Angebote zu "Gelehrte" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

"Die Geschichten sind ja schnell gelesen ..."
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 200 Jahren wurde in Marne der große Gelehrte Karl Viktor Müllenhoff geboren. Er arbeitete intensiv mit Theodor Storm, Theodor Mommsen und Klaus Groth zusammen. In seiner Berliner Zeit stand er in engem Kontakt mit den Brüdern Grimm. Müllenhoff ist vor allem bekannt geworden durch seine Sammlung der Märchen, Lieder und Sagen, mit der er einen wichtigen Teil der kulturellen Überlieferung Schleswig-Holsteins sicherte.Das Müllenhoff-Lesebuch präsentiert die schönsten Märchen aus Schleswig-Holstein. Auch die Sagen um Klaus Störtebeker und Martje Floris, über das Biikebrennen und Rungholt, über das alte Plön und den Ugleisee und das berühmteste Lied aus Müllenhoffs Sammlung, "Dat Du min leevsten büst", werden hier wiederentdeckt. Theodor Storm und Klaus Groth kommen ebenso zu Wort wie Theodor Mommsen und Jacob und Wilhelm Grimm. Lesenswert sind auch ausgewählte Briefe Müllenhoffs, die besonders Stationen seines Werdegangs lebendig werden lassen.Eingeleitet wird der kurzweilige Band durch eine biografische Annäherung von Frank Trende, die Müllenhoffs Weg aus Dithmarschen und Kiel nach Berlin nachzeichnet.

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
"Die Geschichten sind ja schnell gelesen ..."
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 200 Jahren wurde in Marne der große Gelehrte Karl Viktor Müllenhoff geboren. Er arbeitete intensiv mit Theodor Storm, Theodor Mommsen und Klaus Groth zusammen. In seiner Berliner Zeit stand er in engem Kontakt mit den Brüdern Grimm. Müllenhoff ist vor allem bekannt geworden durch seine Sammlung der Märchen, Lieder und Sagen, mit der er einen wichtigen Teil der kulturellen Überlieferung Schleswig-Holsteins sicherte.Das Müllenhoff-Lesebuch präsentiert die schönsten Märchen aus Schleswig-Holstein. Auch die Sagen um Klaus Störtebeker und Martje Floris, über das Biikebrennen und Rungholt, über das alte Plön und den Ugleisee und das berühmteste Lied aus Müllenhoffs Sammlung, "Dat Du min leevsten büst", werden hier wiederentdeckt. Theodor Storm und Klaus Groth kommen ebenso zu Wort wie Theodor Mommsen und Jacob und Wilhelm Grimm. Lesenswert sind auch ausgewählte Briefe Müllenhoffs, die besonders Stationen seines Werdegangs lebendig werden lassen.Eingeleitet wird der kurzweilige Band durch eine biografische Annäherung von Frank Trende, die Müllenhoffs Weg aus Dithmarschen und Kiel nach Berlin nachzeichnet.

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Notizen und Erinnerungen eines Ambulanzchirurgen
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Schon zu Lebzeiten erwarb sich Georg Friedrich Louis Stromeyer (1804 – 1876) auf den Gebieten der Kriegschirurgie und des militärischen Sanitätswesens große Verdienste. Aber vor allem gilt der Arzt und Gelehrte als einer der Begründer der orthopädischen Chirurgie - sein größter wissenschaftlicher Beitrag ist die Etablierung der subkutanen Myotomie und Tenotomie in der Chirurgie.Stromeyer entstammte einer bedeutenden niedersächsischen Arztfamilie, die innerhalb eines Jahrhunderts acht Ärzte hervorbrachte. Louis Stromeyer hatte seit 1838 nacheinander den Lehrstuhl für Chirurgie an den Universitäten Erlangen, München, Freiburg und Kiel inne. Er war außerdem Generalstabsarzt der schleswig-holsteinischen und der Hannoveraner Armee.Auf literarischem Gebiet war er außerordentlich fleißig. Seine Werke sind von sprachlicher Eleganz und Gewandtheit sowie klar und präzise dargestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
"Die Geschichten sind ja schnell gelesen ..."
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 200 Jahren wurde in Marne der große Gelehrte Karl Viktor Müllenhoff geboren. Er arbeitete intensiv mit Theodor Storm, Theodor Mommsen und Klaus Groth zusammen. In seiner Berliner Zeit stand er in engem Kontakt mit den Brüdern Grimm. Müllenhoff ist vor allem bekannt geworden durch seine Sammlung der Märchen, Lieder und Sagen, mit der er einen wichtigen Teil der kulturellen Überlieferung Schleswig-Holsteins sicherte.Das Müllenhoff-Lesebuch präsentiert die schönsten Märchen aus Schleswig-Holstein. Auch die Sagen um Klaus Störtebeker und Martje Floris, über das Biikebrennen und Rungholt, über das alte Plön und den Ugleisee und das berühmteste Lied aus Müllenhoffs Sammlung, "Dat Du min leevsten büst", werden hier wiederentdeckt. Theodor Storm und Klaus Groth kommen ebenso zu Wort wie Theodor Mommsen und Jacob und Wilhelm Grimm. Lesenswert sind auch ausgewählte Briefe Müllenhoffs, die besonders Stationen seines Werdegangs lebendig werden lassen.Eingeleitet wird der kurzweilige Band durch eine biografische Annäherung von Frank Trende, die Müllenhoffs Weg aus Dithmarschen und Kiel nach Berlin nachzeichnet.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Maximen der Kriegsheilkunst
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Schon zu Lebzeiten erwarb sich Georg Friedrich Louis Stromeyer (1804 1876) auf den Gebieten der Kriegschirurgie und des militärischen Sanitätswesens große Verdienste. Aber vor allem gilt der Arzt und Gelehrte als einer der Begründer der orthopädischen Chirurgie - sein größter wissenschaftlicher Beitrag ist die Etablierung der subkutanen Myotomie und Tenotomie in der Chirurgie.Stromeyer entstammte einer bedeutenden niedersächsischen Arztfamilie, die innerhalb eines Jahrhunderts acht Ärzte hervorbrachte. Louis Stromeyer hatte seit 1838 nacheinander den Lehrstuhl für Chirurgie an den Universitäten Erlangen, München, Freiburg und Kiel inne. Er war außerdem Generalstabsarzt der schleswig-holsteinischen und der Hannoveraner Armee.Auf literarischem Gebiet war er außerordentlich fleißig. Seine Werke sind von sprachlicher Eleganz und Gewandtheit sowie klar und präzise dargestellt. Seine Maximen der Kriegsheilkunst gelten als einer der wertvollsten Edelsteine der deutschen Chirurgie.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
'Die Geschichten sind ja schnell gelesen ...'
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vor 200 Jahren wurde in Marne der grosse Gelehrte Karl Viktor Müllenhoff geboren. Er arbeitete intensiv mit Theodor Storm, Theodor Mommsen und Klaus Groth zusammen. In seiner Berliner Zeit stand er in engem Kontakt mit den Brüdern Grimm. Müllenhoff ist vor allem bekannt geworden durch seine Sammlung der Märchen, Lieder und Sagen, mit der er einen wichtigen Teil der kulturellen Überlieferung Schleswig-Holsteins sicherte. Das Müllenhoff-Lesebuch präsentiert die schönsten Märchen aus Schleswig-Holstein. Auch die Sagen um Klaus Störtebeker und Martje Floris, über das Biikebrennen und Rungholt, über das alte Plön und den Ugleisee und das berühmteste Lied aus Müllenhoffs Sammlung, „Dat Du min leevsten büst“, werden hier wiederentdeckt. Theodor Storm und Klaus Groth kommen ebenso zu Wort wie Theodor Mommsen und Jacob und Wilhelm Grimm. Lesenswert sind auch ausgewählte Briefe Müllenhoffs, die besonders Stationen seines Werdegangs lebendig werden lassen. Eingeleitet wird der kurzweilige Band durch eine biografische Annäherung von Frank Trende, die Müllenhoffs Weg aus Dithmarschen und Kiel nach Berlin nachzeichnet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Das Kopftuch als religiöses Symbol - Zum aktuel...
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 2,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dem Proseminar 'Dinge des Alltags' beschäftigten sich die Teilnehmer mit der Betrachtung von alltäglichen Gegenständen. Dabei stand neben der Geschichte und Entwicklung des Gegenstands auch die Bedeutung, die er für Menschen hat und beigemessen bekommt, im Vordergrund der Untersuchungen. In dem Seminar wurde klar, dass Dinge mehr sind als nur ihre materielle Existenz und der sich aus ihr ergebende Gebrauch. Eine Vogelfeder beispielsweise ist einerseits nur ein Teil des Gefieders eines Tieres. Stellt man sie sich aber im Zusammenhang mit einem Buch oder Tinte vor, erkennt man die Symbolhaftigkeit der Feder. Sie ist ein Zeichen für Schreibfertigkeit und für Bildung. Man denkt an Aussprüche wie 'die Feder ist stärker als das Schwert' und sieht alte Gelehrte, wie sie im Kerzenlicht kunstvolle Linien auf altes Pergament schreiben. Man kann daran, wie und wofür Dinge gebraucht werden, erkennen, welche Bedeutung ihnen zugeordnet wird. Für Emilie Durkheim sind Sachen verfestigte Formen gesellschaftlichen Handelns, auf derselben Stufe wie immateriell institutionalisierte Verhaltensregeln und Zwänge . Das bedeutet, von einem Gegenstand kann man auch viel über den Besitzer, Benutzer, die Gesellschaft usw. erfahren. Insbesondere Kleidung besitzt einen hohen Grad an Zeichenhaftigkeit und bildet ein eigenes kommunikatives Regelsystem . Kleidung soll eine Aussage über unsere Person machen und uns in unserer Umwelt darstellen. Das Kopftuch ist unzweifelhaft eines der am meisten mit Bedeutung aufgeladenen Kleidungsstücke unserer Zeit. Die aktuellen Diskussionen über das Für und Wieder von Kopftüchern in öffentlichen Ämtern, über Integrations- und Migrationspolitik sind noch nicht beendet und werden noch lange Zeit ein kontrovers diskutiertes Thema bleiben. Diese Hausarbeit beschreibt die Funktionalität, den Symbolcharakter bzw. die Zeichenhaftigkeit des Kleidungsstücks Kopftuch und leitet Schlussfolgerungen daraus ab. Zudem gibt sie einen Überblick über die aktuelle politische Debatte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
'Die Geschichten sind ja schnell gelesen ...'
22,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vor 200 Jahren wurde in Marne der grosse Gelehrte Karl Viktor Müllenhoff geboren. Er arbeitete intensiv mit Theodor Storm, Theodor Mommsen und Klaus Groth zusammen. In seiner Berliner Zeit stand er in engem Kontakt mit den Brüdern Grimm. Müllenhoff ist vor allem bekannt geworden durch seine Sammlung der Märchen, Lieder und Sagen, mit der er einen wichtigen Teil der kulturellen Überlieferung Schleswig-Holsteins sicherte. Das Müllenhoff-Lesebuch präsentiert die schönsten Märchen aus Schleswig-Holstein. Auch die Sagen um Klaus Störtebeker und Martje Floris, über das Biikebrennen und Rungholt, über das alte Plön und den Ugleisee und das berühmteste Lied aus Müllenhoffs Sammlung, 'Dat Du min leevsten büst', werden hier wiederentdeckt. Theodor Storm und Klaus Groth kommen ebenso zu Wort wie Theodor Mommsen und Jacob und Wilhelm Grimm. Lesenswert sind auch ausgewählte Briefe Müllenhoffs, die besonders Stationen seines Werdegangs lebendig werden lassen. Eingeleitet wird der kurzweilige Band durch eine biografische Annäherung von Frank Trende, die Müllenhoffs Weg aus Dithmarschen und Kiel nach Berlin nachzeichnet. Frank Trende, geboren 1963, Ministerialrat, Autor zahlreicher Beiträge und Bücher zur schleswig-holsteinischen Landeskunde und Kulturgeschichte. Zuletzt im Boyens Buchverlag besonders erfolgreich: 'Historische Orte erzählen Schleswig-Holsteins Geschichte', 'Literarische Reisen zwischen Nord- und Ostsee', 'Neuland! war das Zauberwort', 'Herrenhaus-Geschichten im Herzen Schleswig-Holsteins' und 'Sie rettete die ganze Stadt'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
'Die Geschichten sind ja schnell gelesen ...'
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 200 Jahren wurde in Marne der große Gelehrte Karl Viktor Müllenhoff geboren. Er arbeitete intensiv mit Theodor Storm, Theodor Mommsen und Klaus Groth zusammen. In seiner Berliner Zeit stand er in engem Kontakt mit den Brüdern Grimm. Müllenhoff ist vor allem bekannt geworden durch seine Sammlung der Märchen, Lieder und Sagen, mit der er einen wichtigen Teil der kulturellen Überlieferung Schleswig-Holsteins sicherte. Das Müllenhoff-Lesebuch präsentiert die schönsten Märchen aus Schleswig-Holstein. Auch die Sagen um Klaus Störtebeker und Martje Floris, über das Biikebrennen und Rungholt, über das alte Plön und den Ugleisee und das berühmteste Lied aus Müllenhoffs Sammlung, „Dat Du min leevsten büst“, werden hier wiederentdeckt. Theodor Storm und Klaus Groth kommen ebenso zu Wort wie Theodor Mommsen und Jacob und Wilhelm Grimm. Lesenswert sind auch ausgewählte Briefe Müllenhoffs, die besonders Stationen seines Werdegangs lebendig werden lassen. Eingeleitet wird der kurzweilige Band durch eine biografische Annäherung von Frank Trende, die Müllenhoffs Weg aus Dithmarschen und Kiel nach Berlin nachzeichnet.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot