Angebote zu "Annette" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Kiel für Kids: Kiel spielerisch erkunden - Göde...
1,69 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Intersexualität kontrovers
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt weltweit zahlreiche Menschen, die nicht eindeutig einem biologischen Geschlecht zuzuordnen sind sie sind intersexuell. Die Auseinandersetzung mit dem Phänomen der Intersexualität wirft Fragen der Grenzüberschreitung und der Zuständigkeit für Entscheidungsprozesse im medizinischen Bereich auf. Nicht nur verschiedene Behandlungsmaßnahmen können Leid bei den Betroffenen erzeugen, sondern auch Geheimhaltung, Diskriminierung und Ausgrenzung.Der vorliegende Band versammelt aktuelles Grundlagenwissen für ein vertieftes Verständnis des tabuisierten Phänomens und seiner verschiedenen Erscheinungsformen. Internationale Wissenschaftler, Praktiker und Experten geben in trans- und interdisziplinären Beiträgen einen differenzierten Einblick in die kontroversen Positionen im medizinischen, psychosozialen und gesellschaftlichen Umgang mit Intersexualität. Ein informativer Anhang mit wichtigen Adressen, Literatur- und Filmhinweisen ergänzt die verständliche und umfassende fachliche Diskussion.Mit Beiträgen von Ralf Binswanger, Franziska Brunner, Michael Groneberg, Sonia Grover, Monika Gsell, Christina Handford, Paul M. Holterhus, Angela Kolbe, Eveline Kraus-Kinsky, David G. Núñez, Julia Ohms, Konstanze Plett, Janine Prange-Kiel, Caroline Prochnow, J.M. Pulvermüller, Ilka Quindeau, Hertha Richter-Appelt, Annette Richter-Unruh, Gabriele Rune, Verena Schönbucher, Katinka Schweizer, Volkmar Sigusch, Jürg Streuli, Oliver Tolmein, Garry Warne, Katharina Woellert und Kathrin Zehnder

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Intersexualität kontrovers
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt weltweit zahlreiche Menschen, die nicht eindeutig einem biologischen Geschlecht zuzuordnen sind sie sind intersexuell. Die Auseinandersetzung mit dem Phänomen der Intersexualität wirft Fragen der Grenzüberschreitung und der Zuständigkeit für Entscheidungsprozesse im medizinischen Bereich auf. Nicht nur verschiedene Behandlungsmaßnahmen können Leid bei den Betroffenen erzeugen, sondern auch Geheimhaltung, Diskriminierung und Ausgrenzung.Der vorliegende Band versammelt aktuelles Grundlagenwissen für ein vertieftes Verständnis des tabuisierten Phänomens und seiner verschiedenen Erscheinungsformen. Internationale Wissenschaftler, Praktiker und Experten geben in trans- und interdisziplinären Beiträgen einen differenzierten Einblick in die kontroversen Positionen im medizinischen, psychosozialen und gesellschaftlichen Umgang mit Intersexualität. Ein informativer Anhang mit wichtigen Adressen, Literatur- und Filmhinweisen ergänzt die verständliche und umfassende fachliche Diskussion.Mit Beiträgen von Ralf Binswanger, Franziska Brunner, Michael Groneberg, Sonia Grover, Monika Gsell, Christina Handford, Paul M. Holterhus, Angela Kolbe, Eveline Kraus-Kinsky, David G. Núñez, Julia Ohms, Konstanze Plett, Janine Prange-Kiel, Caroline Prochnow, J.M. Pulvermüller, Ilka Quindeau, Hertha Richter-Appelt, Annette Richter-Unruh, Gabriele Rune, Verena Schönbucher, Katinka Schweizer, Volkmar Sigusch, Jürg Streuli, Oliver Tolmein, Garry Warne, Katharina Woellert und Kathrin Zehnder

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
BIM für Architekten
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Building Information Modeling (BIM) bezeichnet eine kooperative Arbeitsmethodik, mit der auf der Grundlage digitaler Modelle eines Bauwerks die für seinen Lebenszyklus relevanten Informationen und Daten konsistent erfasst, verwaltet und in einer transparenten Kommunikation zwischen den am Bau Beteiligten ausgetauscht oder für die weitere Bearbeitung übergeben werden.Die von der Bundesarchitektenkammer (BAK) und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) herausgegebene Fachpublikation "BIM für Architekten" beantwortet die 100 wichtigsten Fragen und vermittelt so einen schnellen Einstieg in das komplexe Thema, u. a.:Der PlanungsprozessFachliche VoraussetzungenZusammenarbeit in der Wertschöpfungskette BauNormungVoraussetzung für SoftwareeinführungKostenHonorierung und VertragsgestaltungHaftung und VersicherungUrheberrechtVergaberrechtZu den Autoren des Handbuchs zählen bekannte BIM-Experten, wie zum Beispiel:Eberhard Beck (Architekturbüro Wabe-Plan in Stuttgart)Jochen Dohrenbusch (Architekturbüro AX5 architekten in Kiel)Katharina Gäbel (BIM-Referentin im Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit)Annette von Hagel (Mitglied des Arbeitskreis BIM der Reformkommission, DIN Arbeitskreis BIM)Michael Halstenberg (Ministerialdirektor a.D., Rechtsanwalt; HFK, Rechtsanwälte LLP)Florian Kohlbecker (Geschäftsführer eazyliving sports gmbh)Abraham Koenig (Leiter im Bereich AEC (Architectur, Engineering & Construction) bei Autodesk)Holger Kreienbrink (Advisory Boards des buildingSMART e.V.)Dr. Lorenz Lachauer (eiter Produktmanagement Architektur bei der Allplan GmbH)Dr.-Ing. Thomas Liebich (Leiter von BIM-Pilotprojekten des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur)Daniel Mondino (Architekturbüro Core architecture)Renate Müller-Steinweg (Vorstand der Architektenkammer Niedersachsen)Ajna Nickau (Gastdozentin Beuth Hochschule für Technik, Mitarbeiterin von DhochN Digital Engineering)Carsten Nielsen (Büro INROS LACKNER SE , Vorstandsmitglied der Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern)Dr. Tillman Prinz (Bundesgeschäftsführer der Bundesarchitektenkammer, BAK)Matthias Reif (Referatsleiter "Baufachliche Software, Baudokumentation" im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR))Dr. Alexander Rieck (Fraunhofer Institut)Steffen Schünecke (Berliner Büro Gerber Architekten international GmbH)Gabriele Seitz (Projektleiterin des Netzwerks Architekturexport (NAX), BAK)Wolfgang Zimmer (KZP Koschany + Zimmer Projektentwicklung)

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
BIM für Architekten
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Building Information Modeling (BIM) bezeichnet eine kooperative Arbeitsmethodik, mit der auf der Grundlage digitaler Modelle eines Bauwerks die für seinen Lebenszyklus relevanten Informationen und Daten konsistent erfasst, verwaltet und in einer transparenten Kommunikation zwischen den am Bau Beteiligten ausgetauscht oder für die weitere Bearbeitung übergeben werden.Die von der Bundesarchitektenkammer (BAK) und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) herausgegebene Fachpublikation "BIM für Architekten" beantwortet die 100 wichtigsten Fragen und vermittelt so einen schnellen Einstieg in das komplexe Thema, u. a.:Der PlanungsprozessFachliche VoraussetzungenZusammenarbeit in der Wertschöpfungskette BauNormungVoraussetzung für SoftwareeinführungKostenHonorierung und VertragsgestaltungHaftung und VersicherungUrheberrechtVergaberrechtZu den Autoren des Handbuchs zählen bekannte BIM-Experten, wie zum Beispiel:Eberhard Beck (Architekturbüro Wabe-Plan in Stuttgart)Jochen Dohrenbusch (Architekturbüro AX5 architekten in Kiel)Katharina Gäbel (BIM-Referentin im Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit)Annette von Hagel (Mitglied des Arbeitskreis BIM der Reformkommission, DIN Arbeitskreis BIM)Michael Halstenberg (Ministerialdirektor a.D., Rechtsanwalt; HFK, Rechtsanwälte LLP)Florian Kohlbecker (Geschäftsführer eazyliving sports gmbh)Abraham Koenig (Leiter im Bereich AEC (Architectur, Engineering & Construction) bei Autodesk)Holger Kreienbrink (Advisory Boards des buildingSMART e.V.)Dr. Lorenz Lachauer (eiter Produktmanagement Architektur bei der Allplan GmbH)Dr.-Ing. Thomas Liebich (Leiter von BIM-Pilotprojekten des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur)Daniel Mondino (Architekturbüro Core architecture)Renate Müller-Steinweg (Vorstand der Architektenkammer Niedersachsen)Ajna Nickau (Gastdozentin Beuth Hochschule für Technik, Mitarbeiterin von DhochN Digital Engineering)Carsten Nielsen (Büro INROS LACKNER SE , Vorstandsmitglied der Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern)Dr. Tillman Prinz (Bundesgeschäftsführer der Bundesarchitektenkammer, BAK)Matthias Reif (Referatsleiter "Baufachliche Software, Baudokumentation" im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR))Dr. Alexander Rieck (Fraunhofer Institut)Steffen Schünecke (Berliner Büro Gerber Architekten international GmbH)Gabriele Seitz (Projektleiterin des Netzwerks Architekturexport (NAX), BAK)Wolfgang Zimmer (KZP Koschany + Zimmer Projektentwicklung)

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Past Landscapes
180,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Past Landscapes presents theoretical and practical attempts of scholars and scientists, who were and are active within the Kiel Graduate School "Human Development in Landscapes" (GSHDL), in order to disentangle a wide scope of research efforts on past landscapes. Landscapes are understood as products of human-environmental interaction. At the same time, they are arenas, in which societal and cultural activities as well as receptions of environments and human developments take place. Thus, environmental processes are interwoven into human constraints and advances.This book presents theories, concepts, approaches and case studies dealing with human development in landscapes. On the one hand, it becomes evident that only an interdisciplinary approach can cover the manifold aspects of the topic. On the other hand, this also implies that the very different approaches cannot be reduced to a simplistic uniform definition of landscape. This shortcoming proves nevertheless to be an important strength. The umbrella term 'landscape' proves to be highly stimulating for a large variety of different approaches.The first part of our book deals with a number of theories and concepts, the second part is concerned with approaches to landscapes, whereas the third part introduces case studies for human development in landscapes. As intended by the GSHDL, the reader might follow our approach to delve into the multi-faceted theories, concepts and practices on past landscapes: from events, processes and structures in environmental and produced spaces to theories, concepts and practices concerning past societies.ContentsPrefacePast Landscapes: The Dynamics of Interaction between Society, Environment, and CultureAnnette Haug, Lutz Käppel, and Johannes MüllerIntroductionFrom Theories, Concepts and Practices on Human Development in LandscapesAnnette Haug and Johannes MüllerLandscape and the GSHDL 2007-2017: Ten Years of ResearchJohannes MüllerI: Past Landscapes - Theories and ConceptsThe Disentanglement of Landscapes: Remarks on Concepts of Socio-Environmental Research and Landscape ArchaeologyJohannes MüllerOn Melting Grounds: Theories of the LandscapeAntonia DavidovicRitual and Landscape: Theoretical ConsiderationsV.P.J. Arponen and Artur RibeiroII: Past Landscapes - Concepts and PracticesPutting Things into Practice: Pragmatic Theory and the Exploration of Monumental LandscapesMartin Furholt, Martin Hinz and Doris MischkaWho Is In Charge Here? - Material Culture, Landscapes and SymmetryChristian Horn and Gustav WollentzUrban Landscapes and Urban Networks - Some Thoughts on the Process of Writing within the Mediaeval Urbanization of Central EuropeGerhard Fouquet and Gabriel ZeilingerVisual Concepts of Human Surroundings: The Case of the Early Greek Polis (10th-7th century BC)Annette HaugThe Cultural Significance of PlantsWiebke KirleisIII: Past Landscapes - Concepts, Space and HistoryMid-Holocene Environment and Human Interaction in Northern Central EuropeMara WeineltFrom Hunting to Herding? Aspects of the Social and Animal Landscape during the Southern Scandinavian NeolithicMartin HinzBorders: Developments of Society and Landscape during the Bronze Age and the Iron Age - Face Urns as a Case StudyJutta KneiselThe Iron Age in Southwestern GermanyOliver NakoinzThe 'Iranian' Period in the Near East: A Landscape Studies ApproachJosef WiesehöferThe Bronze Age in the East - The Hittites and Their EnvironmentWalter DörflerNature and Perception of a Greek Landscape: StymphalosIngmar UnkelScenes and Actors of Historical Crises between Generalizing Synthesis Formation and Postmodern FragmentationUlrich Müller and Donat Wehner

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Annette Pullen
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Annette Pullen ( 1974 in Gelsenkirchen) ist eine deutsche Theaterregisseurin. Pullen inszenierte am Staatstheater Wiesbaden, am Thalia Theater (Hamburg), den Schauspielen Hannover und Essen, den Theatern Heidelberg und Kiel, sowie am Volkstheater Wien und in Magdeburg. Neben Erstaufführungen von Jason Shermans Demut in deutscher Sprache und Zaimoglus/Senkels Halb so wild (beide 2004) waren Wandernutten von Theresia Walser und eine Theaterfassung von Goethes Die Leiden des jungen Werther wichtige Inszenierungen der jungen Regisseurin.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Intersexualität kontrovers
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt weltweit zahlreiche Menschen, die nicht eindeutig einem biologischen Geschlecht zuzuordnen sind sie sind intersexuell. Die Auseinandersetzung mit dem Phänomen der Intersexualität wirft Fragen der Grenzüberschreitung und der Zuständigkeit für Entscheidungsprozesse im medizinischen Bereich auf. Nicht nur verschiedene Behandlungsmaßnahmen können Leid bei den Betroffenen erzeugen, sondern auch Geheimhaltung, Diskriminierung und Ausgrenzung.Der vorliegende Band versammelt aktuelles Grundlagenwissen für ein vertieftes Verständnis des tabuisierten Phänomens und seiner verschiedenen Erscheinungsformen. Internationale Wissenschaftler, Praktiker und Experten geben in trans- und interdisziplinären Beiträgen einen differenzierten Einblick in die kontroversen Positionen im medizinischen, psychosozialen und gesellschaftlichen Umgang mit Intersexualität. Ein informativer Anhang mit wichtigen Adressen, Literatur- und Filmhinweisen ergänzt die verständliche und umfassende fachliche Diskussion.Mit Beiträgen von Ralf Binswanger, Franziska Brunner, Michael Groneberg, Sonia Grover, Monika Gsell, Christina Handford, Paul M. Holterhus, Angela Kolbe, Eveline Kraus-Kinsky, David G. Núñez, Julia Ohms, Konstanze Plett, Janine Prange-Kiel, Caroline Prochnow, J.M. Pulvermüller, Ilka Quindeau, Hertha Richter-Appelt, Annette Richter-Unruh, Gabriele Rune, Verena Schönbucher, Katinka Schweizer, Volkmar Sigusch, Jürg Streuli, Oliver Tolmein, Garry Warne, Katharina Woellert und Kathrin Zehnder

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Gerichtliche Mediation
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Auftaktband der neuen Reihe "Interdisziplinäre Studien zu Mediation und Konfliktmanagement" ist dem sich rasant entwickelnden Feld der Gerichtlichen Mediation gewidmet, das auf drei Ebenen dargestellt und kritisch reflektiert wird:Im ersten Abschnitt stehen querschnittsartige Betrachtungen zum gegenwärtigen Stand der Gerichtlichen Mediation in der Bundesrepublik Deutschland (Zahlen und Fakten, Ausgestaltung und Akzeptanz des Verfahrens, Ausbildung der Richtermediatoren, Rolle der Rechtsanwälte, Verhältnis zur außergerichtlichen Mediation etc.). Im zweiten Abschnitt finden sich exemplarische Fallstudien und spezifische Etablierungserfahrungen in verschiedenen Gerichtsbarkeiten und Bundesländern. Abschließend werden Fragen der Qualitätssicherung reflektiert und mögliche Zukunftsperspektiven für die weitere Entwicklung der Gerichtlichen Mediation entworfen.Die 25 Einzelbeiträge wurden von Wissenschaftlern und Praktikern, darunter zahlreiche Richtermediatorinnen und -mediatoren, verfasst, sodass in den Band eine Vielzahl von Perspektiven und Praxiserfahrungen im Bereich der Gerichtlichen Mediation einfließen. Mit Beiträgen von : Juliane Ade, Rechtsanwältin & Mediatorin, LG Berlin Dr. Jan Malte von Bargen, Universität Freiburg Alexandra Bielecke, Psychologin & Mediatorin, Berlin Thorsten Block, Richter & Richtermediator, Amtsgericht Kiel Nicole Etscheit, Rechtsanwältin & Mediatorin, Berlin Prof. Dr. Roland Fritz, Richter & Richtermediator, Präs. VG Frankfurt/Main Prof. Dr. Ulla Gläßer, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) Konstanze Görres-Ohde, Richterin & Richtermediatorin, Präs. OLG Schleswig a.D. Prof. Dr. Reinhard Greger, Universität Erlangen-Nürnberg Antje Klamt, Richterin & Richtermediatorin, Frankfurt (Oder) Stefan Koch Dr. Hans-Jörg Korte, Richter & Richtermediator, Vize-Präs. VG Minden Dr. Lambert Löer, Vorsitzender Richter, LG Paderborn Christoph C. Paul, Rechtsanwalt & Mediator, Berlin Insa Paul, Richterin & Richtermediatorin, Amtsgericht Kiel Dr. Bernd Pickel, Präs. LG Berlin Dr. Martin Probst, Richter & Richtermediator, OLG Schleswig Guido Rasche, Rechtsanwalt, Münster Rüdiger Rinnert, Richter & Richtermediator, Präs. LG Neubrandenburg Peter Röthemeyer, Ltd. Ministerialrat, Nds. Justizministerium Dr. Anja Schammler, Rechtsanwältin & Mediatorin, Berlin Kirsten Schroeter, Psychologin, Mediatorin & Ausbilderin für Mediation (BM) Hamburg Johannes Tietze, Rechtsanwalt & Mediator, Berlin Maren Trümper, Pädagogische Psychologin, Hildesheim Sabine Werner, Richterin & Richtermediatorin, LG Frankfurt (Oder) Annette Wischer, Richterin & Richtermediatorin, LG Berlin Gesche Vitens, RichterIn & RichtermediatorIn, LG Verden

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot