Angebote zu "Kreuz" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Holsteinische Schweiz
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als sanft geschwungene Wald- und Seenlandschaft mit ihren altehrwürdigen Herrenhäusern und repräsentativen Alleen, pittoresken Dörfern und lebendigen Städten ist die Holsteinische Schweiz die Erholungsregion par excellence. Sehenswert ist Plön mit seinem sich markant über dem See erhebenden Schloss, das zwischen Dieksee und Kellersee eingebettet liegende Malente-Gremsmühlen, die "Rosenstadt" Eutin, Selent und Lütjenburg. Adlige Schlösser und zahlreiche Museen bieten Kunst und Kultur in geschichtsträchtiger Atmosphäre, und die reizvolle Landschaft mit ihren über 200 Seen und der nahe gelegenen Ostseeküste eröffnet schier unendliche Freizeitmöglichkeiten zu Lande und zu Wasser. Roland Pump ist kreuz und quer durch die Region zwischen Kiel und Lübeck gereist und lädt mit seinem Streifzug in Text und Bild Natur- und Kulturinteressierte gleichermaßen auf eine Entdeckungstour ein.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Holsteinische Schweiz
9,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Als sanft geschwungene Wald- und Seenlandschaft mit ihren altehrwürdigen Herrenhäusern und repräsentativen Alleen, pittoresken Dörfern und lebendigen Städten ist die Holsteinische Schweiz die Erholungsregion par excellence. Sehenswert ist Plön mit seinem sich markant über dem See erhebenden Schloss, das zwischen Dieksee und Kellersee eingebettet liegende Malente-Gremsmühlen, die "Rosenstadt" Eutin, Selent und Lütjenburg. Adlige Schlösser und zahlreiche Museen bieten Kunst und Kultur in geschichtsträchtiger Atmosphäre, und die reizvolle Landschaft mit ihren über 200 Seen und der nahe gelegenen Ostseeküste eröffnet schier unendliche Freizeitmöglichkeiten zu Lande und zu Wasser. Roland Pump ist kreuz und quer durch die Region zwischen Kiel und Lübeck gereist und lädt mit seinem Streifzug in Text und Bild Natur- und Kulturinteressierte gleichermaßen auf eine Entdeckungstour ein.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Kapitänleutnant Joachim Schepke
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist die Geschichte von Kapitänleutnant Joachim Schepke. Geboren am 8. März 1912 in Flensburg, trat er nach abgeschlossener Schulausbildung im April 1930 in die Offizierscrew 30 der Reichsmarine ein. Am 1. Oktober 1934 zum Leutnant zur See befördert, holte ihn Karl Dönitz im Jahr 1935 zur U-Bootwaffe, wo er nach verschiedenen Lehrgängen Wachoffizier auf U 13 wurde. Zu Kriegsbeginn bereits Kapitänleutnant, konnte er als Kommandant von U 3 bereits seine ersten Erfolge erzielen. Mit U 19, das er zu Jahresbeginn 1940 als Kommandant übernahm und 4 Monate führte, versenkte er in der Nordsee und vor der schottischen Ostküste neun Handelsschiffe. Am 30. Mai 1940 stellte er bei der Germania-Werft in Kiel U 100 in Dienst, mit dem er große Erfolge erzielen sollte. In den kommenden Geleitzugschlachten im Herbst 1940 konnte er mit diesem Boot bereits bei den ersten beiden Feindfahrten zwölf Handelschiffe, die meisten aus Konvois heraus, auf den Grund des Meeres schicken. In der Nacht der langen Messer , im Oktober 1940, torpedierte er aus dem Geleitzug SC-7 sechs Schiffe, von denen drei Schiffe sanken. Nur einen Monat später gelang ihm sein Meisterstück, als er aus einem einzigen Geleitzug, dem SC-11 , sieben Handelsschiffe herausschoss. Sein Draufgängertum und seine Kühnheit waren bereits zu seinen Lebzeiten legendär, und seine Leistungen im U-Boot-Krieg waren Mittelpunkt von Radiosendungen und Presseberichten. Nur 9 Wochen nach seiner Auszeichnung mit dem Ritterkreuz zum Eisernen Kreuz wurde ihm am 1. Dezember 1940 als 7. Soldat der deutschen Wehrmacht und 3. Soldat der U-Boot-Waffe das Eichenlaub zum Ritterkreuz verliehen. Nach insgesamt 14 Unternehmungen mit U 3, U 19 und U 100 und einem Gesamterfolg von 36 versenkten Handelsschiffen endete Joachim Schepkes Leben am 17. März 1941 im Nordatlantik, südostwärts von Island.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Kapitänleutnant Joachim Schepke
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist die Geschichte von Kapitänleutnant Joachim Schepke. Geboren am 8. März 1912 in Flensburg, trat er nach abgeschlossener Schulausbildung im April 1930 in die Offizierscrew 30 der Reichsmarine ein. Am 1. Oktober 1934 zum Leutnant zur See befördert, holte ihn Karl Dönitz im Jahr 1935 zur U-Bootwaffe, wo er nach verschiedenen Lehrgängen Wachoffizier auf U 13 wurde. Zu Kriegsbeginn bereits Kapitänleutnant, konnte er als Kommandant von U 3 bereits seine ersten Erfolge erzielen. Mit U 19, das er zu Jahresbeginn 1940 als Kommandant übernahm und 4 Monate führte, versenkte er in der Nordsee und vor der schottischen Ostküste neun Handelsschiffe. Am 30. Mai 1940 stellte er bei der Germania-Werft in Kiel U 100 in Dienst, mit dem er große Erfolge erzielen sollte. In den kommenden Geleitzugschlachten im Herbst 1940 konnte er mit diesem Boot bereits bei den ersten beiden Feindfahrten zwölf Handelschiffe, die meisten aus Konvois heraus, auf den Grund des Meeres schicken. In der Nacht der langen Messer , im Oktober 1940, torpedierte er aus dem Geleitzug SC-7 sechs Schiffe, von denen drei Schiffe sanken. Nur einen Monat später gelang ihm sein Meisterstück, als er aus einem einzigen Geleitzug, dem SC-11 , sieben Handelsschiffe herausschoss. Sein Draufgängertum und seine Kühnheit waren bereits zu seinen Lebzeiten legendär, und seine Leistungen im U-Boot-Krieg waren Mittelpunkt von Radiosendungen und Presseberichten. Nur 9 Wochen nach seiner Auszeichnung mit dem Ritterkreuz zum Eisernen Kreuz wurde ihm am 1. Dezember 1940 als 7. Soldat der deutschen Wehrmacht und 3. Soldat der U-Boot-Waffe das Eichenlaub zum Ritterkreuz verliehen. Nach insgesamt 14 Unternehmungen mit U 3, U 19 und U 100 und einem Gesamterfolg von 36 versenkten Handelsschiffen endete Joachim Schepkes Leben am 17. März 1941 im Nordatlantik, südostwärts von Island.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Holsteinische Schweiz
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als sanft geschwungene Wald- und Seenlandschaft mit ihren altehrwürdigen Herrenhäusern und repräsentativen Alleen, pittoresken Dörfern und lebendigen Städten ist die Holsteinische Schweiz die Erholungsregion par excellence. Sehenswert ist Plön mit seinem sich markant über dem See erhebenden Schloss, das zwischen Dieksee und Kellersee eingebettet liegende Malente-Gremsmühlen, die "Rosenstadt" Eutin, Selent und Lütjenburg. Adlige Schlösser und zahlreiche Museen bieten Kunst und Kultur in geschichtsträchtiger Atmosphäre, und die reizvolle Landschaft mit ihren über 200 Seen und der nahe gelegenen Ostseeküste eröffnet schier unendliche Freizeitmöglichkeiten zu Lande und zu Wasser.Roland Pump ist kreuz und quer durch die Region zwischen Kiel und Lübeck gereist und lädt mit seinem Streifzug in Text und Bild Natur- und Kulturinteressierte gleichermaßen auf eine Entdeckungstour ein.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Gib Gas!
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Gnadenlose Verfolgungsjagd durch den NordenDie dramatische Jagd geht kreuz und quer durch Norddeutschland - Kiel und Hamburg, Lübeck, Husum, Pinneberg, Fischland in M-V., Hannover, Braunschweig, Bremen.Die Rocker zielen mit Pumpguns auf einen Audi A8. Eine Falle! Der Milliardär Karniak schießt mit Tempo 210 voll auf die Harleys. Ein Knall, Dunkelheit. Das Erpresserschreiben verlangt: unmögliche 1,5 Milliarden Euro. Kommissarin Kathrin van Busche übernimmt die Ermittlungen. Es kommt zu Geldübergaben an der Buddikate an der A1. Es entbrennt ein Streit zwischen Kripo Kiel und LKA. Zeitgleich verfolgt der Pinneberger Detektiv Alexei Gromow den Kassenwart der Hamburger Rockergang Naked Street Fighters.Im großen Finale in Bredstedt wird das Versteck der Rocker vom LKA gestürmt, van Busche begibt sich in Lebensgefahr. Es fallen tödliche Schüsse ...

Anbieter: Dodax
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Kapitänleutnant Joachim Schepke
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist die Geschichte von Kapitänleutnant Joachim Schepke. Geboren am 8. März 1912 in Flensburg, trat er nach abgeschlossener Schulausbildung im April 1930 in die Offizierscrew 30 der Reichsmarine ein. Am 1. Oktober 1934 zum Leutnant zur See befördert, holte ihn Karl Dönitz im Jahr 1935 zur U-Bootwaffe, wo er nach verschiedenen Lehrgängen Wachoffizier auf U 13 wurde. Zu Kriegsbeginn bereits Kapitänleutnant, konnte er als Kommandant von U 3 bereits seine ersten Erfolge erzielen. Mit U 19, das er zu Jahresbeginn 1940 als Kommandant übernahm und 4 Monate führte, versenkte er in der Nordsee und vor der schottischen Ostküste neun Handelsschiffe. Am 30. Mai 1940 stellte er bei der Germania-Werft in Kiel U 100 in Dienst, mit dem er große Erfolge erzielen sollte. In den kommenden Geleitzugschlachten im Herbst 1940 konnte er mit diesem Boot bereits bei den ersten beiden Feindfahrten zwölf Handelschiffe, die meisten aus Konvois heraus, auf den Grund des Meeres schicken. In der Nacht der langen Messer , im Oktober 1940, torpedierte er aus dem Geleitzug SC-7 sechs Schiffe, von denen drei Schiffe sanken. Nur einen Monat später gelang ihm sein Meisterstück, als er aus einem einzigen Geleitzug, dem SC-11 , sieben Handelsschiffe herausschoss. Sein Draufgängertum und seine Kühnheit waren bereits zu seinen Lebzeiten legendär, und seine Leistungen im U-Boot-Krieg waren Mittelpunkt von Radiosendungen und Presseberichten. Nur 9 Wochen nach seiner Auszeichnung mit dem Ritterkreuz zum Eisernen Kreuz wurde ihm am 1. Dezember 1940 als 7. Soldat der deutschen Wehrmacht und 3. Soldat der U-Boot-Waffe das Eichenlaub zum Ritterkreuz verliehen. Nach insgesamt 14 Unternehmungen mit U 3, U 19 und U 100 und einem Gesamterfolg von 36 versenkten Handelsschiffen endete Joachim Schepkes Leben am 17. März 1941 im Nordatlantik, südostwärts von Island.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Gib Gas!
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Gnadenlose Verfolgungsjagd durch den Norden Die dramatische Jagd geht kreuz und quer durch Norddeutschland – Kiel und Hamburg, Lübeck, Husum, Pinneberg, Fischland in M-V., Hannover, Braunschweig, Bremen. Die Rocker zielen mit Pumpguns auf einen Audi A8. Eine Falle! Der Milliardär Karniak schiesst mit Tempo 210 voll auf die Harleys. Ein Knall, Dunkelheit. Das Erpresserschreiben verlangt: unmögliche 1,5 Milliarden Euro. Kommissarin Kathrin van Busche übernimmt die Ermittlungen. Es kommt zu Geldübergaben an der Buddikate an der A1. Es entbrennt ein Streit zwischen Kripo Kiel und LKA. Zeitgleich verfolgt der Pinneberger Detektiv Alexei Gromow den Kassenwart der Hamburger Rockergang Naked Street Fighters. Im grossen Finale in Bredstedt wird das Versteck der Rocker vom LKA gestürmt, van Busche begibt sich in Lebensgefahr. Es fallen tödliche Schüsse …

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Gib Gas!
8,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Motorräder sind beweglich. Die Kommissarin und der Detektiv auch. Es geht kreuz und quer durch Norddeutschland - Kiel und Hamburg, aber auch weite Teile Schleswig-Holsteins (Lübeck, Bredstedt bei Husum, Pinneberg), Fischland in Mecklenburg-Vorpommern, Hannover, Braunschweig und Bremen. Vorhang auf für Burkhard Karniak, den 5,9 Milliarden Euro schweren Unternehmer aus Kiel. Er ist gerade auf dem Weg zu seinem Anwalt, um eine feindliche Übernahme perfekt zu machen, als in seinem Rückspiegel mehrere Rocker auf Motorrädern auftauchen. Plötzlich stehen weitere vier Harley-Davidson-Maschinen mitten auf der Landstrasse und versperren den Weg. Die Rocker zielen mit Pumpguns auf seinen Audi A8. Eine Falle! Karniak schiesst mit Tempo 210 voll auf die Motorräder. Ein Knall, Dunkelheit. Kurze Zeit später taucht das Erpresserschreiben bei der Frau des Superreichens auf. Forderung: satte 1,5 Milliarden Euro. Die Kieler Kripo um Kommissarin Kathrin van Busche übernimmt die Ermittlungen. Zeitgleich erhält der Pinneberger Detektiv Alexei Gromow einen Auftrag aus Hamburg, den 27 Jahre alten Sohn eines Ehepaares zu suchen. Er wird seit einigen Tagen vermisst. Es stellt sich heraus, dass der Sohn der Kassenwart der Hamburger Rockergang Naked Street Fighters ist. Lange ermitteln van Busche und Gromow unabhängig voneinander, bis die Verbindung der beiden Fälle klar wird. Und der auktoriale Erzähler gibt zwischendurch Einblicke in die Seele des Entführten. Im grossen Finale in Bredstedt bei Husum wird das Versteck der Rocker vom LKA gestürmt, van Busche begibt sich entgegen der Anweisung in Lebensgefahr. Es fallen tödliche Schüsse ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot