Angebote zu "Lautgebärden" (18 Treffer)

Kieler Lautgebärden. Wandkarten und Plakat
38,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kieler Lautgebärden entstammen dem Kieler Leseaufbau und unterstützen die Verbindung zwischen Laut und Buchstaben in der Erinnerung des Kindes. Sie verankern das Gelernte über mehrere Kanäle (Sehen, Hören, Lesen, Sprechen, Bewegen) in beiden Gehirnhälften. In der praktischen Arbeit mit dem Kieler Leseaufbau wünschten sich viele Kinder immer wieder buntes Material. So wurde mit den Kindern zusammen zu jedem Buchstaben eine Figur erarbeitet, die die Erinnerung an den Zusammenhang zwischen Buchstaben, Gebärde und Laut stützt. In der deutschen Sprache braucht jede Silbe - also jedes Boot - mindestens einen Vokal: den Kapitän. Dieser Kapitän gibt den Ton an. Die meisten Silben haben darüber hinaus Mitfahrer, die Matrosen. Die Matrosen stellen die Konsonanten dar. Alle Kapitäne und Matrosen werden einzeln auf den Wandtafeln und einmal gemeinsam auf dem Plakat vorgestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Kieler Lautgebärden. Wandkarten und Plakat als ...
38,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Kieler Lautgebärden. Wandkarten und Plakat:nach Dr. Lisa Dummer-Smoch. Klassenstufe 1 und 2. 2. Auflage Birgit Haecker

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Kieler Lautgebärden - Schulungs-DVD 1 DVD
10,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Kieler Lautgebärden - Schulungs-DVD 1 DVD:nach Dr. Lisa Dummer-Smoch. Klassenstufe 1 und 2 Birgit Haecker/ Lisa Dummer-Smoch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2019
Zum Angebot
Kieler Leseaufbau / Gesamtausgaben / Kieler Les...
218,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kieler Leseaufbau ist ein gestufter Leselehrgang, der in kleinsten Schritten vom Leichten zum Schweren fortschreitet. Er ist in 14 Stufen mit unterschiedlicher Verweildauer eingeteilt. Die Gesamtarbeitszeit beträgt etwa 60 Stunden. Oberstes Prinzip ist der heilpädagogische Grundsatz der Isolierung von Schwierigkeiten. Die Autorinnen legen mit dem Kieler Leseaufbau ein theoretisch begründetes Werk vor, das in langjähriger Praxis entwickelt und vor allem in der Therapie von Kindern mit schweren Leselernproblemen erprobt worden ist. Der Kieler Leseaufbau ist eine wichtige Orientierungs- und Arbeitshilfe im Erstleseunterricht an - Grundschulen, - Sprachheilgrundschulen und - Schulen für Lernbehinderte. Das Material eignet sich jedoch auch sehr gut für - Förderkurse weiterführender Schulen, - die inner- wie außerschulische Legasthenie-Therapie und - Alphabetisierungskurse. Das Material eignet sich genauso für die Arbeit mit erwachsenen Analphabeten. Auch Eltern können nach den Anweisungen des Handbuchs mit ihren Kindern üben und spielen. Der Kieler Leseaufbau unterscheidet sich von anderen Leselehrgängen und Fibelwerken durch die konsequente Unterscheidung der Schwierigkeitsstufen (Lautunterscheidung und Wortstruktur) im Leselernprozess. Umfangreiches Übungsmaterial ergänzt den Kieler Leseaufbau (Lesetexte, Lesehefte, Lautgetreue Texte und Lernsoftware). Der gezielte Aufbau der Leseleistung erfolgt durch: 1. Stufenweise Einführung von Vokalen und Konsonanten in drei Schwierigkeitsstufen: - leicht hörbare Laute: lange Vokale und dehnbare Konsonanten - nicht dehnbare Konsonanten (vor allem Verschlusslaute) - alle übrigen Laute 2. Beschränkung auf Wörter mit 1:1-Zuordnung zwischen Laut und Buchstabe (lauttreue Wörter). (Bis einschl. Stufe 11 sind die Vokale in der Regel lang. Eine Ausnahme bildet das kurze e in Endungen, wobei -en, -er und -el als ein Laut eingeführt werden.) 3. Konsequente Beachtung von Schwierigkeitsgraden in der Wortstruktur: Stufen 1 - 10: Einfach strukturierte Wörter - KV KVK: RO SEN, MA LER, HA FEN - KV KV KVK: TO MA TEN, TE LE FON - KVV KVK: REI SEN, TAU BEN Stufe 11: Konsonantenhäufungen am Wortanfang - KKV KVK: FRA GEN, BLU MEN Stufe 12: Konsonantenhäufungen in der Wortmitte - KVK KVK: WOL KEN, BIR NEN (ohne Dopplung) Stufen 13 - 14 dienen der Übung und Vertiefung. Sie enthalten Gegenüberstellungen: FROST - FORST und lange Wörter: NE BEL SCHEIN WER FER 4. Unterstützung des Leseaufbaus durch Einsatz von Lautgebärden. 5. Konsequentes Lautieren statt Buchstabieren. 6. Verknüpfung von Lesen und Schreiben durch Ausklammerung von Schreibungen, die nur durch Regelwissen zu lösen sind. Das reichhaltige Übungsmaterial besteht aus: Vorlagen (35 Wörterlisten mit ca. 30 - 50 Wörtern pro Liste, 7 gestaffelte Silbenteppiche, 49 Übungstexte verschiedener Schwierigkeitsgrade zum Lesen und Diktieren), Wörter- und Spielekartei ( Wörter- und Spielekartei mit ca. 1500 Karten: ca. 500 Wörterkarten DIN A7 und ca.1000 Spielekarten DIN A8, ca. 40 Spielformen, die mit Hilfe der Karten gespielt werden können (Wörter-Memory, Silben-Memory, Quartett)

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Kieler Leseaufbau / Einzeltitel / Handbuch
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kieler Leseaufbau ist ein gestufter Leselehrgang, der in kleinsten Schritten vom Leichten zum Schweren fortschreitet. Er ist in 14 Stufen mit unterschiedlicher Verweildauer eingeteilt. Die Gesamtarbeitszeit beträgt etwa 60 Stunden. Oberstes Prinzip ist der heilpädagogische Grundsatz der Isolierung von Schwierigkeiten. Die Autorinnen legen mit dem Kieler Leseaufbau ein theoretisch begründetes Werk vor, das in langjähriger Praxis entwickelt und vor allem in der Therapie von Kindern mit schweren Leselernproblemen erprobt worden ist. Der Kieler Leseaufbau ist eine wichtige Orientierungs- und Arbeitshilfe im Erstleseunterricht an - Grundschulen, - Sprachheilgrundschulen und - Schulen für Lernbehinderte. Das Material eignet sich jedoch auch sehr gut für - Förderkurse weiterführender Schulen, - die inner- wie außerschulische Legasthenie-Therapie und - Alphabetisierungskurse. Das Material eignet sich genauso für die Arbeit mit erwachsenen Analphabeten. Auch Eltern können nach denAnweisungen des Handbuchs mit ihren Kindern üben und spielen. Der Kieler Leseaufbau unterscheidet sich von anderen Leselehrgängen und Fibelwerken durch die konsequente Unterscheidung der Schwierigkeitsstufen (Lautunterscheidung und Wortstruktur) im Leselernprozess. Umfangreiches Übungsmaterial ergänzt den Kieler Leseaufbau (Lesetexte, Lesehefte, Lautgetreue Texte und Lernsoftware). Der gezielte Aufbau der Leseleistung erfolgt durch: 1. Stufenweise Einführung von Vokalen und Konsonanten in drei Schwierigkeitsstufen: - leicht hörbare Laute: lange Vokale und dehnbare Konsonanten - nicht dehnbare Konsonanten (vor allem Verschlusslaute) - alle übrigen Laute 2. Beschränkung auf Wörter mit 1:1-Zuordnung zwischen Laut und Buchstabe (lauttreue Wörter). (Bis einschl. Stufe 11 sind die Vokale in der Regel lang. Eine Ausnahme bildet das kurze e in Endungen, wobei -en, -er und -el als ein Laut eingeführt werden.) 3. Konsequente Beachtung von Schwierigkeitsgraden in der Wortstruktur: Stufen 1 - 10: Einfach strukturierte Wörter - KV KVK: RO SEN, MA LER, HA FEN - KV KV KVK: TO MA TEN, TE LE FON - KVV KVK: REI SEN, TAU BEN Stufe 11: Konsonantenhäufungen am Wortanfang - KKV KVK: FRA GEN, BLU MEN Stufe 12: Konsonantenhäufungen in der Wortmitte - KVK KVK: WOL KEN, BIR NEN (ohne Dopplung) Stufen 13 - 14 dienen der Übung und Vertiefung. Sie enthalten Gegenüberstellungen: FROST - FORST und lange Wörter: NE BEL SCHEIN WER FER 4. Unterstützung des Leseaufbaus durch Einsatz von Lautgebärden. 5. Konsequentes Lautieren statt Buchstabieren. 6. Verknüpfung von Lesen und Schreiben durch Ausklammerung von Schreibungen, die nur durch Regelwissen zu lösen sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Kieler Leseaufbau / Gesamtausgaben
149,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kieler Leseaufbau ist ein gestufter Leselehrgang, der in kleinsten Schritten vom Leichten zum Schweren fortschreitet. Er ist in 14 Stufen mit unterschiedlicher Verweildauer eingeteilt. Die Gesamtarbeitszeit beträgt etwa 60 Stunden. Oberstes Prinzip ist der heilpädagogische Grundsatz der Isolierung von Schwierigkeiten. Die Autorinnen legen mit dem Kieler Leseaufbau ein theoretisch begründetes Werk vor, das in langjähriger Praxis entwickelt und vor allem in der Therapie von Kindern mit schweren Leselernproblemen erprobt worden ist. Der Kieler Leseaufbau ist eine wichtige Orientierungs- und Arbeitshilfe im Erstleseunterricht an - Grundschulen, - Sprachheilgrundschulen und - Schulen für Lernbehinderte. Das Material eignet sich jedoch auch sehr gut für - Förderkurse weiterführender Schulen, - die inner- wie außerschulische Legasthenie-Therapie und - Alphabetisierungskurse. Das Material eignet sich genauso für die Arbeit mit erwachsenen Analphabeten. Auch Eltern können nach den Anweisungen des Handbuchs mit ihren Kindern üben und spielen. Der Kieler Leseaufbau unterscheidet sich von anderen Leselehrgängen und Fibelwerken durch die konsequente Unterscheidung der Schwierigkeitsstufen (Lautunterscheidung und Wortstruktur) im Leselernprozess. Umfangreiches Übungsmaterial ergänzt den Kieler Leseaufbau: Lesetexte (S. 10 im Prospekt), Lesehefte (ab S. 11), Lautgetreue Texte (ab S. 12) und Lernsoftware für IBM-kompatible PC unter Windows (Der Neue Karolus, ab S. 37) oder MS-DOS (Karolus 1 - 3, ab S. 41). Der gezielte Aufbau der Leseleistung erfolgt durch: 1. Stufenweise Einführung von Vokalen und Konsonanten in drei Schwierigkeitsstufen: - leicht hörbare Laute: lange Vokale und dehnbare Konsonanten - nicht dehnbare Konsonanten (vor allem Verschlusslaute) - alle übrigen Laute 2. Beschränkung auf Wörter mit 1:1-Zuordnung zwischen Laut und Buchstabe (lauttreue Wörter). (Bis einschl. Stufe 11 sind die Vokale in der Regel lang. Eine Ausnahme bildet das kurze e in Endungen, wobei -en, -er und -el als ein Laut eingeführt werden.) 3. Konsequente Beachtung von Schwierigkeitsgraden in der Wortstruktur: Stufen 1 - 10: Einfach strukturierte Wörter - KV KVK: RO SEN, MA LER, HA FEN - KV KV KVK: TO MA TEN, TE LE FON - KVV KVK: REI SEN, TAU BEN Stufe 11: Konsonantenhäufungen am Wortanfang - KKV KVK: FRA GEN, BLU MEN Stufe 12: Konsonantenhäufungen in der Wortmitte - KVK KVK: WOL KEN, BIR NEN (ohne Dopplung) Stufen 13 - 14 dienen der Übung und Vertiefung. Sie enthalten Gegenüberstellungen: FROST - FORST und lange Wörter: NE BEL SCHEIN WER FER 4. Unterstützung des Leseaufbaus durch Einsatz von Lautgebärden. 5. Konsequentes Lautieren statt Buchstabieren. 6. Verknüpfung von Lesen und Schreiben durch Ausklammerung von Schreibungen, die nur durch Regelwissen zu lösen sind. Das reichhaltige Übungsmaterial besteht aus: Vorlagen: - 35 Wörterlisten mit ca. 30 - 50 Wörtern pro Liste - 7 gestaffelte Silbenteppiche - 49 Übungstexte verschiedener Schwierigkeitsgrade zum Lesen und Diktieren Wörter- und Spielekartei: - Wörter- und Spielekartei mit ca. 1500 Karten: ca. 500 Wörterkarten DIN A7 und ca. 1000 Spielekarten DIN A8 - ca. 40 Spielformen, die mit Hilfe der Karten gespielt werden können (Wörter-Memory, Silben-Memory, Quartett)

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Doppolino (Spiel) / Doppolino (Spiel)
35,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Doppolino übt, verfestigt und automatisiert das Schreiben des langen und kurzen Vokals spielerisch. Die Kinder finden während des Spiels heraus, ob die Wörter zu den Bildkarten mit einem oder zwei Konsonanten in der Mitte geschrieben werden. Doppolino verwendet dabei die Bezeichnungen ´´Kapitäne´´ (für die Vokale) und ´´Matrosen´´ (für die Konsonanten) aus den Kieler Lautgebärden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Doppolino. Gesamtausgabe, Rechtschreibspiel und...
63,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Doppolino übt, verfestigt und automatisiert spielerisch das Hören und Verschriften des langen und kurzen Vokals. Das Grundspiel ist im Kieler Leseaufbau einsetzbar. Birgit Haecker arbeitet auch bei Doppolino konsequent weiter mit dem Konzept der Kapitäne (Vokale) und Matrosen (Konsonanten), das auch in den Kieler Lautgebärden schon mit großen Erfolg eingesetzt wurde. Die einzelnen Erweiterungssätze: Doppolino. Erweiterungssatz 1: Dopplung Doppolino. Erweiterungssatz 2: s - ss - ß Doppolino. Erweiterungssatz 3: k/ck - z/tz Doppolino Erweiterungssatz 4: nicht hörbare Dopplung

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Luka. Lese-Lernbuch
27,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Luka Lese-Lernbuch kann sehr gut an die Stelle einer Fibel treten. Alle pädagogischen und didaktischen Grundsätze des Kieler Leseaufbaus und des Kieler Rechtschreibaufbaus bleiben gewahrt: das Einfache geht dem Schwierigen voran, Probleme werden isoliert. Birgit Haecker arbeitet auch in ´´Luka´´ konsequent weiter mit dem Konzept der Kapitäne (Vokale) und Matrosen (Konsonanten), das bereits in den Kieler Lautgebärden mit großen Erfolg eingesetzt wird: Kapitäne repräsentieren Selbstlaute (Vokale), Matrosen stehen für Mitlaute (Konsonanten). Jede Silbe wird durch ein Boot repräsentiert, und in jedem dieser Boote (Silben) muss ein Kapitän (also ein Vokal) mitfahren - und allermeistens sind auch Matrosen an Bord. So werden die Inhalte mit Hilfe der wunderbaren Bilder von A. I. Stotz über viele Kanäle verankert. Die Kinder lassen sich mit diesem Material sehr einfach und dauerhaft zum Lesenlernen motivieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot