Angebote zu "Interdisziplinären" (37 Treffer)

Kategorien

Shops

Vergessenes Burgenland Schleswig-Holstein
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.07.2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Vergessenes Burgenland Schleswig-Holstein, Titelzusatz: Die Burgenlandschaft zwischen Elbe und Königsau im Hoch- und Spätmittelalter. Beiträge einer interdisziplinären Tagung in Kiel vom 20. bis 22. September 2013, Redaktion: Auge, Oliver, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altertum // Antike // Deutschland // Nordeuropa // Skandinavien // Ur // und Frühgeschichte // Vorzeit // Frühgeschichte vor Christi Geburt // 1000 bis 1500 nach Christus // Sozial // und Kulturgeschichte // Archäologie // Europäische Geschichte: Mittelalter, Rubrik: Geschichte // Mittelalter, Seiten: 392, Reihe: Kieler Werkstücke. Reihe A: Beiträge zur schleswig-holsteinischen und skandinavischen Geschichte (Nr. 42), Gewicht: 702 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Vergessenes Burgenland Schleswig-Holstein
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Vergessenes Burgenland Schleswig-Holstein ab 72.95 € als gebundene Ausgabe: Die Burgenlandschaft zwischen Elbe und Königsau im Hoch- und Spätmittelalter. Beiträge einer interdisziplinären Tagung in Kiel vom 20. bis 22. September 2013. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Intersexualität kontrovers
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt weltweit zahlreiche Menschen, die nicht eindeutig einem biologischen Geschlecht zuzuordnen sind sie sind intersexuell. Die Auseinandersetzung mit dem Phänomen der Intersexualität wirft Fragen der Grenzüberschreitung und der Zuständigkeit für Entscheidungsprozesse im medizinischen Bereich auf. Nicht nur verschiedene Behandlungsmaßnahmen können Leid bei den Betroffenen erzeugen, sondern auch Geheimhaltung, Diskriminierung und Ausgrenzung.Der vorliegende Band versammelt aktuelles Grundlagenwissen für ein vertieftes Verständnis des tabuisierten Phänomens und seiner verschiedenen Erscheinungsformen. Internationale Wissenschaftler, Praktiker und Experten geben in trans- und interdisziplinären Beiträgen einen differenzierten Einblick in die kontroversen Positionen im medizinischen, psychosozialen und gesellschaftlichen Umgang mit Intersexualität. Ein informativer Anhang mit wichtigen Adressen, Literatur- und Filmhinweisen ergänzt die verständliche und umfassende fachliche Diskussion.Mit Beiträgen von Ralf Binswanger, Franziska Brunner, Michael Groneberg, Sonia Grover, Monika Gsell, Christina Handford, Paul M. Holterhus, Angela Kolbe, Eveline Kraus-Kinsky, David G. Núñez, Julia Ohms, Konstanze Plett, Janine Prange-Kiel, Caroline Prochnow, J.M. Pulvermüller, Ilka Quindeau, Hertha Richter-Appelt, Annette Richter-Unruh, Gabriele Rune, Verena Schönbucher, Katinka Schweizer, Volkmar Sigusch, Jürg Streuli, Oliver Tolmein, Garry Warne, Katharina Woellert und Kathrin Zehnder

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Intersexualität kontrovers
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt weltweit zahlreiche Menschen, die nicht eindeutig einem biologischen Geschlecht zuzuordnen sind sie sind intersexuell. Die Auseinandersetzung mit dem Phänomen der Intersexualität wirft Fragen der Grenzüberschreitung und der Zuständigkeit für Entscheidungsprozesse im medizinischen Bereich auf. Nicht nur verschiedene Behandlungsmaßnahmen können Leid bei den Betroffenen erzeugen, sondern auch Geheimhaltung, Diskriminierung und Ausgrenzung.Der vorliegende Band versammelt aktuelles Grundlagenwissen für ein vertieftes Verständnis des tabuisierten Phänomens und seiner verschiedenen Erscheinungsformen. Internationale Wissenschaftler, Praktiker und Experten geben in trans- und interdisziplinären Beiträgen einen differenzierten Einblick in die kontroversen Positionen im medizinischen, psychosozialen und gesellschaftlichen Umgang mit Intersexualität. Ein informativer Anhang mit wichtigen Adressen, Literatur- und Filmhinweisen ergänzt die verständliche und umfassende fachliche Diskussion.Mit Beiträgen von Ralf Binswanger, Franziska Brunner, Michael Groneberg, Sonia Grover, Monika Gsell, Christina Handford, Paul M. Holterhus, Angela Kolbe, Eveline Kraus-Kinsky, David G. Núñez, Julia Ohms, Konstanze Plett, Janine Prange-Kiel, Caroline Prochnow, J.M. Pulvermüller, Ilka Quindeau, Hertha Richter-Appelt, Annette Richter-Unruh, Gabriele Rune, Verena Schönbucher, Katinka Schweizer, Volkmar Sigusch, Jürg Streuli, Oliver Tolmein, Garry Warne, Katharina Woellert und Kathrin Zehnder

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Vergessenes Burgenland Schleswig-Holstein
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Vergessenes Burgenland Schleswig-Holstein ab 72.95 EURO Die Burgenlandschaft zwischen Elbe und Königsau im Hoch- und Spätmittelalter. Beiträge einer interdisziplinären Tagung in Kiel vom 20. bis 22. September 2013

Anbieter: ebook.de
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Geoinformatik 2012 - „Mobilität und Umwelt“
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der hier vorliegende Tagungsband enthält die schriftlichen Beiträge des wissenschaftlichen und anwendungsorientierten Programms der Geoinformatik 2012, die vom 28. bis zum 30. März 2012 unter dem Motto „Mobilität und Umwelt“ in Braunschweig stattfindet. Sie wurden aus 81 erweiterten Kurzfassungen vom Programmkomitee der Geoinformatik 2012 im Peer-Review Verfahren ausgewählt. Die Beiträge werden ergänzt durch ein Grußwort des Niedersächsischen Ministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und Schirmherren der diesjährigen Veranstaltung, Herrn Jörg Bode.Die Geoinformatik 2012 steht in einer Tradition erfolgreicher Veranstaltungen, die aus den GI Tagen Nord des GIN e.V. und den Münsteraner GI-tagen hervorgegangen ist und seit 2009 unter diesem Namen veranstaltet wird. Sie bietet nach Osnabrück, Kiel und Münster Vertretern der Geoinformatik aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung ein überregionales Diskussionsforum. Ein besonderes Augenmerk wurde in diesem Jahr auf die Vertreter der öffentlichen Verwaltungen gelegt. Ihnen fällt im Bereich der Infrastrukturplanung für die Erhaltung der Mobilität eine besondere Rolle zu. Mit einem „Dienstleistungsdonnerstag“ der Geoinformatik 2012 ist diesem Umstand durch eine extra Vortragsreihe mit ausgewählten Vortragenden Rechnung getragen worden. Flankiert werden die Vortragsreihen durch eine vielseitige Ausstellung und eine Poster Präsentation.Das übergeordnete Motto der Veranstaltung „Mobilität und Umwelt“ bietet dem Fachbereich der Geoinformatik die Chance, seine interdisziplinären Ansätze und Lösungen in der Frage der Erfassung, Modellierung, Simulation und Darstellung räumlicher und im Raum stattfindender Phänomene und Prozesse einzubringen. Die Erfassung, Modellierung und Bereitstellung von Geodaten sei hier beispielhaft genannt. Im Bereich umweltrelevanter Fragestellungen kommen Fernerkundung und satellitengestützte Datenerfassung zum Einsatz. Diese Methoden ermöglichen etwa das Ableiten von digitalen Höhen- und Landschaftsmodellen, die Klassifizierung von regionalen Phänomenen und gar das hochgenaue Detektieren von Bewegungsraten durch Radarmethoden. Kleinräumige Erfassungen durch geodätische Methoden und Multi-Sensor-Ansätze liefern hochgenaue Daten über die Verkehrsinfrastruktur. Sind die Datenerfassungsmethoden generell bekannt, so steht insbesondere die Datenmodellierung in Bezug auf Verkehr und Automotiv-Anwendungen neuen Herausforderungen gegenüber. Hier gilt es, etwa die Fahrsimulation, sicherheitsrelevante Fahrerassistenzsysteme oder die Analyse vom städtischen Umfeld für Car2Car- oder Car2X-Anwendungen zu unterstützen. Diese Bemühungen schlagen sich in der Entwicklung von Datenmodellen, wie etwa dem international anerkannten CityGML zur Modellierung von virtuellen 3D-Stadtmodellen oder dem in seiner Funktion spezialisierten openDrive nieder. Diese Datenmodelle bilden den Ausgangspunkt für eine Service orientierte Geodateninfrastruktur zur Bereitstellung heterogener Geodaten. Allerdings sind die zukünftigen Herausforderungen an die Geoinformatik in diesem Punkt divers. Zum einen sollen vermehrt über die klassische 2D Sicht hinausgehende 3D Informationen, z. B. für die Modellierung von Wellenausbreitung im Car2Car-Bereich bereitgestellt werden. Zum anderen müssen Geodatenmodelle für mobile Anwendungen verschlankt werden. Zu guter Letzt tritt die Inkorporation kooperativer Ansätze hinzu. Gerade für das Verkehrsmanagement gilt hier neben der durch freiwillige Mitarbeiter zusammengetragenen Datenbasis auch die Verarbeitung von situativen Daten in Echtzeit. Diese und weitere Fragen der Optimierung von Verkehrsinfrastruktur und -flüssen, Folgen der Mobilität, Massendaten und deren Integration, Web und mobile GIS sollen auf der Geoinformatik 2012 in Braunschweig interdisziplinär diskutiert werden. Die hohe Zahl der Einsendungen und die positive Resonanz der Kollegen aus verschiedenen Fachrichtungen zeigen die Relevanz der gewählten Themen.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Der Neue Norden
37,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band versammelt die Beiträge zu einem internationalen und interdisziplinären Colloquium, veranstaltet vom Zentrum für Nordische Studien an der Universität Kiel im Herbst 1987. Behandelt werden politische und kulturelle Fragen des nordeuropäischen nation building, ausgelöst durch das fast gleichzeitige Ende der Mehrvölkerstaaten Dänemark-Norwegen und Schweden-Finnland, die dem Norden jahrhundertelang eine bipolare Struktur verliehen hatten. Die neuen Nationen entwickeln sich in dialektischer Beziehung zu den alten Zentren, dabei wandeln diese sich selber in gleicher Richtung. Beim Blick auf den ganzen, komplex gewordenen, zugleich nationalistischen und skandinavistischen Norden stehen die Finnen und Norweger mit komparatistischer Absicht im Mittelpunkt.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Norwegen und die Hanse
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Problem, das in der hansischen Geschichtsforschung bislang wenig Beachtung gefunden hat und im wesentlichen nur von der norwegischen Forschung diskutiert worden ist, ist die Frage, inwieweit die Anwesenheit und die Tätigkeit der hansischen Kaufleute im Ausland die wirtschaftlichen und im weitesten Sinne kulturellen Entwicklungen im jeweiligen Gastland beeinflußt, d.h. gefördert oder aber auch behindert haben. Dieses Problem, das die europäische Bedeutung der Hanse aus einem neuen Blickwinkel heraus beleuchtet, stand im Mittelpunkt einer von norwegischen und deutschen Wissenschaftlern gemeinsam veranstalteten interdisziplinären Tagung, die im April 1992 in Kiel stattfand. Der Sammelband faßt die dort gehaltenen Referate zusammen, die erste Antworten auf eine lange vernachlässigte Frage geben wollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Rechtsfindung im Umweltrecht
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Methodenwahl bei der umweltrechtlichen Rechtsfindung (Subsumtion/Abwägung) folgt der Struktur der Normen (Regel/Prinzip), vorausgesetzt, eine gefestigte Interpretationspraxis lässt die Identifikation einer einheitlichen Normstruktur zu. In sonstigen Fällen bedarf die Bestimmung von Normfunktion, Anwendungsform und Entscheidungsspielraum einer komplexen Interpretationsleistung, die im Kern aus der verfassungsrechtlichen Metaabwägung von spielraumfreundlichen und -feindlichen Prinzipien resultiert. In materieller Hinsicht begrenzen die umweltrelevanten Grundrechte und das kollektive Umweltschutzprinzip des Art. 20 a GG das Gesetzesmögliche. Das gesamtrichtige Umweltrecht ist mithin Ergebnis einer multipolaren Abwägung, die im holistischen Verfassungsmodell eine Heimat findet.Das Werk, hervorgegangen aus der interdisziplinären Forschungsgruppe "Integrative Umweltbewertung", zielt auf die Bestimmung der rechtstheoretischen Grundstrukturen und verfassungsrechtlichen Rahmenbedingungen umweltrechtlicher Rechtsfindung ab. Die Strukturanalyse steht nicht für sich, sondern wird anhand des Umweltplanungsrechts veranschaulicht. Das Werk ist daher gleichermaßen gewinnbringend für Theorie und Praxis der Umwelt-, Staats- und Verwaltungswissenschaften.Die Arbeit wurde mit dem Fakultätspreis der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ausgezeichnet.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot