MELODIE / RUBINSTEIN ARTHUR|Die Moldau (Vltava) / SMETANA BEDRICH|UNGARISCHER TANZ 5 / BRAHMS JOHANNES|UNGARISCHER TANZ 6 / BRAHMS JOHANNES|WALZER 15 OP 39 / Brahms Johannes|TRIUMPHMARSCH (AUS AIDA) / VERDI GIUSEPPE|NEAPOLITANISCHES LIED / TSCHAIKOWSKY PJOTR ILJITSCH|DIE LIEBE VOM ZIGEUNER STAMMT (AUS CARMEN) / Bizet Georges|WILDER REITER OP 68/8 / SCHUMANN ROBERT|Soldatenmarsch op 68/2 / SCHUMANN ROBERT|REICH MIR DIE HAND MEIN LEBEN (AUS DON GIOVANNI) / MOZART WOLFGANG AMADEUS|Norwegischer Tanz / GRIEG EDVARD|HOLZSCHUHTANZ (AUS ZAR UND ZIMMERMANN) / LORTZING ALBERT|SOLVEIGS LIED (AUS PEER GYNT SUITE) / Grieg Edvard|Eine kleine Nachtmusik / MOZART WOLFGANG AMADEUS|TREIBT DER CHAMPAGNER (AUS DON JUAN) / MOZART WOLFGANG AMADEUS|DAS KLINGET SO HERRLICH (AUS DIE ZAUBERFLOETE) / MOZART WOLFGANG AMADEUS|DER VOGELFAENGER BIN ICH JA (AUS DIE ZAUBERFLOETE) / MOZART WOLFGANG AMADEUS|WIR WINDEN DIR DEN JUNGFERNKRANZ (AUS DER FREISCHUETZ) / WEBER CARL MARIA VON|HOCHZEITSMARSCH / MENDELSSOHN BARTHOLDY FELIX|PRELUDE / CHOPIN FREDERIC|TREULICH GEFUEHRT (BRAUTCHOR AUS LOHENGRIN) / WAGNER RICHARD|LARGO / HAENDEL GEORG FRIEDRICH|ZUM SANCTUS D 872 / SCHUBERT FRANZ|Ave Maria / Bach Johann Sebastian + Gounod Charles|ABENDSEGEN / HUMPERDINCK ENGELBERT|STAENDCHEN / SCHUBERT FRANZ|NACH DEM BALLE / Gretchaninoff Alexander|LIEBESLEID / KREISLER FRITZ|LES PLAINTES D'UNE POUPEE / Franck Cesar|Konzert A-Dur KV 622 / MOZART WOLFGANG AMADEUS|Ein altes Gedicht / Gretchaninoff Alexander|FREIHEITSCHOR - GEFANGENENCHOR (AUS NABUCCO) / VERDI GIUSEPPE|Largo cantabile / CHOPIN FREDERIC|MELODIE IN F OP 3/1 / Rubinstein Anton|MONDSCHEINSONATE OP 27/2 / Beethoven Ludwig van|NOCTURNE / CHOPIN FREDERIC|Der kleine Gernegross / Gretchaninoff Alexander|BERCEUSE AUS JOCELYN / GODARD BENJAMIN|REGENTROPFEN PRELUDE OP 28/15 / CHOPIN FREDERIC|VALSE LENTE / DELIBES LEO|CHOR DER GEFANGENEN (AUS NABUCCO) / VERDI GIUSEPPE|WEIN WEIB UND GESANG OP 333 / STRAUSS (SOHN) JOHANN|WIENER BLUT OP 354 / STRAUSS (SOHN) JOHANN|Donauweibchen / STRAUSS (SOHN) JOHANN|SCHATZ WALZER OP 418 (AUS ZIGEUNERBARON) / STRAUSS (SOHN) JOHANN|GESCHICHTEN AUS DEM WIENER WALD OP 325 / STRAUSS (SOHN) JOHANN|An der schoenen blauen Donau op 314 / STRAUSS (SOHN) JOHANN|DU UND DU OP 367 (AUS DIE FLEDERMAUS) / STRAUSS (SOHN) JOHANN|ROSEN AUS DEM SUEDEN OP 388 / STRAUSS (SOHN) JOHANN|Lagunenwalzer op 411 (aus Eine Nacht in Venedig) / STRAUSS (SOHN) JOHANN|CANDLELIGHT WALTZ|WALZER AUS DER LUSTIGE KRIEG / STRAUSS (SOHN) JOHANN|Bauernwalzer (aus Der Freischuetz) / Weber Carl Maria von|DICHTER UND BAUER (WALZERTHEMA) / SUPPE FRANZ VON|MORGENBLAETTER OP 279 / STRAUSS (SOHN) JOHANN|FRUEHLINGSSTIMMEN WALZER OP 410 / STRAUSS (SOHN) JOHANN|Poeme / FIBICH ZDENEK|MEIN HERR MARQUIS (AUS DIE FLEDERMAUS) / STRAUSS (SOHN) JOHANN|CARLOTTA WALZER (AUS GASPARONE) / Milloecker Carl|KOMM IN DIE GONDEL (AUS EINE NACHT IN VENEDIG) / STRAUSS (SOHN) JOHANN|KAISERWALZER OP 437 / STRAUSS (SOHN) JOHANN|HA WELCH EIN FEST / Strauss (Sohn) Johann|ACH ICH HAB SIE JA NUR AUF DIE SCHULTER GEKUESST (DER BETTELSTUDENT) / Milloecker Carl|DUNKELROTE ROSEN BRING ICH SCHOENE FRAU (AUS GASPARONE) / Milloecker Carl|WIE MEIN AHNL ZWANZIG JAHR (AUS DER VOGELHAENDLER) / ZELLER CARL|LOVE WALTZ|WALTZ FOR YOU / Koop Norbert|OH DANNY BOY|RADETZKY MARSCH OP 228 / STRAUSS (VATER) JOHANN|WIEN BLEIBT WIEN / SCHRAMMEL JOHANN|EGERLAENDER MARSCH / KOPETZKY WENDELIN|PRAESENTIER MARSCH / WILHELM|Yorkscher Marsch / Beethoven Ludwig van|FROHSINN MARSCH / HAUSCHILD CARL|Preussens Gloria / PIEFKE GOTTFRIED|Gruss An Kiel / SPOHR FRIEDRICH|BAYERISCHER AVANCIERMARSCH|WIENER ALEXANDER MARSCH|Der Hohenfriedberger Marsch / FRIEDRICH 2|TOELZER SCHUETZENMARSCH|DER DESSAUER|SPANISCHER MARSCH / RIXNER JOSEF

Anbieter: Notenbuch
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Basiswissen Unterrichtsgestaltung Band 1 - 3
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichten kann als Kernaufgabe einer Lehrkraft bezeichnet werden: Die Gestaltung von Lernumgebungen entscheidet nicht nur über den Lernerfolg eines Schülers in einer konkreten Situation, sondern auch über alle weiteren Aufgaben, die von einer Lehrkraft erwartet und vielerorts angeführt werden: Erziehen, Beraten, Beurteilen und Innovieren. Insofern scheint die Kenntnis über den aktuellen Wissenstand in allen Fragen der Unterrichtsgestaltung unverzichtbar für angehende, aber auch erfahrende Lehrkräfte zu sein. Diesem Anspruch versucht das vorliegende Basiswissen Unterrichtsgestaltung Rechnung zu tragen und ist zu diesem Zweck in drei Bände gegliedert: - Der erste Band Geschichte der Unterrichtsgestaltung ist historisch ausgerichtet und soll die wichtigsten Stationen in der Geschichte der Unterrichtsgestaltung von der Antike bis in die Gegenwart nachzeichnen. - Der zweite Band ist mit dem Titel Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Wissenschaft umschrieben. Darin sollen die zentralen forschungsbezogenen Zugänge zur Unterrichtsgestaltung vorgestellt werden. - Der dritte Band widmet sich der Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Praxis . Hierbei geht es um die Darstellung wesentlicher Handlungsanweisungen für konkrete Unterrichtsituationen aus der Sicht einer Lehrkraft. Mit dieser Dreigliedrigkeit wird der Versuch unternommen, sowohl traditionellen Gegebenheiten als auch modernen Entwicklungen in der erziehungswissenschaftlichen Diskussion und sowohl theoretischen als auch praktischen Interessen auf Seiten der Leserschaft Raum zu geben. Um dies aus inhaltlicher Sicht gewährleisten zu können, ist das Basiswissen Unterrichtsgestaltung als Herausgeberwerk konzipiert, an dem über 50 Autorinnen und Autoren aus verschiedenen erziehungswissenschaftlichen Fachgebieten mitwirken. Damit markiert es aus aktueller Sicht und zum jetzigen Zeitpunkt eines der größten und umfangreichsten Nachschlagewerke zur Unterrichtsgestaltung im deutschsprachigen Raum. Band 1 Mit Beiträgen von: Manfred Bönsch, Gerd-Bodo von Carlsburg, Rotraud Coriand, Ursula Frost, Gert Geißler, Ulrike Hanke, Otto Hansmann, Wolfgang Keim, Eva Matthes, Jürgen Oelkers, Wolf-Thorsten Saalfrank, Norbert M. Seel, Helmut Wehr, Klaus Zierer, Elisabeth Zwick Band 2 Mit Beiträgen von: Karl-Heinz Arnold, Lucien Criblez, Barbara Drechsel, Rolf Dubs, Ferdinand Eder, Frank Fischer, Maria Fölling-Albers, Eckhardt Fuchs, Claudia Gassmann, Hans Gruber, Andreas Hartinger, Christina Huber, Ewald Kiel, Marc Kleinknecht, Maria Anna Kreienbaum, Thomas Lerche, Georg Lind, Kathrin Lohrmann, Heinz Neber, Manfred Prenzel, Astrid Rank, Kersten Reich, Wolf-Thorsten Saalfrank, Andrea C. Schmid, Heidrun Stöger, Gerhard Tulodziecki Band 3 Mit Beiträgen von: Herbert Altrichter, Bernadette Gold, Hans-Ulrich Grunder, Ludwig Haag, Otto Hansmann, Manfred Holodynski, Hartmut Hopperdietzel, Joachim Kahlert, Claudia Kastens, Frank Lipowsky, Kai Nitsche, Wolf-Thorsten Saalfrank, Werner Sacher, Katharina Soukup-Altrichter, Sabine Weiß, Werner Wiater, Klaus Zierer

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Basiswissen Unterrichtsgestaltung Band 1 - 3
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichten kann als Kernaufgabe einer Lehrkraft bezeichnet werden: Die Gestaltung von Lernumgebungen entscheidet nicht nur über den Lernerfolg eines Schülers in einer konkreten Situation, sondern auch über alle weiteren Aufgaben, die von einer Lehrkraft erwartet und vielerorts angeführt werden: Erziehen, Beraten, Beurteilen und Innovieren. Insofern scheint die Kenntnis über den aktuellen Wissenstand in allen Fragen der Unterrichtsgestaltung unverzichtbar für angehende, aber auch erfahrende Lehrkräfte zu sein. Diesem Anspruch versucht das vorliegende Basiswissen Unterrichtsgestaltung Rechnung zu tragen und ist zu diesem Zweck in drei Bände gegliedert: - Der erste Band Geschichte der Unterrichtsgestaltung ist historisch ausgerichtet und soll die wichtigsten Stationen in der Geschichte der Unterrichtsgestaltung von der Antike bis in die Gegenwart nachzeichnen. - Der zweite Band ist mit dem Titel Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Wissenschaft umschrieben. Darin sollen die zentralen forschungsbezogenen Zugänge zur Unterrichtsgestaltung vorgestellt werden. - Der dritte Band widmet sich der Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Praxis . Hierbei geht es um die Darstellung wesentlicher Handlungsanweisungen für konkrete Unterrichtsituationen aus der Sicht einer Lehrkraft. Mit dieser Dreigliedrigkeit wird der Versuch unternommen, sowohl traditionellen Gegebenheiten als auch modernen Entwicklungen in der erziehungswissenschaftlichen Diskussion und sowohl theoretischen als auch praktischen Interessen auf Seiten der Leserschaft Raum zu geben. Um dies aus inhaltlicher Sicht gewährleisten zu können, ist das Basiswissen Unterrichtsgestaltung als Herausgeberwerk konzipiert, an dem über 50 Autorinnen und Autoren aus verschiedenen erziehungswissenschaftlichen Fachgebieten mitwirken. Damit markiert es aus aktueller Sicht und zum jetzigen Zeitpunkt eines der größten und umfangreichsten Nachschlagewerke zur Unterrichtsgestaltung im deutschsprachigen Raum. Band 1 Mit Beiträgen von: Manfred Bönsch, Gerd-Bodo von Carlsburg, Rotraud Coriand, Ursula Frost, Gert Geißler, Ulrike Hanke, Otto Hansmann, Wolfgang Keim, Eva Matthes, Jürgen Oelkers, Wolf-Thorsten Saalfrank, Norbert M. Seel, Helmut Wehr, Klaus Zierer, Elisabeth Zwick Band 2 Mit Beiträgen von: Karl-Heinz Arnold, Lucien Criblez, Barbara Drechsel, Rolf Dubs, Ferdinand Eder, Frank Fischer, Maria Fölling-Albers, Eckhardt Fuchs, Claudia Gassmann, Hans Gruber, Andreas Hartinger, Christina Huber, Ewald Kiel, Marc Kleinknecht, Maria Anna Kreienbaum, Thomas Lerche, Georg Lind, Kathrin Lohrmann, Heinz Neber, Manfred Prenzel, Astrid Rank, Kersten Reich, Wolf-Thorsten Saalfrank, Andrea C. Schmid, Heidrun Stöger, Gerhard Tulodziecki Band 3 Mit Beiträgen von: Herbert Altrichter, Bernadette Gold, Hans-Ulrich Grunder, Ludwig Haag, Otto Hansmann, Manfred Holodynski, Hartmut Hopperdietzel, Joachim Kahlert, Claudia Kastens, Frank Lipowsky, Kai Nitsche, Wolf-Thorsten Saalfrank, Werner Sacher, Katharina Soukup-Altrichter, Sabine Weiß, Werner Wiater, Klaus Zierer

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Handelsgesetzbuch (HGB), Handkommentar
148,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Handkommentar zum HGB ist ein Vorbild in Sachen Schwerpunktsetzung für die Fragen der Praxis.Die Neuauflage folgt dem konsequent und kommentiert ausführlich:HandelsgeschäfteBilanz- und BewertungsrechtFranchise- und Vertragshändlerrecht(internationales) Gesellschafts- und Konzernrecht.Auf dem neuesten Stand Alle Gesetzesnovellen berücksichtigt:Zahlungsdiensterichtlinie-II-UmsetzungsgesetzEU-MarktmissbrauchsverordnungCSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz1. und 2. FinanzmarktnovellierungsgesetzGesetz zur Erleichterung der Bewältigung von KonzerninsolvenzenLogistik-AGB 2019.Die Autoren:Wjatscheslav Anissimov, Rechtsanwalt | Dr. Stefanie Bergmann, LL.M., (Madison-Wisconsin), Rechtsanwältin und Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht | Dr. Stephanie Deckers, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht | PD Dr. Andreas Dieckmann, Universität Hannover | Dr. Stephanie Eberl, LL.M. oec., Rechtsanwältin | Dipl.-Kfm. Peter Ebert, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater | Prof. Dr. Robert Freitag, Maître en droit (Bordeaux), Universität Erlangen-Nürnberg | Dipl.-Kfm. Dr. Andreas Gattung | Dipl.-Kffr. (FH) Anke Hahn, Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin | Dr. Thomas Heidel, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht und für Handels- und Gesellschaftsrecht | Dipl.-Kfm. Norbert Heinemann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater | Dipl.-Finanzwirt Dr. Martin Heyes, LL.M., Steuerberater | Dr. Torben Illner, Rechtsanwalt | Prof. Dr. Jürgen Keßler, HTW-Berlin, zugl. Honorarprofessor an der TU-Berlin sowie an der staatlichen Kuban-Universität, Krasnodar (Russische Föderation), Stiftungsprofessur EBZ Business School, Bochum | Dr. Marco Keßler | Dr. Verena Klappstein M.A., LL.M., Universität Passau | Prof. Dr. Leonhard Knoll, Universität Würzburg | Dr. Richard Koch-Sembdner, LL.M. (Stanford), Notar | Dr. Michael Lamsa, Rechtsanwalt | Dr. Andrea M. Partikel, Rechtsanwältin | Dr. Christian Prasse, Rechtsanwalt und Notar | Ass.-Prof. Dr. Georgios Psaroudakis, M.Jur. (Oxford), Universität Thessaloniki | Prof. Thomas Reich, Notar | Prof. Dr. Gerhard Ring, TU Bergakademie Freiberg | Prof. Dr. Gregor Roth, Universität Leipzig | Prof. Dr. Alexander Schall, M.Jur. (Oxford) Leuphana Universität Lüneburg | Dr. Uwe Schmidt, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht | Benjamin Marc Schmitz, Rechtsassessor | Dr. Uwe Scholz, Rechtsanwalt und Steuerberater | Dr. Claudia E. Schrimpf-Dörges, Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin | Prof. Dr. Matthias Schüppen, Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater | Kirsten Seeger, LL.M., Maîtrise en droit, Rechtsanwältin | Prof. Dr. Michael Stöber, Universität Kiel | Dr. Stefan Stork, LL.M. (Leuven), Mag.rer.publ., Rechtsanwalt | Prof. Dr. Michael Szczesny, Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg | Dipl.-Kfm. Michael Thelen, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater | Dr. Chris Thomale, LL.M. (Yale), Universität Heidelberg | Dipl.-Kfm. Dr. Ingo Thomas, M.A. (Milwaukee), Chartered Financial Analyst | Prof. Dr. Patrick Velte, Leuphana Universität Lüneburg | Prof. Dr. Ulrich Voß, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt | Prof. Dr. Thomas Wieske, Hochschule Bremerhaven

Anbieter: Dodax
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Basiswissen Unterrichtsgestaltung, 3 Bde.
48,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichten kann als Kernaufgabe einer Lehrkraft bezeichnet werden: Die Gestaltung von Lernumgebungen entscheidet nicht nur über den Lernerfolg eines Schülers in einer konkreten Situation, sondern auch über alle weiteren Aufgaben, die von einer Lehrkraft erwartet und vielerorts angeführt werden: Erziehen, Beraten, Beurteilen und Innovieren. Insofern scheint die Kenntnis über den aktuellen Wissenstand in allen Fragen der Unterrichtsgestaltung unverzichtbar für angehende, aber auch erfahrende Lehrkräfte zu sein. Diesem Anspruch versucht das vorliegende Basiswissen Unterrichtsgestaltung Rechnung zu tragen und ist zu diesem Zweck in drei Bände gegliedert:- Der erste Band Geschichte der Unterrichtsgestaltung ist historisch ausgerichtet und soll die wichtigsten Stationen in der Geschichte der Unterrichtsgestaltung von der Antike bis in die Gegenwart nachzeichnen.- Der zweite Band ist mit dem Titel Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Wissenschaft umschrieben. Darin sollen die zentralen forschungsbezogenen Zugänge zur Unterrichtsgestaltung vorgestellt werden.- Der dritte Band widmet sich der Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Praxis . Hierbei geht es um die Darstellung wesentlicher Handlungsanweisungen für konkrete Unterrichtsituationen aus der Sicht einer Lehrkraft.Mit dieser Dreigliedrigkeit wird der Versuch unternommen, sowohl traditionellen Gegebenheiten als auch modernen Entwicklungen in der erziehungswissenschaftlichen Diskussion und sowohl theoretischen als auch praktischen Interessen auf Seiten der Leserschaft Raum zu geben. Um dies aus inhaltlicher Sicht gewährleisten zu können, ist das Basiswissen Unterrichtsgestaltung als Herausgeberwerk konzipiert, an dem über 50 Autorinnen und Autoren aus verschiedenen erziehungswissenschaftlichen Fachgebieten mitwirken. Damit markiert es aus aktueller Sicht und zum jetzigen Zeitpunkt eines der größten und umfangreichsten Nachschlagewerke zur Unterrichtsgestaltung im deutschsprachigen Raum.Band 1Mit Beiträgen von:Manfred Bönsch, Gerd-Bodo von Carlsburg, Rotraud Coriand, Ursula Frost, Gert Geißler, Ulrike Hanke, Otto Hansmann, Wolfgang Keim, Eva Matthes, Jürgen Oelkers, Wolf-Thorsten Saalfrank, Norbert M. Seel, Helmut Wehr, Klaus Zierer, Elisabeth ZwickBand 2Mit Beiträgen von:Karl-Heinz Arnold, Lucien Criblez, Barbara Drechsel, Rolf Dubs, Ferdinand Eder, Frank Fischer, Maria Fölling-Albers, Eckhardt Fuchs, Claudia Gassmann, Hans Gruber, Andreas Hartinger, Christina Huber, Ewald Kiel, Marc Kleinknecht, Maria Anna Kreienbaum, Thomas Lerche, Georg Lind, Kathrin Lohrmann, Heinz Neber, Manfred Prenzel, Astrid Rank, Kersten Reich, Wolf-Thorsten Saalfrank, Andrea C. Schmid, Heidrun Stöger, Gerhard TulodzieckiBand 3Mit Beiträgen von:Herbert Altrichter, Bernadette Gold, Hans-Ulrich Grunder, Ludwig Haag, Otto Hansmann, Manfred Holodynski, Hartmut Hopperdietzel, Joachim Kahlert, Claudia Kastens, Frank Lipowsky, Kai Nitsche, Wolf-Thorsten Saalfrank, Werner Sacher, Katharina Soukup-Altrichter, Sabine Weiß, Werner Wiater, Klaus Zierer

Anbieter: Dodax
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Wissen...
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Unterrichten kann als Kernaufgabe einer Lehrkraft bezeichnet werden: Die Gestaltung von Lernumgebungen entscheidet nicht nur über den Lernerfolg eines Schülers in einer konkreten Situation, sondern auch über alle weiteren Aufgaben, die von einer Lehrkraft erwartet und vielerorts angeführt werden: Erziehen, Beraten, Beurteilen und Innovieren. Insofern scheint die Kenntnis über den aktuellen Wissenstand in allen Fragen der Unterrichtsgestaltung unverzichtbar für angehende, aber auch erfahrende Lehrkräfte zu sein. Diesem Anspruch versucht das vorliegende 'Basiswissen Unterrichtsgestaltung' Rechnung zu tragen und ist zu diesem Zweck in drei Bände gegliedert: - Der erste Band 'Geschichte der Unterrichtsgestaltung' ist historisch ausgerichtet und soll die wichtigsten Stationen in der Geschichte der Unterrichtsgestaltung von der Antike bis in die Gegenwart nachzeichnen. - Der zweite Band ist mit dem Titel 'Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Wissenschaft' umschrieben. Darin sollen die zentralen forschungsbezogenen Zugänge zur Unterrichtsgestaltung vorgestellt werden. - Der dritte Band widmet sich der 'Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Praxis'. Hierbei geht es um die Darstellung wesentlicher Handlungsanweisungen für konkrete Unterrichtsituationen aus der Sicht einer Lehrkraft. Mit dieser Dreigliedrigkeit wird der Versuch unternommen, sowohl traditionellen Gegebenheiten als auch modernen Entwicklungen in der erziehungswissenschaftlichen Diskussion und sowohl theoretischen als auch praktischen Interessen auf Seiten der Leserschaft Raum zu geben. Um dies aus inhaltlicher Sicht gewährleisten zu können, ist das 'Basiswissen Unterrichtsgestaltung' als Herausgeberwerk konzipiert, an dem über 50 Autorinnen und Autoren aus verschiedenen erziehungswissenschaftlichen Fachgebieten mitwirken. Damit markiert es aus aktueller Sicht und zum jetzigen Zeitpunkt eines der grössten und umfangreichsten Nachschlagewerke zur Unterrichtsgestaltung im deutschsprachigen Raum. Band 1 Mit Beiträgen von: Manfred Bönsch, Gerd-Bodo von Carlsburg, Rotraud Coriand, Ursula Frost, Gert Geissler, Ulrike Hanke, Otto Hansmann, Wolfgang Keim, Eva Matthes, Jürgen Oelkers, Wolf-Thorsten Saalfrank, Norbert M. Seel, Helmut Wehr, Klaus Zierer, Elisabeth Zwick Band 2 Mit Beiträgen von: Karl-Heinz Arnold, Lucien Criblez, Barbara Drechsel, Rolf Dubs, Ferdinand Eder, Frank Fischer, Maria Fölling-Albers, Eckhardt Fuchs, Claudia Gassmann, Hans Gruber, Andreas Hartinger, Christina Huber, Ewald Kiel, Marc Kleinknecht, Maria Anna Kreienbaum, Thomas Lerche, Georg Lind, Kathrin Lohrmann, Heinz Neber, Manfred Prenzel, Astrid Rank, Kersten Reich, Wolf-Thorsten Saalfrank, Andrea C. Schmid, Heidrun Stöger, Gerhard Tulodziecki Band 3 Mit Beiträgen von: Herbert Altrichter, Bernadette Gold, Hans-Ulrich Grunder, Ludwig Haag, Otto Hansmann, Manfred Holodynski, Hartmut Hopperdietzel, Joachim Kahlert, Claudia Kastens, Frank Lipowsky, Kai Nitsche, Wolf-Thorsten Saalfrank, Werner Sacher, Katharina Soukup-Altrichter, Sabine Weiss, Werner Wiater, Klaus Zierer

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Dé-coll/age und Happening. Zum Werk von Wolf Vo...
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

2012 wäre der Künstler Wolf Vostell 80 Jahre alt geworden. Sein intermediales künstlerisches Werk hat die Bundesrepublik von den 1950er bis in die 1980er Jahre massgeblich geprägt. Als Mitinitiator von Fluxuskonzerten und als Begründer des europäischen Happenings gehört er zu den wichtigsten Pionieren der Aktionskunst weltweit. Seit 1958 integrierte er Fernseher in seine Arbeiten und stellte mit die ersten Videos der Kunstgeschichte her. Unter der Maxime 'Kunst = Leben' reizte Vostell die Gegenüberstellung alltäglicher Welten des bürgerlichen Wohlstandes und des verdrängten Grauens von Krieg und Brutalität aus und fand dabei zu einer Ästhetik, die ihre Zeit geprägt und sich im Wiederaufgriff der 1990er Jahre als über seine Zeit hinaus relevant erwiesen hat. Der vorliegende Band versammelt zehn Beiträge einer Tagung des Kunsthistorischen Instituts der Universität Kiel, die verschiedenen Aspekten und Werken Vostells nachgehen. Dabei wird der Intermedialität von Vostells Kunst durch kunsthistorische, literaturwissenschaftliche und medienästhetische Sichtweisen Rechnung getragen. Erstmalig wird die Werkgruppe der Knoblauch-Arbeiten wissenschaftlich untersucht und ein Katalog der Werke von Vostell in der Kieler Kunsthalle vorgelegt. Mit Beiträgen von Mercedes Vostell, Klaus Gereon Beuckers, Jessica Wieczorek, Hans-Edwin Friedrich, Thekla Zell, Petra Maria Meyer, Gerald Schröder, Sandro Angelo Parrotta, Norbert M. Schmitz und Cornelius Hopp, herausgegeben von Klaus Gereon Beuckers.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Heyse, N: Sapere aude IX
81,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der erste Band von drei Bänden über die moderne Systematische Theologie enthält Vorlesungen, Vorträge und Seminarfeststellungen aus den Teilbereichen Religionsphilosophie, Christologie und Ethik. Der dargelegte Inhalt wurde von Hartmut Rosenau an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und an verschiedenen Orten in der Region Kiel vorgetragen und von Norbert Heyse protokolliert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot