Angebote zu "Hansa" (5 Treffer)

Steigenberger Conti Hansa
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht, 2 Personen, 4 Sterne, ab 58,- EUR, Kiel, Deutschland

Anbieter: Thomas Cook
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Steigenberger Conti Hansa
580,00 € *
ggf. zzgl. Versand

7 Nächte, 2 Personen, 4 Sterne, ab 580,- EUR, Kiel, Deutschland

Anbieter: Thomas Cook
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Steigenberger Conti Hansa
580,00 € *
ggf. zzgl. Versand

7 Nächte, 2 Personen, 4 Sterne, ab 580,- EUR, Kiel, Deutschland

Anbieter: Urlaub.de
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Steigenberger Conti Hansa
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht, 2 Personen, 4 Sterne, ab 58,- EUR, Kiel, Deutschland

Anbieter: Urlaub.de
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Kadett - Offizier der Kaiserlichen Marine - Bri...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie viele junge Männer im deutschen Kaiserreich teilten Willi und Kurt Franck die Begeisterung für den Aufbau der deutschen Marine und den Ausbau der Stellung Deutschlands als See- und Kolonialmacht. Bereits als Kadetten, Seekadetten und Leutnants erlebten sie diese Entwicklung hautnah mit. Im vorliegenden Band berichtet Willi Franck in Briefen an seine Eltern in Köln von seiner Ausbildung und von seinen Reisen an Bord der Schulschiffe STOSCH und GNEISENAU nach Marokko, in die Karibik und nach Griechenland und Kreta. Bereits diese Schulschiffreisen haben den ernsten Hintergrund von Machtprojektionen und Strafexpeditionen. Zum Einsatz gegen den Boxer-Aufstand kommt er nach China - allerdings zu spät. Dafür erlebt er an Bord des Kreuzers HANSA die deutschen Kolonien in der Südsee und die Commonwealth-Feiern in Australien und beschreibt sie so, dass der Leser in eine versunkene Welt eintauchen kann. - Rezension zu diesem Band 93: Ingo Vormann formulierte am 9. Oktober 2017 folgende Rezension: Dieses Buch mit den Briefen und Aufzeichnungen Willy Francks an seine Lieben zuhause versetzt den maritim interessierten Leser über 100 Jahre zurück in die Zeit der Kaiserlichen Marine. Es nimmt ihn mit auf eine ganz besondere Zeitreise, auf der der junge Kadett Franck aus Köln die Karriereleiter vom Kadetten bis zum Oberleutnant zur See erklimmt. Diese umfassende Reise beginnt geographisch und zeitlich 1895 mit der Grundausbildung an der Marineschule in Kiel und endet 1901 mit dem Besuch von SMS Hansa in Australien. Dazwischen liegen Zehntausende von Seemeilen voller Eindrücke und Erlebnisse auf Schulschiffen und anderen Marineeinheiten mit Besuchen u. a. im Mittelmeer, der Karibik und China. Die vielen erklärenden Fußnoten sind dabei eine willkommene Navigationshilfe. Willy Franck berichtet vom Bordalltag, von Land und Leuten, aber auch von Flagge zeigen und Strafexpeditionen, national wie auch mit Verbündeten. So erkennt der vorbelastete Leser plötzlich nicht nur seine eigene Schulschiffreise wieder einschließlich Äquatortaufe und Windsack, sondern - viel wichtiger - auch die bis heute herausragende Rolle von Seestreitkräften in Politik und Diplomatie. Aber auch die kleinen täglichen Dinge kommen nicht zu kurz: von der unauffindbaren Standarte beim Besuch des Kaisers über das Putzen, Scheuern, Fegen und Malen was das Zeug hält zu den jungen hübschen Spanierinnen von Las Palmas bis zur Werft in Hongkong, deren Hämmern und Klopfen verrückt macht. Es ist eben mal wieder wie bei der Marine - und genau das macht so viel Spaß beim Lesen. - Aus Rezensionen: Ich bin immer wieder begeistert von der Gelben Buchreihe. Die Bände reißen einen einfach mit und vermitteln einem das Gefühl, mitten in den Besatzungen der Schiffe zu sein. Inzwischen habe ich ca. 20 Bände erworben und freue mich immer wieder, wenn ein neues Buch erscheint. oder: Sämtliche von Jürgen Ruszkowski aus Hamburg herausgegebene Bücher sind absolute Highlights der Seefahrts-Literatur. Dieser Band macht da keine Ausnahme. Sehr interessante und abwechselungsreiche Themen aus verschiedenen Zeitepochen, die mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt haben! Man kann nur staunen, was der Mann in seinem Ruhestand schon veröffentlich hat. Alle Achtung! Willi Franck * 1877 - 1895 als Kadett - Offiziersausbildung in der Kaiserlichen Marine - weltweite Fahrten mit Marineschiffen: Marokko, Westindien, Mittelmeer, Ostasien, Batavia, Australien, Südsee - im August 1914 im Weltkrieg gefallen. Der Herausgeber Jürgen Ruszkowski - geboren 1935 in Stettin - Diakon und Dipl-Sozialpädagoge - leitete 27 Jahre lang in Hamburg ein Seemannsheim und gab im Ruhestand bisher insgesamt 96 Buchbände heraus.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot