Angebote zu "Alten" (202 Treffer)

Kunst und Künstler im alten Kiel (1773 - 1864) ...
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kunst und Künstler im alten Kiel (1773 - 1864):Ein kultureller Mittelpunkt im Norden. 1. Aufl. Telse Wolf-Timm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Kürbis, Mangold und Co. Neue Rezepte für alte G...
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Zu Kreuze fahren zwischen Kiel und St. Petersbu...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu Kreuze fahren zwischen Kiel und St. Petersburg:10 Häfen in 7 Ländern - Perlen der Ostsee. 2. Auflage Herbert Alt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Zu Kreuze fahren zwischen Kiel und St. Petersbu...
8,99 €
Reduziert
4,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,99 € / in stock)

Zu Kreuze fahren zwischen Kiel und St. Petersburg:10 Häfen in 7 Ländern - Perlen der Ostsee Herbert Alt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Lebenslagen von älteren Spätaussiedlern der ehe...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(48,00 € / in stock)

Lebenslagen von älteren Spätaussiedlern der ehemaligen sowjetischen Länder in Kiel und Umgebung:Sprachbarrieren der älteren MigrantInnen als Herausforderung für die Soziale Arbeit Julia Wagner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Kiel in der Geschichte
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kiel ist vielfältig: alte Hansestadt, Residenzstadt, Universitätsstadt, Arbeiterstadt, Sailing City, Landeshauptstadt - Großstadt. Kenntnisreich vermittelt Oliver Auge ein farbiges Bild einer Stadt mit Geschichte, Lebensqualität - und Zukunft. Tauchen Sie ein in eine abwechslungsreiche Stadtbiografie, so facettenreich und lebendig wie Kiel, seine Geschichte und seine Menschen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Kiel Wiederentdeckt
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die hier vorliegende filmische Zeitreise bietet eindrucksvolle Einblicke in die vergangene Welt des alten Kiel. Acht in sich abgeschlossene Kurzfilme zeigen die großen Veränderungen der Stadt im Verlauf des 20. Jahrhunderts. Der Stapellauf des Linienschiffes ´´Prinzregent Luitpold´´ führt uns in die Kaiserzeit und an den Anfang der engen Verbindung von Stadt, Marine und Werften. Die ´´Kieler Erinnerungstage 1921-1933´´ zeigen Kieler Ereignisse mit Impressionen der Stadt und ihrer Bevölkerung in der Zeit der Weimarer Republik. Ein Sparkassen-Werbefilm von 1928 und Filmaufnahmen vom Druck der ´´Kieler Neuesten Nachrichten´´ aus dem Jahr 1930 veranschaulichen wichtige Teile des Kieler Wirtschaftslebens. Ein Stadtportät des alten Kiel vor den großen Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges bietet der Film ´´Kiel, die schönste deutsche Stadt am Meere´´ von 1931. Umso größer ist dann der Kontrast zu den erschütternden Filmdokumenten über das zerstörte Kiel 1945/46. Es folgt der Film ´´Wo ein Wille ist´´ aus dem Jahr 1950, der noch von der vorangegangenen Katastrophe geprägt ist, aber mit viel Optimismus den Wiederaufbau thematisiert. Kleine Ereignisse aus den Wochenschauen von 1947, 1955 und 1959 schließen die Zeitreise ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Feel Kiel
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´It s Kiel, you knew what to expect.´´ Dieser unkonventionelle und gleichwohl nützliche kleine Kiel-Führer in englischer Sprache führt den Leser durch ein individuelles Kiel. Von Gaarden bis Falckenstein finden sich rund 40 Insidertipps, illustriert mit wunderbar altmodischen Polaroids, die bunte Stadtgeschichten schreiben: Impressionistische Flohmarktlyrik findet sich neben abenteuerlichen Geheimgängen im Rathaus oder der wirklich wahren Geschichte von Kiels kleinstem Haus. Der junge Blick der Kieler Studierenden auf ihre Stadt zeichnet ein Kiel, das ganz anders daherkommt als erwartet. Lieblingsorte und geheime Ecken - mit seinen kurzen, englischen Texten ist dies ein Buch für alle alten und neuen Kiel-Fans und -Freaks.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Kieler Bilderschatz
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Thema des Buches ist der Weg des mittelalterlichen Kiels in die Neue Zeit, als sich die Stadt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in einem atemberaubenden Tempo zur Großstadt und Metropole Schleswig-Holsteins entwickelt. Das zeigt sich an dem sich verändernden Stadtbild, das ist in der Kieler Gesellschaft, das ist am Alltag und in Handel und Wandel abzulesen. Hafen und Marine werden zur bestimmenden Existenzgrundlage und zum ausschlaggebenden Merkmal des neuen Erscheinungsbildes. Die Sprache des Buches ist das damals aufkommende und schnell aufblühende neue Medium der Photographie. Zunächst wechseln viele Maler ins neue Fach der Lichtbildkunst. Dann werden zügig neue Ateliers gegründet, aus denen namhafte Photographen wie die Renards, Schmidt & Wegener, Braune und andere hervorgehen, später ziehen die neue bürgerliche Gesellschaft und der aufkommende Tourismus auch Abgesandte renommierter auswärtiger Ateliers und Werksphotographen an die Förde. Sie machen Kiel vor allem mit ihren Aufnahmen bei Hofe und in Marinekreisen in weit verbreiteten populären Zeitschriftenreportagen und Fachveröffentlichungen bekannt. Dieser Band bietet in über 500 technisch hervorragend aufbereiteten Abbildungen einen Überblick über die in der alten Photosammlung der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte überlieferten originalen Bilddokumente, ergänzt aus den Beständen des Kieler Stadtarchivs und der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek. Dem Autor gelingt es eindrucksvoll, den Blick auf eine neue Sichtweise und Interpretation dieses einzigartigen Bilderschatzes zu lenken. Liebhaber seltener und bekannter Kielensien kommen voll auf ihre Kosten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot