Angebote zu "Chair" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Solpuri Jardin Rocking Deck Chair Edelstahl Lei...
569,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Solpuri jardin Rocking Deck Chair, inkl. Nackenrolle: Wo Ihr Glück keine Glückssache ist Die Serie jardin ist einer der Bestseller von solpuri . Es vereint das edle Design solpuris mit klaren Linien uns als einer der einzigen, Rundedelstahl. Die Vielfalt der Sitzmöglichkeiten variiert von einem Stapelsessel über den Rocking Deck Chair hin zur Saunaliege, zur individuellen Kombiniermöglichkeit. Der Rocking Deck Chair jardin brilliert durch die schlichte Ausführung und das geschwungene Design. Durch die geschwungenen Füße lässt es sich in dem Rocking Deck Chair jardin perfekt entspannen durch leichte Schaukelbewegungen. Schließen Sie die Augen und fühlen Sie sich wie auf einer Schifffahrt und genießen Sie die Ruhe. Material das überzeugt Die neue Farben Taube und Anthrazit wirken in der Verbindung mit dem Rundedelstahl sehr edel und versprechen ein exquisites Garten Interieur. Das Material der Serie jardin ist eine Allianz aus Edelstahl und Leisuretex. Die solpuri Edelstahl-Collection wird aus einem hochwertigen Chrom-Nickel-legierten Edelstahl hergestellt. Dieser Edelstahl weist eine hohe Korrosionsbeständigkeit auf und ist damit bestens geeignet für den Einsatz im Freien. Leisuretex ist ein patentiertes Material vom amerikanischen Hersteller Twitchell mit stoffähnlicher Haptik. Folgende Eigenschaften werden mit dem Material zugeordnet: Witterungsbeständig, Farbecht, Reißfest und Langlebig. Das Design stammt von Klaus Nolting . Er lebt in Hamburg und studierte Industriedesign in Kiel. Er ist Inhaber des Designbüros ON3D und lehrte Design-Theorie und Entwurf an der Fachhochschule für Gestaltung in Mainz. Klaus Nolting ist Mitglied der Hamburgischen Architektenkammer. Seit 2009 entwirft er für solpuri . Individuelle Kombiniermöglichkeiten der Serie jardin Die passenden Tische zu ihrem neuen solpuri Rocking Deck Chair jardin sind z.B. Matrix , Smart Series oder T-Series . Weitere Tischserien finden Sie in der Kategorie Tische.

Anbieter: Living 24
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Solpuri Jazz Deck Chair Edelstahl Softex Coal
499,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Solpuri jazz Deck Chair inkl. Nackenrolle: Sei dort, wo Leichtigkeit und Lässigkeit eins sind Das gewohnt hochwertige und edle Design von solpuri ist auch in der Serie jazz wiederzufinden. Klare Linienführung und schlichtes Design prägen diese Serie. Sie ist einer der Bestseller von solpuri . Die Variationsmöglichkeiten der Serie jazz sind vielfach. Dadurch lassen sich individuelle Kombinationen zusammenstellen die sich speziell nach ihren Wünschen richten. Der Deck Chair inkl. Nackenrolle jazz beeindruckt durch seine unkomplizierte Anordnung von Gestell und Sitzfläche, die schlichte Ausführung und das klare Design. Besonderheit dieser Serie von Solpuri ist der durchgehende Bezug für Sitz- und Rückenfläche. Die feine Maschung des Gewebes garantiert ein angenehmes, bequemes Sitzen, ist luftdurchlässig und trocknet schnell. Die Armlehnen sind ebenfalls mit dem bereits verarbeiteten Gewebe bespannt, um einen angenehmeren Sitzkomfort zu sichern. Der Deck Chair bietet optimalen Komfort für entspannte Stunden. Solpuri Verarbeitung der besten Materialien Die neue Farben Taube und Anthrazit wirken in der Verbindung mit dem eckigen Edelstahl sehr modern und edel und versprechen ein absoluten design Artikel. Das Material der Serie jazz ist ein Bündnis aus Edelstahl und Leisuretex. Die solpuri Edelstahl-Collection wird aus einem hochwertigen Chrom-Nickel-legierten Edelstahl hergestellt. Dieser Edelstahl weist eine hohe Korrosionsbeständigkeit auf und ist damit bestens geeignet für den Einsatz im Freien. Leisuretex ist ein patentiertes Material vom amerikanischen Hersteller Twitchell mit stoffähnlicher Haptik. Folgende Eigenschaften werden mit dem Material zugeordnet: Witterungsbeständig, Farbecht, Reißfest und Langlebig. Das Design stammt von Klaus Nolting . Er lebt in Hamburg und studierte Industriedesign in Kiel. Er ist Inhaber des Designbüros ON3D und lehrte Design-Theorie und Entwurf an der Fachhochschule für Gestaltung in Mainz. Klaus Nolting ist Mitglied der Hamburgischen Architektenkammer. Seit 2009 entwirft er für solpuri . Komfort trifft Design Für einen besseren Sitzkomfort und die Integration in ihr Designkonzept empfehlen wir ihnen die Polster aus den Dessins Bombay PREMIUM , Square PREMIUM , String PREMIUM . Weitere Dessins finden Sie in der Kategorie Polsterauflagen. Die passenden Tische zu ihrem neuen solpuri Stapelsessel jazz sind z.B. Base , Classic oder T-Series . Weitere Tischserien finden Sie in der Kategorie Tische.

Anbieter: Living 24
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Solpuri Jazz Deck Chair Edelstahl Softex Sand
499,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Solpuri jazz Deck Chair inkl. Nackenrolle: Sei dort, wo Leichtigkeit und Lässigkeit eins sind Das gewohnt hochwertige und edle Design von solpuri ist auch in der Serie jazz wiederzufinden. Klare Linienführung und schlichtes Design prägen diese Serie. Sie ist einer der Bestseller von solpuri . Die Variationsmöglichkeiten der Serie jazz sind vielfach. Dadurch lassen sich individuelle Kombinationen zusammenstellen die sich speziell nach ihren Wünschen richten. Der Deck Chair inkl. Nackenrolle jazz beeindruckt durch seine unkomplizierte Anordnung von Gestell und Sitzfläche, die schlichte Ausführung und das klare Design. Besonderheit dieser Serie von Solpuri ist der durchgehende Bezug für Sitz- und Rückenfläche. Die feine Maschung des Gewebes garantiert ein angenehmes, bequemes Sitzen, ist luftdurchlässig und trocknet schnell. Die Armlehnen sind ebenfalls mit dem bereits verarbeiteten Gewebe bespannt, um einen angenehmeren Sitzkomfort zu sichern. Der Deck Chair bietet optimalen Komfort für entspannte Stunden. Solpuri Verarbeitung der besten Materialien Die neue Farben Taube und Anthrazit wirken in der Verbindung mit dem eckigen Edelstahl sehr modern und edel und versprechen ein absoluten design Artikel. Das Material der Serie jazz ist ein Bündnis aus Edelstahl und Leisuretex. Die solpuri Edelstahl-Collection wird aus einem hochwertigen Chrom-Nickel-legierten Edelstahl hergestellt. Dieser Edelstahl weist eine hohe Korrosionsbeständigkeit auf und ist damit bestens geeignet für den Einsatz im Freien. Leisuretex ist ein patentiertes Material vom amerikanischen Hersteller Twitchell mit stoffähnlicher Haptik. Folgende Eigenschaften werden mit dem Material zugeordnet: Witterungsbeständig, Farbecht, Reißfest und Langlebig. Das Design stammt von Klaus Nolting . Er lebt in Hamburg und studierte Industriedesign in Kiel. Er ist Inhaber des Designbüros ON3D und lehrte Design-Theorie und Entwurf an der Fachhochschule für Gestaltung in Mainz. Klaus Nolting ist Mitglied der Hamburgischen Architektenkammer. Seit 2009 entwirft er für solpuri . Komfort trifft Design Für einen besseren Sitzkomfort und die Integration in ihr Designkonzept empfehlen wir ihnen die Polster aus den Dessins Bombay PREMIUM , Square PREMIUM , String PREMIUM . Weitere Dessins finden Sie in der Kategorie Polsterauflagen. Die passenden Tische zu ihrem neuen solpuri Stapelsessel jazz sind z.B. Base , Classic oder T-Series . Weitere Tischserien finden Sie in der Kategorie Tische.

Anbieter: Living 24
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Solpuri Jardin Hocker Edelstahl Leisuretex Taupe
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Solpuri jardin Hocker: Wo Ihr Glück keine Glückssache ist Die Serie jardin ist einer der Bestseller von solpuri . Es vereint das edle Design solpuris mit klaren Linien und als einer der einzigen, Rundedelstahl. Die Vielfalt der Sitzmöglichkeiten variiert von einem Stapelsessel über den Rocking Deck Chair hin zur Saunaliege, zur individuellen Kombiniermöglichkeit. Der Hocker jardin brilliert durch die schlichte Ausführung und das geschwungene Design. Er eignet sich perfekt in Kombination mit dem Hochlehner, um einfach mal nach einen stressigen Tag die Füße hochzulegen. Material das überzeugt Die neue Farben Taube und Anthrazit wirken in der Verbindung mit dem Rundedelstahl sehr edel und versprechen ein exquisites Garten Interieur. Das Material der Serie jardin ist eine Allianz aus Edelstahl und Leisuretex. Die solpuri Edelstahl-Collection wird aus einem hochwertigen Chrom-Nickel-legierten Edelstahl hergestellt. Dieser Edelstahl weist eine hohe Korrosionsbeständigkeit auf und ist damit bestens geeignet für den Einsatz im Freien. Leisuretex ist ein patentiertes Material vom amerikanischen Hersteller Twitchell mit stoffähnlicher Haptik. Folgende Eigenschaften werden mit dem Material zugeordnet: Witterungsbeständig, Farbecht, Reißfest und Langlebig. Das Design stammt von Klaus Nolting . Er lebt in Hamburg und studierte Industriedesign in Kiel. Er ist Inhaber des Designbüros ON3D und lehrte Design-Theorie und Entwurf an der Fachhochschule für Gestaltung in Mainz. Klaus Nolting ist Mitglied der Hamburgischen Architektenkammer. Seit 2009 entwirft er für solpuri . Individuelle Kombiniermöglichkeiten der Serie jardin Die passenden Tische zu ihrem neuen solpuri Hocker jardin sind z.B. Matrix , Smart Series oder T-Series . Weitere Tischserien finden Sie in der Kategorie Tische.

Anbieter: Living 24
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Solpuri Jardin Liege Edelstahl Leisuretex Taupe
999,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Solpuri jardin Liege, inkl Nackenrolle: Wo Ihr Glück keine Glückssache ist Die Serie jardin ist einer der Bestseller von solpuri . Es vereint das edle Design solpuris mit klaren Linien und als einer der einzigen, Rundedelstahl. Die Vielfalt der Sitzmöglichkeiten variiert von einem Stapelsessel über den Rocking Deck Chair hin zur Saunaliege, zur individuellen Kombiniermöglichkeit. Die Liege jardin brilliert durch die schlichte Ausführung und das geschwungene Design. Die Sitz- und Rückenfläche ist ergonomisch angepasst und bietet optimalen Sitzkomfort. Die Armlehnen sind ebenfalls mit dem bereits verarbeiteten Gewebe bespannt, um einen angenehmeren Sitzkomfort zu gewährleisten. Material das überzeugt Diese Liege ist ideal dafür geeignet nach einem Saunagang sich hinzulegen und die Füße hochzulegen. Durch die Nackenrolle erhöhen sich der Sitzkomfort und die Entspannung. Die neue Farben Taube und Anthrazit wirken in der Verbindung mit dem Rundedelstahl sehr edel und versprechen ein exquisites Garten Interieur. Das Material der Serie jardin ist eine Allianz aus Edelstahl und Leisuretex. Die solpuri Edelstahl-Collection wird aus einem hochwertigen Chrom-Nickel-legierten Edelstahl hergestellt. Dieser Edelstahl weist eine hohe Korrosionsbeständigkeit auf und ist damit bestens geeignet für den Einsatz im Freien. Leisuretex ist ein patentiertes Material vom amerikanischen Hersteller Twitchell mit stoffähnlicher Haptik. Folgende Eigenschaften werden mit dem Material zugeordnet: Witterungsbeständig, Farbecht, Reißfest und Langlebig. Das Design stammt von Klaus Nolting . Er lebt in Hamburg und studierte Industriedesign in Kiel. Er ist Inhaber des Designbüros ON3D und lehrte Design-Theorie und Entwurf an der Fachhochschule für Gestaltung in Mainz. Klaus Nolting ist Mitglied der Hamburgischen Architektenkammer. Seit 2009 entwirft er für solpuri . Individuelle Kombiniermöglichkeiten der Serie jardin Die passenden Tische zu ihrem neuen solpuri Liege jardin sind z.B. Matrix , Smart Series oder T-Series . Weitere Tischserien finden Sie in der Kategorie Tische.

Anbieter: Living 24
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Rudolf Hoppe
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Rudolf Hoppe (born October 29, 1922, in Wittenberge, Brandenburg, Germany), a German chemist, discovered the first covalent noble gas compounds. Hoppe studied chemistry at the Christian-Albrechts-University of Kiel and was awarded his doctorate at the Westfälische Wilhelms-University of Münster in 1954. He also got his habilitation degree in Münster and gained a professorship for inorganic chemistry in 1958. In 1965, Hoppe accepted an offer for the chair of inorganic and analytic chemistry at the Justus-Liebig-University of Gießen, which he kept until his retirement in 1991. Hoppe became famous through his synthesis of the stable noble gas compound XeF2 (Xenon difluoride), reported in November 1962. His work followed the previous synthesis of by xenon hexafluoroplatinate by Neil Bartlett, in an experiment run on March 23, 1962 and reported in June of that year.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Arnold Eucken
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Arnold Eucken ( 3 July 1884-16 June 1950) was a German chemist and physicist. Eucken was born as a son of the philosopher and later Nobel Prize winner Rudolf Eucken in Jena. He completed his study in Kiel, Jena and Berlin. There he worked as a coworker of Walther Nernst. Starting from 1915 Eucken held a chair at the Technische Hochschule Breslau, starting from 1930 at the University of Göttingen as a successor of Gustav Tammann. After "the seizure of power" of the National Socialists, Eucken became a member of the NSDAP in 1933 and worked further as a full professor in Göttingen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Völkerrecht in Kiel
184,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Kiel's Christiana Albertina was only the second university in the Holy Roman Empire of the German Nation to establish a chair for jus naturae et gentium in 1665; in 1914, the first university institute for international law in Europe took up its work in Kiel. Thus, the record of scholarship, academic teaching and, occasionally, practice of international law in Kiel is more than a mere report from a German provincial town: rather, it mirrors the history of the international legal discipline in Germany at large. The present volume traces that history in different perspectives, focussing in turn on institutional aspects, biographical elements, recurring topics, and important events; it also contains a documentary section. A special emphasis is laid on the 20th century with all its historical ruptures and continuities.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
The Kernel Method of Test Equating
284,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Kernel Equating (KE) is a powerful, modern and unified approach to test equating. It is based on a flexible family of equipercentile-like equating functions and contains the linear equating function as a special case. Any equipercentile equating method has five steps or parts. They are: 1) pre-smoothing; 2) estimation of the score-probabilities on the target population; 3) continuization; 4) computing and diagnosing the equating function; 5) computing the standard error of equating and related accuracy measures. KE brings these steps together in an organized whole rather than treating them as disparate problems. KE exploits pre-smoothing by fitting log-linear models to score data, and incorporates it into step 5) above. KE provides new tools for diagnosing a given equating function, and for comparing two or more equating functions in order to choose between them. In this book, KE is applied to the four major equating designs and to both Chain Equating and Post-Stratification Equating for the Non-Equivalent groups with Anchor Test Design. This book will be an important reference for several groups: (a) Statisticians and others interested in the theory behind equating methods and the use of model-based statistical methods for data smoothing in applied work; (b) Practitioners who need to equate tests—including those with these responsibilities in testing companies, state testing agencies and school districts; and (c) Instructors in psychometric and measurement programs. The authors assume some familiarity with linear and equipercentile test equating, and with matrix algebra. Alina von Davier is an Associate Research Scientist in the Center for Statistical Theory and Practice, at Educational Testing Service. She has been a research collaborator at the Universities of Trier, Magdeburg, and Kiel, an assistant professor at the Politechnical University of Bucharest and a research scientist at the Institute for Psychology in Bucharest. Paul Holland holds the Frederic M. Lord Chair in Measurement and Statistics at Educational Testing Service. He held faculty positions in the Graduate School of Education, University of California, Berkeley and the Harvard Department of Statistics. He is a Fellow of the American Statistical Association, the Institute of Mathematical Statistics, and the American Association for the Advancement of Science. He is an elected Member of the International Statistical Institute and a past president of the Psychometric society. He was awarded the (AERA/ACT) E. F. Lindquist Award, in 2000, and was designated a National Associate of the National Academies of Science in 2002. Dorothy Thayer currently is a consultant in the Center of Statistical Theory and Practice, at Educational Testing Service. Her research interests include computational and statistical methodology, empirical Bayes techniques, missing data procedures and exploratory data analysis techniques. From the reviews: 'The book is nicely laid out, is extremely well written, and is an excellent text for a semester course or a short course…The book is highly recommended.' Short Book Reviews of the International Statistical Institute, December 2004 'This book is well-written and the presentation is clear, rigorous, and concise...A rich set of applications is used to illustrate the methods...This book is a gem! I highly recommend it to any statistician or psychometrician who has even a passing interest in test equating.' Pscyhometrika, March 2006 'This is a great book, and it is the first to focus on the kernel method of test equating.' Applied Psychological Measurement, September 2005

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot