Angebote zu "Interessiert" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Auf den Spuren des Rumbachs in Mülheim an der Ruhr
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Rumbach beschäftigt die Menschen bereits seit vielen Jahrhunderten. Christine und Jacob haben sich auf die Suche nach historischen und landschaftlichen Quellen gemacht. Was sie gefunden haben, ist in diesem Buch für Sie zusammengestellt. Berichte aus der Vergangenheit und Gegenwart werden ergänzt durch viele Karten, aktuelle Farbfotos und einige launige Bemerkungen. Sie werden erstaunt sein, wie facettenreich diese "Bachpersönlichkeit" ist: Begeben Sie sich auf die Spuren des Rumbachs!Christine Hoppe, geb. 1940 in Köln, studierte dort und promovierte über den Niederrhein. Sie lebte u.a. in Kiel, Washington D.C. und Ratzeburg. 2003 zog sie nach Mülheim an der Ruhr. Sie hat zwei Töchter und zwei Enkel. Jacob Paeßens, geb. 2001 in Duisburg, Enkel von Christine, besuchte die Astrid-Lindgren-Schule und ist jetzt Schüler des Karl-Ziegler-Gymnasiums. Er interessiert sich besonders für Fotografie.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Detektion von Asymmetrie in Gesichtern
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Symmetrische Gesichter werden als sehr attraktiv und besonders gesund wahrgenommen. Vorstudien an der Universitat Kiel konnten zeigen, dass Menschen Asymmetrien in Gesichtern leichter erkennen als in anderen Objekten. Diese Arbeit geht mit Hilfe von funktioneller Magnetresonanztomografie der Frage nach, was das neuronale Korrelat dieses Verhaltensvorteils ist. Der Autor Oliver Sündermann gibt zunächst einführend einen Überblick über die Psychologie und Neurobiologie der Gesichterwahrnehmung und erläutert anschliessend die Rolle der Symmetrie für die Wahrnehmung von Gesichtern. Des weiteren werden die Grundlagen der funktionellen Magnetresonanztomografie sowie deren gängigste experimentellen Desings dargestellt. Die Studie zeigt: Asymmetrie wird leichter in Gesichtern als in anderen Objekten erkannt. Zudem hängt der Grad der Asymmetrie in Gesichtern positiv mit der Aktivität in emotionsspezifischen Gehirnarealen zusammen. Die Ergebnisse werden mit Blick auf ein aktuelles neurobiologisches Modell der Gesichterwahrnehmung diskutiert. Das Buch richtet sich an Psychologen und Neurowissenschaftler, insbesondere solchen, die an Gesichterwahrnehmung interessiert sind.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Detektion von Asymmetrie in Gesichtern
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Symmetrische Gesichter werden als sehr attraktiv und besonders gesund wahrgenommen. Vorstudien an der Universitat Kiel konnten zeigen, dass Menschen Asymmetrien in Gesichtern leichter erkennen als in anderen Objekten. Diese Arbeit geht mit Hilfe von funktioneller Magnetresonanztomografie der Frage nach, was das neuronale Korrelat dieses Verhaltensvorteils ist. Der Autor Oliver Sündermann gibt zunächst einführend einen Überblick über die Psychologie und Neurobiologie der Gesichterwahrnehmung und erläutert anschliessend die Rolle der Symmetrie für die Wahrnehmung von Gesichtern. Des weiteren werden die Grundlagen der funktionellen Magnetresonanztomografie sowie deren gängigste experimentellen Desings dargestellt. Die Studie zeigt: Asymmetrie wird leichter in Gesichtern als in anderen Objekten erkannt. Zudem hängt der Grad der Asymmetrie in Gesichtern positiv mit der Aktivität in emotionsspezifischen Gehirnarealen zusammen. Die Ergebnisse werden mit Blick auf ein aktuelles neurobiologisches Modell der Gesichterwahrnehmung diskutiert. Das Buch richtet sich an Psychologen und Neurowissenschaftler, insbesondere solchen, die an Gesichterwahrnehmung interessiert sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die Außenpolitik des Römischen Reiches unter Ko...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Historisches Seminar), Veranstaltung: Constantin der Große, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit beschäftige ich mich mit der Außenpolitik des Römischen Reiches, die unter Konstantin dem Großen betrieben wurde. Die Forschung interessiert sich insbesondere für das Verhältnis Konstantins zum Christentum. Er ist einer der meist erforschten Kaiser in der Spätantike und trotzdem ist es nicht leicht Material zu seiner Außenpolitik zu finden.Die Sicherheit vor äußeren Bedrohungen spielte für das römische Volk auch unter Konstantin nach wie vor eine große Rolle. Die Verteidigung der Grenzen war lebensnotwendig. Damit Konstantin als Kaiser bestehen konnte, musste er für die Zufriedenheit des Volkes sorgen und das Sicherheitsbedürfnis durch sichtbare Erfolge befriedigen.Bevor ich mich explizit der Außenpolitik zuwende, werde ich mich mit der Militärpolitik beschäftigen und die Ausgangslage erläutern, die unter Diokletian entstand und grundlegend für Konstantin und seinen Erfolg ist. Im weiteren Verlauf werde ich Konstantins Vorgehensweise an den gefährdeten Gebieten des Reiches, am Rhein, an der Donau und an der Grenze zu Persien darstellen. Hierzu nutze ich unter anderem die Veröffentlichung Karen Pipenbrinks "Konstantin der Große und seine Zeit", die Dissertation Barcelós zu "Roms auswärtigen Beziehungen unter der "Constantinischen Dynastie (306- 363)" sowie Oliver Schmitts "Constantin der Große". Als Quellen nutze ich darüber hinaus Zosimos sowie die Panegyrici Latini um meine Aussagen zur Außenpolitik zu belegen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Buch - Das doppelte Christkind
6,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Weihnachtswirbel in der Schule Die 4c ist verwirrt: Die neue Lehrerin Frau Klopstock will mit ihnen den Wettbewerb für das ungewöhnlichste Krippenspiel gewinnen. Mit IHNEN - der absoluten Chaosklasse, für die sich keiner interessiert. Und dann fährt die Lehrerin sogar noch mit ihnen ins Schullandheim! Seynep, Spinne, Bolle und die anderen merken schnell, dass die Neue es ernst mit ihnen meint. Und mit einem doppelten Christkind auf der Bühne sollte ihnen der Sieg auf jeden Fall sicher sein! Oder etwa nicht?Kuckero, UlrikeUlrike Kuckero wurde 1952 geboren, studierte Literaturwissenschaften und Anglistik in Kiel, Hamburg und New York. Sie lebt mit ihrer Familie und zwei Hunden in Bremen und unterrichtet an einer Grundschule.Henn, AstridAstrid Henn studierte in Aachen, zeichnete, malte, typografierte, fotografierte und landete nach ihrem Abschluss im Dschungel der Hamburger Werbeagenturen. Hier kämpfte sie mit Pflegeproduktherstellern und Tütensuppenfabrikanten, entkam aber diesem lebensfeindlichen Umfeld durch den rettenden Schritt in die Selbständigkeit. Sie lebt heute immer noch in Hamburg, arbeitet aber seit einigen Jahren nur noch als Illustratorin und Tütensuppen kommen nicht auf den Tisch.

Anbieter: myToys
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die Außenpolitik des Römischen Reiches unter Ko...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Historisches Seminar), Veranstaltung: Constantin der Große, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit beschäftige ich mich mit der Außenpolitik des Römischen Reiches, die unter Konstantin dem Großen betrieben wurde. Die Forschung interessiert sich insbesondere für das Verhältnis Konstantins zum Christentum. Er ist einer der meist erforschten Kaiser in der Spätantike und trotzdem ist es nicht leicht Material zu seiner Außenpolitik zu finden.Die Sicherheit vor äußeren Bedrohungen spielte für das römische Volk auch unter Konstantin nach wie vor eine große Rolle. Die Verteidigung der Grenzen war lebensnotwendig. Damit Konstantin als Kaiser bestehen konnte, musste er für die Zufriedenheit des Volkes sorgen und das Sicherheitsbedürfnis durch sichtbare Erfolge befriedigen.Bevor ich mich explizit der Außenpolitik zuwende, werde ich mich mit der Militärpolitik beschäftigen und die Ausgangslage erläutern, die unter Diokletian entstand und grundlegend für Konstantin und seinen Erfolg ist. Im weiteren Verlauf werde ich Konstantins Vorgehensweise an den gefährdeten Gebieten des Reiches, am Rhein, an der Donau und an der Grenze zu Persien darstellen. Hierzu nutze ich unter anderem die Veröffentlichung Karen Pipenbrinks "Konstantin der Große und seine Zeit", die Dissertation Barcelós zu "Roms auswärtigen Beziehungen unter der "Constantinischen Dynastie (306- 363)" sowie Oliver Schmitts "Constantin der Große". Als Quellen nutze ich darüber hinaus Zosimos sowie die Panegyrici Latini um meine Aussagen zur Außenpolitik zu belegen.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Robert und andere gereimte Geschichten, Satiren...
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Skurril, bizarr, grotesk, fantastisch, exzentrisch, kafkaesk. Es gibt mehrere orthografisch herausfordernde Adjektive, mit denen sich die vorliegende Sammlung beschreiben lässt. Größtenteils handelt es sich um Satiren, ein wenig Nonsens ist auch dabei. Zwei oder drei der Stücke haben sogar Tiefgang, ich kann mich bloß nicht daran erinnern, welche es waren. Sie werden es bestimmt herausfinden. Nicht selten weiß das Publikum letztlich mehr als der Autor, der ja im Grunde nur in poetische Trancen fällt und später das Protokoll abgibt.Warum ich diese Geschichten schreibe? Fragen Sie nicht! Es ist ein Kreuz. Immer wieder werde ich darauf hingewiesen, dass ich doch einmal etwas Normales veröffentlichen könnte statt dieser absurden und seltsamen Storys, und ich habe es wirklich versucht. Vielleicht ist es der schädigende Einfluss von Wilhelm Busch, dessen gesammelte Werke mir als Kleinkind auf den Kopf gefallen sind, als ich im Bücherregal der Eltern nach Inspiration suchte. Oder die Heinz-Erhard-Schallplatten, die ich in die Finger bekommen hatte. Oder die vielen Stunden britischer Comedy. Über etwaige Spätfolgen hatte ich mir damals überhaupt keine Gedanken gemacht. Jetzt kann man wahrscheinlich nicht mehr viel richten. Für wen ich solche Geschichten schreibe? Auch darauf weiß ich keine vernünftige Antwort. Allerdings habe ich schon einmal ein Kind, einen Jugendlichen, einen Erwachsenen und einen Senioren gleichzeitig zum Lachen gebracht. Das war, als ich in Stuttgart auf der Bühne ausgerutscht bin.Die gereimten Geschichten im ersten Teil des Buches trage ich bei Lesungen zum Teil auswendig vor. Einige sind die Anfänge von Serien mit jeweils sieben Teilen, so das Huhn, das Krokodil aus Kiel, Champion Leo sowie die Meeresvolksaga, deren erster Teil von der Meerjungfrau Sibylle erzählt.Die historischen Vorträge im hinteren Teil dieses Werks sind überarbeitete Referate aus meiner Oberstufenzeit. Es ist mir ein Rätsel geblieben, dass weder die Lehrerschaft noch die Mitschüler diese höchst aufschlussreichen und dabei kurzweiligen Analysen je angemessen gewürdigt haben. Falls Sie die Entstehung der Texte interessiert, was ich eigentlich nicht annehme: Vor fünfzehn Jahren begann ich mit einer experimentellen Serie von Einseitern, der ich den Namen „Bambus“ gab. Zum einen, weil der Bambus flexibel ist, ebenso wie die Texte inhaltlich und formal stark variierten, zum anderen, weil Bambustexte neben ihrer Kleinschreibung statt Punkt und Komma Gedankenstriche aufwiesen, wie in einem Telegramm, und die sehen – mit etwas Fantasie – aus wie Bambusstäbe. Für die vorliegende Anthologie habe ich die Stücke allerdings freiwillig formatiert. Selbst die Dialog-Reihe „Die Jungs“ (Heinz und Helmut) stammt aus dem Bambus. Drei der neueren Episoden habe ich in dieses Buch aufgenommen. Wenn Sie aus Gründen, die ich nicht hinterfragen will, mehr wissen möchten, können Sie meine Website besuchen und zum Beispiel von der „Litbox“ – einer Jukebox für Literatur – die mp3s von „Robert“ und „Das Huhn“ kostenlos herunterladen. Sollte das nicht reichen, ist da noch das Hörbuch „Die Dichter“ mit Textheft, das man bestellen kann, ebenso das Hörbuch vom Krokodil aus Kiel – ja sogar das Wimmelbild vom Cover, in DIN A1-Format. Anis Hamadeh

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Planungskarte Ostsee
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Schnell auf einen Blick grossräumig erfassen, wo man sich im gesamten Revier befindet: das ist eine Frage, die den Sportschiffer immer wieder interessiert. Oder ihn bewegt die Frage: Was ist in diesem Sommer machbar? Welche Alternativen habe ich, wenn der Wind dreht? Wie weit entfernt liegt das nächst geschützte Revier? Dann fehlt oft die Karte, über der man die Köpfe zusammenstecken kann. Für die Ostsee bietet der Delius Klasing Verlag eine solche Karte an. Die mittlere und westliche Ostsee über das Kattegat bis hin zum Skagerrak ist auf der neuen „Planungskarte Ostsee“ des Delius Klasing Verlages dargestellt. Mit dem Beginn der Wassersportsaison kann die Seereise auf diesem grossformatigen DIN A1 Übersegler geplant werden. Die Seekarte im Massstab 1:1100000 bietet von Südnorwegen bis Kiel und vom dänischen Jütland über die polnische Küste bis zu den südlichen schwedischen Ostschären eine schnelle Übersicht über das Wassersportrevier mit den Inseln Anholt, Samsö, Fünen, Als, Seeland, Lolland, Falster, Mön, Bornholm, Rügen, Hiddensee und Gotland. Dargestellt sind ausserdem die gesamte dänische Nordseeküste sowie ein grosser Abschnitt der deutschen Nordseeküste. Die Hauptentfernungen gängiger Routen sind auf der Karte ebenso verzeichnet wie eine Reihe von Häfen und Leuchtfeuern. Im Übrigen dient ein Koordinatennetz dem Abgreifen der Entfernungen. Die „Planungskarte Ostsee“ ist nicht nur für die vorausschauende Urlaubsfahrt mit der Yacht gedacht, sondern ebenso für den Überblick unterwegs. Sie eignet sich aufgrund des Formates ausserdem zur übersichtlichen Dokumentation der Seereisen oder für Vorträge über das Revier und dürfte auch als plakative Übersichtskarte zu Demonstrationszwecken an der Wand im Klubhaus gefragt sein. Die Karte wird gerollt in einer transparenten Verpackung angeboten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
'Bitte oszillieren Sie' - Zwischen Protest und ...
61,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Neuere Deutsche Literatur- und Medienwissenschaft ), Sprache: Deutsch, Abstract: Tocotronic gelten gemeinhin als die 'angry young men des deutschen Indie-Pop' und als 'Musterknaben' der sogenannten Hamburger Schule, eine musikalisch-künstlerische Bewegung, die sich durch gesellschaftskritische und diskursiv-reflexive Songtexte auszeichnet. Tocotronic verbinden in ihren Songtexten Protestbekundungen mit Reflexionen zur Kunst im Allgemeinen, als auch mit Reflexionen zur Popmusik im Speziellen. Das Forschungsinteresse der hier vorliegenden Arbeit besteht in der literaturwissenschaftlichen Analyse der Songtexte Tocotronics hinsichtlich der Protestbekundungen und der eingenommenen gegenkulturellen Haltungen auf der einen Seite und der Reflexionen zur Kunst auf der anderen. Die Fragestellung der vorliegenden Arbeit lautet konkret: Welche Protestbekundungen und gegenkulturelle Haltungen und welche Reflexionen zur Kunst beziehungsweise zur Popmusik sind in den Songtexten zu finden und durch welche Stilmittel werden diese literarisch produktiv gemacht? Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen ausgewählte, repräsentative Songtexte der Konzeptalben 'Pure Vernunft darf niemals siegen', 'Kapitulation' und 'Schall und Wahn'. Die Arbeitshypothese bezüglich der zu analysierenden Songtexte dieser drei Musikalben lautet, dass die Songtexte Tocotronics nicht dem klassischen Schema eines Protestsongs folgen. Vielmehr ist den Songtexten, beispielsweise mittels der Verwendung von Metaebenen und ironischen Brechungen, eine reflexive und diskursive Eigenheit immanent, welche, um mit einer Textzeile Tocotronics zu sprechen, 'Hinein in einen Wald aus Zeichen' führt. Hinter diesem durchaus semiotisch zu deutenden 'Wald aus Zeichen' verbergen sich ersten Schlussfolgerungen nach unter anderem Reflexionen über die kritischen Artikulationsmöglichkeiten eines Songs beziehungsweise eines Songtextes. Vor dem Hintergrund des gescheiterten jugendkulturellen Protests des Grunge und wie sich noch zeigen wird auch der Hamburger Schule, scheinen Tocotronic daran interessiert zu sein, eine neue popmusikalische Form der Kritik, der Dissidenz - neben Liebe beziehungsweise Sex das ureigenste Thema des Rock beziehungsweise Pop - auszuarbeiten und reflexiv auszuhandeln.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot