Angebote zu "Bürger" (62 Treffer)

Kategorien

Shops

Otto Niemeyer-Holstein
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das unangepaßte Leben eines großen MalersOtto Niemeyer-Holstein (1896-1984), in Kiel geboren und fünfzig Jahre in Lüttenort auf Usedom ansässig, war Bürger und Bohemien, Maler und Grandseigneur, vor allem aber ein Unangepaßter im Leben und in der Kunst. In seinen Bildern verband er das südliche Licht seiner frühen "Malheimat" Ascona mit der nördlichen Landschaft von Meer und Dünen. Gestützt auf Fotos und Dokumente, erzählt Achim Roscher, der Freund und Biograph, das ungewöhnliche Leben eines Großen der deutschen Malerei.Öffnungszeiten des Ateliers Otto Niemeyer-Holstein in Lüttenort auf Usedom: Di-So 10-15 Uhr

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Otto Niemeyer-Holstein
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das unangepaßte Leben eines großen MalersOtto Niemeyer-Holstein (1896-1984), in Kiel geboren und fünfzig Jahre in Lüttenort auf Usedom ansässig, war Bürger und Bohemien, Maler und Grandseigneur, vor allem aber ein Unangepaßter im Leben und in der Kunst. In seinen Bildern verband er das südliche Licht seiner frühen "Malheimat" Ascona mit der nördlichen Landschaft von Meer und Dünen. Gestützt auf Fotos und Dokumente, erzählt Achim Roscher, der Freund und Biograph, das ungewöhnliche Leben eines Großen der deutschen Malerei.Öffnungszeiten des Ateliers Otto Niemeyer-Holstein in Lüttenort auf Usedom: Di-So 10-15 Uhr

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
#sustainability - Wirtschaftsethische Herausfor...
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Digitalisierung ist der Megatrend des beginnenden Jahrhunderts, der alle Gesellschaftsbereiche durchdringt und rapide neu gestaltet. Als "gläserne Bürger" geben wir in einem für Demokratien unbekanntem Maße Daten über uns frei - etwa als Nutzer innen sozialer Medien, aber auch als Konsument innen hinterlassen wir nahezu ununterbrochen digitale Spuren. Die rechtliche Flankierung digitalen Eigentums und die Frage nach dem Recht an verfügbaren Daten wird ebenso kontrovers diskutiert wie die Algorithmen, welche unser Leben in bislang unbekanntem Maße beeinflussen und formen. Auch die Wirtschaft sieht sich durch die Digitalisierung mit neuen Bedingungen konfrontiert: Revolutionäre Veränderungen der Arbeitswelt stellen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor große Herausforderungen. Auf Unternehmensseite verändert das rapide zunehmende High-Frequency Trading (HFT) die Art, wie wir global miteinander Handel treiben, grundlegend. Doch zeigen sich auch große Chancen, "Wirtschaft" neu zu denken, wie etwa durch das Aufkommen digitaler Währungen (Bitcoins) oder der örtlichen Ungebundenheit von Märkten. Was Nachhaltigkeit und Wirtschaftsethik vor diesem Hintergrund der Digitalisierung bedeuten, dieser Frage sind wir im Rahmen der Consulting Akademie Unternehmensethik 2015 nachgegangen. Die Ergebnisse möchte dieser Band auch interessierten Leser innen zugänglich machen, die nicht an der Summer School teilgenommen haben, die Diskussion aber trotzdem verfolgen und weiterführen möchten.Das vorliegende Buch setzt sich aus Beiträgen unserer Referent innen zusammen, die im Rahmen der Consulting Akademie Unternehmensethik 2015 zum Thema "Digitalisierung" mit uns diskutiert haben. Gemein ist der Mehrzahl der Beiträge, dass sie von jungen Autor innen stammen, die am Anfang ihrer wissenschaftlichen Laufbahn stehen, weshalb wir den Band unter das Motto "Impulse einer neuen Generation" stellen. Wir möchten ihnen ein Forum für ihre Ideen bieten und den geneigten Leser innen einen neuen Blick auf das Thema Digitalisierung und Wirtschaftsethik vermitteln. Hier Zusammenhänge aufzuzeigen und für die gemeinsame Verantwortung zu sensibilisieren, dazu will der vorliegende Band einen kleinen Beitrag leisten. Mit Beiträgen von: Wolfram W. Bernhardt, Hannah Helmke, Sylvia Hofer-Jendros, Lisa Hoffmann, Toni Kiel, Sören Lauenstein, Janina Sombetzki und Klaus Wiegerling.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
#sustainability - Wirtschaftsethische Herausfor...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Digitalisierung ist der Megatrend des beginnenden Jahrhunderts, der alle Gesellschaftsbereiche durchdringt und rapide neu gestaltet. Als "gläserne Bürger" geben wir in einem für Demokratien unbekanntem Maße Daten über uns frei - etwa als Nutzer innen sozialer Medien, aber auch als Konsument innen hinterlassen wir nahezu ununterbrochen digitale Spuren. Die rechtliche Flankierung digitalen Eigentums und die Frage nach dem Recht an verfügbaren Daten wird ebenso kontrovers diskutiert wie die Algorithmen, welche unser Leben in bislang unbekanntem Maße beeinflussen und formen. Auch die Wirtschaft sieht sich durch die Digitalisierung mit neuen Bedingungen konfrontiert: Revolutionäre Veränderungen der Arbeitswelt stellen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor große Herausforderungen. Auf Unternehmensseite verändert das rapide zunehmende High-Frequency Trading (HFT) die Art, wie wir global miteinander Handel treiben, grundlegend. Doch zeigen sich auch große Chancen, "Wirtschaft" neu zu denken, wie etwa durch das Aufkommen digitaler Währungen (Bitcoins) oder der örtlichen Ungebundenheit von Märkten. Was Nachhaltigkeit und Wirtschaftsethik vor diesem Hintergrund der Digitalisierung bedeuten, dieser Frage sind wir im Rahmen der Consulting Akademie Unternehmensethik 2015 nachgegangen. Die Ergebnisse möchte dieser Band auch interessierten Leser innen zugänglich machen, die nicht an der Summer School teilgenommen haben, die Diskussion aber trotzdem verfolgen und weiterführen möchten.Das vorliegende Buch setzt sich aus Beiträgen unserer Referent innen zusammen, die im Rahmen der Consulting Akademie Unternehmensethik 2015 zum Thema "Digitalisierung" mit uns diskutiert haben. Gemein ist der Mehrzahl der Beiträge, dass sie von jungen Autor innen stammen, die am Anfang ihrer wissenschaftlichen Laufbahn stehen, weshalb wir den Band unter das Motto "Impulse einer neuen Generation" stellen. Wir möchten ihnen ein Forum für ihre Ideen bieten und den geneigten Leser innen einen neuen Blick auf das Thema Digitalisierung und Wirtschaftsethik vermitteln. Hier Zusammenhänge aufzuzeigen und für die gemeinsame Verantwortung zu sensibilisieren, dazu will der vorliegende Band einen kleinen Beitrag leisten. Mit Beiträgen von: Wolfram W. Bernhardt, Hannah Helmke, Sylvia Hofer-Jendros, Lisa Hoffmann, Toni Kiel, Sören Lauenstein, Janina Sombetzki und Klaus Wiegerling.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Augen zu und Guido küssen
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Jürgen Schulz, geb. 1943 in Rheydt, Arzt, verheiratet, 2 Kinder. Baccalauréat 1961 in St. Germain-en-Laye, Studium der Medizin in Bonn, Wien und Kiel. Nach Tätigkeit in Pathologie, Gerichtsmedizin und Tropenmedizin (Kamerun) circa 30 Jahre Internist im Raum Stuttgart.AngelaMeist wirkt sie im Stillen, du merkelstes kaumSie rettet das Klima, den Wald und den BaumAtome werden ungefährlichDie Bürger werden steuerehrlichNun wird sie eines lernen müssenDies: 'Augen zu und Guido küssen'

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Die Neubestimmung der Privatheit
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Januar 2013 fand in Kiel die vierte Veranstaltung des wissenschaftlichen Gesprächskreises "E-Volution des Rechts- und Verwaltungssystems" statt, der als Kooperation der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer und dem Lorenz-von-Stein-Institut für Verwaltungswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel begründet worden ist.Ziel des Gesprächskreises ist es, die Auswirkungen der Informations- und Kommunikationstechnik auf das Staats- und Verwaltungsrecht zu diskutieren und Vorschläge für eine zeitgemäße Weiterentwicklung dieser Rechtsgebiete zu unterbreiten.Auf der im vorliegenden Band dokumentierten Tagung wurde die Frage erörtert, inwieweit die Privatheit und damit das Verhältnis zwischen Staat und Bürger, aber auch der Schutz der Privatsphäre gegenüber anderen Privaten neu konzipiert werden muss. Die Thematik hat durch die Enthüllungen zu geheimdienstlichen Aktivitäten im Internet zusätzliche Aktualität erhalten.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
#sustainability - Wirtschaftsethische Herausfor...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Digitalisierung ist der Megatrend des beginnenden Jahrhunderts, der alle Gesellschaftsbereiche durchdringt und rapide neu gestaltet. Als "gläserne Bürger" geben wir in einem für Demokratien unbekanntem Maße Daten über uns frei - etwa als Nutzer innen sozialer Medien, aber auch als Konsument innen hinterlassen wir nahezu ununterbrochen digitale Spuren. Die rechtliche Flankierung digitalen Eigentums und die Frage nach dem Recht an verfügbaren Daten wird ebenso kontrovers diskutiert wie die Algorithmen, welche unser Leben in bislang unbekanntem Maße beeinflussen und formen. Auch die Wirtschaft sieht sich durch die Digitalisierung mit neuen Bedingungen konfrontiert: Revolutionäre Veränderungen der Arbeitswelt stellen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor große Herausforderungen. Auf Unternehmensseite verändert das rapide zunehmende High-Frequency Trading (HFT) die Art, wie wir global miteinander Handel treiben, grundlegend. Doch zeigen sich auch große Chancen, "Wirtschaft" neu zu denken, wie etwa durch das Aufkommen digitaler Währungen (Bitcoins) oder der örtlichen Ungebundenheit von Märkten. Was Nachhaltigkeit und Wirtschaftsethik vor diesem Hintergrund der Digitalisierung bedeuten, dieser Frage sind wir im Rahmen der Consulting Akademie Unternehmensethik 2015 nachgegangen. Die Ergebnisse möchte dieser Band auch interessierten Leser innen zugänglich machen, die nicht an der Summer School teilgenommen haben, die Diskussion aber trotzdem verfolgen und weiterführen möchten.Das vorliegende Buch setzt sich aus Beiträgen unserer Referent innen zusammen, die im Rahmen der Consulting Akademie Unternehmensethik 2015 zum Thema "Digitalisierung" mit uns diskutiert haben. Gemein ist der Mehrzahl der Beiträge, dass sie von jungen Autor innen stammen, die am Anfang ihrer wissenschaftlichen Laufbahn stehen, weshalb wir den Band unter das Motto "Impulse einer neuen Generation" stellen. Wir möchten ihnen ein Forum für ihre Ideen bieten und den geneigten Leser innen einen neuen Blick auf das Thema Digitalisierung und Wirtschaftsethik vermitteln. Hier Zusammenhänge aufzuzeigen und für die gemeinsame Verantwortung zu sensibilisieren, dazu will der vorliegende Band einen kleinen Beitrag leisten. Mit Beiträgen von: Wolfram W. Bernhardt, Hannah Helmke, Sylvia Hofer-Jendros, Lisa Hoffmann, Toni Kiel, Sören Lauenstein, Janina Sombetzki und Klaus Wiegerling.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Otto Niemeyer-Holstein
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das unangepaßte Leben eines großen MalersOtto Niemeyer-Holstein (1896-1984), in Kiel geboren und fünfzig Jahre in Lüttenort auf Usedom ansässig, war Bürger und Bohemien, Maler und Grandseigneur, vor allem aber ein Unangepaßter im Leben und in der Kunst. In seinen Bildern verband er das südliche Licht seiner frühen "Malheimat" Ascona mit der nördlichen Landschaft von Meer und Dünen. Gestützt auf Fotos und Dokumente, erzählt Achim Roscher, der Freund und Biograph, das ungewöhnliche Leben eines Großen der deutschen Malerei.Öffnungszeiten des Ateliers Otto Niemeyer-Holstein in Lüttenort auf Usedom: Di-So 10-15 Uhr

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Das Kieler Schloss
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Kieler Schloss blickt auf eine ereignisreiche Geschichte im Herzen der Stadt Kiel zurück. Es wurde zum Witwensitz erkoren, als Haupt- und Nebenresidenz genutzt, und schließlich, in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts als "Kulturschloss" für die Bürger Kiels umgebaut. Geprägt durch diese wechselvolle Geschichte sowie durch seine Bewohner ist das Schloss bis heute ein unverzichtbarer Teil der Stadt und ihrer Menschen. Fünf Autorinnen und Autoren zeichnen die historischen Wurzeln des Schlosses nach und ordnen diese in einen gesamteuropäischen Kontext ein. Der Herausgeber vermag auf diese Weise darzustellen, welch ein "Schatz" sich hinter der kühlen zeitgenössischen Anmutung des Schlosses verbirgt und macht das Wahrzeichen zu einem lebendigen Teil von "Kiels neuer Mitte".

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot